Grand Theft Auto - Vice City

GTA Vice City ist eines der umfangreichsten Spiele die es auf dem Markt gibt. Um das Spiel zu kompletten 100% durchzuspielen muss man schon einige Stunden im hohen zweistelligen Bereich investieren!Worum geht es bei GTA das heisst allerdings " Grand Theft Auto " aber überhaupt?Der Spieler steigt in die Rolle von Tommy Vercetti und befindet sich in der Stadt mit dem Namen Vice City in den 80er Jahren. Wie das so ist soll Tommy Vercetti für Ordnung sorgen in Vice City. Zuerst kann er nur einen von drei Stadtteilen betreten mit dauernder Spieldauer aber wird das ganze Vice City freigeschaltet (die Stadtteile sind durch Brücken verbunden die zuerst gesperrt sind). So gibt es unzählige Hauptmissionen die so genannten Story Missionen bei denen die Story vorangetrieben wird. Diese Missionen werden Tommy Vercetti der sein Aussehen in verschiedenen Shops allerdings verändern kann von verschiedenen Auftraggebern gestellt. Diese machen sich durch Telefone oder bestimme Orte in Vice City die man auf der Karte und dem Spielradar sieht bemerkbar. Hat Tommy die Stadt vor dem Unheil gerettet (und das kann eine ganze Weile aufgrund der Vielzahl von Missionen dauern ) kann er sich den Nebenmissionen widmen dazu aber später.Die Hauptmissionen sind dabei sehr abwechslungsreich. Linerarität ist absolut nicht vorhanden. Mal muss man Verbrecher jagen mal muss man Panzer klauen aber manchmal muss man auch ganze Häuser reinigen oder Freunde retten. So kommt nie Langeweile auf. Zur Hilfe nehmen kann Tommy Hubschrauber Motorräder Autos etc. In ajedes Gefährt kann er ganz einfach einsteigen indem er den normalen Besitzer einfach rausschmeisst. Erschwert wird das ganze durch die Polizei denn Tommy sollte sich beim Auto klauen nicht erwischen lassen.Interessant wird das ganze durch die zahlreichen Nebenmissionen. So gibt es in Vice City zum Beispiel 100 versteckte Päckchen die es zu sammeln gilt. Bei jedem 10ten gefundenen Päckchen (und das ist wirklich Sucherei in der grossen Spielwelt) gibt es zum Beispiel eine neue Waffe die Tommy am Speicherort vorfindet oder eine Schutzweste die er dann nicht mehr kostenpflichtig kaufen muss. Andere Nebenmissionen sind Krankenwagen oder Taxi fahren zum einen um Geld zu verdienen zum anderen um die eigene Gesundheit zu erweitern.Steigt man auf bestimmte Motorräder beginnen die Bike Challenges. Hier muss man in einer bestimmten Zeit durch bestimme Markierungen durchfahren.Wer es wirklich schafft den "100% geschafft" Slogan auf seinen Bildschirm zu zaubern ohne zu cheaten kann wirklich stolz auf sich sein. Doch bis dahin vergehen noch einige Stunden.
  • PC
  • PS4
  • iPhone
  • Android
  • PS2
  • Xbox
  • Mac
Publisher: 
Take 2, Rockstar
Genre: 
Third Person
Letzter Release: 
16.05.2003 (PC)
Altersfreigabe: 
ab 16 (PC, PS2, Xbox)
n/a (PS4, iPhone, Android, Mac)
Auch bekannt als: 
Grand Theft Auto Vice City
Releases: 
16.05.2003 (PC)
05.12.2015 (PS4)
06.12.2012 (iPhone)
12.12.2012 (Android)
08.11.2002 (PS2)
22.01.2004 (Xbox)
04.11.2013 (Mac)
91
spieletipps-Wertung
Test lesen

Lösungen & Tipps

Komplettlösung

Cheats

Guides

Tipps und Tricks

3 weitere Tipps und Tricks

Erfolge und Trophies

Freezer-Codes

News & Artikel

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Grand Theft Auto - Vice City

Fragen & Antworten

Du hast ein Problem mit Grand Theft Auto - Vice City oder kommst einfach an einer bestimmten Stelle nicht weiter? Frag doch die Spieletipps-Community. Und während du auf die Beantwortung deiner eigenen Frage wartest, kannst du anderen helfen und selbst einige Fragen beantworten.

Bilder & Videos

Vice City in GTA 5 Optik

Weitere Spiele aus der GTA-Reihe

Leserwertungen

83
Durschnittsbewertung
errechnet aus 33 Meinungen
Android: Auch heute noch ein Riesenspaß
22. März 2017
1

Android: Auch heute noch ein Riesenspaß

Von
Markos Bistro, Liberty City, 1986... ...so fängt ein Klassiker von Rockstar Games an! Tommy Vercetti, der Mann der sich vom kleinen Laufburschen zum großen Gangster-Boss in weniger als einem Jahr hocharbeitet und dabei etliche Waffen und Fahrzeuge benutzen darf. Erstmals gab es Hubschrauber und (vernünftig fliegende) Flugzeuge, sowie die Möglichkeit Kleidung zu wechseln. Die Stimmung ist, vor allem wegen der schrillen 80er, einfach nur genial, genauso wie die Charaktere. Manche Missionen sind zwar beim ersten Versuch noch ziemlich schwierig, aber mit wenig Übung sollte man es dann doch schaffen können. Alles in allem: Auch heute noch ein lobenswerter Klassiker, perfekt für Unterwegs, oder diejenigen, sie in Erinnerungen schwelgen wollen.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PC: Nicht gerade das Beste
03. November 2015
45

