Im Kampf um den Frieden, müsst ihr in der Fire Emblem-Serie mit einer kleinen Helden-Truppe gegen verschiedene Armeen antreten, die mit jedem Mal größer werden. Die Kämpfe sind rundenbasiert und erfordern großes taktisches Geschick von euch. Das Spiel erscheint in drei Teilen, "Fire Emblem Fates - Vermächtnis", "Fire Emblem Fates - Herrschaft" und "Fire Emblem Fates - Offenbarung". Je nachdem für welche Version ihr euch entscheidet, kämpft ihr entweder für die Hoshido oder für die Nohr oder für keine der Parteien. Das Spiel erscheint auch als Limited Edition, mit allen drei Teilen (bundle).
Publisher: 
Nintendo
Genre: 
Rollenspiel
Letzter Release: 
20.05.2016 3DS
Altersfreigabe: 
ab 12
Releases: 
20.05.2016 (3DS)
Spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Fire Emblem Fates - Herrschaft

Aktuelles zu Fire Emblem Fates - Herrschaft

Weitere Spiele aus der Fire Emblem-Reihe

Fire Emblem-Reihe anzeigen

Leser Meinungen

1 Meinung Insgesamt Durchschnittsbewertung 84

86

Psaro24

04. Oktober 20163DS: Erst denken, dann Handeln

Von Psaro24 (3):

Bei Fire Emblem Fates: Herrschaft handelt es sich um ein sehr taktisches Spiel, bei dem jede Entscheidung gut überlegt werden will.

Story: In diesem Teil schießt ihr euch nach dem Prolog Nohr an, dem Reich, in dem ihr aufgewachsen seid. Zuvor habt ihr bereits beide Königreiche etwas kennen gelernt. Die Story wird in vielen Dialogen verpackt aber auch synchronisierte Cutscenes sind dabei. Alles in allem erwartet euch eine doch packende Geschichte. Des Weiteren kommt es auch zwischen den Charakteren zu Dialogen, welche freigeschaltet werden, wenn diese zusammen im Kampf miteinander agieren oder sich unterstützen. Durch jene Dialoge können auch bestimmte Events ausgelöst werden.

Gameplay: In den Schlachten müsst ihr verschiedene Ziele erfüllen, sei das eine Feld zu besetzten, etwas zu verteidigen oder einen Boss zu besiegen. Dabei müsst ihr sehr Taktisch vorgehen, da es sich um ein Runden basiertes Kampfsystem handelt, bei dem jede Menge Geduld und Strategie verlangt wird, vor allem in späteren Missionen. Das bedeutet ihr müsst ein Auge auf alle Charaktere haben und euch gut vorbereiten, denn Charaktere sterben wenn sie im Kampf fallen und sterben bedeutet sie sind weg, für immer, also ist Vorsicht geboten. Wichtig ist: Herrschaft ist hierbei das schwerere Spiel! Dennoch gibt es eine Möglichkeit dieses Spiel auch „gemütlich“ anzugehen. Im „Leicht“ Modus erhaltet ihr eure verlorenen Einheiten am Ende der Schlacht wieder und bei „Phönix“ in der nächsten Runde. Wer eine Herausforderung sucht kann auch den Schwierigkeitsgrad erhöhen.

Fazit: Bringt auf jeden Fall viel Zeit mit, denn dieses Spiel benötigt sie, da die Schlachten durch überlegen und taktieren sehr lang werden können. Für Fans der Reihe ist das Spiel ein Muss, für neu Einsteiger empfiehlt es sich zuerst den „Vermächtnis“- Teil zu spielen. Dennoch lege ich diesen Teil der Reihe jeden ans Herz, der Spiele dieser Art mag und/oder sich dafür interessiert.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar