Electronic Arts bringt FIFA 20 in den Handel, weltweit am 27.09.2019, für PC, Xbox One, PS4. EA Sports geht mit dem neuen Teil der erfolgreichen Spielereihe neue Wege und will zwei Seiten der Fußballwelt beleuchten. Den regulären Profifußball und den authentischen Straßenfußball.

EA Sports Volta soll das Spiel zurück auf die Straße bringen und authentischen Straßenfußball authentisch abbilden. Volta kommt aus dem Portugiesischen und heißt Rückkehr, in diesem Fall steht Volta für die Rückkehr zu den Wurzeln.

Volta wurde von authentischem Kleinfeld-Fußball inspiriert, welcher auf den Straßen, Cages und auf Futsal-Feldern gespielt wird und es bietet ein eigens erschaffenes Gameplaysystem. Volta-Gameplay ermöglicht zum Beispiel Flicks und Spezialbewegungen, neue Flairanimationen und es ist nun möglich Wände im Spiel miteinzubeziehen. Eure Spieler könnt ihr zudem auf vielfältige Weise individualisieren und anpassen, zum Beispiel mit cooler Kleidung, Frisuren, Tattoos und neuen Jubelgesten. Die Individualisierung bezieht sich auch auf das Spielerlebnis, ihr könnt "3 gegen 3 ohne Torhüter" spielen oder "4 gegen 4" oder "4 gegen 4 ohne Torhüter", "5 gegen 5" oder "Profi-Futsal". Darüber hinaus stehen euch verschiedene Spielmodi zur Auswahl, Volta-Anstoss, Volta World, Volta-Liga und Volta Story. Gespielt wird überall auf der Welt, abseits der Stadien in Unterführungen oder in luftigen Locations, wie dem Dach eines Hochhauses in Tokio.

Ansonsten konzentriert sich FIFA 20 auf einen neuartigen Fußball-Realismus, "Football Intelligence" ermöglicht dieses Vorhaben der Entwickler. Im Zentrum stehen ein authentischer Spielfluss, d.h. ein Verständnis des Raums, der Zeit und der Position des Spielers, die KI-Spieler berücksichtigen diese Elemente, Dank des authentischen Spielflusses. Dies schafft für euch mehr Zeit und Freiräume im Spiel und dadurch ein verbessertes Spielerlebnis. Zudem sorgt das Ball-Physiksystem für mehr Realismus, durch neue realistische Zweikämpfe oder neue Schuss-Flugbahnen.

Diese Gameplayverbesserungen könnt ihr dann in den prestigeträchtigen Ligen des Weltfußballs erleben und zwar in der UEFA Champions League, der Europa League und im Super Cub. Zudem wurden viele neue Spielmodi hinzugefügt, im FIFA 20 Ultimate Team, dem Karrieremodus und dem Champions League-Modus und vieles mehr.

Neustes Video

Die neue Saison hat begonnen - Launch-Trailer

FIFA 20 und das neue Volta-Fußballerlebnis (Straßenfußball) ist ab sofort im Handel erhältlich.

weitere Videos

84
Spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu FIFA 20

Aktuelles zu FIFA 20

Bilderstrecken & Bilder

mehr Bilder zu FIFA 20

Weitere Spiele aus der FIFA Reihe

FIFA Reihe anzeigen

Leser Meinungen

6 Meinungen Insgesamt Durchschnittsbewertung 87

36

Hayate77

09. Dezember 2019PS4: Unerträglich

Von Hayate77 :

Ich weiß ehrlich gesagt nicht, wo ich anfangen soll. Es ist meine subjektive Meinung und ich weiß, dass es viele hier anders sehen, als ich es tue, aber ehrlich gesagt weiß ich nicht mehr, ob ich mir das Spiel Fifa 20 oder Fifa Street 20 gekauft habe. Dieses Spiel lebt nur noch von Tricks. Wer mehr Tricks beherrscht, der gewinnt auch eher das Spiel. Passkombinationen und Taktikeinstellungen geraten komplett in den Hintergrund.

