Mit "Doodle Jump" kommt das wohl bekannteste iOs-Spiel nun nicht nur endlich auch auf die XBox sondern bringt durch die unterstützte Kinect-Steuerung sogar einigen frischen Wind in das altbekannte Spielprinzip.So arbeitet ihr euch auch weiterhin durch geschicktes Springen von Plattform zu Plattform immer weiter nach oben und müsst dabei den zahlreichen Monstern und Hindernissen ausweichen um möglichst hoch zu gelangen. Neue Welten Gegner und Power-Ups sorgen dabei für etwas Abwechslung von der bekannten Smartphone-Fassung.

Neustes Video

Doodle Jump: Veröffentlichungstrailer.

Veröffentlichungstrailer zu Doodle Jump auf dem 3DS mit neuen Welten und Gegner.

weitere Videos

Spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Doodle Jump

Aktuelles zu Doodle Jump

Bilderstrecken & Bilder

mehr Bilder zu Doodle Jump

Leser Meinungen

18 Meinungen Insgesamt Durchschnittsbewertung 84

85

UltraSven

10. März 2013iPhone: Ein Spaß für zwischendurch

Von UltraSven (18):

Ihr müsst das putzige grüne Männchen Jump Doodle durch seinen Alltag begleiten, welcher einen hoch hinaus über Plattformen führt. Doch aufgepasst ein falscher Sprung und ihr stürtzt ab in die unendliche Welt des Papiers.

Auch Monster (Wohl Arjen Robben Fans, jedenfalls sagen sie immer nur den Namen des berühmten Fußballstars) kreuzen den Weg und erschweren es seine Sprungparade fortzusetzen.Da aber die Schussgewalt den Monstern eine neue Körperöffnung verpasst, stellen sie für euch auch nur kurz ein Problem da, bevor sie schändlich crepieren und für immer aus ihren Leben treten.

Inzwischen hat Doodle Jump Millionen Fans und mehrere Welten, was es zum idealen Gaming-Schockoriegel für zwischendurch macht
und einen immer weiter hüpfen lässt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

97

computerfreak2012

28. September 2012iPhone: Ein Spiel, das auf einem Apple-Gerät nicht fehlen sollte

Von computerfreak2012 (9):

Ein tolles Spiel mit fesselndem Spielspaß bis zum nicht-Ende!

Top: Ich persönlich finde es Gut! Nicht gerade das beste aber gut!
Für den Zeitvertreib an Bahnhöfen Flughäfen Bushaltestellen usw.
Und wer echt hinter dem Spiel steht knackt einfach den High score von anderen Doodle Jumpern!

Flop: Allerdings ist das mit der manuellen Kalibration ein bisschen doof.


Aber für mich persönlich ein Spiele-Hit!

Ich würde es unbedingt weiterempfehlen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

71

Darkgrudge

10. August 2012iPhone: Gut gegen Langeweile

Von Darkgrudge (51):

Mir persönlich hat dieses Spiel nicht so gut gefallen, da es sehr schnell langweilig wird und viel zu hoch angepriesen wurde. Am Anfang macht es echt viel Spaß und hat auch ein gewisses Suchtpotential, aber dies lässt auch schnell wieder nach.

Das liegt vor allem daran, dass das Spiel immer nach demselben Prinzip abläuft und irgendwann keine Herausforderung mehr bietet.

Die Steuerung ist recht einfach und macht auf dem iPhone besonders viel Spaß. Die Grafik hingegen ist nichts Besonderes, aber das ist wahrscheinlich auch so gewollt, damit sie nicht vom Spielgeschehen ablenkt.

