Fire Emblem: Radiant Dawn ist ein hochmotivierendes rundenbasiertes Strategy-Game für die Wii Konsole. Die Umsetzung des bekannten GameCube-Titel Fire Emblem: Path of Radiance wurde extrem aufgepeppt und verbessert und natürlich auf die Wii-typischen Steuermöglichkeiten angepasst.

Im Lande Daein sind Invasoren eingefallen und Du musst diese mit kluger Taktik und sinnvoll eingesetzer Magie bekämpfen. Stelle Deine eigene Armee mit den passenden Charakteren zusammen, setze Deine Fantasie und verschiedene Waffen ein und besiege die feindlichen Kämpfer. Aber lasse auch Vorsicht walten: Fallen Soldaten aus Deiner Armee, sind sie für immer verloren.

Viele sympathische Charaktere und eine hervorragende Grafikumsetzung sowie eine Quicksave-Funktion und die eingängige Steuerung lassen das Fantasy-/Rollenspiel-Abenteuer zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Die Strategie ist das Wichtigste, um Deine Angriffe zum Erfolg werden zu lassen. Viele Details müssen bedacht werden, so z.B. sogar der Biorhythmus eines Kämpfers oder die Beziehungen zu anderen Kämpfern.

Neben den gelungenen Animationen sind viele Videosequenzen mit Sprachausgabe zum besseren Storyverständnis eingebaut. Die wählbaren Charaktere haben alle unterschiedliche Vorzüge: So gibt es zum Beispiel den Bogen von Leonard, der besonders für weit entfernte Ziele eingesetzt werden kann.

Durch die Möglichkeit verschiedener Schwierigkeitsgradeinstellungen und die vielen Kombinationsmöglichkeiten von Waffen, Figuren und Gegenständen ist lang anhaltender Spielspaß garantiert. Hat man einmal das ganze Gameplay erfolgreich durchgespielt, eröffnen sich auf einmal neue mögliche Schwierigkeitsgrade und andere Extras, die hier aber nicht verraten werden sollen.

Neustes Video

Shin Megami Tensei & Fire Emblem Crossover Project - Video (Wii U)

weitere Videos

76
Spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Fire Emblem - Radiant Dawn

Aktuelles zu Fire Emblem - Radiant Dawn

Bilderstrecken & Bilder

mehr Bilder zu Fire Emblem - Radiant Dawn

Weitere Spiele aus der Fire Emblem-Reihe

Fire Emblem-Reihe anzeigen

Leser Meinungen

18 Meinungen Insgesamt Durchschnittsbewertung 92

85

gelöschter User

15. Juni 2014Wii: Ein Schritt in Richtung Perfektion

Von gelöschter User:

Hat man den Vorgänger gespielt, ist dieses Game ein Muss! Es offenbart sich eine äußerst komplexe Story, die aber leider nur mit dem Wissen des Vorgängers tatsächlich verständlich wird. Das soll jedoch nicht heißen, dass man diese hier überhaupt nicht verstünde. Der Vorgänger wird flüchtig nacherzählt. Für meinen Geschmack zu flüchtig. Daher hätte es durchaus ausführlicher sein können.

Aber gut, es schmälert nicht, dass dieses Game wirklich gut ist. Das Gameplay selbst ist Fire Emblem - typisch und wie immer gut, verständlich und machbar. Neu ist, dass man jederzeit speichern kann, auf den einfachen und normalen Schwierigskeitsgraden jedenfalls. Auf "schwer" geht es nicht. Der Schwierigkeitsgrad im Allgemeinen hat sich ein wenig verschoben. "Einfach" heißt in dem Fall auch wirklich "einfach", bzw. "Leicht". Man steht kaum vor einer ernsten Herausforderung. Doch ich befürworte das, da es grundsätzlich eine gute Option für Anfänger ist. Wir haben ja alle mal angefangen, nicht wahr?

