God of War - Ascension

God of War - Ascension von Sony stellt einen Vorgänger zur Spieleserie God of War dar. Darin ist es erst sechs Monate her, dass Kratos Familie durch seine Hand zu Tode gekommen ist. Warum? Weil Kriegsgott Ares ihn hereingelegt hat. Dafür übt Kratos jetzt blutige Rache und bricht den Eid, den er gegenüber dem Olymp geschworen hat. God of War - Ascension zeigt euch die Ereignisse, ehe Kratos zum Geist von Sparta wurde. Im Mehrspieler-Modus beginnt ihr als Kämpfer und stellt euch unter Zeus, Poseidon, Hades oder Ares. Nur durch deren Wohlwollen, das ihr im Kampf erlangt, erhaltet ihr neue Fertigkeiten, Rüstungen und Waffen.
  • PS3
Publisher: 
Sony
Genre: 
Third Person
Letzter Release: 
13.03.2013 (PS3)
Altersfreigabe: 
ab 18
Releases: 
13.03.2013 (PS3)
84
spieletipps-Wertung
Test lesen

Lösungen & Tipps

Komplettlösung

Guides

Tipps und Tricks

  • God of War: Reihenfolge und Zusammenfassung der Spiele

    Wir liefern euch eine Zusammenfassung aller Spiele der God of War-Reihe und listen alle Teile in chronologischer Reihenfolge auf. So könnt ihr die Geschichte um Kratos und God of War in einem schlüssigen Zusammenhang genießen.

News & Artikel

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu God of War - Ascension

Fragen & Antworten

Du hast ein Problem mit God of War - Ascension oder kommst einfach an einer bestimmten Stelle nicht weiter? Frag doch die Spieletipps-Community. Und während du auf die Beantwortung deiner eigenen Frage wartest, kannst du anderen helfen und selbst einige Fragen beantworten.

Bilder & Videos

God of War

Über zehn Jahre wütet sich der grimmige Spartaner jetzt schon durch epische Abenteuer. Wir zeigen euch, welche das alles waren und wetten: Mindestens eins davon habt ihr nicht auf der Uhr!

Weitere Spiele aus der God of War-Reihe

Leserwertungen

86
Durschnittsbewertung
errechnet aus 6 Meinungen
PS3: Geht so, leider zu kurz
08. Mai 2013
80

PS3: Geht so, leider zu kurz

Von
Also Leute was haben die sich nur gedacht bei GoW Ascension? Hier nach meiner Meinung die Vorteile: + wie immer geile Grafik + gute Spielbarkeit Hier die Nachteile: - trotz Update starke Tonproblem - trotz Update Spiel hängt sich an einigen Stellen auf - sehr kurze Spieldauer (Storry) im vergleich zu den anderen Teilen - grafisch und spielerisch zwar guter Muliplayer aber total dummes rumgeprügele (gähnend langweilig) - Preis ist einfach viel zu hoch. Meiner Meinung nach ist God of War zwar wie alle Teile recht gut gelungen doch muss dringend an den Verbesserungen gearbeitet werden und aufgrund der kurzen Geschichte sollte man lieber zur Platinum Version warten.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PS3: Wieder einmal ein hammergeiles Spiel
03. April 2013
99

PS3: Wieder einmal ein hammergeiles Spiel

Von
Also ich sag nur sehr geiles Spiel ich bin echt ein sehr großer God of War Fan und habe jetzt auch alle Teile durch und muss sagen alle God of War Spiele sind einfach gigantisch Episch Inszeniert und einfach Genial !!! Was mir gefällt: Kampfsystem:Da ich das Kampfsystem am wichtigsten finde fange ich damit an,also es ist genauso oder fast genauso wie in den Vorgängern nur das man jetzt halt die Gegner mit R1 wie einen Hund an der Leine ziehen kann und sie z.b wegwerfen kann oder auf den Boden schmettern oder man rammt sie,wie in Teil 3 mit der Schulter weg was ich ziemlich cool finde.Wenn die Gegner betäubt sind kann man sie auch wieder ziemlich brutal hinrichten,wie z.b den Kopf abreißen oder ihm die Beine abschneiden und ihn dann aufspitzen. Charaktere:Die Charaktere sind auch sehr gut und sind sehr gut gestaltet. Grafik:Die Grafik ist Atemberaubend und sehr schön anzusehen sogar noch besser als God of War 3. Multiplayer Modus:Der Multiplayer Modus ist eigendlich genauso so genial,wie der Singleplayer.Man kann sich einen Krieger erstellen und muss sich halt eine Klasse aussuchen man wählt sich von 4 Göttern einen aus (Hades,Ares,Poseidon und Zeus) und dient ihm dann.Somit erhält man von dem jenigen Gott die Speziellen Fähigkeiten,Rüstungen und Waffen,wie Speere,Schwerter und Hämmer.Man kann auch vom Level aufsteigen und kann somit neue Rüstungen,Waffen und Fähigkeiten freischalten. Was ich nicht soo gut fand:Das Ragesystem hat sich ein wenig verändert sodass man nicht immer soo starke angriffe machen kann,wie z.b den Vogelangriff so nenn ich ihn =) Synchro:Dann wäre da noch die Neue Deutsche Synchro Stimme von Kratos,da fand ich die alte besser,aber das ist nicht weiter schlimm. Fazit:Im Großen und ganzen kann ich sagen,dass auch dieser Teil genial ist,wer God of War schon immer mochte oder auf Actionspiele steht kann ich es nur Empfehlen =)
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PS3: Atemberaubendes Spiel, keine Fortsetzung
02. April 2013
96

