In allen Punkten einen Tick besser als der ohnehin grandiose Vorgänger. Unbedingter Spieletipp für alle, die puren, authentischen Fahrspaß suchen.
Publisher: 
Microsoft
Genre: 
Rennspiel
Letzter Release: 
23.10.2009 Xbox 360
Altersfreigabe: 
ab 0
Releases: 
23.10.2009 (Xbox 360)
92
Spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Forza Motorsport 3

Aktuelles zu Forza Motorsport 3

Autos tipps

Autos

25. Februar 2012

Bilderstrecken & Bilder

mehr Bilder zu Forza Motorsport 3

Weitere Spiele aus der Forza Motorsport-Serie

Forza Motorsport-Serie anzeigen

Leser Meinungen

21 Meinungen Insgesamt Durchschnittsbewertung 86

93

Shadowdead313

19. August 2012Xbox 360: Rennsimulator mit Xtrem viel Fahrspaß

Von Shadowdead313 (3):

Auf den ersten Blick ein eher langweilig aussehendes Rennspiel wenn man es mal mit der Need for Speed Serie(vor allem Most Wanted und Carbon) oder ähnlichem vergleicht, jedoch trügt der Schein!

Wer erst mal die ersten Runden gefahren hat und sieht wie sein Fahrerkönnen steigt hat Lust auf mehr Offizielle-Racing-Action. Die Strecken sind sehr abwechslungsreich und auch die Landschaften sind atemberaubend. Die Autos sehen wirklich gut aus vor allem bei den verschiedenen Lichtverhältnissen. Auch Tuningfans haben ihren Spaß beim Umlackieren ihrer Rennmaschinen mit offiziellen Hersteller 'Stickern' oder selbst erstellten Grafiken.
Der Sound der PS Monster ist wie die Graphik einfach nur Klasse, vor allem beim Start bleibt dem einen oder anderen die Luft weg wenn sie von 0 auf 100 in unter 4 Sekunden beschleunigen.
Auf Story wird fast komplett verzichtet man hat seine 6 Rennjahre die durch Gamerscore belohnt werden sowie eine lange Liste von Rennveranstaltungen die noch zufahren sind.

Im Großen und Ganzen ein echt tolles Racing-Game.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

80

gelöschter User

11. August 2012Xbox 360: Super Rennsimulation aber nichts für Streetracer

Von gelöschter User:

Forza 3 ein Spiel mit unglaublichen Möglichkeiten, das aber leider zu schnell langweilig wird.
Und zwar aus mehreren Gründen: Zum einen hat es keine Story, zum anderen hat man immer dieselbe gelangweilte Kommentatoren Stimme. Es ist ja nicht so, dass die Rennen keinen Spaß machen würden, aber irgendwann kommt es einem ziemlich sinnlos vor immer einfach nur ein Rennen nach dem anderen zu fahren.

Das Fahrgefühl in diesem Spiel ist verdammt geil. Man kann genau einschätzen wie das Auto auf bestimmte befehle reagiert was natürlich den Fahrstil erheblich beeinflusst. Auch die Einstellungen merkt man hier ziemlich deutlich, wenn man zum Beispiel den Lenkeinschlag ganz hoch dreht übersteuert die karre jedes Mal direkt. Es werden vielleicht einige sagen ist normal, aber das ist es ganz und gar nicht. Z. b. bei NFS Undercover merkt man von den Einstellungen überhaupt nichts.

Die Autoauswahl ist so Riesig dass ich nicht genau weiß wie viele es sind aber auf jeden Fall weit über hundert Autos. Dabei auch Klassiker wie Buick und fast sämtliche alte Amis.

Auch der Tuning Modus ist super gemacht, so gut, dass professionelle Bekleber das als Test nehmen um zu gucken wie das aussehen könnte (ich kenne einen).
Das einzige was mich stört ist, dass man Karosserie technisch nur begrenzte Möglichkeiten hat.
Das ist ein wenig schade ansonsten aber wirklich gut.

Bei Renn events kommt es nicht zu knapp. Es sind, wollte man alle Rennen fahren und gewinnen, bestimmt irgendwas um die 300 Stunden Spielzeit.

Ich denke über die Optik muss ich nichts sagen die ist so gut dass man das Gefühl hat man fährt real Rennen.

