Donkey Kong Country Returns ist ein zweidimensionales Hüpfspiel. Retro Studios entwickelte es für die Spielkonsole Wii und veröffentlichte das Videospiel am 3. Dezember 2010 in Europa. Die Geschichte und das Spielgefühl basieren auf dem Super-Nintendo-Spiel Donkey Kong Country von 1994. Wieder einmal macht sich Donkey Kong mit seinem Freund Diddy Kong auf die Suche nach seinem gestohlenen Bananenvorrat. Dabei müssen sie Gefahren im Dschungel, Höhlen und Vulkanen bestehen. Natürlich dürfen die Lorenfahrten und gigantischen Endgegner nicht fehlen. Durch den kooperativen 2-Spieler-Modus mit Diddy und Donkey ist aber keine Aufgabe unmöglich. Donkey Kong Country Returns ist ein aufregendes Dschungelabenteuer mit klassischen Spielelementen.
Publisher: 
Nintendo
Genre: 
Jump & Run
Letzter Release: 
03.12.2010 Wii
Altersfreigabe: 
ab 0
Releases: 
03.12.2010 (Wii)

Neustes Video

Donkey Kong Country Returns

Hier ist der offizielle Traler zum Spiel "Donkey Kong Country Returns" von Nintendo. Im Video sind einige Spielsequenzen zu sehen und diese vermitteln einen guten Eindruck vom Gameplay!

weitere Videos

90
Spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Donkey Kong Country Returns

Aktuelles zu Donkey Kong Country Returns

Bilderstrecken & Bilder

mehr Bilder zu Donkey Kong Country Returns

Weitere Spiele aus der Donkey Kong Country-Serie

Donkey Kong Country-Serie anzeigen

Leser Meinungen

47 Meinungen Insgesamt Durchschnittsbewertung 91

93

Nintandy

16. April 2020Wii: Wiedergeburt der DK-Country Reihe

Von Nintandy (91):

Als das Spiel angekündigt wurde, war ich erstmal sehr enttäuscht, weil nicht die Kremlings die Gegner waren, sondern die neuen Tikis. Habe es mir damals natürlich trotzdem geholt und obwohl ich mich als Donkey Kong Fan bezeichne dann aus irgendeinem Grund nicht beendet und irgendwo in Welt 5 aufgehört. Dann kam Tropical Freeze, was ich auch wieder direkt gekauft habe und zu 100% beendet habe, auf WiiU und Switch.

Jetzt habe ich das Spiel extra nochmal beendet, da ich das nicht so stehen lassen konnte. Ich habe damals schon sehr viel von dem Spiel gehalten, obwohl ich erst von den Tikis weniger angetan war, aber auf den zweiten Blick nicht gerechtfertigt gewesen ist, denn es war mir eine Freude dieses Spiel zu 100% zu beenden, auch wenn ich es ein bisschen mit seinem Nachfolger vergleichen musste.

So fand ich das Spiel von der Schwierigkeit angemessen und habe auch alles geschafft, auch wenn es Momente gab, wo ich wirklich ein bisschen aggressiver wurde. So fand ich es sehr unnötig, dass man bei den Raketen und Loren Level bei einem Treffer direkt tot ist, da es grade dort oft zu diesen Rage Momenten gekommen ist. Auch die K-Level fand ich sehr schlecht, denn bis auf die 3 ersten konnten die späteren mich nicht überzeugen, da es pures Try & Error Prinzip war und man sich Meter für Meter einprägen musste, auch wenn es am Ende möglich war. Ja ein Donkey Kong muss schwer sein, aber ich hatte mit den 3 für den Super Nintendo und dem Tropical Freeze Teil weitaus weniger Probleme.

Die Großartigen Dinge an diesem Spiel waren aber die sehr schönen Level, die perfekte Musik mit vielen Remixen aus dem ersten Country Teil und teilweise die Nostalgie, die in mir bei manchen Momenten aufgekommen ist. Es ist eines der besten Spiele für die Wii und ich hoffe sehr, dass es bald einen weiteren Teil geben wird.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

52

Ewigerdrache2

19. Juni 2017Wii: Mission Impossible

Von Ewigerdrache2 (5):

Eigentlich sollte man meinen das nach den grandiosen Auftakt auf dem Super Nintendo, die Rückkehr nach Donkey Kong Country mit viel Action, Jump & Run und vor allem Spass verbunden ist.

Nun Action gibt es jede Menge, und Jump & Run muss man hier an so ziemlich jeder Stelle, nur wo bleibt da bitte der "Spass" Faktor. Um es mal auf den Punkt zu bringen, Dieses Spiel ist viel zu schwer!!!
Und damit meine ich nicht das normale durchspielen mit Diddy zusammen, Nein, ich meine die Gold Medaillen Zeitrennen und den Spiegelmodus!

