Digimon Story - Hacker's Memory

meint:
Farbenfrohe Kämpfe und viel Trainieren machen aus Digimon Story Cyber Sleuth - Hacker's Memory ein nettes Rollenspiel.

Neue Videos

Weitere Videos

Digimon Story Cyber Sleuth: Hacker's Memory - Launch Trailer
Digimon Story: Cyber Sleuth - Hacker's Memory - "Fundamental Collapse" Trailer
Digimon Story Cyber Sleuth - Hacker's Memory: Finde die Wahrheit

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Bandai Namco bringt "Digimon Story-Cyber Sleuth - Hacker?s Memory" in den Handel, das dunkle Adventure im Cyberpunk-Look bitte euch ein packende Geschichte und runden-basierte Kämpfe.

Die Handlung spielt in der nahen Zukunft, in einer Welt in der Cyberspace und reale Welt immer mehr miteinander verschmelzen. In der Cyberwelt benutzen "Shadow-Lurk-Hackers" Computerviren (Digimon) um Straftaten zu verüben und Verbrechen aller Art. Der Held "Keisuke Amazawa" muss nun in diese Cyberspace-Welt abtauchen und seinen Namen reinwaschen, nachdem ihm gewisse Verfehlungen angehängt wurden.

Euch stehen 320 Digimon zur Auswahl und verschiedene spezielle Digimonfähigkeiten, Kombos und Kampfstrategien.

Meinungen

95

7 Bewertungen

91 - 99
(6)
81 - 90
(1)
71 - 80
(0)
51 - 70
(0)
1 - 50
(0)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.3
Sound: starstarstarstarstar 4.6
Steuerung: starstarstarstarstar 5.0
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.6
Jetzt eigene Meinung abgeben 1 Meinung Insgesamt

93

usz1990

29. Januar 2018PS4: Digimons are the Champions

Von (18):

Endlich ist der langerwartete zweite Teil von Cyber Sleuth da. Obwohl er sich eigentlich eher anfühlt wie ein DLC mit Story Erweiterung, verändert das nichts an dem Spaß den das Spiel macht. Es ist quasi der erste Teil nur mit anderen Charakteren und einer leicht veränderten Story, die aber zeitgleich mit der Story des ersten Teils abläuft und sich auch teilweise bei einigen Stellen überschneidet. Warum sollte man auch etwas verändern was von Anfang an gut war, frei nach dem Motto "Never change a running System" wobei das natürlich auch sehr gut geklappt hat und es doch einige Neuerungen gibt.

Einige weitere Hackerskills, sowie auch neue Stages sind dazu gekommen, außerdem meiner Meinung nach auch das wichtigste Update von allen, sind natürlich die neu dazugekommenen Digimon, wodurch die Anzahl um ca. 100 von den digitalen Monstern erhöht wurde. Sehr geil ist auch dass man viele Digimon, die man erst am Ende des ersten Teils haben konnte, diesmal ohne abgeschlossene Story direkt von Anfang an digitieren konnte wenn man nur lang genug dafür trainierte, so hatte ich z.B in der Mitte des Spiels bereits ein Omegamon ;).

Alles in allem steht dieser Teil dem ersten in nichts nach, wobei ich den ersten einen kleinen Ticken von der Geschichte und der Länge, jedoch den zweiten von der Anzahl der Digimon und Arkadimon als Antagonisten, besser fand. Was mich tatsächlich doch enttäuscht hat war keine Verbesserung der Grafik, wo man sich meiner Meinung nach doch etwas mehr Mühe hätte geben können um das Spiel noch lebendiger zu gestalten und auch die Attacken etwas krasser dadurch aussehen könnten. Ansonsten geiles Spiel auf jeden Fall seinen Kauf wert, genauso hoffe ich auf einen dritten Teil, diesmal aber mit aufgehübschter Grafik, einer noch größeren Anzahl an Digimon und komplett neuer Geschichte, eventuell mit Apocalymon als ultimativen letzten Gegner.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

Infos

  • Publisher: Bandai Namco Entertainment
  • Genre: Rollenspiel
  • Release:
    19.01.2018 (PS4, PS Vita)
  • Altersfreigabe: ab 6
  • Auch bekannt als: Digimon Story Cyber Sleuth - Hacker's Memory, Digimon Story: Cyber Sleuth Hacker?s Memory

Spielesammlung Digimon Story - Hacker's Memory

Digimon Story - Hacker's Memory in den Charts