Kurz gesagt: für Leute die lieber Simulationen als Streetracing Spiele spielen, ist das genau richtig. Alle anderen sollten lieber die Finger davon lassen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

89

ninoflfl1

01. August 2012Xbox 360: Mein Lieblings-Rennspiel

Von ninoflfl1 (8):

Ganz egal, ob asiatischer Tuner-Lieblinge wie der Nissan 370Z, US-amerikanische PS-Protze wie der Ford GT oder deutsche Sportautos wie der Audi R8 V10 - jeder hat sein Traumauto.

Grundsätzlich ist Forza Motorsport 3 ein Rennspiel mit hohem Realismusanspruch. Einzelspieler stürzen sich direkt in die umfangreiche Karriere. Hier ist es die Aufgabe, möglichst viele Rennen und Wettbewerbe zu gewinnen, um neue Autos und Verbesserungen freizuschalten.

Es geht ganz gesittet los: am Steuer eines Kleinwagens heimst ihr erste Treppchenplätze und Credit Points ein. Mit den Punkten könnt ihr dann später neue Tuningsteile oder Autos kaufen.

Da Turn 10 aber nicht nur die beinharten Rennspielfanatiker ansprechen möchte, wurden zahlreiche Fahrhilfen integriert. Das fängt bei Antiblockiersystem und Traktionskontrolle an, geht weiter bei Reifenabnutzung und gipfelt bei einer einblendbaren Ideallinie und Bremsassistenten.

Letzterer drosselt das Tempo automatisch vor Kurven, so dass ihr quasi nur noch lenken und Gasgeben müsst. Somit ist Forza Motorsport 3 für jedermann spielbar, sowohl Anfänger als auch langjährige Rennfreunde werden ihren Spaß haben.

Kaputt gehen die Flitzer auch, denn Forza Motorsport 3 verfügt über ein gelungenes Schadensmodell, das sich auf Wunsch auch auf das Fahrverhalten auswirkt.

Fazit: Ein sattes Racinggame, es ist für jeden was dabei und von meiner Seite eine absolute Kaufempfehlung.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

90

chris2597

01. August 2012Xbox 360: Vielfältig und schnell

Von chris2597 (5):

Als ich Forza 3 damals mit meiner Xbox 360 bekommen hab hat mich das Spiel sofort gefesselt und ich hab es in den ersten Wochen jeden Tag Stundenlang vor der xbox gehockt, auch wenn das Spiel nicht mehr das Aktuellste ist möchte ich trotzdem meine Meinung abgeben, da ich dem Spiel Hunderte von Stunden gewidmet habe trotz allem werde ich es aber nach den Heutigen Standards bewerten.

Die Grafik ist zwar nicht mehr die aktuellste und die Landschafften werden nicht so schön dargestellt aber die Autos sehen noch Top aus, obwohl das Spiel nichtmehr das Jüngste ist.

Die Atmosphäre ist himmlisch die Zuschauer auf den Tribünen sind gut dargestellt die Landschaft wirkt real das Gefühl wenn man über die Nordschleife mit 200 Sachen heizt lässt einen Glauben man ist selbst am Steuer.

Die KI gibt ein Gefühl von absoluter Fairness rüber, da sie nie zu schwach oder zu stark ist.

Vielfalt der Autos und Strecken in Forza 3 gibt es viele Wunderschöne Strecken wie z. B. die Nordschleife oder Le Mans die einen auch teilweise noch Herausfordern egal wie oft man sie Gefahren ist. Besonders die 400 verschiedenen Autos beeindrucken mich, da es in jedem Auto einen Cockpit Modus gibt, die Autos in toller Qualität dargestellt werden und die Leistung Realitätsnah ist.

Die Steuerung ist wie bei so gut wie jedem anderen Rennspiel auf der Xbox simpel und fast unverändert und leicht zu lernen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

95

TulpeHeiler32

06. Juli 2012Xbox 360: Volle Konzetration im Blickwinkel

Von TulpeHeiler32 :

Ich spiele Forza 3 fast schon 2 Jahre habe alle Rennen absolviert. Kenne jede Strecke die es im Spiel gibt, bin sie alle mehrmals gefahren.

Das Schöne an dem Spiel, ist erst einmal die große Auswahl an Autos und deren Hersteller. Um andere Autos kaufen zu können mußt du natürlich, erst einmal von ganz unten anfangen, viele Rennen gewinnen und deine Credits bekommen. Je besser du bist, je eher kannst du stärkere Autos kaufen.

