Dragon Ball Z - Battle of Z

Spike und Namco Bandai Games bringen mit Dragon Ball Z - Battle of Z geballte Kamehameha-Action auf den Bildschirm. Gemeinsam mit bis zu drei Freunden tretet ihr gegen eine Reihe furchteinflößender Gegner an. Oder ihr liefert euch Kämpfe gegen andere Spieler so dass insgesamt acht Charaktere gleichzeitig die Fäuste sprechen lassen.
  • PS3
  • Xbox 360
  • PS Vita
Publisher: 
Namco Bandai
Genre: 
Prügelspiel
Letzter Release: 
28.01.2014 (PS3)
Altersfreigabe: 
ab 12
Releases: 
28.01.2014 (PS3, Xbox 360, PS Vita)
82
spieletipps-Wertung
Test lesen

Lösungen & Tipps

Komplettlösung

Guides

Freischaltbares

News & Artikel

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Dragon Ball Z - Battle of Z

Fragen & Antworten

Du findest auf deine Frage keine Antwort in unseren Guides? Oder kennst einen genialen Tipp, den wir noch nicht erwähnt haben? Dann sende sie uns per Mail an redaktion@spieletipps.de, und wir versuchen, unsere Guides entsprechend zu erweitern.

Bilder & Videos

Jump Festa

Weitere Spiele aus der Dragon Ball-Reihe

Leserwertungen

72
Durchschnittsbewertung
errechnet aus 30 Meinungen
PS3: Besser als erwartet
26. Mai 2015
96

PS3: Besser als erwartet

Von
Das Spiel hat ein Gute Grafik, was aber auch zu rucklern führen kann, Kommt zwar sehr Selten vor aber es kommt Vor. Battle of Z hat auch mit 69 Characteren (Selber nachgezählt. 67 Charactere + 2 Limited Charactere) eine nette auswahl an Spielbaren Leuten. [Ob die 69 Ein Easteregg ist weiß ich nicht ._. ]. Es gibt auch Verschiedene Modis (Z.b Story, Co-Op, Versus in verschiedenen Variationen, usw...). Die Story ist die normale DBZ Story. Es gibt aber auch eine Extra-Ära wo man schwerere Kämpfe Überleben muss. Auch aus Battle of Gods haben sich Leute in das Spiel Verirrt. Der Schwierigkeitsgrad ist auch Hoch, Ab Level 50 Wird es Schon realativ Schwer. Die Steuerung ist aber ziemlich gewöhnungsbedürftig. (Wenn mann mit Budokai Tenchaki 3 und Raging Blast 2 Vergleicht.) [Habe ich Nicht mitbewertet] Ich weiß nicht ob es an mir liegt, doch manchmal ist der Sound nicht mit dem Video parallel. Als ich Das Spiel gekauft habe hat es 60 € gekostet, Erst habe ich gedacht dass das zu Teuer ist aber, ich habe es mir gekauft und nicht bereut.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PS3: Dragonball Z Battle of Z ein gutes Spiel
17. April 2015
80

PS3: Dragonball Z Battle of Z ein gutes Spiel

Von
Es ist am Anfang sehr interessant, und hat eine gewöhnungsbedürftige Steuerung. Aber wenn man sich daran gewöhnt hat ist diese dann sehr toll. Das Menü des Spieles ist auch sehr übersichtlich und schön gestaltet. An der Grafik ist nichts auszusetzen. Obwohl es manchmal ein paar Ruckler hat ist es doch sehr flüssig. Das laden ist etwas lang. Der Sound ist sowohl im Menü als auch im Kampf immer passend. Die Charakterauswahl ist für meinen Geschmack etwas zu klein und enthält zu wenige Kämpfer, aber die Bearbeitung der Charaktere ist sehr gut gemacht und auch die Möglichkeit die Kostüme der Charaktere zu färben hat mir sehr gefallen. Die Missionen sind am Anfang sehr leicht doch sie steigern sich sehr schnell und sind ohne Hilfe von anderen Spielern fast unüberwindbar. Doch die Gestaltung der Umgebung bei den Kämpfen und die Freiheit des Spielers sind sehr groß. Die Online-Kämpfe sind auch sehr gut gestaltet und es gibt auch eine gute Auswahl an Spielmodi doch das finden einer Sitzung auf der genügend Spieler sind ist sehr langwierig. Die Einstellungen sind sehr klein gehalten. Doch im großen und ganzen ist Dragonball Z Battle of Z ein gutes spiel.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PS3: Der letzte Dreck
05. April 2015
29