PC: Nicht gerade das Beste

Von
Pro: -Nette Musik -viele Waffen -für 2002 schon ganz gute Grafik - nicht gerade schlechte Steuerung - auch schon für jüngere Spieler geeignet wegen wenig Brutalität Kontra : - überteuert: Auf Steam kostet dieses Spiel 9,99 EUR - zu kleine Map - beim kämpfen sehr unrealistisch - ab 16 ? Ist es wirklich so realistisch und gefährdend ? - modden zum Teil nicht möglich - wenig Inhalt - stürzt oft ab - zu schwere Missionen die zu Agressionen führen können Also Insgesamt nicht gerade eine Empfehlung, lieber für 50 EUR mehr gta 5 kaufen.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
iPhone: Grandioses Open-World Spiel für die Hosentasche
21. August 2015
76

iPhone: Grandioses Open-World Spiel für die Hosentasche

Von
Eine super 80er-Jahre Atmosphäre mit toller Musik und viel abwechslungsreicher Action. Da kommt Spielspaß auf. Die Grafik ist naja eig. Ganz Gut, jedoch nicht die Beste. Doch das stört nicht. Es gibt viele Missionen eine geniale Story und viel Abwechslung in diesem tollen Open-World Klassiker. Einige Missionen sind jedoch sehr sehr schwierig! GTA halt :) ... Die Steuerung hat auch ein paar Macken. Fazit: Für 4,49 definitiv eine Kaufempfehlung. Wer auf Open-World-Spiele mit viel Abwechslung und Action steht sollte sich das Spiel unbedingt holen.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PC: Hey, das ist MEIN Auto..
25. November 2014
81

PC: Hey, das ist MEIN Auto..

Von
..lautet der Spruch, wenn letzteres von mir schon mal wieder in die Luft gejagt wurde und ich mal wieder ein neues brauche. Glücklicherweise bin ich hier ja in Gta, also werfe ich einfach einen ahnungslosen Fahrer aus seinem Wagen und nehme diesen ein. Wenn da nur die Polizei nicht wäre, welche mir jetzt an den Fersen klebt. Geschickt trickse ich sie aus und hänge sie mit einem spektakulärem Monterstunt über einen Fluss an. Solche Momente bringen mich dazu, dieses Spiel zu lieben. Die Steuerung ist hingegen eher nicht so meins.. ..trozdem mag ich Gta Vice City! Wegen dem tollen Charme des 80er Looks, der großen Spielwelt und der witzigen Chraktere. Gegen Gta 5 hat es aber keine Chance..
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
Xbox: Große Klasse in jeder Hinsicht
25. August 2014
95

Xbox: Große Klasse in jeder Hinsicht

Von
"GTA - Vice City" ist ein Klassiker des Genres und stellt sei jeher eines meiner liebsten Spiele dar. Die Geschichte wird in Cut-Scenes erzählt, die vor jeder Mission zu sehen sind und deren Inhalt umreißen. Dabei handelt es sich um verschiedenste Aufgaben von Verfolgungsjagden, über Schießereien, bis hin zu skurrileren Aufträgen bspw. mit Ferngesteuerten Fahrzeugen. Alles diese Aufträge haben eine Relevanz für die Story und wechseln sich so ab, dass es nie langweilig wird. Eingebettet ist das ganze in ein 80er-Jahre-Setting, Vice City stellt das Miami dieser Zeit dar und das macht es gut. Palmen, Neonlichter und die vielen Radiosender bringen eine tolle Atmosphäre. Zum Thema passt auch die Story: Tommie Vercetti, der Protagonist, saß Jahre lang für seine Mafia-Familie im Knast und soll dieser nach der Entlassung in Vice City ein zweites Standbein aufbauen. Allerdings geht schon der erste Deal in die Hose, man verliert das gesamte Geld der Familie. Nun gilt es das Geld zurückzuholen. Doch je näher das Ziel rückt, desto größer wird auch die Versuchung, sich selbst zu bereichern. Eine aufregende Story voller Intrigen beginnt... Aber keine Sorge, es gibt auch was zu lachen! Technisch hat sich im Vergelich zum Vorgänger einiges getan, die Graphik ist frischer, die vielen verschiedenen Fahrzeuge steuern sich angenehmer und vor allem das Automatische Zielen ist eutlich besser. Es werden die Gegner im Blickfeld anvsiert und mit dem Steuerkreuz lassen sich die Ziele wechseln. Besonders viel Spaß macht es nach und nach verschiedene Firmen in der Stadt zu übernehmen, die man in eigenen Missions-Reihen wieder aufmöbelt und so ein lukratives illegales Geschäft im Hintergrund ermöglicht, dass laufende Einnahmen generiert. Ebenso spaßig sind die zahlreichen Nebenmissionen, die vielen Eastereggs und weitere Details, die einem Stunden voller Spaß bescheren. Bis heute ist es ein herausragendes Spiel, welches aufgrund der guten Story und dem angenehmen Gameplay bis heute begeistert!
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
28 weitere Artikel
  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Grand Theft Auto - Vice City
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website