God of War (2018)

meint:
Umwerfend schön inszeniertes Abenteuer. Leider hinkt die neue Kampfmechanik den Vorgängern hinterher, dafür gewinnt das Spiel in allen anderen Bereichen. Test lesen

Neue Videos

Weitere Videos

Nachricht an die Fans
 Bestiary-Trailer: The Revenant
Bestiary-Trailer: Troll
Die Entwicklung von Kratos

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Die legendäre Spielreihe God of War bekommt eine Fortsetzung auf der PS4. Im neuen God of War ist Kratos zur Ruhe gekommen und kümmert sich allein um die Erziehung seines Sohnes. Vater und Sohn leben jetzt im Land der nordischen Götter und Monster, wo Kratos keine epischen Kämpfe gegen die Götter des Olymp führen muss.

Kratos stellt seine finstere göttliche Herkunft in Frage und will nun ausschließlich ein Vorbild für seinen Sohn sein, offenbar hat er es geschafft seine unbändige Wut zu zähmen. Doch der Friede wird nicht ewig währen, die Entwickler versprechen zumindest eine ergreifende Geschichte, ihr dürft also gespannt sein. Offenbar liegt ein Fluch auf Atreus, Kratos Sohn, welchen ihr nun lüften müsst. Kratos bricht nun zusammen mit seinem Sohn auf und führt dabei eine mächtige neue Waffe in die Schlacht, eine Axt mit Doppelklinge, die tödliche Angriffs-Kombinationen ermöglicht und neue Waffen-Fähigkeiten besitzt.

Auch im neuen Teil wird es epische Boss-Begegnungen geben, mit Gegnern von gewaltiger Größe. Zum Beispiel dürft ihr euch dem mächtigen Feuertroll stellen oder Draugar der Geißel Midgards, erfüllt vom Zorn der Untoten. Der Norden besitzt eigene Reiche der Mythologie und einen großen Pantheon an schrecklichen Kreaturen, Göttern und Monstern.

Meinungen

91

16 Bewertungen

91 - 99
(13)
81 - 90
(2)
71 - 80
(0)
51 - 70
(0)
1 - 50
(1)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.9
Sound: starstarstarstarstar 4.7
Steuerung: starstarstarstarstar 4.3
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.9
Jetzt eigene Meinung abgeben 1 Meinung Insgesamt

96

Neowikinger

24. April 2018PS4: Überzeugende Rückkehr des Spartaners

Von (3):

Nach langer Wartezeit ist nun endlich auch Kratos auf der PS4 vertreten und lädt zu einem neuen Abenteuer ein!

Im Gegensatz zu den alten God of War Teilen wurden hier einige Dinge überarbeitet. So spielt sich das gesamte Spiel nun über die Third Person Ansicht, mit Atreus bekommt Kratos seinen Sohn als Begleiter an die Seite gestellt und einige Nebenmissionen und viele Collectables bieten auch abseits der Story viel zu tun. Hier wird ein Gesamtpaket geboten, was von Anfang bis Ende durchweg hohe Qualität bietet.

Als alter God of War Veteran war ich sehr auf das neue Kampfsystem gespannt, zumal es auch einiges an Kritik bei diversen Tests einstecken musste und war positiv überrascht. Man gewöhnt sich schnell an die Steuerung. Die Befehle für Atreus wurden dabei so simpel gehalten, dass man sie schon nach kurzer Zeit routiniert während des Kampfes gibt, ohne den eigenen Spielfluss zu unterbrechen. Auch wird man mit den Bildschirmanzeigen zu den Attacken von Gegnern die hinter euch stehen schnell warm, sodass man Situationsbedingt genug Zeit hat zu reagieren. Einzig und allein die Fokussierung eines Gegners kann etwas nervig sein. So ist es mir mehrfach passiert, dass die Fokussierungsanzeige ohne meine zutun zwischen den Gegnern gewechselt ist. Aber das ist halb so wild, da sich das Spiel auch sehr gut ohne die Anzeige spielen lässt.

Die Story ist der Hammer! Ich mochte die God of War Story schon immer, aber was hier abgeliefert wird, stellt alles bisherige in den Schatten. Die Beziehung zwischen Kratos und Atreus steht dabei im Mittelpunkt und man erfährt im Laufe des Spiels die Gedanken und Ansichten beider Protgonisten, lernt sie zu verstehen und fiebert mit, wenn sich das Spiel seinem Ende neigt!

Mit Gewalt und Blut wird auch wieder nicht geizig umgegangen. Wer also befürchtet, dass das Spiel aufgrund von Atreus zu soft sein könnte: Keine Sorge, hier kommt man voll auf seine Kosten.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

Infos

  • Publisher: Sony
  • Genre: Action Adventure
  • Release:
    20.04.2018 (PS4)
  • Altersfreigabe: ab 18
  • Auch bekannt als: GoW 4, God of War, God of War 5

Spielesammlung God of War (2018)

God of War (2018) in den Charts

* gesponsorter Link