Final Fantasy 14 - Stormblood

meint:
Durch Stormblood gewinnt das ohnehin schon gute Spielerlebnis weiter an Qualität und bereichert sowohl die Handlung als auch die Spielwelt. Test lesen

Neue Videos

Bilder

Alle Bilder

Add-Ons

Final Fantasy 14 - Stormblood ist ein Add-On zu:
Final Fantasy 14 81

Publisher: Square Enix - Genre: MMORPG Final Fantasy 14

spieletipps meint: Wunderschön und charmant gestaltetes Online-Abenteuer. Althergebrachte Quests, dafür riesiger Umfang und gute Geschichte.

Meinungen

58

7 Bewertungen

91 - 99
(4)
81 - 90
(0)
71 - 80
(0)
51 - 70
(0)
1 - 50
(3)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.4
Sound: starstarstarstarstar 3.7
Steuerung: starstarstarstarstar 3.2
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.5
Jetzt eigene Meinung abgeben 3 Meinungen Insgesamt

19

CarmanAnu

22. Oktober 2018PC: FF14 das bei weitem schlechteste MMO, mit fehlenden Spielern

Von (4):

Nun nach 15 Jahren MMO´s und immer der selben Leier, habe ich nochmal den Schritt zu FF14 gewagt. Damals die Beta wahr ein Graus als es nur auf englisch war. Am Anfang war ich begeistert, vieles Neues und der Testzugang bis lvl25 hat mich gereizt gleich ein Abo zu machen, Gott sei dank nur für 3 Monate. Leider sind 2000 Zeichen zu wenig für alle die negativen Erfahrungen. Anfänglich begeistert von der Art nach jeder Quest einer Geschichte zu lauschen, sich durch die sehr langen Gespräche zwischen NPC und Charakter zu lesen, so nahm es im Laufe des Spiels so überhand dass es sehr langweilig wurde. Schnell die ESC Taste und weiter in der Hoffnung nun geht´s richtig los. Am Anfang rennt man von NPC zu NPC und verbringt Stunden damit Botenjunge zu spielen. Völlig unsinnig einmal Quer über die Karte zu laufen nur um dann wieder zurückgeschickt zu werden und dann wieder über die Karte zurück laufen. XP für diese Botengänge gibt es kaum.

Die XP gibt es dann in den Dungeon, wobei man hier die öffentliche Gruppensuche benutzen muss. Wartezeiten von über 1 Std. sind nicht selten, da kaum noch Spieler vorhanden sind! Die so heiß angepriesenen freien Gesellschaften(Gilden der Spieler) bestehen zum Großteil nur noch aus max. 1-8 aktiven Spielern obwohl teilweise über 100 Mitglieder. Denn Leichen werden nicht aus den Gilden entfernt! Ab Stufe 25 kann man sich sein eigenes Kommando zusammenstellen. Somit ist es machbar mit einer KI als Mitspieler, 3 in der Gruppe verschiedene Dungeon zu meistern. Super Idee, wenn die KI nicht dermaßen schlecht programmiert wäre. Agro hat immer der Spieler! Der Tank tankt nur ein Gegner. Bei 3er Gruppen schon ein Problem, denn die Agro der anderen NPC hat der Spieler. Der Heiler heilt nicht nach dem Motto der Spieler hat agro bekommt viel Schaden, nein er heilt nach bestimmten Intervallen. Stirbt der Spieler während des Kampfes startet der Dungeon von vorne. Also das Kommando nur als Heiler selber spielbar ohne permanent den Dungeon zu wiederholen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

1

xxall3nxx

12. Juli 2017PC: Vorsicht Betrugsmasche

Von :

Vorsicht Betrugsmasche

Die perversen Entwickler habens doch tatsächlich geschafft ihr Produkt noch schlechter zu machen. Musste mal wieder mit entsetzen feststellen, das der Launcher immer noch veraltet ist und von den perversen Entwicklern nicht ausgebessert wurde. Auf Verbesserungswünsche der normalen Spielerschafft wird auch kräftig geschissen wo nur geht. Dies hat ja auch einen kräftigen Grund, Profitgier. Ist man sich doch besser beraten, sich einen neuen Account zu machen samt Extrakosten. Man möchte nicht wissen, wo unser berüchtigter perverser Enwickler sein Schwarzwasser noch so verheizen tut.

Jedenfalls ist Vorsicht geboten, da hier ältere Spieler abgezockt werden wollen und doch Bitte gleich einen neuen Account anlegen müssen, um überhaupt mit dem Download des Hauptspiels beginnen zu können.
Pustekuchen, Vorfreude wird hier einfach mit perversem Entwicklerwasser verheizt und Unmut macht sich auf mit folgenden Schwarzwasser:

"Ihre Login-Berechtigung wurde vorübergehend aufgrund einer Änderung Ihrer Verbindungs-Einstellungen oder eines verdächtigen Zugriffes eingeschränkt."

Dieser Quatscht lässt andere MMO Studios nur so zum lachen bringen, was den Ruf unseres Berüchtigten Entwicklers nur noch mehr singen lässt. Lässt sich nur noch sagen, das ich hier meinen Unmut genug zum Ausdruck gebracht habe und ich mit diesem Schundverein nichts mehr zu tun haben möchte, da auch zu diesem für andere Entwicklerstudios ja gerade recht trivijal lächerlichem Launcher nur das usw usw.

KURZE VERS: Entwicker hat nach 3 Jahren nichts gelernt, Launcher verbuggt, Account gesperrt, darf neuen Account anlegen, nöö. Deine Mutter legt mal schön einem neuen Account an samt kosten.

Jetzt darf sich hier noch jeder vorstellen, was in den Entwicklerköppen vorgeht, ... bah äärh dann lieber doch nicht.

Cheers

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

99

misspelled

12. Juli 2017PC: Kurz und bündig

Von (2):

Ich dachte es könnte keine Steigerung mehr geben. Aber es gab sie doch... wunderschöne Dungons, eine schöne Story und Landschaften die einen in den Bann ziehen.

Viele neue schöne Storys und Dungons in denen sich die Entwickler wieder selber übertroffen haben.

Am meisten bewundere ich immer, wie schnell die Entwickler auf bestehende Probleme reagieren. Es hat keine Woche gedauert und das Spiel lief stabil und ohne größere Probleme.

Die Story war wieder vom Allerfeinsten und nahm eine Wendung, die man so nie erwartet hätte. Die Unterwasserwelt ist faszinierend und die Lösung für das Tauchen einfach super.

Toll gemacht liebe Entwickler und mein Dank für eure wunderschöne Arbeit.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

Infos

Spielesammlung Final Fantasy 14 - Stormblood

Final Fantasy 14 - Stormblood in den Charts

* gesponsorter Link