Interessant ist jedoch die Möglichkeit, einen "Path of Radiance" - Spielstand zu übertragen, was ich für den "Schwer" - Modus aber auf keinen Fall empfehlen würde! Einheiten, welche in PoR einen A - Support hatten, starten hier mit nahezu grandiosen Werten. Zu viel, für ein paar Game - Szenen! Aber ich will da nichts vorweg nehmen, denn auch für die komplette Story ist dieser Transfer nötig.

Kommen wir zur Optik. Und die hat sich wirklich gemausert! Wer sich die Kampfanimationen nicht anschaut, ist echt selbst schuld! Ein wirkliches Minus gibt es hier für mich nicht. Es ist gewiss nicht fantastisch, aber doch richtig gut. Ein paar Plotschwächen, mindestens ein Hauptcharakter der besser hätte sein können, doch spieltechnisch nichts zu meckern. Ein "Aber" gibt es . Die Synchro. Sie hat mir auf Jahre die Lust auf deutsche Synchros vergällt! Die Sprecher an sich sind gut und sogar bekannt, aber ihre Performance hier ... Nein, die war einfach schlecht.
Aber sonst, spielt es! Es lohnt sich!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

99

anikan150100

17. November 2013Wii: Bestes Spiel der Serie

Von anikan150100 (21):

Meiner Meinung nach ist Fire Emblem Radiant Dawn der absolut unangefochtene beste Teil, auch gegen den neuen Awakening Teil. Dies hat den einfachen Grund, dass das Spiel so unglaublich umfangreich ist. Das bedeutet im Detail sehr viele Waffen und sehr lange und viele Kapitel, sowie viele, detailreiche Charaktere. Und obwohl Radiant Dawn die Fortsetzung von Path of Radiance ist, ist der Teil auch für Anfänger geeignet, da alles nochmal leicht verständlich zusammengefasst wurde. Nun zum Gameplay:
Das Spiel hat verschiedene Schwierigkeitsgrade, bei denen jeder, egal ob blutiger Anfänger, oder eingefleischter Taktik Veteran auf seine Kosten kommt. Die Story ist, vor allem beim 1. Mal, sehr spannend und auch beim 2. mal wieder Interessant. Die Grafik ist, für Wii Verhältnisse, ganz gut gelungen und die kurzen Filme sehr schön und anschaulich gestaltet. Die Kämpfe sind auch sehr gut geworden, und man erkennt auch sehr gut, wer denn da überhaupt kämpft.
Fazit: Ich würde Fire Emblem Radiant Dawn grundsätzlich jedem empfehlen, doch glaube ich, würden sich Taktikfreunde, die eine Langzeitbeschäftigung brauchen, am meisten daran erfreuen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

95

Randymaster

16. April 2013Wii: Einfach genial

Von Randymaster (18):

Da ich ein großer Freund und Bewunderer der Fire Emblem Reihe bin, hab ich es mir geholt mit großen Erwartungen. Fast alle wurden erfüllt oder übertroffen!

Zu der Story kann ich nur sagen, dass ich sie richtig gut finde. Alles ist aufgeteilt, bis sich langsam alles zusammen fügt. Ich war aber schon ziemlich baff, als ich gesehen habe, dass der erste Teil so schnell vorbei war und ich mir dachte, dass das Spiel gerade mal so wenig Kapitel hat. Ich wollte mich schon aufregen als die Vorschau vom nächsten Part kam. Die Erzählerstimme auf der Karte und in der Vorschau ist richtig toll. Er bringt das gut rüber und klingt auch wie ein toller Erzähler!

Zu dem Spielablauf kann man nicht viel sagen. Ein typisches Fire Emblem. Taktik und der Zufall sind bestimmend. Die Einheiten sind im Übermaß zu erhalten. Man kriegt im Verlauf sehr viele, kann aber wenige nur von Gegnern abwerben, was ich aber nicht so schlimm finde. Es gibt auch wieder die overpowerten Einheiten und die nicht so starken, aber ich kann von mir selber sagen, dass wenn man alle gleich trainiert, dass man ein sehr ausgeglichenes Team bekommen kann, ohne das jemand ganz ganz schwach bleibt. 3 Entwicklungen für jede Einheit ist auch sehr super und vor allem das aussehen, der letzten Einheiten ist hammer! Der unterschiedliche Charakter von den einzelnen Leuten während der Story ist auch gut gelungen. Von Sensibelchen bis Hitzkopf sind alle dabei.

