Neue Videos

Weitere Videos

Dishonored 2 - Launch-Trailer
Dishonored 2 - Story-Video "Buch von Karnaca"
Dishonored 2 - Auf der Flucht
Dishonored 2 - Maschinenhaus-Gameplay-Trailer

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Mit Dishonored 2 setzt Bethesda seine Spielreihe fort, ihr schlüpft erneut in die Rolle eines gnadenlosen Assassinen. Im neuen Abenteuer habt ihr die Wahl zwischen Emily Kaldwin und Corvo Attanao, beide Charakterrollen verfügen über ihre eigenen besonderen Fähigkeiten und Waffen. Die Geschichte des Spiels führt euch zurück in die Straßen Dunwalls nach Karnaca, die glanzvolle Küstenstadt, die schon einmal bessere Zeiten gesehen hat. Hier ist der Schlüssel verborgen, der Emily dabei helfen soll ihren Thron zurückzuerobern.

Meinungen

88

14 Bewertungen

91 - 99
(7)
81 - 90
(5)
71 - 80
(1)
51 - 70
(0)
1 - 50
(1)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.4
Sound: starstarstarstarstar 4.6
Steuerung: starstarstarstarstar 4.5
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.7
Jetzt eigene Meinung abgeben 1 Meinung Insgesamt

85

Jolidoli

16. Januar 2017PS4: Für mich besser und gleichzeitig schlechter als Teil 1

Von (33):

Dishonored 1 ist eins meiner absoluten Lieblingsgames der letzten Jahere und es fällt mir irgendwie schwer Dishonored 2 zu bewerten. Es macht zwar vieles (wenn auch nicht alles) objektiv besser als der Vorgänger, aber irgendwie hatte ich mit dem ersten Teil damals trotzdem mehr Spaß.

Das liegt zum einen an der Story: Im Vorfeld hieß es, dass diese deutlich toller als im ersten Teil werden sollte, ich finde sie aber schlechter. Das liegt für mich vor allem daran, dass es so gut wie keine wirklich sympathischen Figuren gibt und die Dialoge nicht besonders gut geschrieben sind. Ein Beispiel für beides ist für mich Emily, die Hauptfigur (man kann auch als Corvo spielen, ich habe aber wie die meisten mit ihr angefangen). Ihren Charakter finde ich sehr misslungen. Wenn sie z.B. durch die Spielwelt geht und irgendetwas kommentiert, denke ich mir die meiste Zeit nur, wie langweilig/belanglos oder schlicht nervig ihre Dialoge sind. Da wäre ein schweigsamer Protagonist wie im ersten Teil meiner Ansicht nach besser gewesen. Auch die Bösewichtin Delilah ist einfach nur durch und durch unsympathisch.
Manche Neuerungen, wie z.B. die Blutfliegen, passen zwar zum Setting, nerven aber irgendwie trotzdem. Es gab noch weitere Kleinigkeiten, aber die kann ich hier nicht alle aufzählen.
Was mich auch etwas gestört hat ist, dass das Spiel gefühlt nicht ganz so flüssig ist, wie der erste Teil. Keine Ahnung, ob es an den etwas trägen Menüs oder der Framerate liegt: Dishonored 1 fühlt sich für mich irgendwie "geschmeidiger" an.

Aber nun mal zu den guten Aspekten: Das Artdesign ist wieder sensationell, die Levels toll (und noch komplexer als in Teil 1) gestaltet. Eine kleine, aber feine Neuerung ist die Quicksave-Funktion. Die verschiedenen Fertigkeiten und Spielweisen machen Spaß, das Gameplay ist auch hier wieder hervorragend. Wahrscheinlich hätte das Spiel mich mehr umgehauen, wenn ich Teil 1 nicht gekannt hätte, was aber keinesfalls heißen soll, dass es ein schlechtes Spiel ist.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

Infos

Spielesammlung Dishonored 2

Videos

Let's Play Dishonored 2 mit Emily Kaldwin (Pre Release, Kommentar von Onkel Jo)

Let's Play Dishonored 2 mit Emily Kaldwin (Pre Release, Kommentar von Onkel Jo)

Let's Play Dishonored 2 mit Corvo Attano (Pre Release, Kommentar von Onkel Jo)

Let's Play Dishonored 2 mit Corvo Attano (Pre Release, Kommentar von Onkel Jo)

Dishonored 2 in den Charts