Fokussiert auf harte Rockmusik, Bombast-Show und Story mit Fantasy-Einschlag schwächelt die Serie wegen fehlender Innovation auf hohem Niveau.
82
Spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Guitar Hero - Warriors of Rock

Aktuelles zu Guitar Hero - Warriors of Rock

Bilderstrecken & Bilder

mehr Bilder zu Guitar Hero - Warriors of Rock

Weitere Spiele aus der Guitar Hero-Serie

Guitar Hero-Serie anzeigen

Leser Meinungen

13 Meinungen Insgesamt Durchschnittsbewertung 89

71

petterb

26. März 2013Wii: Rockliebhaber kommen auf ihre Kosten

Von petterb (7):

Bei dieser Version von Guitar Heros - Warroirs of Rock kommen ganz klar die Rockliebhaber auf ihre Kosten. Aber auch all die, die keine Rockliebhaber sind. Es ist mal eine Abwechslung zu den anderen Guitar Hero Versionen.

Der Schwierigkeitsgrad ist bei manachen Lieder etwas höher, was auch eine Menge übung brauch um das Lied zuenede fehlerfrei zu zocken. Wird ein schönes Stück Arbeit für dei Perfektionisten. Immerhin wenn man schon ein Lied spielt, dann sollte es auch gut gezockt werden.

Im Großen und Ganzen würde ich sagen es ist reine Geschmackssache ob man sich das aneignen sollte.

75

Shiiikamaru

01. August 2012PS3: Muss man mal gespielt haben

Von Shiiikamaru (6):

Von Nu-Metall bis zum Heavy-Metall! Dieses Spiel besitzt wie es verspricht sehr viele und vor Allem abwechslungsreiche Songs! Das Spielsystem ist cool und vorallem macht es mit Freunden extrem viel Spaß!

Man kann als ganze Band, also als Sänger und/oder als Keyboarder und/oder als Gitarrist und/oder als Schlagzeuger gegen eine andere Band online antreten! Man kann auch alleine gegen andere Spieler spielen. Nebeneinander sowie online. Jeder Spieler (egal auf welchem Schwierigkeitsgrad oder welches Instrument) wählt einen Song aus. Jeder Spieler spielt jeden Song, inklusive seinen eigenen gleichzeitig mit den anderen Spielern.

Einige Pros zu diesem Spiel:
-Über 90 Songs (kostenlos) spielbar
-Beinhaltet eine Musikbibliothek in der man sich Lieder kaufen kann
-Beinhaltet eine Art Geschichte (die mir persönlich etwas sinlos erscheint)
-Hat viele Schwierigkeitsstufen von Neuling bis zum Profi
-Man kann seine eigenen Songs erstellen und online zur Verfügung stellen oder auch andere Songs nachspielen

Einige Contras zu diesem Spiel:
-Musikbibliothek hat nicht unbedingt viele Lieder auf Lager
-Jedes einzelne Lied kostet 1, 99 €, in manchen Sonderangeboten, kann man sich 6 Lieder für 10, 00 € kaufen, bei der man sich nur 2, 00 € spaart
-Man kann sich nicht, wie manche es sich vorstellen, sein eigenes Guitar Hero erstellen, da viele Lieder die man mag, weder freischaltbar sind noch kaufbar
-Die kaufbare Songliste wird nicht wie versprochen aktuelesiert
-Es spielen total wenige Spieler online, man muss sehr lange warten (was auf die Tageszeit ankommt, am Abend muss man manchmal "nur" 5 Minuten warten, manchmal dauert es 15 Minuten bis jemand kommt)
-Die nachgespielten Songs, können den originalen Songs nicht das Wasser reichen, da es sich meistens sehr nervig anhört und man sie manchmal kaum erkennt

Fazit: Man soll es mal gespielt haben, da das Spiel an sich klasse ist, aber finde ich ist es einfach reine Abzocke was das Individualisieren des Spiels angeht.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

91

speedie70

20. Mai 2012PS3: Auf zum Rock-Olymp

Von speedie70 :

In Guitar Hero Warriors of Rock geht es darum, den Rock zu retten indem ihr den Rock-Gott befreit. Um das zu schaffen stürzt ihr euch in Schlachten, Kämpfe uvm. Um diese Schlachten zu meistern verfügt ihr über spezielle Kräfte. Diese Kräfte sorgen z.B. dafür, dass der Max. Multiplikator nicht 4 ist, sondern 6.