Als letztes noch zu den Fähigkeiten. Das auf der 3 Evolutionsstufe jede Einheit automatisch eine neue Fähigkeit bekommt ist toll, nur dann sollten die Kapazitätspunkte auch für jede Endfähigkeit auch gleich machen. Normal erlernbare Fähigkeiten sind großteils sehr nützlich und auch hilfreich, bis auf wenige, die aus meiner Sicht sinnlos sind.

Mein einziger Kritikpunkt ist, dass man wieder nicht nach der langen Hauptstory am Ende auf der Karte frei rumlaufen kann und Scharmützel besiegen kann. Monster oder Räuberbanden oder so. Das fehlt leider wieder. Sonst Top!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

95

DarkShadow97

12. März 2013Wii: Ein muss für Strategen

Von DarkShadow97 (4):

Fire Emblem Radiant Dawn ist das beste Strategie-Spiel das ich kenne, schon alleine das manche Zwischensequenzen sehr schön und "real" gemacht sind, und die Synchronisation auch klasse ist. Aber das ist noch nicht alles, wenn ein Charakter stirbt, ist er für immer weg und das ist schon ein Anreiz dafür dass man sich genau überlegt wie man vor geht. Natürlich kann einen die Spiel-grafik von einem Strategie spiel nicht vom Hocker hauen, wenn man bedenkt dass man immer in der Vogelperspektive spielt, sie ist aber dennoch sehr schön. Und den Soundtrack finde ich auch umwerfend.

Es ist auch interessant, da man von drei verschiedenen Ansichten spielt, und von jeder Seite einiges erfährt. Und natürlich sind auch wieder Greils Söldner vom Vorgänger Fire Emblem Path of Radiance dabei.

Mein Fazit: ein muss für jeden der Strategie-Spiele und eine spannende, epische und anspruchsvolle Geschichte haben will.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

99

Gatrie-der-Marrschall

26. September 2011Wii: Awesome!

Von Gatrie-der-Marrschall :

Echt cooles Fire Emblem Spiel! Das beste Fire Emblem, das ich je gespielt habe!
1. ich find es gut, dass dort wieder Greils Sölder vorkommen
2. die Geschichte ist unheimlich spannend.
3. das Ende ist viel besser als beim Vorgänger
4. coole Fire Emblem Musik!
5. neue Waffen, neue Charaktere, neue Klassenentwicklungen usw.
6. coole Grafik
7. neue Speicherfunktion
Ein wirklich gutes Strategiespiel. Dieses Spiel muss man einfach haben. Man erfährt zum Beispiel Geheimnisse von Charakteren. Mein lieblings Spiel!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

97

Travys

10. August 2011Wii: Das beste Fire-Emblem aller Zeiten

Von Travys :

Eine solche Eröffnung heißt natürlich erst einmal auch ein vorweggenommenes Lob, wenn nicht sogar ein vorweggenommenes Fazit. Doch das möchte ich gern erläutertn.

Die Cutscenes sind wunderbar gestaltet und vor allem sind es endlich einmal richtige cutscenes. Die des Vorgängers "Path of Radiance" ließen mich eher kalt und noch dazu kommt, dass die Sprache nicht angepasst war. In Radiant Dawn sind die cutscenes des deutschen Spiels auch auf Deutsch - eindeutiger Pluspunkt. Zudem handelt es sich nicht nur um eine klassische Erweiterung, es handelt sich um ein eigenes Spiel mit vielen neuen Aspekten und Geschichten, seit langem in einem Fire Emblem laufen die Geschichten wieder ineinander über und die Charaktere entwickeln sich merkbar.

