Half Life 2 ist ein Ego - Shooter der besonderen Art: mit einem noch nie dagewesenen Aufwand wurden die technischen Möglichkeiten ausgeschöpft, um ein Höchstmaß an ausgefeilter Animation und Tiefenstruktur des Spielverlaufs zu ermöglichen. Nicht nur deswegen gehört Half Life 2 zu den erfolgreichsten Spielen der Welt.

Wie auch beim Vorläufer ist der Spielverlauf in Kapitel unterteilt. In diesen Spielebenen bewegt sich die Figur Gordon Freeman zu den einzelnen Ebenen. Einige neue Locations sind hinzugetreten: weit überschaubare Landstriche, düstere Industriegebiete oder unheimliche Geisterstädte garantieren großes Abwechslungspotential.

Die Story ist so simpel wie fesselnd und entfaltet sich erst im zunehmenden Verlauf des Spiels: Der Wissenschaftler Gordon Freeman wird sofort bei seiner Ankunft in der irgendwo im Osten Europas angesiedelten Stadt City 17 festgenommen. Ein Überwachungsstaat, der scheinbar 20 Jahre nach den Ereignissen des ersten Teils entstanden ist und von den Combines kontrolliert wird, hält die Bevölkerung unter seiner Knute. Nachdem Freeman zur Flucht verholfen wurde, gilt es die Details zu diesen Ereignissen zu entschlüsseln und einen Weg zur organisierten Widerstandsgruppe zu finden. Dabei wird Freeman nicht nur lernen, sich mit der Waffe zu verteidigen, sondern muss zudem zahlreiche Rätsel und Hinweise entschlüsseln, um an sein Ziel zu gelangen. Weitere Figuren stehen ihm dabei zur Hilfe, aber nicht jede ist vertrauenswürdig. Gordon muss auf Mimik und Gestik achten, um die Glaubhaftigkeit einer Figur zu entschlüsseln. Denn in der düsteren Apokalypse kann zu vorschnelles Vertrauen schnell zum Verhängnis werden...

Neustes Video

Hammer Editor

weitere Videos

96
Spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Half-Life 2

Aktuelles zu Half-Life 2

Bilderstrecken & Bilder

mehr Bilder zu Half-Life 2

Weitere Spiele aus der Half-Life-Serie

Half-Life-Serie anzeigen

Leser Meinungen

19 Meinungen Insgesamt Durchschnittsbewertung 90

94

RuddiLove

27. April 2015PC: Der beste Ego-Shooter des Jahres 2004

Von RuddiLove (36):

Fortsetzungen haben es bekanntlich schwer. Vor allem, wenn die Vorlage schon den Geschmack der Kritiker traf, müssen sich die Macher eines zweiten Teils ordentlich ins Zeug legen. Als Valve seiner Zeit verkündete, den von der Source-Engine betriebenen, mehrfach ausgezeichneten Ego-Shooter Half-Life fortsetzen zu wollen, war klar: Das wird nicht leicht.

Ich bin die ersten Minuten im Spiel und eines habe ich gleich begriffen: Mich kann keiner leiden. Sofern ich nicht gerade in einer der vielen "Combine-Zonen" weile, und mich an die Gesetze der Combine, welche die Menschheit seit dem Portalsturm aus dem ersten Teil versklavt und diskriminiert, halte, nimmt mich jeder Combine-Polizist, Soldat oder Gefängniswärter aufs Korn. Dazu noch die unzähligen Xen-Außerirdischen, wie etwa die Kopfkrabben. Ha! Denen werde ich es schon zeigen! Gerade laufe ich mit dem Brecheisen auf einen Zombie zu, und knüppel diesen damit nieder. Ein tolles Gefühl, diese widerlichen Aliens oder Zombies einen Kopf kürzer zu machen.