PS3: Atemberaubendes Spiel, keine Fortsetzung

Von
God of War Ascension ist ein wirklich gut gelungenes Spiel, was ein MUSS für jeden God of War - Fan ist. Die Grafik hat meine Erwartungen völlig übertroffen und das Spielgefühl, sowie die Steuerung ist genau so geblieben, wie ab dem ersten Teil der God of War Reihe. Was mich jedoch ein wenig enttäuscht hat war, dass das Spiel nicht am letzten Teil der Trilogie angrenzt, sondern noch vor dem ersten Teil spielt. Die Story von GoW Ascension ist zwar nicht schlecht, ich hatte aber etwas monumentalischeres Erwartet. Der Einzelspielermodus ist so wie in den vorherigen Spielen: man löst Rätsel (die manchmal ziemlich schwierig sind), bekämpft kleine und große Gegner (bei starken Gegnern mit der berühmten Tastenanzeige im Bildschirm) sammelt Orbs und rüstet seine Fähigkeiten damit auf. Bei dem neuen Mehrspielermodus habe ich anfangs gezweifelt, ob dieser auch so gut umgesetzt werden kann wie bei anderen Spielen. Aber das erste Spielen in diesem Modus hat meine Zweifel sofort verfliegen lassen, und mich davon überzeugt, dass es großartig ist. Man kann seinen Online-Krieger mit vielen verschiedenen Rüstungen bestücken, die alle verschiedenen Fähigkeiten haben. Bedeutet, man kann sich ganz individuell auf z.B. Angriff, Verteidigung oder auch Magie ausrüsten. Sehr gut gefällt mir auch, dass der Charakter im Level aufsteigen kann und somit neue Rüstungen und Magiefähigkeiten freischaltet. Die Tastenfunktion im Online-Modus ist fast genauso wie im Einzelspielermodus. Eine sehr schöne Idee der Entwickler ist es, dass sie kleine Minispiele mit eingebaut haben, was einem bei Gelingen schneller zu einem erfolgreichen , starken und angesehenen Krieger macht. Online kann im Team oder alleine gespielt werden. Im ganzen gesehen ist God of War Ascension wieder ein gut gelungenes Spiel, mit wirklich sehr tollem und einfach zu lernenden neuen Mehrspielermodus. Jeder der hochwertige Spiele mag und einen genialen Onlinemodus spielen will, sollte sich God of War Acension einfach zulegen.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PS3: Kein vollwertiger Serien-Ableger
21. März 2013
85