Viele bemängeln, dass die Grafik der Wii nicht ausgenutzt wurde, diesen Leuten möchte ich gern den Wind aus den Segeln nehmen, zumal die Grafik nur wenig Steigerung gegenüber der Vorgängerkonsole GameCube darstellt. Von daher ist die Grafik für ein Strategiespiel mehr als akzeptabel, zumal wir es nicht mit einem "Jump 'n Run" oder einem "Ego-Shooter" zutun haben, bei dem die Grafik eine weitaus größere Rolle spielt. Dass es die "dritte Klasse" gibt ist eine wunderbare Erneuerung, beim Waffenschmieden hat man nun viel mehr Freiraum und auch die Charaktervielfalt zeigt eine Veränderung gegenüber anderen Ablegern des Strategiespielklassikers wie wir sie wohl in der Form sehr schätzen können.

Die Musik ist sehr schön gestaltet, die Kämpfe sind zwar immer noch ein wenig eintönig, wenn es um die Moves geht, doch eine deutliche Verbesserung gegenüber des Vorgängers ist auch hier zu verbuchen. Zudem kommt noch, dass es kompatibel mit Spielständen von Path of Radiance ist, was mich persönlich und viele andere Fans sehr gefreut hat und bei Spielereihen mit Nachfolgern keine Selbstverständlichkeit ist.

Unter dem Strich ein Spiel, dass ein Strategiespielfan spielen sollte und ein Fire-Emblem-Fan lieben muss. Es darf gern so weiter gehen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

91

Auron95

27. Juli 2011Wii: Gutes Spiel mit kleinen Schwächen

Von Auron95 (20):

Radiant Dawn ist ganz klar das beste Fire Emblem, das bisher auf dem Markt gekommen ist. Die Story ist sehr gut mit ihren vielen Höhepunkten. Strategie mangelt es diesem Spiel kein bischen, im Gegenteil, man muss seinen nächsten Zug immer genau überdenken, was auch leider ziemlich viel Geduld erfordert.

Außerdem kann man während dem Spiel abspeichern, damit man nicht mehr von neu anfangen muss, wenn ein wichtiges Mitglied der Gruppe stirbt. Damit wurde ein Hauptproblem beseitigt. Was mich stört, ist die Optik, die nicht gerade detailhaft während des Kampfes ausfällt. Nur die Videosequenzen sind schön anzuschauen, aber trotzdem sollte man es als Strategie-Fan auf jeden Fall in seiner Sammlung haben.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

99

PrincessLeanne

06. Juli 2011Wii: Wundervolles Spiel

Von PrincessLeanne (3):

Ich habe immer gedacht, dass es kein Spiel gibt, das auch nur annähernd so gut ist wie Fire Emblem: Path of Radiance. Radiant Dawn hat meine Erwartungen übertroffen. Der Schwierigkeitsgrad ist super. Wenn man noch nie vorher ein anderes Fire Emblem Spiel gespielt hat, ist das Spiel für diese Personen eine Herausforderung. Für die anderen ist es auf normal aber auch nicht zu einfach (zumindest einige Kapitel)

Alle die, die auch schon Path of Radiance geliebt haben ist es durchaus empfehlenswert. Alle Charaktere aus dem Vorgänger wurden übernommen und sind bis auf Largo spielbar. Dazu kommen noch viele andere Charaktere, die einem auch schnell ans Herz wachsen und auch hier passt wahrscheinlich wieder jeder darauf, dass keiner von ihnen auf der Strecke bleibt (auch wenn es nur Charaktere sind, die nie gespielt werden)

Die Story tief greifend und man kommt so schnell nicht mehr davon weg. Nach jedem Kapitel wartet man nur gespannt darauf, was als nächstes passiert. Man erfährt Dinge, die man schon in PoR wissen wollte z. B. wer der Schwarze Ritter ist. Ein kleiner Kritikpunkt ist aber, dass man während des Spielverlaufs einige Charaktere töten muss, die man am liebsten mit in sein Team aufgenommen hätte. Dass man beim 2. Spieldurchlauf noch einige andere Sachen freischalten kann, ist aber auch eine nette Idee.