Aber am schlimmsten in diesem Spiel ist das Verhalten der Verteidiger. Der CPU macht überhaupt nichts mehr, sprich man steuert einen Verteidiger und der Rest schaut nur zu. Ich erwarte ja nicht, dass der CPU alles übernimmt, aber es kann einfach nicht sein, dass alle anderen Spieler dumm rumstehen, während man versucht mit einem Verteidiger zu verteidigen.

Des Weiteren ist es kinderleicht geworden eine Sieg zu verwalten, d.h man kann in aller Seelenruhe hintenrum spielen, wenn man führt, weil es nicht mehr möglich ist mit allen Spielern zu pressen (wie gesagt man steuert einen Spieler und der Rest guckt zu).

Dieses Spiel macht absolut keinen Spaß mehr und ist komplett realitätsfern geworden.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

5

ZappZapp1010

14. November 2019PS4: Sehr entäuschend

Von ZappZapp1010 :

Man hat einfach nur das Gefühl, dass das Spiel verhindern will, dass man das Spielvergnügen genießen will. Spieler bewegen sich zu spät, Reagieren langsamer, Pässe kommen zu schwach auf 1-2 Meter, Schüsse gehen irgendwo hin und von den Torhütern will ich nicht mal anfangen.

Online die grösste Katastrophe. Nur Pay2Win.
Managermodus wird immer schlechter(dachte nicht dass das noch geht, aber anscheinend haben sie es geschafft). Man kann keine Freistösse oder Elfmeter üben weil sie nie auf die realen Spielbedingungen angepasst sind und alles daneben gehen wird.
Das Spiel ist wirklich untendurch.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

8

Shinyhunthaaa

13. November 2019Xbox One: Nicht zu empfehlen

Von Shinyhunthaaa :

Neben den Bugs, den Serverproblemen, schlechten Spielmodi und vielen unnötigen Add-ons die man sich dazu kaufen muss (FUT), hat das Spiel einfach nichts zu bieten. Es wird jeglicher Spielspass genommen, egal ob man alleine Managermodus, FUT/Online oder mit Freunden gegeneinander spielt.

Die Bewegungen werden zu spät akzeptiert dass man seinen Angriff nicht richtig zu ende spielen kann oder in der Defensive, wo Spielerwechsel oder Grätschen total falsch angesetzt werden.
Die neuen "Verbesserungen" wurden anscheinend total falsch verstanden von den Entwicklern, "Verschlechterungen" trifft es eher.

Wirklich nicht zum Empfehlen, bzw. nur zum zurückgeben gut um ein Teil des Geldes wieder zu erhalten.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

15

Legende_14

12. November 2019PS4: Schlechtestes Fifa seit langem

Von Legende_14 :

Das Spiel hat einfach überhaupt nichts was es Spielwert machen könnte. Es hängt und buggt nur und nach zahlreichen Beschwerden für Verbesserungsvorschläge und Problemanfragen an die Entwickler kam nur die Antwort: "Das liegt leider nicht in unserem Zuständigkeitsbereich". BEI WEM DEN SONST.

Die Spieler bewegen sich sehr verzögert.
Gegen die Grafik kann man jetzt nicht meckern aber das macht das Spiel nicht besser. Die einzelnen Modi sind zu schlecht umgesetzt.
Habe das Spiel sofort 1 Monat nach dem Release wieder verkauft, solange ich noch bisschen mehr dafür bekomme.

Alles in Allem nicht Spielenswert. Weder Alleine noch zu zweit oder dritt, weil durch die ganzen Fehler einer beforzugt wird und der Spielspass genommen wird.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

50

Mat069

17. Oktober 2019PS4: Mangelhaft

Von Mat069 :

Eines der schlechtesten Versionen seit Fifa 06. Fifa 14 war schon sehr schlecht, teilweise Fifa 19, welches auch schwerwiegende Probleme im Karrieremodus aufweisen konnte, aber das hier erreicht ein neues Niveau.