Seid einigen Monaten fahre ich nicht auf CD sondern im Internet mit richtigen Gegnern. Das ist spannender, da kannst du dein Können unter Beweis stellen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

90

oOX_Zulito_XOo

30. November 2011Xbox 360: Simulation pur

Von oOX_Zulito_XOo (34):

Forza 3 ist ein Rennspiel, speziell für die XBox 360. Auf real nachgebildeten Strecken wie "Le Mans" oder der "Nürburgring" könnt ihr mit den verschiedensten Autos Rennen fahren. Vom kleinen Renault Clio bis zum Bugatti Veyron, ist alles dabei.

Das Spiel macht sehr viel Spaß. Die Rennen sind abwechslungsreich und das Level - System ist nicht so übertrieben, dass man unbedingt jedes Rennen gewinnen muss. Wem das Spiel mit der Zeit zu langweilig wird, der kann den Schwierigkeitsgrad beliebig verändern.
Außerdem lassen sich die Autos mit allen möglichen Dingen auftunen. Von der Lackierung, über Spoiler bis hin zu Motorupgrades ist alles dabei.

Der Sound stimmt. DIe Motoren hören sich echt an und die Hintergrundmusik ist passend. Die Grafik ist zeitgemäß und die Autos sehen ziemlich realistisch aus. Lediglich die Streckengestaltung ist teilweise zu monoton. Außerdem sehen die Zuschauer aus wie Pappschilder.

Aber diese Punkte sind zu verkraften. Immerhin wird hier ein Rennspektakel vom Feinsten geboten. Mittlerweile gibt es zwar schon die Fortsetzung Forza 4, wer aber tortzdem ein gutes Rennspiel für die XBox 360 sucht, kann getrost zum Vorgänger greifen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

71

Al1986

20. August 2011Xbox 360: Forza Motor-Mord 3: Lediglich für Fans der Serie einen Blick wert!

Von Al1986 (13):

Lachhaft! Die schlechteste Rennsimulation die es gibt.

ziemlich gute Grafik
Vinyl- & Designshop- und Mustergruppeneditor sind wegweisend
musikalische Untermalung ist ganz gut

- Cockpit sieht aus wie perfekt gemalt und überaupt nicht plastisch (also wie "Echt" zum anfassen)
- Handling ist übertrieben steif (ich habe seit 4 Jahren "den Lappen" und fahre selbst viel Auto und so kacke wie in FM3 fühlt sich das NIEMALS in Echt an!
- armselig, dass es noch immer keine Wettereffekte gibt! Für eine Simulation, wie Forza 3 eine zu sein behauptet, ist das EXTREM UNREALISTISCH, denn die echten Rennen finden auch nicht immer bei heiter Sonnenschein oder leichter Wolkendecke statt, da hätte man sich bei Superstars V8 Racing (1) bedienen können, da regnet es zwar auch nicht, aber wenigstens sieht es aus wie kurz nach einem Guss und die Fahrbahn ist QUIETSCHNASS!
- gleiches trifft aus die Detailfülle zu, denn wenn man eine Simulation wie Forza 3 macht und abertausende Dollar für Lizenzen ausgibt, dann wird es ja wohl machbar sein, FAHRZEUGSPEZIFISCHE BESONDERHEITEN wie ausfahrende Heckspoiler (Carrera GT, Audi R8) oder Lüftunghutzen (Murciélago, usw. ins Spiel einzubringen, insbesondere wenn es Arcaderennspiele wie MidnightClub: L. A. schon vorgemacht und NfS: Hot Pursuit es perfektioniert hat
- Lackierungen (o. Vinyls) sehen billig aus, ebenso wie die Lackierung der Felgen, insbesondere das ist Midnight Club: L. A. milliardenfach besser gelungen!
- Karrosserieteile sind Mangelware und sehen zumeist "unangebracht" aus.

Insbesondere mit den Minuspunkten 3 und 4 stellt sich Turn10 ein Armutszeugnis aus!