Grafik:
Die Grafik steht bei so einem Spiel eigentlich nicht im Vordergrund da man sich auf den Highway konzentrieren muss. Trotzdem wurde sie schön gestaltet. Die Entwickler haben sich offenbar sehr viel Mühe gegeben. Auf verschieden Bühnen könnt abrocken. Diese sind mit vielen Details gestaltet.

Sound:
Der Sound bei einem Musikspiel wie Guitar Hero ist natürlich sehr wichtig. Der Sound hat eine gute Quallität und die Töne überschlagen selbst bei hoher Lautstärke nicht.

Songliste:
Die Songliste ist in Guitar Hero: Warriors of Rock einfach Spitze. Hauptsächlich sind Gitarren lastige Songs enthalten. Jedoch kann man auch mit diesem Guitar Hero gut einsteigen. Wer jedoch auf Profi abrocken will, kann das tun. Es sind wirklich relativ viele Songs enthalten, die man erst nach langem Training absolvieren kann.

Wie in Guitar Hero: Legends of Rock, ist wieder ein Song von der band DragonForce enthalten; Fury of the Storm.

Umfang:
Das spiel besticht mit über 90 Songs auf der Haupt Blue-Ray. Ausserdem sind viele Songs von bekannten Interpreten zum Download verfügbar. Es gibt sogar ein ganzes Album von Metallica zum Download. Auch wenn das mit 17. 90 auch nicht ganz billig ist.

Fazit: Guitar Hero ist auf jedenfall einen Kauf wert! Es ist für Neulinge als auch für Profis geeignet.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

99

dani2917

07. April 2012PS3: Mit Rock die Zeit vertreiben

Von dani2917 (6):

Ich besitze dieses Spiel schon seit längerem und es macht immernoch unglaublichen Spaß!

In diesem Spiel sind sehr viele Song-Genres vertreten und für jeden etwas dabei. Sei es Linkin Park oder Megadeth, die Lieder fordern einem alles ab. Ich selbst Spiele bereits auf Profi und möchte schon gar nicht mehr ohne Guitar Hero Warriors of Rock sein. Es ist sehr Empfehlenswert sich gleich ein Bundle zu holen da dort bereits ein Schlagzeug, ein Mikrofon, eine Gitarre und das Spiel vorhanden sind.

Wenn man sich erst im nachhinein für ein Schlagzeug/Mikrofon entscheidet zahlt man sehr viel drauf, also ist es wichtig sich vorher zu entscheiden ob man ein Schlagzeug will oder nicht. Der Online-Musikladen lässt allerdings zu wünschen übrig. In vielen Foren ist zu lesen, das kurz nach der Veröffentlichung des Spiels dieser Laden gesperrt wurde bzw. nicht verfügbar ist.

Bis heute kann man sich keine Songs aus dem Laden herunterladen, man kann aber über den SEN-Store die Songs Downloaden die man will. Songs die man bereits gekauft hat und auf der Konsole installiert hat, die aber für Vorherige Guitar Hero's waren können dort auch gespielt werden. Alles in allem eines der besten Guitar Hero Spiele die ich gespielt habe.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

97

Samuel97Witte

08. Januar 2012PS3: ZUM ABROCKEN GUT

Von Samuel97Witte (14):

Ich habe Guitar Hero Warrior of Rock nur gekauft weil ich von den Liedern beeindruckt war. Nur etwas für Leute die gerne Slipknot, Five Finger Death Punch und Rammstein hören usw. Es sind schon ein paar schlechte Lieder dabei aber es sind sehr viele ca. 110 Lieder was ich für angenehm empfinde.

