Spike und Namco Bandai Games bringen mit Dragon Ball Z - Battle of Z geballte Kamehameha-Action auf den Bildschirm. Gemeinsam mit bis zu drei Freunden tretet ihr gegen eine Reihe furchteinflößender Gegner an. Oder ihr liefert euch Kämpfe gegen andere Spieler so dass insgesamt acht Charaktere gleichzeitig die Fäuste sprechen lassen.

Neustes Video

Jump Festa

weitere Videos

82
Spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Dragon Ball Z - Battle of Z

Aktuelles zu Dragon Ball Z - Battle of Z

Bilderstrecken & Bilder

mehr Bilder zu Dragon Ball Z - Battle of Z

Weitere Spiele aus der Dragon Ball-Reihe

Dragon Ball-Reihe anzeigen

Leser Meinungen

30 Meinungen Insgesamt Durchschnittsbewertung 72

96

SoLaR

26. Mai 2015PS3: Besser als erwartet

Von SoLaR (2):

Das Spiel hat ein Gute Grafik, was aber auch zu rucklern führen kann, Kommt zwar sehr Selten vor aber es kommt Vor.

Battle of Z hat auch mit 69 Characteren (Selber nachgezählt. 67 Charactere + 2 Limited Charactere) eine nette auswahl an Spielbaren Leuten. [Ob die 69 Ein Easteregg ist weiß ich nicht ._. ].

Es gibt auch Verschiedene Modis (Z.b Story, Co-Op, Versus in verschiedenen Variationen, usw...).

Die Story ist die normale DBZ Story. Es gibt aber auch eine Extra-Ära wo man schwerere Kämpfe Überleben muss. Auch aus Battle of Gods haben sich Leute in das Spiel Verirrt.

Der Schwierigkeitsgrad ist auch Hoch, Ab Level 50 Wird es Schon realativ Schwer.

Die Steuerung ist aber ziemlich gewöhnungsbedürftig. (Wenn mann mit Budokai Tenchaki 3 und Raging Blast 2 Vergleicht.)

[Habe ich Nicht mitbewertet] Ich weiß nicht ob es an mir liegt, doch manchmal ist der Sound nicht mit dem Video parallel.

Als ich Das Spiel gekauft habe hat es 60 € gekostet, Erst habe ich gedacht dass das zu Teuer ist aber, ich habe es mir gekauft und nicht bereut.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

80

Brave_Soldier_1

17. April 2015PS3: Dragonball Z Battle of Z ein gutes Spiel

Von Brave_Soldier_1 (2):

Es ist am Anfang sehr interessant, und hat eine gewöhnungsbedürftige Steuerung. Aber wenn man sich daran gewöhnt hat ist diese dann sehr toll. Das Menü des Spieles ist auch sehr übersichtlich und schön gestaltet. An der Grafik ist nichts auszusetzen. Obwohl es manchmal ein paar Ruckler hat ist es doch sehr flüssig. Das laden ist etwas lang. Der Sound ist sowohl im Menü als auch im Kampf immer passend. Die Charakterauswahl ist für meinen Geschmack etwas zu klein und enthält zu wenige Kämpfer, aber die Bearbeitung der Charaktere ist sehr gut gemacht und auch die Möglichkeit die Kostüme der Charaktere zu färben hat mir sehr gefallen. Die Missionen sind am Anfang sehr leicht doch sie steigern sich sehr schnell und sind ohne Hilfe von anderen Spielern fast unüberwindbar. Doch die Gestaltung der Umgebung bei den Kämpfen und die Freiheit des Spielers sind sehr groß. Die Online-Kämpfe sind auch sehr gut gestaltet und es gibt auch eine gute Auswahl an Spielmodi doch das finden einer Sitzung auf der genügend Spieler sind ist sehr langwierig. Die Einstellungen sind sehr klein gehalten. Doch im großen und ganzen ist Dragonball Z Battle of Z ein gutes spiel.

29

gelöschter User

05. April 2015PS3: Der letzte Dreck

Von gelöschter User:

Die Letzen Dragon ball Spiele waren Schlecht ich glaube ich spreche für viele wenn ich sage das Dragon ball Z Budokai Tenkaichi 2-3 die besten Spiele der Dragon ball Reihe waren.

Steuerung:
Die Steuerung ist ganz Simple bewegen,Schlagen weggeschleudert werden Sturmangriff Schlagen und paar Kombis DAS WARS Es ist so Langweilig.

KI:
Es wurde so oft herum geprallt das es Ko-op Elemente gibt das man sich ein Team machen kann die einen Heilen und gemeinsam angreifen was man aber am Ende bekommen hat ist Kacke!Die Team Mitglieder gehen ständig K.O noch nicht mal 5 Minuten können die Überleben sie tun fast gar nichts nur selten ist ein Mitglied meiner Truppe gut.Und wenn man Stirbt dann Fliegen eure Team Mitglieder einfach an euch vorbei und ihr Stirbt.