PS3: Kein vollwertiger Serien-Ableger

Von
God of War ein Name der Gänsehaut garantiert!Ein Spiel dass seines gleichen sucht, oft kopiert und nie erreicht (Dantes Inferno,Darksiders)... God of War hat mich von Teil 1 an begeistert, welcher auch der umfangreichste war.Wenn ich an den Fight im God Modus gegen die Kratos Klone denke, dann verliere ich schon fast sämtliche Kritik Punkte an God of War Ascension Kapitel 28! God of War 2 kitzelte nochmal alles aus der PS2 heraus und war in seinem Umfang und der Atmosphäre einfach der Hammer! Lange mussten wir auf God of War 3 warten und die grafische Steigerung war echt enorm! Doch erste Kritikpunkte an der Serie gibt es für mich schon zu God of War 3! Ich hätte mir gewünscht dass die Serie zum Ende hin etwas besser ausgeschmückt wird. Stattdessen reihen sich Gott fights aneinander an ohne große Abwechslung, es geht einfach alles zu schnell von statten!Zudem dass mehr oder weniger offene Ende... Also für mich ist God of War Teil 1 der beste aller Zeiten sowohl was die Grafik betrifft (2005) als auch den Umfang der Story und in Sachen Abwechslung sowieso! Teil 2 hat mich grafisch einfach überzeugt und auch hier war die Story in Verbindung mit jeder Menge Abwechslungsreichtum einfach triumphierend! Nun zum eigentlichen Gameplay: God of War Ascension! Meiner Meinung nach echt ein Abstieg nicht nur in die Vergangenheit von Kratos, sondern auch im Vergleich dessen was da einst die Serie so stark gemacht hat! Mir kommt es so vor als hätten sich die Entwickler einfach innerhalb der letzten 3 Jahre etwas aus den Rippen geschnitten um jemanden am Leben zu halten der einst durch eine der besten Stories aufblühte!(Kratos) Es war ja zu erwarten dass eine komplette Story Gow1-3 nicht mehr zu übertrumpfen ist! Doch nichts desto trotz habe ich mir als ein echter God of War Fan natürlich die Collectors Edition von God of War Ascension vorbestellt! Und ich muss sagen so schlecht ist das Game gar nicht!Solide Steuerung mit kleinen Änderungen tolle Grafik usw... Ich hab das Game direkt auf schwer angefangen weil ich nach all den Pressemeldungen befürchtet habe dass das Game etwas zu kurz ausfällt.Ich war jedoch überrascht wie locker ich durch all die Passagen des Spiels hindurch geflogen bin. Bis auf Kapitel 28...dort wurde dann meiner Meinung nach all die Schwierigkeit welche im gesammten Game fehlte doppelt un dreifach draufgepackt! Vielleicht um das kurze Ende, welches eigentlich den Anfang der Serie bilden soll hinauszuzögern. Kurzum kann ich nur sagen das Spiel ist gut, doch reicht es in keinster Weise an seine Vorgänger heran! God of War 1 ist die Nr 1 wenn man die Zeit berücksicht, God of War 2 war umfangreicher und grafisch für PS2 Verhältnisse absolut die Nr 1 und kommt für mich auf den 2ten Platz! God of War 3 hat für mich zu schnell abgerechnet mit den Götterscharen und es wäre mehr drin gewesen, Ascension klar die Nr 4!
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PS3: Ungöttliche Klopperei
21. März 2013
60

PS3: Ungöttliche Klopperei

Von
GoW Ascension ist der Beginn von Kratos Rachefeldzug, aber leider auch sein Untergang. Der Titel verspricht viel mehr, als er eigentlich hergibt. Zu Beginn des Spiels dachte ich, es wird erzählt wie der Spartaner auf die List von Ares herein fiel. Nichts dergleichen! Man wird sofort in ein Szenario herein geworfen ohen viele Erklärungen. Nach einem großen Gemetzel wird man übergangslos in ein Flashback geschmissen, wo man sich erst zuerst wieder herein finden muss. Und das mehrere Male. In der ganzen Zeit ist der sonst so rachsüchtige und voller Wut angetriebene Kratos sehr schweigsam, ruhig und besonnen. Leider wurde nicht nur an Kratos Rage gespart sondern auch an seinen Waffen. Im ganzen Spiel bekommt man keine neue Waffe (bis auf die "kleinen" Waffen die man vom Boden aufhebt), die "Upgrades" für die Chaosklingen werden kurz zwischendurch kurz eingesammelt und weiter gehts. Aber das Spiel hat nicht nur negative Aspekte, es gibt auch positives. Die Grafik ist natürlich erste Klasse und in den einzelnen Arealen fühlt man sich immer noch wie auf Gullivers Reisen und das Gameplay geht auch ganz flüssig von der Hand. Es gibt keine großen Neuerungen, was für alle GoW Fans ein Feeling des alten Kratos gibt. Mein Fazit als großer GoW Fan: Nicht überall wo "God of War" drauf steht ist auch "God of War" drinne. "God of War" ist ein Titel der sich sehr gut verkaufen lies, leider wurde das scharmlos ausgenutzt. Bei dem nächsten GoW Titel werde ich zweimal überlegen, ob er gekauft wird oder nicht.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
1 weitere Artikel
  1. Startseite
  2. Spiele
  3. God of War - Ascension
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website