F1 2017

meint:
Das Lizenz-Spektakel präsentiert sich auf den ersten Blick spannender als die echte Saison. Einige Schwächen gilt es aber noch auszumerzen. Test lesen

Neue Videos

Weitere Videos

F1 2017: Born To Be Wild - Trailer - Make History
F1 2017: Career Trailer - Make History
F1 2017: Born To Make History Trailer
F1 2017: Classic Car Reveal - McLaren

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Die Entwickler von Codemasters setzen ihre erfolgreiche Rennspielreihe fort, das neue F1 2017 bietet euch diverse F1 Boliden aus der gesamten Geschichte der Formel 1. Außerdem gibt es einen Karrieremodus und es werden einige Erweiterungen des Mehrspielermodus vorgenommen. Zudem dürft ihr euch über einen neuen Meisterschaftsmodus freuen.

Meinungen

90

19 Bewertungen

91 - 99
(12)
81 - 90
(5)
71 - 80
(1)
51 - 70
(0)
1 - 50
(1)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.5
Sound: starstarstarstarstar 4.6
Steuerung: starstarstarstarstar 4.4
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.3
Jetzt eigene Meinung abgeben 2 Meinungen Insgesamt

90

bmwornothing

05. Oktober 2017PC: Feinheiten Verbesseren und es ist genial statt Gut.

Von :

Ich hab Dinge die unbedingt verbessert werden sollten:

Die KI:
Verschiedene Fahrstyle wären mal was, defensiv, agressiv,
spät auf der Bremse, früh auf der Bremse und früh auf s Gas.
oder mal Kampflinie, auch mal verbremser mit Reifenqualm.

Der Boxenfunk:
Cool wäre wenn die Sätzte mal anderes Anfangen und aufhören würde, bzw. Sätze anders formuliert weren würden.

Schadensystem:
Wär cool wenn mal die Aufhängung brechen würde oder der Reifen anfängt zu eiern oder vielleicht nach den Boxenstop verloren geht da nicht richtig angeschraubt wurde. Vielleicht Autoteile abhängen und nach und nach abreißen, es sieht immer alles gleich aus.

Reifen:
Der Reifenverschleiß sollte sichtbar sein beim Reifenwechsel oder sogar in langsamen Kurven die man durchfährt.

Safetycar, verunglückte Autos:
Das Safety Car sollte auch mal nach 2-3 Runden wieder reinfahren und nicht immer erst nach gefühlten 5 bis 6 oder mehr Runden.
Auch sollten Autos die defekt sind mit einen Kran rausgehoben
werden oder von Streckenpersonal rausgeschoben werden

Zuschauer/Streckenpersonal:
Die Zuschauer sollten dynamischer sein, sich bewegen,
Streckenpersonal soll sich von A nach B bewegen und
Fahrzeuge oder Autotteile bergen, das ein bißchen Leben reinkommt.

Das vielleicht mal ein Känguruh in Australien über die Straße läuft
(ohne Unfall, halt vor einen kurz rüberläuft, bevor es Kracht)
Oder ein Zuschauer einfach den Flitzer macht und über die Straße läuft.

Allgemein sollte mehr zufälliges geschehen, vielleicht auch mal das
vor einem der KI Gegner der Motor hochgeht und Rauch rausqualmt und einem die kurz die Sicht nimmt, der Reifen platzt, die Aufhängung bricht
oder einfach mal eine andere Linie gefahren werden muss in einer Kurve wegen eines Ölflecks auf der Straße, auch von der KI andere Linien gefahren werden etc. etc.

Es sollte mehr Dynamik und Zufall rein dann wird es Mega realistisch.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

99

Alpha92

05. September 2017PC: Formel 1 Spiel mit Suchtfaktor

Von :

Nach einem großen Sprung von F1 2015 auf F1 2016 schafft es Codemasters mit F1 2017, die größte Entwicklung der Reihe zu einem Vorgänger hinzulegen.

Die im Grunde veränderte Fahrphysik, Hammer Replays, ein fantastischer Fotomodus, Motor und Getriebemanagement, ein komplett überarbeiteter und riesiger Skillbaum für Upgrades und 12 wunderbare Classic Cars sowie 4 gekürzte Strecken-Layouts: Großbritannien, Bahrain, USA und Japan sowie die besondere Strecke Monaco bei Nacht, bilden mit neuen Features wie den Pit Limiter, den man manuell deaktivieren muss und das manuelle Losfahren aus der Box eine komplett neue Spielerfahrung für Formel 1 Spiele.

Das Spiel wirkt grundlegend poliert. Die Kollisionsphysik ist super und lässt Rad an Rad-Kämpfe zu, Regeln werden konsequent umgesetzt und technische Fehler, die seit Jahren bestanden, wurden behoben. Das Force Feedback fällt nicht aus, wenn man in ein anderes Windows-Fenster geht, die Rivalität wurde vereinfacht und somit verbessert. Die Reifenauswahl ist ein wenig variabler, die Grafik sieht hervorragend gut aus und die Ladezeiten vor dem Rennstart gibt es nicht mehr.

Und das Wichtigste: Die KI ist meistens aggressiv, aber nicht ignorant im Zweikampf, so entstehen schöne Kämpfe. Bei blauen Flaggen reagieren die gegnerischen Piloten tatsächlich auch endlich und machen sehr viel sinnvoller als noch im Vorgänger Platz.
F1 2017 ist das, was sich die Fans der F1 Reihe von Codemasters seit Jahren wünschen. Eine konsequente Weiterentwicklung von F1 2016, wobei es die meisten Fehler seines Vorgängers behebt und ein grundsolides Spiel schafft, mit dem jeder Formel 1-Fan seinen Spaß haben wird.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

Infos

  • Publisher: Koch Media
  • Genre: Rennspiel
  • Release:
    25.08.2017 (PC, PS4, Xbox One)
  • Altersfreigabe: n/a

Spielesammlung F1 2017

F1 2017 in den Charts