The Elder Scrolls 4 - Shivering Isles

The Elder Scrolls IV: Shivering Isles Add-On ist die offizielle Erweiterung für Oblivion - eines der besten (Rollen-)Spiele. Es bietet mehr als 30 Stunden frisches Gameplay indem der Spieler einen komplett neue Ebene von Oblivion erkundet - das Reich von Sheogorath des Daedrischen Prinzen des Wahnsinns. Shivering Isles fügt sich in die existierende Welt von Oblivion ein so dass der Spieler mit seinem existierenden Spielstand weiterspielen kann oder einen ganz neuen Charakter kreiert um den den neuen Content von Shivering Isles zu erkunden. Neue Kreaturen Waffen Rüstungen Zutaten eine verzweigte Questlinie und vieles mehr erwartet den Spieler im Land der Manie und Demenz. Zudem ist auch der Zusatzinhalt Knights of the Nine in diesem Produkt enthalten! Das Add-On benötigt die Vollversion von The Elder Scrolls IV: Oblivion! Features Shivering Isles: * Entdecken Sie eine Welt die nach Sheogoraths eigenem Bild erschaffen wurde hin- und hergerissen zwischen Manien und Irrsinn und ganz anders als alles was Sie von Oblivion kennen. * Kämpfen Sie gegen die Bewohner der Shivering Isles: abscheuliche Insekten schlackernde Skelette Fleisch-Atronachen amphibische Grummiten und viele mehr. * Finden Sie neue Waffen und Ausrüstungen und lernen Sie sie zu gebrauchen. Oder lassen Sie sich neue erschaffen von den talentierten Handwerkern in Crucible und Bliss. * Erkunden Sie eine bizarre Landschaft voller riesiger Verließe tief vergraben in den Wurzeln der Bäume. * Lösen Sie das Rätsel um den ewigen Kreis des Wahns und der Zerstörung der die Shivering Isles zu zerstören droht! Features Knights oft he Nine: * In dieser spannenden Episode in der Saga von Tamriels Schicksal wandeln Sie in den Fußstapfen des großen Heroen Pelinal Whitestrake dem es vor Urzeiten gelang den dunklen Zauberer-König Umaril zu besiegen. Doch der Geist des Zauberers war ungebrochen und nun hat Umaril einen Weg gefunden in die physische Welt zurückzukehren - und er sinnt auf blutige Rache. * Diese Kreuzritter-Fraktion der Knights oft he Nine bietet ebenso neue Quests neue Kreaturen neue Waffen und Rüstungen neue Bücher und vieles mehr.
  • PC
  • Xbox 360
Publisher: 
Take 2, Ubisoft
Genre: 
Rollenspiel
Letzter Release: 
30.03.2007 (PC)
Altersfreigabe: 
ab 12
Auch bekannt als: 
Oblivion - Shivering Isles
Releases: 
30.03.2007 (PC)
15.11.2007 (Xbox 360)
78
spieletipps-Wertung
Test lesen

Lösungen & Tipps

Komplettlösung

Cheats

News & Artikel

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu The Elder Scrolls 4 - Shivering Isles

Fragen & Antworten

Du findest auf deine Frage keine Antwort in unseren Guides? Oder kennst einen genialen Tipp, den wir noch nicht erwähnt haben? Dann sende sie uns per Mail an redaktion@spieletipps.de, und wir versuchen, unsere Guides entsprechend zu erweitern.

Bilder & Videos

Weitere Spiele aus der The Elder Scrolls-Reihe

Leserwertungen

90
Durchschnittsbewertung
errechnet aus 13 Meinungen
PC: Bestes Add-On für das Spiel
27. Dezember 2013
99

PC: Bestes Add-On für das Spiel

Von
Ich habe das Hauptspiel Oblivion und die beiden Add-Ons Shivering Isles und Knight of the Nine. Shivering Isles ist das bessere. In der Bucht von Nibeln tut sch auf einer Insel ein Tor zu den Shivering Isles. Keiner der jemals da rein gegangen ist, ist normal wieder herausgekommen. Alle wurden verrückt. Klar, dass man da sofort rein will. Es erwartet einen eine große Spielwelt, die zwar nicht von der Größe her an die original Spielwelt, aber durch ihre seltsame Flora und Fauna beeindruckt. Es enthält eine in drei Bezirke unterteilte Stadt und viele Dörfer und Dungeons. Es warten eine umfangreiche Hauptquest und mehrere Nebenquests sowie neue Gegner auf uns. Am Ende der Hauptquest wird man sogar der Herrsche über die Shivering Isles (dtsch.: die zitternden Inseln), mit allen Vorteilen (Tänzerinnen, Palast, Diener, den man per Zauber herbeirufen kann, Wachen, die einem folgen und die Fähigkeit das Wetter zu beeinflussen) Alles in allem eine tolle Erweiterung, obwohl die Hauptquest einige Längen hat
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PC: Ein einfaches Erweiterungspack?
16. Juni 2013
92

PC: Ein einfaches Erweiterungspack?