In diesen beiden Kategorien wird ein "Pefektions Wahnsinn" abverlangt, der über meine Spielergrenzen hinaus geht und auch so ziemlich von jedem Kind unter 10 Jahren (Ausnahmen, bestätigen nicht die Regel)

Ich meine hier wird einzig und allein der Frustfaktor in einem Spieler geschürt, vor allem da die Steuerung nicht immer so mitspielt wie man will, insbesondere die Donkey Kong Rolle + Sprung die man ja pausenlos einsetzen muss!

Es kann nicht sein das man insbesondere im Zeit Modus Duzende von Versuchen braucht um gerade einmal in einem Level eine Gold Medaille ansatzweise zu erreichen, und hinterher noch rauszufinden das es noch Leuchtende Gold Medaillen gibt, also noch schneller sein zu müssen als seine Bestleistung.

Nein Danke, zwar bin ich damals auch auf den Hype mit DKCR aufgesprungen und hab alles durchgespielt (auch Spiegel komplett), aber was die Zeitrennen angeht, besser als Silber insgesamt werde ich und will ich auch nie werden!

Ansonsten ist die Musik und die Grafik sehr empfehlenswert, kann aber nicht den minimalen Spassfaktor hier anheben, da der Frustfaktor zehnmal so hoch ist!!!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

51

theonecalledfabs

24. September 2015Wii: Donkey Kongs nächstes Abenteuer

Von theonecalledfabs (37):

Donkey Kong's erstes Abenteuer auf der (nun schon alten) Wii.

Zunächst bin ich in Donkey's Reihe sehr unerfahren und habe dieser Reihe keinerlei Aufmerksamkeit geschenkt. Ich hab's mir dann doch geholt da viele es ja zum besten Spiel der Wii gekührt haben. Leider konnte mich dieses Spiel nicht wirklich überzeugen.

Das Gameplay ist schnell erklärt: Man hüpft mit Donkey Kong herum und sammelt Bananen und anderlei Zeugs bis man mit dem Level dann fertig ist. Das macht Spaß aber die Umgebung kann nicht wirklich punkten genauso wenig wie die Levels die nicht gerade viel 'Liebe' aufweisen. Das Spiel kommt einfach zu 'hart' und 'kalt' herüber ohne jegliche Freude. Das Gameplay ist kein Vergleich zu einem Mario-Spiel.

Die Story ist aber einfach Müll. Sie ist doch fast immer dassselbe: 'Es werden Bananen geklaut und er will sie wiederhaben'. Das ist die ganze Story in einem Satz erklärt. Na klar es gibt in vielen Spielen keine herausragende Story aber vor allem wenn man zeigen will das Donkey Kong kein Mitläufer sein muss könnte man einfach mehr daraus machen. Dann kommt noch hinzu das nur drei Kongs im Spiel vorkommen. Hallo?! Der Schwierigkeitsgrad ist relativ hoch aber das gefällt mir immerhin. Die Steuerung ist zwar gut aber man kommt durch das ganze 'Schütteln und Herumgedrücke' schnell aus dem Konzept.

Fazit: Donkey Kong hätte mehr zeigen können was er wirklich kann. Fans werden sicher ihren Spaß haben aber für mich gibt es einfach viele Kritikpunkte. Immerhin gibt es viel zu tun also stimmt wenigstens der Umfang. Für mich war das nun der Beweis dass Donkey Kong nicht wirklich geschaffen für eine Hauptrolle ist. Auch ist das Spiel nicht liebevoll und die Leveldesigns schon zu typisch. Nicht das schlechteste Game aber leider eher mäßig...

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

97

NintendoPUR

24. Februar 2014Wii: Rückkehr mit (schwerer) Herausforderung

Von NintendoPUR (3):

Die Donkey Kong Country Reihe war eines der erfolgreichsten Spiele auf dem Super Nintendo, und mit DK 64 auch einen tollen Ableger für den Nintendo 64. Als aber Microsoft, Rare im Jahr 2002 gekauft hat, schien dies dass das Ende der DKC Reihe...
Im Dezember 2010 erschien jedoch Donkey Kong Country Returns, was viele Fans zum freuen brachte. Das Spiel feierte auch einen gebührenden Erfolg, und verkaufte sich auch sehr gut.
Dies ist auch verständlich, wegen der brillanten Grafik und der fantastischen Musik, die einige Tracks aus den früheren DKC's enthält. Die Story ist ganz einfach: Die sogenannten Tikis, haben den kompletten Bananenvorrat von DK gestohlen. Der macht sich dann auf den Weg, um seinen Schatz zurückzuholen.
Leider ist das nicht so einfach, da dieses Spiel Verzweiflung, Frust und Wut bringt.
Dennoch ist dieses Spiel ein Muss, für diejenigen, die eine Wii besitzen, und die eine ECHTE Herausforderung suchen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

94

AltairIbnLaAhad

15. Oktober 2013Wii: Empfehle ich euch

Von AltairIbnLaAhad (3):

DKCR ist einer der besten Wii Spiele. Dieses Spiel ist sehr spaßig!
Grafik:
Wirklich jeder Level sieht einfach Klasse aus, vom Dschungel, bis zum Vulkan.

