Final Fantasy 14 - A Realm Reborn

Nach Final Fantasy 11 ist Final Fantasy 14 das nächste in der Spielreihe das sich zu den Online-Rollenspielen oder auch MMORPGs zählt.Square Enix siedelt das Spiel während einer Astral-Ära im Reich Hydaelyn an. In diesem könnt ihr wiederum eine Region namens Eorzea erkunden die besonders reich an Äther ist. Ihr wählt einen der drei Staaten Ul'dah Gridania und Limsa Lominsa als eure Heimatstadt aus.Die vielfältigen Rassen sind die Hyuran Elezen Lalafell Miqo'Te und Roegadyn. Mithilfe von Gildenfreibriefen erledigt ihr Missionen und passt euren Charakter individuell an. Ein Level-System gibt es allerdings nicht.
  • PC
  • PS4
  • PS3
Publisher: 
Square Enix
Genre: 
Rollenspiel
Letzter Release: 
27.08.2013 (PC)
Altersfreigabe: 
ab 12
Releases: 
27.08.2013 (PC, PS3)
14.04.2014 (PS4)
81
spieletipps-Wertung
Test lesen

Lösungen & Tipps

Guides

9 weitere Guides

News & Artikel

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Final Fantasy 14 - A Realm Reborn

Fragen & Antworten

Du hast ein Problem mit Final Fantasy 14 - A Realm Reborn oder kommst einfach an einer bestimmten Stelle nicht weiter? Frag doch die Spieletipps-Community. Und während du auf die Beantwortung deiner eigenen Frage wartest, kannst du anderen helfen und selbst einige Fragen beantworten.

Bilder & Videos

Die Hrothgar kommen!

Square Enix kündigt eine neue Rasse für Final Fantasy 14 an. Die katzenähnlichen Hrothgar sind Teil des Shadowbringers-Updates, das für den 2. April angekündigt ist.

Weitere Spiele aus der Final Fantasy-Reihe

Leserwertungen

77
Durschnittsbewertung
errechnet aus 11 Meinungen
PC: Schlimmer geht nimmer
22. Oktober 2018
41

PC: Schlimmer geht nimmer

Von
Das Auktionshaus(Marktbrett) ist das wohl schlimmste was es in einem MMO gibt! Alle Items die es im Spiel gibt werden hier aufgelistet. Auch die Angebote. Es fällt sofort auf, dass kaum Angebote drin stehen! Die Items die wirklich Geld bringen könnten, sind durch diverse Bots, welche bereits eigene Gilden haben eingestellt worden. Man schaut ins Auktionshaus und sieht einen hohen Verkaufspreis für das Item. Kurz nachdem man den günstigsten unterboten hat, werden sofort noch weitaus günstigere reingestellt, wobei immer durch 3-4 der selben Spieler. Sie gehen soweit runter, dass der Spieler gezwungen ist um etwas für seine Items zu bekommen, sie genauso gut an den NPC verkaufen könnte. Sobald der Spieler runtergedrückt wurde kaufen die Bots die Items auf. Das machen sie so lange bis der Spieler keine Waren mehr hat oder die Lust verliert. Dann setzen sie die Items wieder für enorme Summen rein. Schlau gemacht, man erkennt keine Spielernamen, denn es sind deren Gehilfen die man nicht zuordnen kann! Nur der Spieler kann den Gehilfen sehen! FF14 und die Kooperation mit Ingamewährungsseiten? Auch FF14 Žs eigenen Shop verkauft Reittiere und Verkleidungen. Reittiere Accountgebunden werden ingame per Mail gesendet. Die Items sind Spieler gebunden und nicht Handelbar! Um so erstaunlicher, dass es auf der Seite MMOGA diese Reittiere zum gleichen Preis zu kaufen gibt genauso wie Spielgeld! Man wird zwangsweise mit Echtgeld, Spielgeld kaufen müssen! Bis lvl 50 ist alle 5 Level neue Ausrüstung nötig, wenn man nicht angemacht werden will. Ab lvl 50 alle 2 Level. Ab level 50 kostet die Ausrüstung bei einem NPC mindestens 120000 Spielgeld. Da man im Auktionshaus nichts verdient, durch Quest kaum Geld bekommt, ist es nur möglich durch Geldkauf sich diese Dinge zu leisten, genauso wie ein Grundstück und Haus! Das erkennt man, wenn man sich Spieler anschaut. lvl56 und Ausrüstung lvl36! Dieses Spiel finanziert sich durch Bots!
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PC: Detailtiefe, gelungene Geschichten, ein internationales Spiel, einfach Spitze
12. Juli 2017
99

PC: Detailtiefe, gelungene Geschichten, ein internationales Spiel, einfach Spitze