Von
Oblivion war seiner Zeit ein Meilenstein. Mit Shivering Isles setzt Bethesda jedoch meiner Meinung nach noch eins drauf. In TES IV versucht man den Deadrafürsten Mehrunes Dagon davon abzuhalten Tamriel zu zerstören. Schön und gut, doch was ist mit den anderen Deadrafürsten? In Shivering Isles erfährt man genau das, man betritt das Reich von Sheogorath, dem Prinzen des Wahnsinns, dient ihm als Champion, wobei man den Grauen Marsch, der droht das Reich zu zerstören, aufhalten muss. Ich bin ein großer Oblivion Fan, aber dieses Add-On toppt das Hauptspiel um Meilen. Die Atmosphäre ist gelungener, die Welt is Detailreicher, die einzelnen Charaktere haben eine ausgeprägtere Persönlichkeit. Besonders interessant finde ich, dass die Zitternden Inseln in zwei Teile geteilt sin: Mania und Dementia, so wie die Persönlichkeit von Sheogorath selbst. Im Laufe des Spiel entscheidet man sich wohin man sich mehr hingezogen fühlt, zu der düsteren, von Paranoia durchzogenen Welt von Dementia oder der farbenfrohen, kreativen Welt von Mania, was keinen Einfluss auf die Geschichte hat aber dennoch ein nettes Feature ist. Wer TES IV Oblivion mag sollte sich das Erweiterungspack unbedingt holen, es ist wie eine Verbesserte Version des Hauptspiels und bietet einige Stunden packende Story, interessante Orte und Charaktere, spannende und luste Quests und vor allem einen irren aber irgendwie liebenswerten Deadrafürsten.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
Xbox 360: Gelungener Wahnsinn
05. Mai 2013
89

Xbox 360: Gelungener Wahnsinn

Von
Shivering Isles ist ein wirklich gut gelungenes Add On zum Rollenspielhit "The Elder Scrolls - Oblivion". Diesmal verschlägt es den Spieler auf die Zitternden Inseln, die Oblivion Ebene des Daedra Fürsten Sheogorath. Da Sheogorath der Fürst des Wahnsinns ist, spiegelt sein Reich auch viel Skurilles wider, denn nicht nur Flora und Fauna der Inseln, sondern auch die Einwohner sind etwas "anders". Es gibt wieder Vieles zu entdecken und eine neue Story. Ihr sollt nämlich die Zitternden Inseln retten, da diese angeblich von Sheogoraths Erzfeind Jyggalagg, dem deadrischen Prinz der Ordnung, angegriffen werden. Wenn man schon Spaß am Hauptspiel hatte, sollte man auch mal auf den Shivering Isles vorbeischauen.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PC: Schöne Erweiterung
26. November 2012
81

PC: Schöne Erweiterung

Von
Die zweite Erweiterung zu Oblivion ist um Welten besser als die erste. Man kommt in Oblivion durch ein Portal zu den Inseln, eine neue Spielwelt. Zuerst eine lange Reise zum Palast, aber die Gegend ist schön mit Pflanzen gestaltet. Weiterhin gibt es eine Fülle an neuen und teils auch anspruchsvollen Quests. Einige sind aber auch nur 2 Minuten lang. Die Gespräche sind meist recht witzig, vor allem die mit dem Herrscher, der einem meist auf brutale Weise klarmacht, was man mit seinen Organen so alles anstellen kann. Die Geschichte an sich lässt zu wünschen übrig, das ist aber bei der neuen Welt nicht weiter schlimm. Steuerung, Grafik und Sound sind wie bei Oblivion, gut. Super Erweiterung zu Oblivion, lohnt sich auf jeden Fall.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PC: Ein sehr lustiges Spiel
24. November 2012
99

PC: Ein sehr lustiges Spiel

Von
Shivering Isles ist ein Muss für jeden Oblivion-Besitzer! Es ist gewohnt spannend und kurzweilig. Die Spielwelt wird um ein Vielfaches vergrößert und das ist sehr gut eingebaut und wirkt (zumindest in dieser Fantasy-Welt) nicht aufgesetzt. Die Missionen sind anspruchsvoll, aber zu schaffen. Was mir vor Allem an diesem Add-on gefällt ist der tolle Humor, den die Macher hier bewiesen haben. Der kommt hauptsächlich bei den Gesprächen mit Sheogorath heraus. Auch die wunderbar gestaltete Umgebung sieht wieder toll aus.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
8 weitere Artikel
  1. Startseite
  2. Spiele
  3. The Elder Scrolls 4 - Shivering Isles
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website