Steuerrung:
Ist eigentlich ganz ok, aber ich empfehle Nunchuck!

Gameplay:
Dieses Spiel wird nie langweilig, es macht einfach einen riesen Spaß. Dieses Spiel dauert sehr lange, wenn man 100% macht, aber es gibt einen Nachteil und zwar ist das Spiel nur für richtige Pro's geeignet. Klar werden die anderen auch ihren Spaß haben, aber dieses Spiel verspricht euch sehr viele intensive Wutanfälle! Wenn manche Leute denken: Naja in diesen Spiel bin ich ganz befriedigend, aber nicht so gut. Dann lasst den Spiegelmodus, ihr könnt ihn im Dschungel einsetzen, aber dann wird es schon sehr schwer.

Fazit:
Sehr gut, klasse, episch, einfach alles.
Ich hoffe, dass ich geholfen habe.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

95

mr_game_and_watch_2

14. August 2013Wii: Würdiger Nachfolger und ein Must have

Von mr_game_and_watch_2 :

Donkey Kong Country Returns ist so ziemlich eines der besten jump'n' runs die in den letzten 15 Jahren erfunden wurden. Das Spiel holt grafisch alles aus der Wii raus was geht. Der Spielspaß kennt dabei keine Grenzen. Besonders wenn man alles sammelt, also Kong Buchstaben (sind Pflicht für 100 bzw. 200 Prozent) und Puzzelteile macht es sehr viel Spaß. Das Spiel hat dabei einen relativ hohen Schwierigkeitsgrad, besonders die 200 Prozent zu schaffen ist sehr schwer und erfordert viel Übung. Aber sowas macht das Spiel nur noch toller. Die Steuerung ist sehr ausgereift und fast perfekt. Das einzige Donkey Kong Country welches noch besser ist, ist Donkey Kong Country 2 Diddy's Kong Quest. Denn die Soundtracks sind viel von Donkey Kong Country 1 und zu wenig aus den anderen beiden Teilen. Doch Retro Studios hat die Arbeit von Rare super weitergeführt und wird es hoffentlich auch noch lange tun. Donkey Kong Country Returns ist ein Must have für jeden Wii Besitzer.

90

dyshviccer

02. April 2013Wii: Richtig schwere Bananenjagd

Von dyshviccer (7):

Kaum hat Donkey Kong sich vom letzten Abenteuer ausgeruht schon stehlen einem die blöden Tikis alle hart erkämpften Bananen weg. Jetzt gilt es diese Bananen zurückzuholen. Doch das ist alles andere als leicht.
Der Schwierigkeitsgrad dieses Spiels ist höher als der von allem.

Um ehrlich zu sein, Donkey Kong Country Returns ist das schwerste Spiel das ich bisher gespielt habe (und ich habe schon viele, viele Spiele gespielt ) Anfänger können schon leicht im 1.Level den "GAME OVER" Bildschirm sehen. Falls ein Level jedoch zu schwer ist kommt ein Schwein vorbei und bietet dir den "SUPER-ASSITENTEN" an. Der, hilfreich sein kann um das nächste Level freizuschalten jedoch behält man keine Items. Das Level wird nicht als "Fertig" angezeigt. Also wird das Level sozusagen nur aufgeschoben.

Natürlich kann ein 2. Spieler als Diddy Kong helfen. Dieser fliegt für kurze Zeit über Abgründe oder schießt Gegner mit seinen Erdnüssen K.O. Alles in Allem toll doch sitzt Diddy auf Donkey oben und Donkey fällt runter sterben beide und man verliert 2 Ballons (Leben). Falls diese mal zur Neige gehen kann man in Cranky Kongs Laden für Bananenmünzen neue kaufen.

Zum Rest:
Grafik: SUPER, alles schön gestaltet
Schwierigkeitsgrad: 15 von 10
Sound: Effekte passen zum Spielgeschehen, gleich wie die Musik :D
Steuerung: Ich sage es so: Ein Schüttler ist nie so präzise wie ein Knopfdruck. Daher wünscht man sich oft das Gamecube- oder Classic Controler unterstützt werden.......