Von
Da ich schon sehr lange online spiele, muss ich sagen, es ist nach Herr der Ringe, für mich das schönste Spiel überhaupt. Denn es gibt nichts, was nicht möglich ist. Man kann reiten, fliegen, seit dem neuen großen Update sogar Schwimmen und Tauchen. Die Landschaften sind einfach genial gemacht und man merkt bei allem, die Liebe zum Detail. Es ist ein internationales Spiel, was Vorteile aber auch Nachteile in meinen Augen hat. Das einzige, was mir bei diesem Spiel bitter aufstößt ist die Spielerschaft. Das Benehmen mancher Leute ist einfach abartig. Man wird aus der Gruppe geschmissen oder angepöbelt weil man nicht fließend Englisch spricht. Vor allem von Menschen die mit der englischen Sprache groß geworden sind und niemals eine andere Sprache lernen musste. Da die Dungon allerdings Server übergreifend gespielt werden, besteht da keine Möglichkeit das zu ändern. Gerade für mich als älterer Spieler der in der Schule nie Englisch gelernt hat, ist das schwer ... Ich kann zwar mittlerweile ein paar Brocken Englisch, das reicht aber für Erklärungen nicht aus. Schade finde ich es auch, dass sich so wenige Spieler wirklich die Zeit nehmen, die Schönheit der Dungon zu bewundern. Dieses Spiel fasziniert mich immer wieder durch seine Detailtiefe und ich nehme mir wenn es möglich ist die Zeit und laufe die Dungon noch einmal rückwärts ab, nach dem er beendet ist, um mir alles anzusehen. Faszinierend finde ich auch die kleinen Geschichten im Spiel. Jede für sich alleine stimmig und mit einer oft heiteren bis tiefgründigen Situation. Selbst bei den kleinen oft kritisierten Festen, die vielen der Spieler zu kurz sind und nicht genug Aufgaben enthält die man meistern muss, ist immer eine tolle Geschichte dabei... Einmal geht es um ein Fest für eine Prinzessin, dass nächste Mal muss man halt Detektiv spielen oder man muss das Fest selber retten. Da ich selber Schreibe, weiß ich wie schwer solche Storys zu entwickeln sind. Danke an die Entwickler für das tolle Spiel
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PS4: Super Spiel, am meisten für Endcontent-Liebhaber
23. Februar 2015
90

PS4: Super Spiel, am meisten für Endcontent-Liebhaber

Von
Muss sagen das ich zum ersten mal für ein Online Game zahle,ich bereue auch keinen Cent. Stichwortartig einige Punkte die ich gut finde: -Viel Inhalt für 20 Euro pro 2 Monate -Du kannst mit nur einen Charakter mehrere Jobs haben! (Was dir eine super Flexibilität für die Gruppensuche gewährleistet) -Das Leveln ist nur mit dem ersten Job (Also Anfangsjob) langwierig, doch daraufhin sind zusatzjob viel schneller zu lvln. z.B Erstjob ist Mönch...solltest du einen zweiten job wie z.B. einen Gelehrten machen brauchst du weniger Zeit zum Lvln als beim ersten Job -Fast Klasse hat ihre eigene Dynamik mit den Attackenrotationen -Massig Dungeons wodurch der Soziale Aspekt sehr hervorgehoben wird (Und man hat sehr viel neues zum Entdecken) - Die Effekte der Attacken ist nicht zu viel aber auch nicht zu wenig -Viele Bekannte Gegner und sehen vielentsprechend aus -Jobs sind nicht zu langweilig und motivieren da das produzierte gut auf den Markt verkauft werden kann (Ingame Gold ist wichtig für den Endcontent) -Endcontent Equipment sieht sehr gut aus -Viele Raids die auch eine eingespielte Gruppe benötigen -Das beste Equipment heisst nicht direkt sofortiger Sieg beim Raid---> Wer die Taktik nicht kann der wird auch verlieren, egal welches equip er trägt. Negative Punkte: -Vor Max Lvl sieht das Equip nicht so super aus -Durch massig Dungeons wird auch einiges an Zeit benötigt (Lvln geht auch anders schnell aber trotzallem....) -Wenn du keine eingespielte Gruppe hast wird es zu schwer mit einer Random Gruppe die schwierigen Raids zu absolvieren (Da viel Absprache benötigt wird, kann man aber mit Makros überbrücken) -Im Endcontent muss man viel und lange hin und her laufen um die Dungeons freizuschalten (Dies macht man aber nur einmalig da ein Charakter mehrere Jobs annehmen kann) Es fallen mir noch mehr Dinge ein, jedoch will ich es nicht zu umfassend machen. Das Spiel kann ich jedem absolut empfehlen! für das Geld lohnt es sich!! Ich hoffe das ich jedem damit helfen konnte :)
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PC: Für Fans ein Muss, Für Onlinegamer eine Überlegung wert
03. November 2013
90