Erstmals, kann man in Teil 2 auch Fahrzeuge steuern. Dazu zählt der Jeep und das Luftkissenboot. Allein das herrlich unverbrauchte Szenario habt Half-Life 2 aus dem Szenario-Einheitsbrei kilometerweit hinaus. Jedoch schafft es Valve, die atmosphärische Spielwelt, welche in mehrere Kapitel unterteilt ist und sehr abwechslungsreiche Gebiete beherbergt, auch noch glaubhaft mit Leben zu füllen. (Oder eben Leichen.)

Fazit: Sehr Gut. Wer braucht schon die echte Welt, wenn er stattdessen Half-Life 2 haben kann? Geschnitten oder nicht, das Spiel ist für mich der beste Ego-Shooter des Jahres 2004.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

92

WoWIMaster

08. April 2015Xbox: Bester Shooter

Von WoWIMaster :

Wie die Überschrift schon sagt finde ich, dass Half Life 2 bis heute der beste Shooter ist der jemals erschien. Dieses Spiel schafft es mit seiner Gravitygun eine Physik spielerei als Waffe einzubringen und wie oft die Umgebung und das Spielgefühl sich im laufe der Kampagne/Story ändert ist einfach nur Vorbildlich. Sollte jeder mal gespielt haben.

Jeder der es noch nicht gespielt hat sollte das schnellstmöglich nachholen, egal ob auf Konsole oder PC. Ihr verpasst was und obwohl das Spiel schon 10 Jahre alt ist geht die Grafik durch aus noch in Ordnung. Die Handlung ist durch aus Spannend und gut inszeniert.

Fazit: Abwechslungsreicher Shooter mit guter Handlung. Grafik geht für 10 Jahre altes Spiel in Ordnung. Wer es noch nicht gespielt hat sollte beim nächsten Steam Sale zugreifen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

89

Palkia-extrem

30. November 2012PC: Geniales Spiel

Von Palkia-extrem (4):

Dieses Produkt musste hier schon einige harte Bandagen entgegennehmen. Warum, verstehe ich zwar nicht in diesem Maße, aber offenbar gibt es Menschen, die einem Hype aus Prinzip nicht folgen wollen, egal, wie hoch die Qualität des diskutierten Produkts ist. Ganz einfach, HL2 ist ein gelungenes Spiel mit besonders viel Liebe zum Detail.

Viele beschweren sich über das starke Skripting. Also, wenn man sich hier in einer komplett freien Umgebung bewegen sollte, wie soll man dann eine Story weiterbringen? Vor allem würde das Spiel dann wahrscheinlich 4 DVDs verschlingen und alle 10 Sekunden eine neue Map laden müssen. Besonders die Story und die dazwischen schön platzierten "Engpässe" (man ist buchstäblich allein) machen den Shooter zu einem Erlebnis der Sonderklasse. Hat man sich einmal damit angefreundet, eine doch recht lineare Route einschlagen zu müssen, steigt das Suchtpotential um einiges.

Das Geheimnis mit dem G-Man, die wirklich gelungene physikalisch sehr realistische Umgebung, die liebevoll modellierten Maps, die fantastischen Farben und Ausleuchtungen (NICHT Shading, DAS lässt nämlich tatsächlich bei schwachen Rechnern ein wenig zu wünschen übrig) die schöne dramaturgische Aufteilung und abwechslungsreiche Szenarien machen HL2 zu einem Spiel der Extraklasse.

Schimpfen kann jeder, besser machen wahrscheinlich wenige. Wer sich ein Highspeed Gemetzel a la Quake erwartet ist hier eindeutig falsch, hier heisst es eher genießen. Grafik und (vor allem) Audio sind vom Feinsten und man erlebt eine tolle Reise durch eine Welt, die manchmal derart real wirkt, dass man sich wünscht, nie in solch einer Umgebung eines Tages aufwachen zu müssen. Natürlich erinnern die Rahmen an totalitäre Staatssysteme wie Brazil, Starship Troopers oder Equilibrium, die vor allem die Medien als Propagangasprachrohr nutzen, nur, was ist denn heute inhaltlich noch originell?

