Die Zwerge

Ein Spiel mit einer tollen Geschichte, das in puncto spielerischer Tiefe und optischem Feinschliff Einbußen hinnehmen muss und dennoch gut bei Laune hält.
  • PC
  • PS4
  • Xbox One
Publisher: 
EuroVideo
Genre: 
Rollenspiel
Letzter Release: 
01.12.2016 (PC)
Altersfreigabe: 
n/a
Auch bekannt als: 
The Dwarves
Releases: 
01.12.2016 (PC, PS4, Xbox One)
78
spieletipps-Wertung
Test lesen

News & Artikel

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Die Zwerge

Bilder & Videos

Die Zwerge - Kickstarter Update Video 4 - Dezember 2015

Leserwertungen

85
Durchschnittsbewertung
errechnet aus 1 Meinung
PC: Ein Roman erwacht zum Leben
28. Januar 2019
85

PC: Ein Roman erwacht zum Leben

Von
Da ich bereits die Buchreihe von Markus Heitz verschlungen habe, war ich begeistert zu sehen, dass dazu sogar ein Spiel entwickelt wurde. Die Story: Tungdil Bolofar (Goldhand) Lebt bei einem Magus und hat nie Kontakt zu seinem Volk gehabt. Doch ein Botengang wird zum gewaltigen Abenteuer. Die Story ist fast identisch mit dem ersten Buch "Die Zwerge" aus der Romanreihe und somit definitiv Hervorragend. Die Grafik: Sehr Starke Grafik. Ein wenig Comic-haft aber dennoch realistisch genug um richtig in die Geschichte einzutauchen zu können. Die Charaktere Diese sind optisch sehr liebevoll gestaltet und verhalten sich wie sie auch in de Büchern beschriebe wurden. Die Steuerung ist zwar etwas gewöhnungsbedürftig aber man hat genug Zeit diese zu lernen. Es gibt keine Probleme mit Verzögerungen. Musik Die Musik ist einfach brilliant umgesetzt. Sie sorgt dafür, dass man diese Welt nicht Spielt sondern erlebt. Sonstiges: Kleine Nebenaufgaben würzen das Abenteuer noch mal richtig. Wer den Roman liebt wird dieses Spiel erst recht lieben. und selbst Neulinge in dieser Welt werden ein wunderbares Abenteuer erleben.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
  1. Startseite
  2. Die Zwerge
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website