Microsoft und die Entwickler von Playground setzten ihre erfolgreiche "Forza Horizon" Rennspiel-Reihe fort. Der neue Teil "Forza Horizon 4", bietet euch eine offenen Spielwelt mit wechselnden Jahreszeiten und schöne Landschaften. Die Rennen führen euch durch Täler an Küstenstraßen entlang und durch viele andere Landstriche, die Spielwelt verändert sich dabei ständig und Straßen können je nach Witterung plötzlich gefährlich werden.

In der offenen Spielwelt, könnt ihr nun zusammen mit anderen Spielern Großbritannien entdecken, während die Jahrzeiten, Tageszeiten und Wetterbedingungen sich gleichzeitig für alle aktiven Spieler ändern. Das Rennspiel kann also im Koop-Modus oder Einzelspieler-Modus gespielt werden und es gibt auch unterschiedliche Multiplayer-Events.

Zudem haben die Entwickler einen Route-Creator ergänzt, welcher euch die Erstellung eigener Strecken ermöglicht. Offenbar war das ein Wunsch der Fans und nun könnt ihr eigene Rennstrecken designen. Außerdem könnt ihr bis zu 450 Autos sammeln, einschließlich 100 lizensierte Hersteller. Es gibt jede Menge Möglichkeiten euer Fahrzeug und den Fahrer nach Wunsch anzupassen und es gibt auch noch mehr Features oder "perks" zu entdecken!

Auch in der Kampagne werden euch auch wenig Grenzen gesetzt, ob ihr nun Straßen- oder Offroad-Rennen, Stunt-Rennen fahren wollt oder Fahrzeuge tunen, ihr habt die Wahl.
Publisher: 
Microsoft
Genre: 
Rennspiel
Letzter Release: 
02.10.2018 PC
Altersfreigabe: 
ab 6
Releases: 
02.10.2018 (PC, Xbox One)

Neustes Video

Launch Trailer zur Erweiterung "LEGO Speed Champions"

Microsoft stellt den LEGO-DLC für Forza Horizon 4 vor. LEGO Speed Champions erscheint bereits am 13. Juni 2019 für Xbox One und PC.

weitere Videos

90
Spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Forza Horizon 4

Aktuelles zu Forza Horizon 4

Bilderstrecken & Bilder

mehr Bilder zu Forza Horizon 4

Leser Meinungen

2 Meinungen Insgesamt Durchschnittsbewertung 90

94

VettelYoshi

03. Juni 2020PC: Der (vielleicht) beste Arcade-Racer aller Zeiten

Von VettelYoshi (13):

Die Forza Horizon-Serie ist im Gegensatz zur Forza Motorsport-Serie eine eher simcadelastige Open World-Serie. Das änderte sich auch mit Forza Horizon 4 nicht.

Es ist kein perfektes Spiel (u.A. hat das Konzept mit den vier Jahreszeiten Luft nach oben, und ich finde, es sind zu viele Ferraris unter den Autos), aber ich wüsste ohnehin kein perfektes Spiel, sonst wüsste man auch nicht, was man beim Nachfolger noch verbessern kann.

Im Vergleich zu The Crew 2 gibt es lediglich den Nachteil, das man in Forza Boote und Hubschrauber vergeblich sucht, aber das erwartet man hier auch nicht. Es geht mehr um die Autos, und da lassen sich so ziemlich die besten der besten finden, von den gewöhnlichen Ferraris und Porsches über absolute Oldtimer wie VW Beetle und Pontiac, bis hin zu Jeeps und sogar zwei Renntrucks von Mercedes und Volvo.

Das Spiel findet diesmal in Schottland statt, und ich will nicht sagen, dass die Location perfekt war, aber sie macht auf jeden Fall einiges an Sinn, denn Schottland ist alles andere als ein hässliches Land. So gibt es vier Jahreszeiten und Berge und Strände. Auch grafisch geht das ganze weiter, so sind die Wasser- und Regenanimationen klar und deutlich. The Crew 2 sieht dagegen leider alt aus (ich werde auch dazu noch ein Review verfassen), auch wenn die Wassereffekte in Forza etwas schlechter sind.

Es gibt hier sowohl normale als auch Punkt zu Punkt-Rennen, man kann sich relativ frei austoben, aber es erwarten den Spieler in diesem Festival auch noch andere Missionen. Langeweile braucht also niemand zu befürchten.

Unterm Strich hat Forza die Hoffnungen meister Rennspielfans deutlich erfüllt und es ist defintiv ein Spiel, das einen lange fesseln kann. Also aufpassen, dass es nicht zur Suchtgefahr wird!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

72

Urbex5820

07. Januar 2019Xbox One: Wozu das denn

Von Urbex5820 :

Die Vorfreude war gross. Der Neupreis von 69,99 Euro gewoht. Von der Fahrphysik her, mit Abstand eines der besten Spiele. Aber was soll ich bitte mit Kleidung oder Hupen? Das hat nichts mehr mit der Horizonreihe zu tun. Es geht darum Rennen zu fahren und nicht um schön aus zu sehen. Das finde ich echt einen (für mich) grossen Kritikpunkt und ich bereue, das ich es gleich am Erscheinungstag für das Geld bekauft habe. Das nächste mal warte ich ab.
Schade.