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

99

GermanLetsDo

25. November 2012PC: Ein legendäres Spiel

Von GermanLetsDo :

Ich möchte hier mal meine Meinung zu einem der besten Spiele posten die ich je gespielt habe.

"Half-Life 2" alleine der Name weckt wieder die Lust auf das Spiel,
Das Spiel ist einfach fantastisch der Flair die Story alles war schon nach den ersten Minuten Perfekt man wurde sofort in die Story reingezogen

Mit hatte bereits der erste Teil riesig Spaß gemacht und der 2. Teil war danach einfach Top.
Man hatte gleich am Anfang des Spiels das Gefühl das die Lage dort nicht friedlich bleiben wird und bald der Schlag kommt
Das Spiel wandelt sich mal hat man Angst um die nächste Ecke zu laufen mal hat man sich sorgen um andere Charaktere gemacht oder, oder, oder

Das Spiel hatte zur damaligen Zeit (ca. 8 Jahre) schon eine Fantastische Grafik die jetzt sogar immernoch ganz Hübsch aussieht besonders die Source-engine hat das Spiel noch einen Weg weiter gehen lassen.
Der Mischmasch aus Action, Zukunft, SciFi und Kreativität (einwenig durch Rätsel und der Gravity gun) haben das Spiel einfach Einzigartig gemacht z. B. die Gravity Gun war einfach eine Tolle Idee Gegenstände mit nem Gerät durch die Luft zuschmeisen (wie man auf so ne Geile Idee kommt ist mir Unklar) war einfach Genial die aber nur durch die Source engine ermöglicht wurde

Ich kann das Spiel jedem empfehlen es lohnt sich vertraut mir

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

95

Jonnys__Ocean

11. August 2012PC: Immer noch unübertroffen im Genre

Von Jonnys__Ocean (35):

Unglaublich. Ein Spiel, welches schon fast 8 Jahre auf dem Buckel hat, soll das Beste sein? Das meine ich ernst und für diese Behauptung gibt es auch gute Gründe. Die Grafik wurde durch eine neue Engine gehörig aufgebessert, die Steuerung und die Spielphysik suchen ihresgleichen und die Charaktere wirken natürlich und echt. Diese Aspekte erzeugen zusammen ein stimmiges Gesamtpaket, welches so atmosphärisch schön, aber auch bitterernst und brutal sein kann.
Einer der größten Trümpfe ist die hübschere Grafik. Da der Vorgänger in dieser Hinsicht mittlerweile einiges zu wünschen übrig lässt, war in dieser Hinsicht wirklich einiges verbesserungswürdig. Da dieser Mangel behoben wurde, gibt es nun kein einziges echtes Manko mehr, welches man dem Spiel zuschreiben könnte.
Der Sound trägt unheimlich viel zur ohnehin schon einzigartigen Atmosphäre des Spiels bei. Man kann es einfach nicht anders beschreiben.
Steuerungstechnisch setzt Half Life 2 neue Maßstäbe. Eine derart präzise Kontrolle über den Hauptcharakter ist mir noch nie unter die Augen gekommen. Das hat man auch zum Teil der guten Physik-Engine zu verdanken. Ich würde mir wünschen, dass jedes Spiel so eine Steuerung hat.
Die künstliche Intelligenz der nicht spielbaren Charaktere ist zum wiederholten Male auf äußerst hohem Niveau. Das erfreut besonders erfahrene Shooter-Spieler, die von anderen Spielen gelangweilt sind, weil sie zu einfach sind.
Der externe Multiplayermodus reicht auch für einen kurzen Spaß. Der Versuch die Waffen und den Anzug in Mehrspieler-Matches einzubauen ist ganz gut gelungen. Aber das Hauptspiel ist eindeutig besser.
Ein kleiner Nachteil ist aber meiner Meinung nach, dass die Story in kleinen Episoden fortgeführt wird. Ein einfacher dritter Teil wäre mir lieber gewesen.