PS3: Der letzte Dreck

Von gelöschter User
Die Letzen Dragon ball Spiele waren Schlecht ich glaube ich spreche für viele wenn ich sage das Dragon ball Z Budokai Tenkaichi 2-3 die besten Spiele der Dragon ball Reihe waren. Steuerung: Die Steuerung ist ganz Simple bewegen,Schlagen weggeschleudert werden Sturmangriff Schlagen und paar Kombis DAS WARS Es ist so Langweilig. KI: Es wurde so oft herum geprallt das es Ko-op Elemente gibt das man sich ein Team machen kann die einen Heilen und gemeinsam angreifen was man aber am Ende bekommen hat ist Kacke!Die Team Mitglieder gehen ständig K.O noch nicht mal 5 Minuten können die Überleben sie tun fast gar nichts nur selten ist ein Mitglied meiner Truppe gut.Und wenn man Stirbt dann Fliegen eure Team Mitglieder einfach an euch vorbei und ihr Stirbt. Grafik: Die Grafik ist sehr gut das muss ich zugeben aber die Charaktere sehen aus wie Puppen mit HD Texturen das beste Beispiel ist Cell. Das Spiel ist wie Ultimate Tenkaichi ein Totaler Reinfall.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
Xbox 360: Viel reinhauen
10. Februar 2015
1

Xbox 360: Viel reinhauen

Von
Als ich das Spiel gezockt habe, hatte ich nach einer stunde keine Lust mehr drauf gehabt. Der Grund:es war sehr schwer manchmal teilweise auch unfair. Wenn man keine Onlineverbindung hat, kann man auch kein Co-Op-modus spielen. Co-Op das ist die Sache. Wenn man hängen bleibt im Einzelspieler, kann man mit Co-Op anfangen und es hilft sehr. Gehen wir zum Kampfsystem: immer draufhauen bis zum geht nicht mehr. Also tenkaichi 3 hat mir besser gefallen. Was an die Grafik angeht ist Ok. Mein Fazit: fürs kleine Geld kann man sich kaufen aber mehr auch nicht.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PS3: Anders als erwartet
27. Oktober 2014
70

PS3: Anders als erwartet

Von
Als großer DBZ Fan konnte ich es natürlich nicht aushalten, das neue Spiel zu testen. Also musste sofort die Demo her. Von der Demo war ich vollends überzeugt und konnte es eigentlich kaum erwarten, das fertige Produkt in den Fingern zu halten. Doch nach dem eine negative Kritik nach der anderen eintrudelte, überlegte ich es mir wieder anders. Wurde ich doch zu stark vom letzten Teil "Ultimate Tenkaichi" enttäuscht. So vergingen Monate und dann wollte ich es mir doch unbedingt kaufen. Die Neugier nach den spielbaren Son-Goku Super Saiyajin Gott war doch zu groß. Nüchtern betrachtet, bin ich froh, dass es dieses Spiel gibt. Es ist ganz anders als die vorherigen Teile. Man merkt spürbar, dass die Entwickler sich Gedanken gemacht haben und nicht die beliebte DBZ-Kuh melken wollen. Obwohl mir am Anfang die dynamischen Kämpfe gefielen, wurde mir doch relativ schnell langweilig. Das Spiel ist was Ideen angeht, mager wie ein Model. Son-Goku und Co. scheinen nur 2 Attacken nutzen zu können und die Tritte und Schläge unterscheiden sich auch nicht groß. Die Kämpfe sind im Prinzip auch spektakulär und sehen auch wirklich toll aus, aber völlig an der Realität vorbei. Wollt ihr zum Beispiel schnell wegsprinten, können euch selbst ganz normale Pflanzenmänner bequem im schnellen Gang einholen oder mir nichts dir nichts der großen Attacke ausweichen. Die Attacken sind sowieso das große Manko im Spiel. Nicht nur, dass die Anzahl gering ist, man kann durch eine Leichte Bewegung nach links, ihr gekonnt ausweichen. Dabei ist es doch so mühselig die Energie dafür zu sammeln! Ja, ihr könnt zu 4. Freezer in den Hintern treten! Mir wäre ein 1 VS 1 lieber, den die meisten Kämpfe verliert man eben wegen denen. Sterben die anderen Figuren, habt ihr 20 Sekunden Zeit ihn zu heilen. Es gibt einen Zähler wie oft man das im Kampf machen darf. Später werden dadurch die Kämpfe unglaublich schwer und frustrierend. Keine Kaufempfehlung da das Spiel zu dünn ist und die NPC zu blöd sind. Großer Frust.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
25 weitere Artikel
  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Dragon Ball Z - Battle of Z
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website