Der Karrieremodus ist seit Launch (!) voller Bugs (Trainer und Spieler Karriere) und eine Patch, die diese Probleme lösen soll, ist nicht in Sicht. Eine solche könnte sogar erst einen bis zwei Monate brauchen um raus zu kommen. Aber Probleme mit FUT wurden innerhalb 3 Wochen mit insgesamt 3 Patches behoben oder weitgehend bearbeitet. EA zeigt mal wieder, dass sie sich um die Leute, die den Karrieremodus bevorzugen, nicht kümmert, da diese wohl keine Geldquelle darstellen.

Mit Volta hat EA versucht den Spielern das Gefühl vom alten Fifa Street zurück zu geben; dies ist den Entwicklern nicht gelungen, stattdessen bewirkt das Spielen dieses Modus genau das Gegemteil: Man vermisst Fifa Street umso mehr!

An sich ist Volta nicht schlecht, aber es wird schnell langweilig und erweist Probleme in der Tasten-Reaktionszeit. Insgesamt ist es zwar ein interessantes Konzept, allerdings ist es auch ein klarer Versuch, etwas ähnliches wie The Journey nachzustellen: Der Unterschied liegt daran, dass es sich dieses Mal auf der Bühne des Straßenfußballs abspielt und dass man sogenannte Volta Coins verdienen oder kaufen kann, um Outfits freizuschalten.

Hinzuzufügen bleiben noch einige mangelnde Lizenzen (größtes Beispiel Piemonte Calcio statt Juventus!) und ein insgesamt stumpfes Design.

Die Neuerungen reichen nicht, um das Spiel auf gesamter Ebene positiv bewerten zu können. Was die Fans seit langem fordern wird nicht geliefert und dazu wird noch das Spiel unfertig released.
Mein Tipp: Wartet ein paar Wochen bevor ihr es kauft, ich werde das Selbe für Fifa 21 nächstes Jahr machen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

31

camembertl4

17. Oktober 2019PS4: Ist Fifa 20 ein Prank?

Von camembertl4 :

Ich spiele die Fifa-Reihe von EA nun seit fast 15 Jahren (seit Fifa 06) und dachte nach dem letztem Jahr mit Fifa 19 kann es nur noch bergauf gehen. Und tatsächlich bekam ich als Fan des Karrieremodus eine Art "Hype", als EA im Sommer die ersten NEUEN Features veröffentlicht hat.

Doch als das Spiel rauskam, kam auch die Enttäuschung. Zwar waren neue Features im Karrieremodus enthalten, doch einige, auch wenn kleine Dinge, die davor im Spiel waren, waren verschwunden. Dies wäre auch nicht allzu schlimm gewesen, bzw. man hätte darauf gerne und gut verzichtet, wenn denn sonst alles gepasst hätte. Allerdings war der Karrieremodus voller Bugs und Fehler und schien alles in allem unfertig und für mich nicht spielbar.

In Hoffnung auf ein Update, dachte ich mir, warte ich mal ab und versuche mich in der Zwischenzeit im beliebtesten Modus der Fifa-Reihe, dem Ultimate Team Modus. Auch hier war ich zu Beginn positiv überrascht, da viele neue interessante Features hinzugefügt wurden. Vor allem für Spieler, die nicht unnötig Geld in das Spiel investieren wollten, war es nun leichter möglich auch ohne einer Investition in Fifa Points ein anständiges Team zu bauen. Doch je mehr ich spielte, desto schlechter fand ich das Spiel. Denn das Gameplay war total verbugt. Spieler machten Pässe in eine Richtung, die ich nicht gewählt hatte (zur Überprüfung ging ich in die Sofortwiederholung und der "Trainer" bzw. die Passhilfe zeigte ganz klar eine andere Richtung an als der Pass kam), der Torhüter verfehlte Bälle die 3 jährige gefangen hätten, und trotz mehrfacher Versuche des Spielerwechselns (mit L1 sowie dem rechten Stick), konnte ich nicht den Spieler wechseln. Dies waren nur ein paar der Fehler die mir auffielen (die die mich am meisten zur Weißglut brachten).

Nach gut 3 wöchigem spielen von Fifa 20, kann ich behaupten, dass ich keine Lust mehr darauf habe und ich eher das Gefühl habe das Fifa 20 ein Prank sein sollte.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar