Five Nights at Freddy's 2 bleibt dem Spielprinzip des Vorgängers treu: Als Nachtwächter sollt ihr ein Auge auf Freddy Fazbear's Pizza werfen, damit alles mit rechten Dingen zugeht. Doch ganz so entspannt wird der Job dann nicht, denn die Roboter, die tagsüber die Kinder amüsieren, suchen nach euch und wollen euch an die Gurgel. Ihr überwacht die Kameras, um dafür zu sorgen, dass die Roboter sich ja nicht vom Fleck rühren. Anders als im Vorgänger gibt es diesmal keine Türen, die ihr kurzzeitig schließen könnt. Stattdessen habt ihr eine Taschenlampe und könnt euch hinter einer Maske verstecken.
Publisher: 
Scottgames
Genre: 
Horror
Letzter Release: 
10.11.2014 PC
Altersfreigabe: 
n/a
Releases: 
10.11.2014 (PC)
Spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Five Nights at Freddy's 2

Aktuelles zu Five Nights at Freddy's 2

Bilderstrecken & Bilder

mehr Bilder zu Five Nights at Freddy's 2

Leser Meinungen

1 Meinung Insgesamt Durchschnittsbewertung 84

72

iceboy8433

23. März 2015PC: Neue Anfänge, die aber nicht jedem gefallen

Von iceboy8433 (17):

Der zweite Teil der Five Nights at Freddy's Trilogie büßt gegenüber dem ersten Teil sehr viel Gruselathmosphäre ein und ersetzt sie durch Stress und einen angehobenen Schwierigkeitsgrad. Das verlängert die Spielzeit und kann auch mal erfrischend neu sein, jedoch auch nervig und auf eine negative Weise stressig. Die ersten Nächte zu überstehen ist endlich kein Kinderspiel mehr und der unglaublich schwere 10/20-Modus fordert dem Spieler einiges ab.

Gesamt: Neue Anfänge, die aber nicht jedem gefallen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar
* Werbung