Goldeneye - Rogue Agent

meint:
Auf dem N64 ein wahrer Klassiker. Auf der DS ein gradliniger Shooter mit gewöhnungsbedürftiger Steuerung. Mit Freunden rockt es aber. Test lesen

Neue Artikel

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

GoldenEye: Rogue Agent ist ein Spiel, das sehr an einen James Bond Film erinnert. Die alles entscheidende Frage im Spiel ist warum jemand die Welt retten soll, wenn er sie auch beherrschen kann.

Es ist das erste James Bond Spiel überhaupt. Als Spieler muss Seite an Seite mit boshaften Obergangstern gekämpft werden. Der Spieler verkörpert einen 00 Agenten, der die Seiten gewechselt hat und jetzt für das Böse kämpft. Hier bekämpfen sich die Bösewichte aus zwei alten Bondfilmen. Sie werden angeworben von Goldfinger, der einen Krieg um die Weltherrschaft mit Dr. No führt. Der Spielname Golden Eye kommt daher, dass dem Agenten bei einem Treffen mit Dr. No ein Auge „abhanden“ kommt. Die Experten von Goldfinger setzten dafür ein künstliches in gold gehaltenes Auge ein. Als Spieler ist es möglich in den Einstellungen sämtliches am Charakter zu ändern. Die Schauplätze des Spiels erstrecken sich über die gesamte Welt und dabei trifft man alte aus den Filmen bekannte Personen wie zum Beispiel Xenia Onatopp, Scaramanga und auch Pussy Galore.

Das Spiel bietet alles nur Erdenkliche an Features. Der Spieler kann seine Spielfigur ganz individuell nach seinen Wünschen gestalten. Im Spiel kommt einem das E.V.I.L. KI-Modul zu Gute, da dadurch die Feinde auf intelligente Weise auf die Spielweise des Spielers reagieren können. Dadurch gibt es noch realistischere Shootouts beispielsweise. Sie werden noch intensiver und sind noch schwerer vorhersehbar. Zudem ist es möglich GoldenEye: Rogue Agent auf der Playstation 2 im Einzelspieler und auch im Multiplayer Modus zu spielen. Aber auch ein Onlinespiel gegen Gegner aus aller Welt ist möglich.

Meinungen

81

56 Bewertungen

91 - 99
(23)
81 - 90
(16)
71 - 80
(10)
51 - 70
(2)
1 - 50
(5)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.8
Sound: starstarstarstarstar 3.8
Steuerung: starstarstarstarstar 4.1
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.1
Jetzt eigene Meinung abgeben 1 Meinung Insgesamt

82

Jojoman32

03. Januar 2017PS2: Das etwas andere Bond-Spiel

Von (23):

Goldeneye - Rogue Agent mag nicht der beste Bond-Shooter sein, aber das Spiel macht trotzdem Spaß und die Idee des Spiels gefällt mir sehr gut. Endlich darf man auch mal einen Schurken im Bond-Universum spielen. Das Gameplay ist zwar sicherlich nichts außergewöhnlich gutes, besonders im Vergleich zu den anderen Bond-Spielen derselben Generation, aber das Spiel besitzt Charme und eine interessante Handlung. So kommt man an einigen aus den Filmen bekannten Stellen wie dem Staudamm aus Goldeneye, Fort Knox oder Crab Key vorbei. Einige aus den Filmen bekannte Persönlichkeiten wie Goldfinger, Dr No, Blofeld oder Scaramanga haben einen Auftritt in diesem Spiel, was einiges zur Atmosphäre beiträgt.

Der Spieler übernimmt im Story-Modus die Kontrolle über Goldeneye, einen Agenten der vom M16 wegen übermäßiger Brutalität suspendiert wurde und sich daraufhin Goldfinger und seinem Kampf gegen Dr .No anschließt. Das besondere an diesem Shooter sind die coolen Spezialfähigkeiten, die Goldeneye im Laufe der Kampagne erlernen kann. Mit ihrer Hilfe kann er zB. Durch Wände durchschauen, elektrische Geräte manipulieren, einen Schutzschild um sich errichten oder Gegner durch die Luft werfen. Das und die Möglichkeit 2 Waffen gleichzeitig tragen zu können und für besonders schurkisches Verhalten wie Fallen auszulösen oder Wachen als Geiseln zu nehmen machen Goldeneye zu einem echten „Rogue Agent“. Etwas negativ ist, dass es nur ein paar Typen von Gegner gibt und man in jedem Level mit Hunderten von ihnen überflutet wird, aber Spaß macht es natürlich trotzdem.

Der Multiplayer-Modus für bis zu 4 Spieler ist ganz nett aber bis auf die Goldeneye-Fähigkeiten nichts Besonderes. Eine relativ einfach zu erreichende Verbesserung, wäre die Möglichkeit noch Bots dazu zuschalten gewesen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

Infos

  • Publisher: EA
  • Genre: Ego Shooter
  • Release:
    30.06.2005 (NDS)
    01.12.2004 (PS2)
    03.12.2004 (Xbox, GC)
  • Altersfreigabe:
    ab 16(NDS, PS2, GC)
    ab 18(Xbox)
  • EAN: 5030933045309, 5030932039729, 5030932039712, 5030932039736

Spielesammlung Goldeneye - Rogue Agent

Goldeneye - Rogue Agent in den Charts