Dieses Spiel ist ideal für zwischendurch, wenn die Langeweile besonders groß ist.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

75

WTF_WTF

04. August 2012iPhone: Nur für zwischendurch

Von WTF_WTF (26):

Das Kultspiel "Doodle Jump" mag nicht ganz umsonst einen solchen Hype ausgelöst haben. Aber jeder dürfte wohl einsehen, dass es sich hierbei nicht um ein vollwertiges Videospiel handelt, sondern nur um ein kleines Minispiel für zwischendurch. Ziel des Spieles ist es mit dem kleinen, grünen Tierchen immer weiter hoch zu steigen und so weit zu kommen wie man nur kann. Theoretisch würde das Spiel bis zur Unendlichkeit weitergehen, allerdings ist natürlich keiner so gut. Doodle Jump reiht sich ein bei ähnlich banalen und dennoch unfassbar erfolgreichen Spielen, wie zum Beispiel "Angry Birds". Auf dem Weg in die Unendlichkeit muss unser grüner Freund mit allerlei Gefahren fertig werden; darunter sind: andere Weltraummonster, Raumschiffe, Risse im "Papier" und ähnliches. Natürlich weiß unser Freund durchaus sich zu verteidigen indem er kleine Kugeln abschießt, wenn man auf den Touchscreen tippt. Wenn man in der Mitte des Bildschirms tippt, dann schießt der kleine Astronaut immer senkrecht hoch egal wo auf dem Schirm er sich befindet wenn man links tipp schießt er nach links und wenn man rechts tippt schießt er nach rechts. Ganz von seinen eigenen Fertigkeiten abhängig ist das Männchen dann doch nicht. Kleine Hilfsmittel auf der "Strecke" wie zum Beispiele Trampoline, Springstiefel und Raketenrucksäcke erleichtern einem die Reise und helfen einem einen immer wieder neuen Highscore aufzustellen. Wenn man irgendwie das Handy eines Freundes in die Finger kriegt macht das Spiel besonders viel Spaß, weil man in sich das Verlangen geweckt spürt seinen oder ihren Highscore zu brechen, woraufhin dann der Freund bzw. die Freundin wieder eine Weile daran sitzt seinen Titel zurückzugewinnen. Wenn man allerdings die Alternative zu "richtigen" Videospielen hat, dann würde wohl jeder stolze Gamer zur Alternative greifen. Dieses Spiel ist nur etwas für wenige Momente, wann man sonst nichts Besseres zu tun hat. Also in der Bahn oder wenn man wartet oder auch mal im Matheunterricht.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

50

gr0m

04. August 2012Android: Kurzweiliger Doodle-Spaß

Von gr0m (43):

Doodle Jump, wird in der Fernseh-Werbung zum regelrechten Wunder gegen Langeweile und zum besten Handy-Spiel aller Zeiten hoch gepriesen.

Mich persönlich konnte das Spiel vielleicht (maximal) zehn Minuten lang fesseln und danach wurde es langweilig. Immer und immer wieder dasselbe, auf der Reise durch das Weltall findet man nichts wirklich Interessantes. Man springt und springt und springt - ohne irgendein Ziel oder einen Grund. Natürlich, geht es beim Spiel nur um den Highscore, jedoch könnten die Entwickler es viel schöner verpacken.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

51

netsurfer1

02. August 2012iPhone: Ein Jump daneben

Von netsurfer1 (39):

Doodle Jump mag in den ersten Spielstunden sehr unterhaltsam vorkommen, aber irgendwann ändert sich das. Es wird musikalisch gesehen sehr langweilig und auch die einfache Grafik lässt sehr viele Wünsche offen. Die diversen Mods sind auch nicht besonders einfallsreich gemacht worden. Die Monster verändern sich auch nicht und man kann einfach nur auf Bretter springen und sonst nichts.

Mir persönlich ist nur ein positiver Aspekt aufgefallen und der ist, dass man Punkte sammeln kann und dadurch wird daraus ein Wettbewerb.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

49

gelöschter User

01. Februar 2012iPhone: Lohnt sich nicht

Von gelöschter User:

Doodle Jump ist... naja, nicht wirklich gut. Hier wird oft gesagt, dass ein Suchtfaktor vorhanden ist, was ich aber nicht empfinde. Nun gut, es ist was für Zwischendurch, aber nach 4 Mal wird es echt langweilig.

Die Steuerung ist echt Klasse, das muss man zugeben (auf dem iPhone jedenfalls), doch beim Sound hört man einfach nur Boing-Geräuche, was für die Atmosphäre echt schädlich ist.

Wenn man sich sehr ungewöhnlich nennt, kann es sein, dass der Doodler sein Aussehen verändert, was an sich eine ganz nette Idee ist.

