Dungeon Defenders 2

Die Formel macht nach wie vor Spaß und fordert euer taktisches Verständnis und euer Geschick auf dem Schlachtfeld.
  • PC
  • PS4
Publisher: 
Trendy
Genre: 
Rollenspiel, Strategie
Letzter Release: 
05.12.2014 (PC)
Altersfreigabe: 
n/a
Releases: 
05.12.2014 (PC)
29.09.2015 (PS4)
82
spieletipps-Wertung
Test lesen

Lösungen & Tipps

Tipps und Tricks

News & Artikel

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Dungeon Defenders 2

Fragen & Antworten

Du hast ein Problem mit Dungeon Defenders 2 oder kommst einfach an einer bestimmten Stelle nicht weiter? Frag doch die Spieletipps-Community. Und während du auf die Beantwortung deiner eigenen Frage wartest, kannst du anderen helfen und selbst einige Fragen beantworten.

Bilder & Videos

Early Access Launch Trailer

Leserwertungen

92
Durschnittsbewertung
errechnet aus 1 Meinung
PC: Ein würdiger Nachfolger
17. November 2015
82

PC: Ein würdiger Nachfolger

Von
Dungeon Defenders 2 ist ein spaßiger Nachfolger. Es gibt neue Maps, eine neue Kampagne, einige neue Spielmodi, eine neue und größere Taverne und einiges mehr. Die neue Kampagne ist im Grunde nicht sehr viel anders, als die vom ersten Teil. Böse Goblins und Trolle wollen den Frieden in der Welt zerstören und die vier Haupt-Charaktere müssen dies verhindern. Die Maps haben einige interessante Änderungen, so hat man nicht nur einen großen Kristall den es zu verteidigen gilt, sondern auch einige Zwischen-Objectives die beschützt werden müssen, damit die Feinde nicht aus näher gelegenen Spawnpunkten kommen. Dungeon Defenders war immer dafür bekannt, dass man das Spiel nicht mit Beendung der eigentlichen Kampagne abgeschlossen hat, dann fängt erst der eigentliche Spaß an. Denn man versucht immer wieder den schwierigeren Level zu beenden. Dabei sammelt man immer bessere Ausrüstungsgegenstände und Stück für Stück gräbt man sich durch den Level. Momentan hinkt Dungeon Defenders 2 was Maps angeht, noch deutlich hinter Dungeon Defenders 1 her. Bis auf die Kampagnen Level gibt es bis jetzt erst zwei weitere Maps. Allerdings sollte man bedenken, dass Dungeon Defenders 2 bis jetzt noch in der Open Beta ist, daher ist es wahrscheinlich, dass in nächster Zeit noch mehr Maps kommen. Ein weiteres nettes Feature ist die vergrößerte Taverne in Dungeon Defenders 2. Dort kann man sich mit seinen Mitspielern treffen, Gegenstände kaufen und verkaufen und trifft dort auch auf viele anderen NPC's die einem nützliche Dinge anbieten. Das Tavernen-Upgrade empfinde ich als gelungene Änderung Mein Fazit: Das Spiel macht sehr viel Spaß wenn man auf Tower Defense Strategie steht und da es Free2Play ist, lohnt es sich auf jeden Fall mal einen Blick reinzuwerfen. Allerdings fehlt mir momentan noch die Langzeitmotivation. Ich denke daran wird aber noch gearbeitet und ich bin gespannt was noch bei Dungeon Defenders 2 hinzugefügt wird.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Dungeon Defenders 2
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website