PC: Für Fans ein Muss, Für Onlinegamer eine Überlegung wert

Von
Final Fantasy XIV a Realm Reborn Spiegelt die Atmosphäre der vorgehenden Teile Super wieder Der Preis von einmalig 25€ für das Spiel sowie eine 30Tage Testzeit und den zusätzlich anstehenden 20€ alle zwei Monate, die auch bequem per Prepaidkarte aus deinem Elektroladen deines Vertrauens erworben werden kann, ist sichtlich vertretbar.. Da Square Enix(Der Macher der Final Fantasy Reihe) viel in das Spiel Investiert hat und weiter Investiert. z.B. ist jetzt schon eine riesige Welt namens "Eorzea" entstanden mit Blühenden Wäldern, Sengenden Wüsten und verwachsenen Küstengegenden.. und das sind nur die Startgebiete. ganz zu schweigen von der großen Anzahl von Dungeons die detailliert und teilweise Labyrinth artig aufgebaut und mit Starken Bossen, die viel Teamarbeit erfordern gespickt sind. Zusätzlich zu der Großen Welt, Toller Grafik und dem eh schon großen Angebot an Content verspricht Square Enix ab dem ersten großen Patch[bitte um Verlinkung auf diesen Artikel] in einem Zyklus von 4 Monaten große Updates und Content Erweiterungen zu Präsentieren und durchzuführen. Das Gameplay ist leicht verständlich und Anfängerfreundlich, auch fortgeschrittene Techniken lassen sich schnell aneignen. Die Charakter Erstellung ist detailliert und die Wahrscheinlichkeit einen Zwilling zu erstellen ist sehr gering. Alternativ zu Quests gibt es sogenannte FATEs[Full Active Time Events](oder auch Fatale Ereignisse genannt) diese sind in der gesamten Welt verteilt und Bieten jedem der gerade vorbei kommt eine Möglichkeit Erfahrung und Ruhm zu sammeln. Keine Anmeldung einfach mit rein ins Getümmel Die Sidequests sind auch sehr abwechslungsreich und reichen von Monster töten über Lieferungs Aufträge bis hin zu eigenen kleinen Stories von NPCs[NSCs(Nicht von echten Spielern gesteuerte Charaktere)]. Ich hoffe ich konnte euch das Spiel schmackhaft machen und Freue mich euch auf dem Server Shiva Begrüßen zu dürfen. Ich bin Yunoko Mallevit bei Fragen l.zechner@gmx.net man sieht sich
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PS3: Für Fans ein Muss, Für Onlinegamer eine Überlegung wert
03. November 2013
90

PS3: Für Fans ein Muss, Für Onlinegamer eine Überlegung wert

Von
Final Fantasy XIV a Realm Reborn Spiegelt die Atmosphäre der vorgehenden Teile Super wieder Der Preis von einmalig 25€ für das Spiel sowie eine 30Tage Testzeit und den zusätzlich anstehenden 20€ alle zwei Monate, die auch bequem per Prepaidkarte aus deinem Elektroladen deines Vertrauens erworben werden kann, ist sichtlich vertretbar.. Da Square Enix(Der Macher der Final Fantasy Reihe) viel in das Spiel Investiert hat und weiter Investiert. z.B. ist jetzt schon eine riesige Welt namens "Eorzea" entstanden mit Blühenden Wäldern, Sengenden Wüsten und verwachsenen Küstengegenden.. und das sind nur die Startgebiete. ganz zu schweigen von der großen Anzahl von Dungeons die detailliert und teilweise Labyrinth artig aufgebaut und mit Starken Bossen, die viel Teamarbeit erfordern gespickt sind. Zusätzlich zu der Großen Welt, Toller Grafik und dem eh schon großen Angebot an Content verspricht Square Enix ab dem ersten großen Patch[bitte um Verlinkung auf diesen Artikel] in einem Zyklus von 4 Monaten große Updates und Content Erweiterungen zu Präsentieren und durchzuführen. Das Gameplay ist leicht verständlich und Anfängerfreundlich, auch fortgeschrittene Techniken lassen sich schnell aneignen. Die Charakter Erstellung ist detailliert und die Wahrscheinlichkeit einen Zwilling zu erstellen ist sehr gering. Alternativ zu Quests gibt es sogenannte FATEs[Full Active Time Events](oder auch Fatale Ereignisse genannt) diese sind in der gesamten Welt verteilt und Bieten jedem der gerade vorbei kommt eine Möglichkeit Erfahrung und Ruhm zu sammeln. Keine Anmeldung einfach mit rein ins Getümmel Die Sidequests sind auch sehr abwechslungsreich und reichen von Monster töten über Lieferungs Aufträge bis hin zu eigenen kleinen Stories von NPCs[NSCs(Nicht von echten Spielern gesteuerte Charaktere)]. Ich hoffe ich konnte euch das Spiel schmackhaft machen und Freue mich euch auf dem Server Shiva Begrüßen zu dürfen. Ich bin Yunoko Mallevit bei Fragen l.zechner@gmx.net man sieht sich
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
6 weitere Artikel
  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Final Fantasy 14 - A Realm Reborn
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website