Grafik:
Die Grafik ist sehr gut das muss ich zugeben aber die Charaktere sehen aus wie Puppen mit HD Texturen das beste Beispiel ist Cell.

Das Spiel ist wie Ultimate Tenkaichi ein Totaler Reinfall.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

1

supergogeta48

10. Februar 2015Xbox 360: Viel reinhauen

Von supergogeta48 (2):

Als ich das Spiel gezockt habe, hatte ich nach einer stunde keine Lust mehr drauf gehabt. Der Grund:es war sehr schwer manchmal teilweise auch unfair. Wenn man keine Onlineverbindung hat, kann man auch kein Co-Op-modus spielen.
Co-Op das ist die Sache. Wenn man hängen bleibt im Einzelspieler, kann man mit Co-Op anfangen und es hilft sehr. Gehen wir zum Kampfsystem: immer draufhauen bis zum geht nicht mehr.

Also tenkaichi 3 hat mir besser gefallen.
Was an die Grafik angeht ist Ok. Mein Fazit: fürs kleine Geld kann man sich kaufen aber mehr auch nicht.

70

Trez17

27. Oktober 2014PS3: Anders als erwartet

Von Trez17 (36):

Als großer DBZ Fan konnte ich es natürlich nicht aushalten, das neue Spiel zu testen. Also musste sofort die Demo her. Von der Demo war ich vollends überzeugt und konnte es eigentlich kaum erwarten, das fertige Produkt in den Fingern zu halten. Doch nach dem eine negative Kritik nach der anderen eintrudelte, überlegte ich es mir wieder anders.

Wurde ich doch zu stark vom letzten Teil "Ultimate Tenkaichi" enttäuscht. So vergingen Monate und dann wollte ich es mir doch unbedingt kaufen. Die Neugier nach den spielbaren Son-Goku Super Saiyajin Gott war doch zu groß. Nüchtern betrachtet, bin ich froh, dass es dieses Spiel gibt. Es ist ganz anders als die vorherigen Teile. Man merkt spürbar, dass die Entwickler sich Gedanken gemacht haben und nicht die beliebte DBZ-Kuh melken wollen.

Obwohl mir am Anfang die dynamischen Kämpfe gefielen, wurde mir doch relativ schnell langweilig. Das Spiel ist was Ideen angeht, mager wie ein Model. Son-Goku und Co. scheinen nur 2 Attacken nutzen zu können und die Tritte und Schläge unterscheiden sich auch nicht groß. Die Kämpfe sind im Prinzip auch spektakulär und sehen auch wirklich toll aus, aber völlig an der Realität vorbei. Wollt ihr zum Beispiel schnell wegsprinten, können euch selbst ganz normale Pflanzenmänner bequem im schnellen Gang einholen oder mir nichts dir nichts der großen Attacke ausweichen.

Die Attacken sind sowieso das große Manko im Spiel. Nicht nur, dass die Anzahl gering ist, man kann durch eine Leichte Bewegung nach links, ihr gekonnt ausweichen. Dabei ist es doch so mühselig die Energie dafür zu sammeln! Ja, ihr könnt zu 4. Freezer in den Hintern treten! Mir wäre ein 1 VS 1 lieber, den die meisten Kämpfe verliert man eben wegen denen. Sterben die anderen Figuren, habt ihr 20 Sekunden Zeit ihn zu heilen. Es gibt einen Zähler wie oft man das im Kampf machen darf. Später werden dadurch die Kämpfe unglaublich schwer und frustrierend.

Keine Kaufempfehlung da das Spiel zu dünn ist und die NPC zu blöd sind. Großer Frust.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

85

Bebob

13. Juni 2014PS3: Für Fans von Dragon Ball und MMORPGs

Von Bebob (3):

Ich habe mich trotz starker Unstimmigkeiten der verschiedensten Meinungen doch dazu entschlossen, mir diesen Teil der DB Reihe zu kaufen und wurde nicht enttäuscht.

Vorweg: Battle of Z ist mit keinem Teil der Vorgänger zu vergleichen, was mir persönlich sehr gut gefällt. Endlich wurden sich mal Gedanken über ein neues Spielprinzip für DB gemacht und nicht einfach nur "wie lassen wir altes neu aussehen?"

Das Spiel ist wie ein MMORPG aufgebaut.
Mit diesem Teil wurde (meiner Meinung nach) endlich die Atmosphäre von Dragonball in ein Spiel übertragen!
...mal ist man selbst die Übermacht und räumt große Anzahlen von Handlangern aus dem Weg und mal kämpft man mit 4 Leuten gegen einen scheinbar unbesiegbaren Gegner. Man geht nicht wie in den anderen Teilen (Budokai, Budokai Tenkaichi, Raging Blast usw.) in einen schlichten Zweikampf und kämpft mit jedem Charakter auf die selbe Art und Weise, sondern es gibt hier verschiedene Typen von strategisch einsetzbaren Charakteren.
Es gibt Nahkampf-, Ki-Explosions- Unterstzützungs- und Eingreif-Typ (und Kombinationen aus zwei Typen) und jeder Typ bringt seine eigenen Nutzen, Schwächen und Stärken mit in den Kampf.

