Anders als seine beiden Vorgänger ist das Action-Rollenspie Dungeon Siege 3 nicht nur für den PC erhältlich. Auch Xbox 360- und PS3-Besitzer kommen in den Genuss des Fantasy-Titels aus dem Hause Obsidian Entertainment – bekannt für Rollenspielperlen wie Fallout New Vegas. Der Spieler steuert einen kleinen Heldentrupp aus der Vogelperspektive. Die Steuerung ist simpel gehalten: Einen Nahkampfangriff führt man mit nur einem Steuerknopf aus. Dessen mehrmaliges Benutzen entfesselt mächtige Schlagkombinationen. Auf die restlichen Controller-Knöpfe sind Spezialfähigkeiten verteilt. Diese sind von der Kampfhaltungen abhängig: einhändig zweihändig oder defensiv. Besiegte Gegner lassen zwei Arten von Orbs fallen. Grüne regenerieren Gesundheit. Seltene blaue Orbs füllen die Fokusenergie für die Spezialfähigkeiten. Erstmals in einem Dungeon Siege-Teil ist ein Dialogsystem mit mehreren Antwortmöglichkeiten enthalten. Missionsausgänge variieren je nach Gesprächsverlauf. Motivation schafft Dungeon Siege 3 durch einen verzweigten Talentbaum und zufällig generierte Waffen. Käufer er limitierten Edition bekommen vier exklusive Gegenstände welche den eigenen Trupp verstärken.

Neustes Video

Gameplay Trailer

weitere Videos

82
Spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Dungeon Siege 3

Aktuelles zu Dungeon Siege 3

Bilderstrecken & Bilder

mehr Bilder zu Dungeon Siege 3

Weitere Spiele aus der Dungeon Siege-Serie

Dungeon Siege-Serie anzeigen

Leser Meinungen

31 Meinungen Insgesamt Durchschnittsbewertung 77

1

cs24

10. Juni 2014PC: Eine einzige Enttäuschung

Von cs24 :

Nachdem ich die Vorgängerteile gespielt hatte, dachte ich mir, dass dieses Spiel ein ganz angenehmes Hack and Slay oder Actionrollenspiel sein würde.
Ich lag weit daneben.

Negatives:
- Gefühlte 80% der Zeit rennt man nur von A nach B und besiegt 3 Monstergruppen auf einem 5 Minuten langem Weg. Dass der Weg aus nur einem Schlauch besteht, wäre nicht so schlimm gewesen, wenn auf dem Weg auch mal irgendetwas passieren würde
- Dämlicher Autofokus, der, wenn ich vor einem Boss stehe, mich um 180 Grad dreht, damit ich nach hinten angreife, weil sich im meinem Autoziel eine Vase an der Wand befindet...
- Es gibt nur 5 Gegnerklassen: Fernkämpfer, die nichts aushalten, Nahkämpfer, die nichts aushalten, Viecher mit zu viel Leben nach dem "Frontal-Hardhitter" Schema, perfekt kitende Fernkämpfer und Flammenwerfer-Nahkämpfer
- Der erste Wald ist ein Spinnenwald. Der zweite Wald ist ein Spinnenwald und der dritte Wald ist noch ein Spinnenwald. Achja, auf einer vereisten Bergspitze sind noch mehr davon. Ich glaube denen sind die Gegnermodelle ausgegangen
- Nichtsaussagende Statuswerte, nichtsaussagende Ausrüstung und dank den dämlichen Gegnern, tritt der Drang Gegenstände zusammeln erst gar nicht ein
- Dämliche Standardtasteneinstellungen, aber die lassen sich zum Glück ändern
- Storytechnisch wird einem vorgelesen; in den Cutszenes natürlich, denn sonst ist die Story herrlich egal
- Minimaler Spielumfang
- Superkleine Welt, die dadurch etwas gestreckt wird, dass man superlangsam läuft und durch die Questpositionen dieselben Wege viermal abläuft
- Ungenaue Steuerung, stark verzögerte Fertigkeiten, Fähigkeiten, die im Terrain festhängen

Positives:
- Zwei Sprüche von Wachrobotern haben mich zum Schmunzeln gebracht

Fazit:
Frust und Enttäuschung auf ganzer Linie. Aber langweilig wird das Spiel nicht, denn dafür ist es zu kurz. Zum Glück habe ich mir das Spiel nicht zum Vollpreis gekauft, sondern es war Beilage eines gewissen Spielemagazins.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

93

Diamand2906

06. Mai 2014PS3: Ein tolles Rollenspiel auch für Anfänger

Von Diamand2906 (19):

Dungeon Siege 3 hat mich gute 13 Stunden an die Playstation 3 gefesselt und ich muss sagen das hat völlig ausgereicht für das Spiel um mir zu zeigen das es Gut ist mir war in diesen Rollenspiel nicht eine Sekunde langweilig ich wusste immer wo ich bin und die kämpfe waren teils echt Herausfordernd aber nie Unfair schwer sondern immer mit ein wenig Taktik und Durchhaltevermögen schaffbar.
Das Spiel hat eine wirklich schöne Grafik also mir hat sie jedenfalls sehr zugesagt die toll von einer meist harmonischen Musik gut untermahlt wurde.
Die Story ist toll erzählt und ich war sogar ziemlich Drin und fand dadurch die Charaktere auch immer besser und sympatischer allein die Welt ist sehr interessant von Dungeon Siege ich hatte zwar leider erst das vergnügen mit diesen Teil aber jetzt bin ich erst recht gespannt auf die ersten beiden die ich wohl in Näherer Zukunft Nachholen werde.