PRO: Grafik, Sound, Story, Multiplayer, Einzelspieler (xD), Cranky Kongs Laden
Contra: Steuerung, Schwierigkeitsgrad-> Zu Schwere Level, zu schwere Bosse, zu blöd gesetzte Checkpoints, Super Assistent= Weniger nützlich

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

5

LetsLOLPlay

10. Februar 2013Wii: Perfekt für Wii, leider viel zu einfach.

Von LetsLOLPlay :

Als erstes muss ich sagen, dass das Spiel Grafisch sehr gut ist (für Wii Verhältnisse)
Beide Steuerungstypen sind sehr gelungen.
Nun der einzige, negative Aspekt.
Das Spiel ist einfach viel zu einfach. Die erste und zweite Welt kann ich mittlerweile mit geschlossenen Augen. Die Hoffnung, das ab Welt drei eine Schwierigkeitssteigerung vorhanden sein wird, ist schnell gestorben. Ich habe das komplette Spiel, mit allen Puzzleteilen, alles K O N G - Buchstaben und das alles noch ein Mal im Spiegelmodus in ca. 15 Stunden durchgespielt.
Das Spiel ist definitiv zu einfach.
Absolut keine Kaufempfehlung.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

89

user912

02. Dezember 2012Wii: Der behaarte Affe ist zurück - in Topform

Von user912 (10):

Donkey Kong Country Returns strahlt nur so von neuen Ideen.

Donkey lässt dich perfekt steuern und macht sofort das, was man von ihm will. Und wenn Diddy auch dabei ist dann m
acht es noch mehr Spaß.

Die Grafik des Spiels ist für Wii-Verhältnisse sehr gut - wenn nicht vielleicht sogar die beste auf der Wii!

Das Spiel hat einem gut ausbalancierten Schwierigkeitsgrad, aber manchmal werden Levels doch schon ziemlich schwer, aber nicht immer gut schwer sondern unfair schwer.

Die Musik ist für mich der einzige Schwachpunkt dieses Spiels. In den früheren Teilen ( gemeint sind Donkey Kong Country 1 und 2) war die Musik deutlich besser. In Country Returns ist sie nicht so schön wie sie hätte sein können. Aber auch die Musik aus den alten Teilen die in Country Returns vorkamen waren nicht mehr so gut.

Die Gegner sind auch mal was neues - Tikis! Anstatt King K. Rool und seine Anhänger wieder einzubauen, dachten dich die Retro Studios einfach: Wir machen neue Gegner! Die Tikis gefallen mir gut aber ich wünsche mir das im nächsten Donkey Kong Country das vermutlich für den 3DS oder die Wii U erscheinen wird King K. Rool und seine Kompanen wieder.

Aber alles in einem ist es ein Top Donkey Kong-Titel und einer der besten Titel die auf der Wii zu finden sind.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

87

Ace1Legendary

27. November 2012Wii: Früher toll - heute noch toller

Von Ace1Legendary (5):

Bei vielen weckt Donkey Kong Country Erinnerungen, doch du bist hier bei Donkey Kong Country Returns!
Dieses Spiel wird wohl viele direkt angezogen haben, allein wegen den vielen schönen Gedanken an die alten Teile doch wenn du nicht davon angezogen wurdest kann ich dir ein paar Gründe nennen wieso es die anderen anzog.

Grafik: Die Grafik ist beeindruckend. Wirklich wunderschöne Landschaften, mit viel Liebe zum Detail. Grafisch wirklich eines der besten Spiele auf der Nintendo Wii.

Extras: Es gibt viele Extras, wie zum Beispiel, dass man mit Diddy Kong auf seinem Rücken tragen kann und dann mit einem Jet-Pack langsam gleiten kann, was oft hilfreich ist. Sonst gibt es noch kleine Mini-Spiele welche in den Levels vorkommen. Oft wurde auch mit den Hintergründen gearbeitet.

Schwierigkeit: Es ist ein sehr schweres Spiel und Leute die Schwierigkeit in Spielen wie New Super Mario Bros 2 vergeblich suchten sind hier richtig. Oft ist man auch frustriert, weil man oft verliert, aber nach mehreren Versuchen sollte alles klappen.

Spielumfang: Der Spielumfang ist riesig. Nachdem man alle Level beendet hat, was übrigens auch ziemlich viel Zeit erfordert, hat man noch die Puzzle-Teile und die Kong Buchstaben die man suchen muss. Damit verbringt man wahrscheinlich auch noch sehr viel Zeit, da diese Sachen meist sehr gut versteckt sind.

Fazit: Es ist ein sehr schönes und schweres Spiel, was mit toller Grafik und einer Menge Spielspaß überzeugt. Aber das es schwer ist heißt nicht das es nichts für Anfänger ist. Da die Steuerung wunderbar funktioniert sollte sich jeder schnell in das Spiel reingelebt haben und mit ein wenig Geduld und Nerven klappt alles. Ich empfehle dieses Spiel jedem der eine Herausforderung, jedoch solltest du dich darauf bereit machen oft frustriert zu sein.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

mehr

Spielempfehlungen der Redaktion