Kreatives Spielprinzip, bei dem man mit der Wii-Fernbedienung richtig Chaos verursachen kann. Leider ist die Optik sehr schlicht.
Publisher: 
Konami
Genre: 
Ego Shooter
Letzter Release: 
02.05.2007 Wii
Altersfreigabe: 
ab 6
Releases: 
02.05.2007 (Wii)
78
Spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Eledees

Aktuelles zu Eledees

Bilderstrecken & Bilder

mehr Bilder zu Eledees

Leser Meinungen

1 Meinung Insgesamt Durchschnittsbewertung 77

65

Cynomys

04. Dezember 2011Wii: Ein Kinderspiel

Von Cynomys (42):

"Suchen! Finden! Fangen! " - So steht es auf der Schachtelrückseite von "Eledees" und das ist eine perfekte Zusammenfassung vom Spiel. Ein Level besteht aus einem oder mehreren Räumen (Kinderzimmer, Wohnungen, Flur, etc.), in denen die sogenannten "Eledees" gefangen werden muss. Dafür muss man die Fernbedienung auf den Fernseher richten und den Knopf drücken. Quasi ein Ego-Shooter im Kinderformat.

Eins muss hier nämlich ganz deutlich hervorgehoben werden: Kinder sind eindeutig die Zielgruppe. Diese werden hier auch nicht überfordert und haben bestimmt einige Stunden spielspaß. Erwachsene werden dieses Spiel wohl schnell wieder weglegen, für sie bietet dieses "Versteckspiel" einfach nicht genügend Abwechslung. Zudem werden sie die Geschichte als ein bisschen an den Haaren herbeigezogen fühlen.

Die Grafik ist meist ganz nett, holt aber nicht alles aus der Wii heraus. Ich finde es stellenweise sogar ein bisschen hässlich.

Fazit: Für Kinder birgt dieses Spiel noch ausreichenden Spielspaß, erwachsene(re) werden in "Eledees" keine Offenbarung finden.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

Spielempfehlungen der Redaktion