Die Story ist für mich eher nebensache ist sowieso schlecht. Es gibt nichts zu meckern oder zu jammern das Spiel ist super macht Spaß.
Also schaut euch um vielleicht kriegt es.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

97

TheDevilWearsPrada

02. Dezember 2011Xbox 360: Lasst die Mächte des Rock sprechen

Von TheDevilWearsPrada (31):

Guitar Hero - Warriors of Rock ist vom Storyaufbau gut gestaltet. Ihr müsst mit den einzelnen Kriegern Setlisten spielen und Sterne sammeln, um deren Kräfte zu vereinen. Hört sich anfangs ziemlich skurril an, man kommt aber schnell dahinter, was es damit auf sich hat.

Mit über 90 Songs unter anderem von Megadeth, Rush, Slipknot, Muse, Drowning Pool und Dethklok könnt ihr die Mächte der einzelnen Krieger aktivieren und die Songs meistern.

Warum spreche ich immer von Kriegern? Ganz einfach. Ihr spielt anfangs einen ganz normalen Charakter, der sich, nach meistern einer Setlist und genug gesammelter Sterne, in einen "Krieger" verwandelt. Zum Ende hin müsst ihr dann gegen einen "Antimusikroboter" ein Musikbattle abrocken. Dazu gehören unter anderem die Shredder-Songs von Megadeth.

Ansonsten ist alles wie bei allen anderen Teilen aus der Guitar Hero-Reihe. Für Fans der Musikspiele ist es ein Must-Have. Andere sollten es wenigstens mal gespielt haben. Für alle, die auf die Erfolge raus sind: Die Erfolge bekommt ihr recht schnell, da ihr bei jedem verwandelten Charakter einen Erfolg bekommt.

Und auch bei Warriors of Rock gilt das Gleiche, wie bei allen anderen Guitar Hero Teilen: Ob alleine oder zusammen als Band - Spaß ist garantiert!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

99

bigfatcindybiatchakachantal

27. August 2011PS3: Genialistisch

Von bigfatcindybiatchakachantal :

Guitar Hero WOR schlägt seine Vorgänger in vielen Hinsichten. Zum Beispeil das Line UP (z. B. Slipknot;Arch Enemy;Slayer;ZZ Top) was aber auch sehr lobenswert ist: Die Story man hat acht 'Krieger' die man ausbilden muss, um diese auf den (Ich zitiere einen Freund) 'IMBA END BOSS SUPER MEGA ROCK ULTRA FUTURE MEGA ROBOTER' oder einfach die Geisel des Rock vorzubereiten. Dieser ist recht einfach zu besiegen. Leiert 'n paar Megadeth Lieder runter und schon habt ihr niedergestreckt.

Insgesammt bekommt man ein geiles guitarfelling und von mir kriegt es die Gesamtnote 1.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

89

Auron95

21. April 2011Wii: Motivierender Gitarrenersatz für die Konsole

Von Auron95 (20):

Warriors of Rock ist auf jeden Fall das beste Spiel der Guitar Hero-Reihe. Endlich haben sich die Entwickler dazu bewegt, auch mal eine richtige Story ins Spiel einzubauen. Von dieser Story sollte man aber nicht allzu viel erwarten, sie ist weder tiefgründig, noch atemberaubend, aber dennoch eine gute Abwechslung im Vergleich zu den anderen GH-Games.

Die Grafik ist wie immer auf der Wii nur mittelmäßig, aber trotzdem nicht enttäuschend. Wenn man jedoch ein Spiel mit guter Grafik will sollte man zu der PS3- oder Xbox 360-Version greifen.

Das wichtigste sind natürlich die Songs, und die sind größstenteils richtig gut. Für jeden ist etwas dabei, von Country bis hin zu Punk.

Das Spiel ist außerdem wirklich motivierend. Man freut sich ziemlich darüber, wenn man endlich eine neue Schwierigkeitsstufe erreicht hat und man sich an wirklich schwierige Songs herantrauen kann. Kaum hat man mit dem spielen angefangen, kommt man nicht mehr davon los.