Fazit: Bei mir löst Forza 3 beinahe schon einen Brechreiz aus, sobald ich das Spiel nur ansehe, weshalb es im Schrank verschwindet und nicht in meinem Spieleregal anzutreffen ist! Ich hoffe alle diese Mankos werden in FM4 behoben, ansonsten wird Turn10 auf ewig einen schlechten Ruf bei mir haben!
71 PUNKTE Gesamtwertung ist jedoch MEINE FAIRE, OBJEKTIVE MEINUNG!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

97

exl-michael

16. August 2011Xbox 360: Forza Motorsport

Von exl-michael :

Mit Forza Motorsport schrieben die Microsoft Game Studios Geschichte; und zwar eine sehr positive. Die Reihe gehört definitiv zu den Simulationen, die am besten umgesetzt wurden. Zuerst einmal muss die sehr detailreiche Grafik hervorgehoben werden, die sehr penibel konzipiert wurde. Alle Fahrzeugmodelle sehen prächtig aus und sind ordentlich verarbeitet. Das Spiel muss vermutlich mit ca. 55 bis 60 fps laufen, denn es entsteht ein sehr flüssiges und angenehmes Bild.

Das Menü ist ansprechend und freundlich gestaltet worden, ein Sprecher begleitet den Spieler durch den Karrieremodus. Daneben ist auch eine Art "Freie Fahrt" Modus möglich für ein schnelles Rennen, Splitscreen und natürlich die Anbindung über XBOX Live. Steurungstechnisch wurde hier sehr viel umgesetzt, aber immer noch so, dass man es prima beherrschen kann. Es ist sogar für den gehobenen Anspruch möglich, die Kupplung zu benutzen, bevor der nächste Gang eingelegt wird.

Sowohl für zwischendurch als auch für ausgedehnte Saisontouren oder Ausflüge über das Internet ist Forza Motorsport 3 die ideale Wahl. Es gibt über 400 Autos und genau 102 Strecken (bzw. Streckenvarianten) ; so kommt man in der Welt der Rennfahrer kräftig herum. Ein Tipp noch: Man sollte beide DVD-ROMs auf die, wenn vorhanden, Festplatte installieren. So gibt es weniger Geräusche und die Ladezeiten verkürzen sich. Wer also enthusiastischer Simulationsfanatiker ist und wer auf präzise Grafik hohen Wert legt, wird bei diesem Titel aus dem Hause Microsoft garantiert nicht enttäuscht. Zusatzinformation: Forza Motorsport 3 gilt als direkter Konkurrent zu Gran Turismo 5.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

99

JoJo-00

21. Mai 2011Xbox 360: Klasse Spiel!

Von JoJo-00 (3):

Ich hab mir dieses Spiel gekauft, weil ich schon oft davon hörte und alle sagen, dieses Spiel ist toll! Grafik ist so gut wie in echt! Sound ist auch ganz toll! Spielspaß pur! Für Auto- und Rennfreaks ist das Spiel wirklich zu empfehlen, denn der Karrieremodus ist lang! Man kann mit den 500 besten Autos der Welt herumdüsen!

Ich liebe wirklich dieses Spiel, denn es ist einfach nur top! Man kann die Autos auch tunen, also neue Stoßstangen, neuen Spoiler, scheiben tönen, aufkleber von Hersteller wie shell usw. etc.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

71

Miagi

02. Mai 2011Xbox 360: Forza 3 - Auf Dauer nutzt es sich ab

Von Miagi (8):

Als ich mir meine Xbox 360 geholt habe, war FM3 dabei. Ich habe es direkt eingeworfen und gespielt. Nunja, was heißt gespielt? Ich habe 5 Rennen gefahren und war daraufhin sehr genervt von den ewigen Ladezeiten.

Nach einiger Zeit habe ich es dann mal wieder ausgegraben und siehe da, es war doch nicht so schlecht wie erwartet die Autos sind genial, ebenso wie der Sound der Autos. Daraufhin habe ich mehrere Wochen lang gezockt und als ich bei der Klasse R1 ankam war der Spaß vorbei. Ich finde es unglaublich nervtötend, 20-30 Minuten mit dem besten Auto der Klasse R1 über die sich ständig wiederholenden Strecken zu fahren. Was man unbedingt erwähnen muss ist die absolut nervige Musik im Menü oder bei der Pausierung, ergo die Musikunterlegung ist grauenhaft.

Doch was das Spiel absolut rettet ist der zwar sehr unrealistische, eigene Fuhrpark. Indem man Autos unmengen an Autos stehen hat die man alle tunen kann. Kurze Beispiele zum unrealistischen aber total coolen Tuning:

VW Rabbit GTI
485 kw

Mercedes 300 SL Gullwing Coupe
669 kw

Nissan Datsun 510 (BJ1970)
707 kw

Ich besitze noch viele mehr solcher Späße und gerade diese Späße machen das Spiel für mich dann doch noch empfehlenswert.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

mehr

Spielempfehlungen der Redaktion