Klar es ist manchmal sehr Liniear gestrickt und es waren mir auch ein bisschen zuwenig Nebenquest aber hey das ändern rein Garnichts über meine Gute Meinung !!
Eine Dicke Entfehlung an alle Rollenspiel Fans oder die die es werden wollen!!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

91

Dawad

04. August 2013Xbox 360: Klasse Spiel

Von Dawad :

Ich finde Dungeon Siege 3 ist ein richtig gutes Spiel was ich bisher zweimal mit zwei verschiedenen Charakteren durchgespielt hab,es hat mir beide male unheimlich viel Spaß gemacht weil,die Story richtig genial ist und man sie auch so weitreichend verändern kann das sich ein zweites durchspielen auf jeden Fall lohnt.Die Steuerung funktioniert auf der Xbox 360 richtig gut und der Sound ist besonders in den Zwischensequenzen gut anzuhören.Die Atmosphäre ist auch richtig geil,besonders gut aber an Orten wie der Funkelhöhle oder Rukkhenval.Bei der Grafik hab ich keine fünf Sterne gegeben weil ich sie eigentlich ziemlich gut finde weil man das Gefühl hat in die Spielwelt einzutauchen sie aber manchmal nicht mehr ganz zeitgemäß ist.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

86

Mohranschlachter

08. Juli 2013PS3: Ein gutes Rollenspiel

Von Mohranschlachter (3):

Dungeon Siege 3 ist ein gutes Rollenspiel!

Grafik: Die Grafik ist für 2011 okay.
Sound/Musik: Der Sound und die Musik passen zu jeder Situation und deswegen sage ich das jetzt in einem Wort: Spitze!

Story: Die Story ist am Anfang spannend. Danach wird sie etwas langweiliger. Aber zum Ende hin wird es wieder Spannend!

Schwierigkeit: Dungeon Siege ist am Anfang/Mitte ziemlich schwer aber trotzdem macht es Spaß.

Ich kann es nur empfehlen!

Einziges Manko ist das es nicht Open World ist!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

71

Joshyskara5

24. Februar 2013PC: Nicht der beste Teil

Von Joshyskara5 :

Also ich bin ein eingefleischter Fan der Dungeon Siege Reihe aber ich muss sagen der Dritte Teil hat mich schon sehr enttäuscht. Die Begründungen dafür sind einfach du hast nur vorgefertigte Charakter und man kann keine eigenen erstellen. Die Steuerung ist auch nicht so berauschend oder für viele einfach nur zu umständlich denke ich mir mal. Sonst soweit ist das spiel auf keinen Fall nun der letzte Mist aber für eingefleischte Dungeon Siege Fans würde ich sagen ein Blick wert aber die meisten werden wohl enttäuscht sein.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

86

Cun14

10. August 2012PS3: Positiv überrascht

Von Cun14 (155):

Das Spiel hat mich sehr positiv überrascht. Die Bewertungen hier sind nicht grade ganz gut aber ich bin anderer Meinung. Die Grafik und die Steuerung ist meiner Meinung nach in Ordnung und was mir sehr gefallen hat sind die schnellen Ladezeiten.

Die Musik passt zu jeder Situation. Jedes Level hat seine eigenen Hintergrundgeräusche die sehr passend sind. Es sind viele verschiedene Skills, Zauber, Ausrüstungen und Waffen vorhanden und viele Levels sind spielbar, was für mich sehr erfreulich ist.

Der Multiplayer ist ganz in Ordnung. Es macht viel Spaß aber die Singelplayer-Missionen beziehen sich nur auf den Host und somit spielen die anderen Spieler nur einfach mit, indem sie den Host helfen.

Das Spiel hat mir im Ganzen sehr Spaß gemacht und werde es jedem weiterempfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

40

Pflanzo

03. August 2012PC: Der Untergang von Dungeon Siege

Von Pflanzo :

Wer beim Release von Dungeon Siege 3 dachte, er bekäme endlich einen lang ersehnten, äußert packenden und mitreißenden 3ten Teil der Dungeon Siege -Reihe, der hat sich allerdings im Spiel bzw. in der Erwartung vergriffen. Der erste Teil mit dem alles begann machte schon Lust auf mehr. Er hatte seine Macken doch es war zu verkraften, ein gutes Spiel.