Die Musik spielt in Fire Emblem Spielen auch immer noch eine Rolle und in diesem Teil ist sie besonders gut gelungen. Bei jeder Situation hat man das Gefühl, dass sie nur dafür geschrieben wurde und man bei einigen Titeln immer ein bestimmtes Bild vor Augen hat, wenn man es hört, obwohl viele Titeln öfter verwendet werden. Es ist aber Schade, dass einige Musikstücke am Ende im Spiel doch nicht vorhanden waren. Als letztes noch was zur Steuerung. RD macht keinen Gebrauch von den Fähigkeiten der Wii. Ich persönlich finde es auch besser so. Alles in allem ist es ein hervorragendes Spiel. Es ist für jeden, der Runden basierte Strategie Spiele mag ein muss.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

99

obiwan96

19. Mai 2011Wii: Fire Emblem Allrounder!

Von obiwan96 (2):

Ich finde, dass dieser Teil von Fire Emblem der beste ist!
Es gibt alles! es gibt Spannung im Kampf weil man mit den Fähigkeiten auch wenn man Unterlegen ist auch noch einen sieg erringen kann und den chara erfolgreich aus einer schlacht führen zu können. Es gibt nicht nur Spannung sondern man braucht auch taktisches Gefühl und man muss viel überlegen. Besonders der schwere Modus verlangt einem alles Können ab. Man kann in Gegensatz zum alten Teil die Fähigkeiten unter den Kämpfern tauschen. Das Spiel hat auch viel Abwechslung zu bieten, denn es gibt sehr viele Einheiten die man leveln kann.

Insgesamt ist dieses Spiel eines der besten für die Nintendo Wii Konsole.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

95

Zidane15

02. Mai 2011Wii: Der beste Fire Emblem Teil! (Bis Jetzt)

Von Zidane15 (5):

Ich finde ja das Fire Emblem ein bisschen was von Schach hat, was nicht negativ gemeint ist. Genau wie beim Schach muss man seine Figuren so bewegen das man den Hauptcharakter schützt. Ich habe mit diesem jetzt insgesamt 5 Fire Emblems durch. Dieses hier ist mein Favorit.

Ich finde es ist so um die 10 mal besser als seine Vorgänger und ich finde vor allem gut, dass die dritte Klasse eingeführt wurde was das Training noch einmal schöner macht. Mit seinen 43 Kapiteln ist es auch das längste Fire Emblem das bisher auf dem Markt ist was ich kenne. Die Charaktere, die einzelnen Maps, sowie die Film-Szenen und auch die Story sind schön anzuschauen.

Die Musik passt und verbreitet eine schöne Spiel-Atmosphäre. Die Steuerung ist einfach zu verstehen und durch die umfassenden Tutorials wird das Spiel auch für einen Neueinsteiger verständlich. Der einzige Punkt den ich vielleicht als negativ bewerten würde der aber nicht so gravierend ist, ist der viele Text zwischen den einzelnen Kapiteln. Allerdings ist er mehr oder weniger spannend geschrieben und dadurch nicht zwingend ein Makel.

Ansonsten gibt es wie sonst auch eine große Auswahl an Spielfiguren aus denen man dann zwar am Ende einige auswählen muss um das letzte Kapitel zu meistern aber dennoch ist es schön die ganzen Charas zu betrachten. Vielleicht gibt es ja auch ein Wiedersehen mit bekannten Figuren aus Path of Radiance?

Es ist auf jeden Fall ein gutes Game wenn auch vielleicht etwas schwer zu verstehen wenn man den Vorgänger Path of Radinace nicht gespielt hat, da einiges aus dem ersten Teil noch einmal aufgegriffen wird und die Story dadurch etwas unverständlicher wird. Ich hoffe auch, dass der nächste Teil (wenn es diesen denn geben sollte) noch besser sein wird.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

Spielempfehlungen der Redaktion