Lohnen tut es sich nicht wirklich, ist eigentlich nur was für Zwischendurch und zum Langeweile vertreiben. Sonst kann ich es nicht wirklich empfehlen.


Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

77

Bad-TemperedAli

24. Januar 2012iPhone: Das Spiel mit dem unendlichen Horizont

Von Bad-TemperedAli (2):

Der Aufbau:

Doodle Jump ein großartiges Spiel für Groß und Klein. Es ist ein auf Bewegung basierendes Spiel. Es verfügt derzeit über 10 Spiel Level, deren Idee dahinter ist das in jedem Level eine andere Welt zu sehen ist. z. B. einen Jungel oder eine Fußballfeld. Zudem hinzu kommt der Multiplayer mit dem man Gegner von überall aus der Welt sich duellieren kann. Aber dafür muss man sich vorher im Game Center, eine auf dem Ipod/IPhone installiertes App anmelden. In Doodle Jump werden deine Spiel Ergebnisse automatisch gespeichert und du kannst sehen wie du und deine Freunde gegen den Rest der Welt abschneiden. Man kann in den Optionen zwischen Classic oder Full Game Mode entscheiden, entscheidet selbst welcher euch besser gefällt.

Das Ziel:
Das Ziel ist es einen kleinen Doodle so hoch wie möglich in die Luft zu bringen. Dabei erwarten dich im Full Mode fiese Fallen aber auch nützliche Items wie z. B. die Sprungfeder oder den Jet Pack. Im jeden Levels ist eine erwartet dich immer etwas anderes und somit kannst du frei entscheiden welches Level du am liebsten spielst. Jedes Level hat keine eigene Rekorde Liste, es sind alle miteinander in einer Liste, also ist es egal ob du die Oster Welt oder die Standard Welt nimmst, Hauptsache du kommst so hoch wie möglich.

Meine Meinung:
Dieses Spiel ist sehr empfehlenswert sowohl auf dem Iphone als auch auf dem Android Handy. Doodle Jump kostet im Apple App Store 0, 79 Cent und im Android App Store 0, 69 Cent. Dieses Spiel ist ein guter Zeitvertreib wenn man einmal geduldig auf etwas warten muss. Es wird auch laufend ein Update durchgeführt, also keine Panik wenn es mal langweilig wird das nächste Update kommt bestimmt!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

60

Happy1Hippo

08. Dezember 2011iPhone: Wieso dieser ganze Hype!

Von Happy1Hippo (10):

Also ich mache gleich am Anfang reinen Tisch: Doodle Jump gefällt mir nicht, und ich finde es unnötig gehyped. Das Spiel mag lustig sein, aber was hier einige behaupten von Langzeitspaß oder Suchtfaktor, das ist ja kaum auszuhalten.

Das Spiel ist schön gestaltet, keine Frage, aber das Spielprinzip, wie oftmals behauptet wird, ist keinesfalls neu! PapiJump gab es schon zuvor mit genau demselben Prinzip! Gut, für 79ct kann man im Prinzi ja nichts falsch machen. Aber es muss nicht sein! Doodle Jump ist kein Must-Have, ist kein "süchtigmachendes" Spiel und dazu auch noch ein Plagiat. Danke an alle, die es zuende gelesen haben, obwohl ich wieder einmal anders denke.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

81

oOX_Zulito_XOo

27. November 2011iPhone: Super für zwischendurch

Von oOX_Zulito_XOo (34):

Doodle Jump ist ein eifaches Jump (and run) Spiel.
Ihr hüpft mit eurem Charakter Plattformen nach oben.
Das hört sich lahm an, macht aber sehr viel Spaß und schon nach einigen Spielen süchtig.

Für nur 79 cent gibt es ein Spiel, das sehr viel Spaß und einfaches Gameplay bietet.
Aber wer denkt, einfach mal kurz eine Runde zu spielen, der irrt sich.
Wer das Spiel kennt, weis man kommt einfach nicht mehr davon los.

Ein super Spiel, auch wenn es Suchtpotential mit sich bringt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

Spielempfehlungen der Redaktion

* Werbung