Dann kam der 2te Teil. Wieder ein packendes Erlebnis, da ich selbst gerne öfters wiederholte (einfach weil diese Spiel so viel Spaß machte) Und jetzt. bekommt der Fan von Dungeon Siege ein Spiel auf den Tisch gesetzt, welches:
1. Fast nichts mit den anderen Teilen zu tun hat
2. Auf leider zu viele, bis hinzu auf fast alle großartigen Elemente aus den anderen Teilen verzichtet
3. Mit einer Spielzeit von weniger als 8 Stunden, kürzer ist als allein ein Drittel des zweiten Teils ist
4.Die Story gähnend langweilig ist
5. Die Grafik etc. vor Jahren schon auf dem Stand war
6. extrem einfache und leicht zu durchschaubare Multiple Choice-Dialoge hat die außer einer „Outrogeschichte“ nichts wirklich verändert, was für den Spieler von wichtiger Bedeutung sein kann.
7. Das Kampfsystem in DS3 besteht nur aus im Kreis um den Gegner rennen, einen Hit setzen, im Kreis um den Gegner rennen einen Hit setzen usw. was für eine Abwechslung
8. Die Spielwelt nur aus Versammlungshäusern, Dörfern und Dimensionspassagen besteh

Wer darauf hoffte, das Feeling des 2ten Teils wieder erleben zu dürfen, der tut einem so richtig leid. Ich frage mich immer noch wie man ein extrem gut gelungenes Spiel so verschandeln konnte. Wer die DS-Reihe nicht kennt findet vielleicht für ein paar Stunden Spaß, alle anderen: Finger weg!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

14

johannes545

03. Juli 2012PS3: Absoluter Flop

Von johannes545 :

Hab das Spiel gekauft, weil ich Dungeon Siege 2 liebte. Schon nach den ersten 15 Minuten wird mir klar, dass sich Square Enix keine Mühe gab.

Es bietet nicht mehr den Spielspaß von dem zu guten Vorgänger. Am Anfang wählt man einen von 4 Abenteurern und schon bald merkt man, dass sich dass Siel eher wie ein Kinderspiel anfühlt.

Wer doch noch überlegt, ob er es kaufen will, soll zuerst die Demo spielen und sich davon überzeugen dass es einfach nichts taugt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

85

gamingBE

23. März 2012PS3: Technisch und spielerisch gut

Von gamingBE (4):

Bei Dungeon Siege 3 war ich extrem gespannt. Ich hatte zwar gute Erinnerungen an Teil 1 und 2, die Trailer von dem Spiel haben mich aber nicht geflasht. Trotzdem hat mich das Spiel überzeugt!

Die Story:
Die zehnte Legion baut sich wieder auf und kämpft gegen den Erzfeind. An sich nichts Neues, und obwohl die Story am Anfang recht lahm ist, spitzt sie sich am Ende doch noch zu und überzeugt. Gerade die Atmosphäre und Aufbereitung pusht die ansonsten recht lahme Story.

Das Gameplay:
Das Kampfsystem ist echt gut gelungen, mit lockerem Hack'n'Slay bekämpft man die Gegner. Durch Fertigkeiten und besonders dem technischen skillen der Fertigkeiten kommt noch Würze ins Spiel. Um die Gegner erfolgreich besiegen zu können, ist auch die Wahl und das Skillen des Begleiters sehr wichtig. So muss man beide geschickt ausrüsten und skillen, damit man mit den Fertigkeiten optimale Ergebnisse erzielt. Letztendlich macht der Kampf extrem Spaß, wird aber durch das durchgängige Prinzip am Ende unglaublich ermüdend.

Der Umfang:
-Viele Waffen, große Welt, viele Rüstungen.
-Doch hier nerven Waffen- und Rüstungsnamen: Wenn man zum 20ten Mal ein Schwert mit einem Namen wie "Heilige Lanze der blutigen Rachevergeltung" findet, wird das schnell unübersichtlich.
-Das Menü ist ebenfalls sehr unübersichtlich gestaltet.

Die Grafik:
Die Umgebung ist, typisch für Dungeon Siege, sehr atmosphärisch und gruselig gestaltet. Die Gesichter sind das komplette Gegenteil: Grusel kommt hier eher im negativen Sinne vor, denn die Gesichter sehen aus als wäre Botox in Tonnen reingepumpt worden.

Das Skillen:
Sehr umfangreich, aber auch sehr komplex. Rollenspielveteranen werden sich sofort zu Hause fühlen und sich auch gut austoben können. Anfänger werden ihre Probleme bekommen.

Fazit:
Dungeon Siege ist ein rundum gelungenes, technisch brillantes Spiel mit etwas eingängigen Kampf. Durch das klasse Skillsystem für Genreliebhaber eine kluge Investition!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

79

BodoBo

01. Januar 2012PS3: Dungeon Siege 3 PS3

Von BodoBo :

Erinnert an Baldurs Gate, Sacred2, Champion of the Norrath. Wer daran Spaß hat, ist hier richtig. Manchmal ist die Controllersteuerung nervig. Das Menü ist nach kurzer Zeit verständlich. Die 4 Charaktere sind gelungen. Bis auf die Männer, die laufen bißchen schwuchtlich rum. Die Antworten sind zum Aussuchen, abhängig von deinem Begleiter steigt dein Einfluß. Es könnten mehr Quest sein, ich hatte Spaß die Nebenquest zu erledigen. Es gibt ein Addon ; Treasure of Sun 9, 99Euro

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

mehr

Spielempfehlungen der Redaktion