Keine plumpe 1 vs 1 Klopperei mehr sondern:
Endlich ein gelungenes DB Spiel, welches mit seinem Online Koop-Storymodus auch langfristig überzeugen und begeistern kann.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

17

claudsches

23. Mai 2014Xbox 360: Wider nur drauf haun

Von claudsches :

Aus Dragonball kann man ja soviel mehr machen, außer nur "draufhauen" wenn man das ganze in eine Story verpackt und ein Rollenspiel mit offener Spielewelt machen würde, mit den ganzen Hauptcharakteren, dann würde ich mir auch endlich mal wieder ein Dragonball Spiel kaufen.

Aber dieses ist nicht anders, als die letzten paar Spiele, außer Origins, deswegen ein Minus, da es immer das selbe ist und sich die Macher nichts Neues einfallen lassen. Tut mir leid!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

45

sephiroth44

07. Mai 2014Xbox 360: Ein weiterer Ableger, ein weiterer Flop

Von sephiroth44 (3):

Eine äußerst kurze und doch ausreichende Bewertung:

Dragon Ball Z - Battle of Z ist bloß ein weiterer Ableger der Serie, der nicht überzeugen kann. Sieht man von der "anime-nahen" Grafik und Atmosphäre ab, bringt das Spiel darüber hinaus keinen Spielspaß. Anspruchslose Kämpfe, monotone Movesets, oftmals Unübersichtlichkeit, fehlende Spielmodi für lokalen Multiplayer, etc.

Als eingefleischter Fan habe ich mich sehr auf diesen Teil gefreut, da er Neues versprach, sowohl kampftechnisch als auch in der Story. Jedoch haben mich die Kämpfe so gelangweilt (und nach einiger Zeit sogar richtig genervt), dass ich nicht einmal bis zur Storyline des neuesten Movies Spielen konnte/wollte.

Schade!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

10

Hatchy

25. April 2014Xbox 360: Habe nur die Demo gespielt und das war schon die zu viel

Von Hatchy (8):

Also ich muss sagen, es tut mir im Herzen weh. Da ich langjähriger DBZ-Fan bin und bis zu Ultimate Tenkaichi alle möglichen DBZ-Game gespielt habe. Da beste DBZ-Spiel meiner Meinung nach ist aber immer noch Budokai Tenkaichi 3, weil hier kann man einfach die komplette DBZ Geschichte plus Filme nachspielen, noch dazu kann man seine Superangriffe machen wann man will.
Das Beste aber ist, man kann seine eigenen Kombos machen. Nicht so wie in Ultimate Tenkaichi oder Kinect oder Battle of Müll.
Ich habe Bottle of Müll nur in der Demo-Version angespielt und es ist einfach anspruchslos. Erst nach gefüllten 5 Minuten Pflanzenmänner verprügeln kann ich ein richtiges Kame Hame Ha abfeuern. Und das auch nur wieder wenn der Gegner fast down ist.
Was bringt es mir wie ein kleiner dreijähriger immer auf die gleiche Taste zu hämmern.
Die Punkte die mich am meisten nerven sind wie folgt:
- man kann seit Ultimate Tenkaichi nicht mehr selbst bestimmen wann man ein kamehameha abfeuert.
- Man kann sich nicht transformieren
- die Grafik sieht aus wie von einer PS2 (da packt ja meiner alter Cube noch mehr)
- es geht seit drei Spielen nur noch abwärts
Mal ehrlich, wieso macht man bei einer Serie wie Raging Blast nicht einfach weiter.

Das beste DBZ meiner Meinung nach wäre eins mit:
- der Charakterliste von Budokai Tenkaichi 3
- Die Spielmechanik von Raging Blast 2
- und die Grafik wie Special Effects von Ultimate Tenkaichi

Aber naja solange Bandai Namco solchen Müll rausbringt muss ich halt Naruto Ultimate Storm Spielen (die Spiele werden übrigens immer besser).

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

85

julinedi

22. März 2014PS3: Ist doch ein gutes Spiel

Von julinedi (3):

Zuerst einmal das Spiel ist sehr gut gemacht, Steuerung, Grafik und Atmosphäre alles ziemlich gut. Außerdem trifft es nicht zu das dieses Spiel nur für Fans geignet ist.

Habe noch nie im Leben eine DB-Serie/Spiel gesehen bzw. gespielt. Die Leute die etwas gegen Spiele im MMOPRG-Stil haben, sollen eben bei den alten DB Spielen in PS2 Grafik bleiben.
Einige Kritikpunkte:
Das Spiel hat keinen guten Koop-Modus, dies sollte in einem Update verbessert werden.
Man kann sich nicht während einem Spiel transformieren z.b. von Son Goku zu SSJ Son Goku.
Außerdem sind die Charaktere wenn man in der Story gegen sie spielt viel stärker als wenn man mit ihnen spielt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

mehr

Spielempfehlungen der Redaktion