Fazit:
Warriors of Rock ist ganz klar ein Spiel für jeden Rock Liebhaber und wenn man nicht Jahre ins normale Gitarrenspielen für einen schwierigen Song investieren will, sollte man sich auf jeden Fall überlegen dieses Spiel zu kaufen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

95

gelöschter User

18. März 2011Xbox 360: Innovation für jeden Musikspiele Liebhaber

Von gelöschter User:

Guitar Hero: Warriors of Rock ist ein weiteres Spiel in dem Guitar Hero franchise. Guitar Hero existiert bereits seit 2005 (seit 2006 in Europa) und scheint langsam abgenutzt zu sein.

Doch mit Guitar Hero: Warriors of Rock wird diese Kette unterbrochen. Die Story in dem Spiel ist sehr schön erzählt und wird von Rush mit ihrem Album "2112" gestützt. In dem Story Modus gilt es lediglich die Songs zu bewältigen und die Axt zurückzuerobern. Jedoch ist dies nur eine oberflächliche Darstellung des Story Modus, denn um den Story Modus zu "dominieren", muss jeder Song mit 40 Sternen abgeschlossen werden.

Diese Aufgabe dürfte auch den besten Profi ein paar Tage vor die Konsole fesseln, denn 93 Songs lassen sich nicht in 60 Minuten durchspielen. Für mich war es sehr interessant, die ganze Geschichte zu erleben, und mit coolen Songs in der Setliste hatte ich nie langeweile beim Spielen.

Auf dem Schwierigkeitsgrad "Profi" sollte man sich nicht wundern, wenn man für einen Song mehr als 20 Versuche braucht, denn schwere Songs mit 40 Sternen abzuschließen, ist kein Zuckerschlecken.

Wer sich durch den Story Modus gekämpft hat, egal ob mit oder ohne Freund, der kann sich im Schnellen Spiel Sterne für seinen Rank ergattern. Jeder Song kann als Gitarrist, Bassist, Sänger und Drummer abgeschlossen werden, dazu kommt noch die Macht Herausforderung. Die meisten Sterne bekommt man also nur, wenn man einen Song mehr als ein mal spielt.

Mein Fazit: Ob mit oder ohne Internetverbindung, ob mit oder ohne Microsoft Points, Guitar Hero: Warriors of Rock ist ein Spaß für jeden, der Rock mag, und das Spiel drängt einen nicht, Freunde zu haben oder sich Songs zu kaufen.

Wer eine Herausforderung sucht, der wird dieses Spiel lieben, aber auch für die jüngeren oder unerfahrenen Spieler, ist der leichte Schwierigkeitsgrad angemessen. Für 50 - 100€ (je nach Instrumenten) ist es ein Schnäppchen, welches sich jeder leisten könnte.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

95

TM1997

18. März 2011Xbox 360: Guitar Hero - super Party-Spiel?

Von TM1997 :

Guitar Hero: Warriors of Rock ist ein Game das allen Möchtegern-Gitarristen sehr viel Spaß macht, vor allem mit dem Band-Paket, denn mit Gitarrist, Bassist, Schlagzeuger und einem mehr oder weniger guten Sänger macht es am meisten Spaß.
Dieses Spiel ist ideal für Partys ob groß oder klein , denn wer nicht spielen kann tanzt einfach mit oder singt laut.
Ein weiteres Pro sind die gut designten Charaktere und der umfangreiche Editor, in dem sogar eigene Songs erstellen kann.
Falls einem die über 100 Songs irgendwann doch langweilig werden kann man sich außerdem dank der Erfolge, die man während dem spielen hoffentlich erreicht, noch jede Menge Songs runterladen.

Mein Fazit lautet: Guitar Hero macht einen Riesenspaß, egal mit welchem Instrument, egal ob alleine oder mit Freunden: dieses Spiel macht richtig Laune.

Der einzige Nachteil ist, dass es zu wenig Lieder von Queen gibt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

Spielempfehlungen der Redaktion

* Werbung