Fazit: Ein fast perfekter und dadurch der beste Shooter.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

98

gr0m

10. August 2012PC: Absoluter Pflichtkauf

Von gr0m (43):

Half Life 2 ist ein absoluter Pflichtlauf für jeden! Das Spiel ist einfach geil, anders kann man es fast nicht beschreiben. Half Life 2 war mein aller erstes Spiel der Half Life-Reihe und trotzdem hat es mich fasziniert und gefesselt, allein die Physik-Engine ist ein Kaufargument.

Half Life 2 ist nicht wie jeder andere Ego-Shooter, in HL2 geht es nicht nur um das ballern - ihr müsst ein Abenteuer aus der Perspektive des stummen Protagonisten Gorden Freeman überleben. Da die Story sehr umfangreich ist, werde ich sie nicht genauer erläutern. Valve erzählt die Story sehr authentisch, so dass man immer das Gefühl hat selber der Held zu sein. Neben spannenden Feuergefechten bietet HL2 auch eine Menge Abwechslung, so müsst ihr Rätsel lösen oder euch hinter das Steuer eines aus Schrottteilen zusammengestellten Buggys klemmen um voran zu kommen.

Die Grafik basiert auf der Source-Engine und ist somit in Ordnung. Neben der tollen Grafik, bietet Half Life 2 eine bis dato noch einzigartige Physik-Engine - ihr könnt so gut wie alles verschieben und in die Luft werfen.

Half Life 2 ist ein absoluter Pflichtkauf für jeden Gamer. Falls ihr das Spiel verpasst habt, dann solltet ihr noch unbedingt zu schlagen. Auf Steam ist das Spiel für gerade mal zehn Euro zu haben.





Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

98

Xezog42

04. August 2012PC: Für jeden Gamer Pflicht

Von Xezog42 (13):

Half Life 2 ist ein Gigantisches Spiel was grafisch, wie auch technisch nur zu empfehlen ist. HL2 ist für jeden Gamer Pflicht, die Story ist einfach der Hammer und auch nicht zu kurz. Man hat an diesem Spiel viele Stunden riesen Spielspaß. Ich bin absolut froh über diesen Kauf, es macht viel Spaß. Ich habe es schon mehrmals durchgespielt, da es eine riesen Fortführung von Half Life 1 ist. Half Life ist für mich eine legendäre Spiele-Serie, die mir bis jetzt viele Stunden Spielspaß beschert hat.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

99

interreptor

03. August 2012PC: Ein Spiel mit Seele

Von interreptor :

Hall Life ist ein Spiel, welches durch gute Storie, ein gutes Handling, interessante Waffen (Gravitygun) und witzige Nebencharaktere (Dog, der große Roboterhund) auszeichnet. Ich hatte selbst außerhalb der Story, die abwechslungsreich ist und viel Spaß mit Spielereien bietet, viel Spaß. Allein eine Szene in einem der Bauernhöfe, entlang der Schienen, wird mir immer in Erinnerung bleiben. Als ich mit meinem Bruder gezockt habe.

Wir gingen in eines der Häuser und töteten dort die Gegner, durch ein kleines Loch in der Decke flog eine Waffe, die wir unbedingt haben wollten. Also nahmen wir die Gavitiygun und schnappten uns mit ihr einen Tisch. Mit diesem Tisch wollten wir raus aus dem Haus. Das blöde war nur, dass sich der Tisch in der Tür verkeilt hatte. Es gab kein vor und zurück mehr. Selbst unser stummer Gordon Freeman (hört sich irgendwie an die Morgan Freeman) kam nicht mehr über den Tisch und raus. Somit waren wir eingesperrt. Es gab keinen anderen Weg mehr aus dem Haus raus. Mit viel Tüfftelei und der guten Physik (für diese Zeit) kamen wir endlich aus dem Haus raus und konnten uns mit dem Tisch und einigen Kisten eine Treppe aufs Dach bauen.

Das war eine kleine Geschichte, um zu zeigen, dass Half Life2 eins der wenigen Spiele ist, die auch Spaß außerhalb der Storyline bieten, man viel rumblödeln kann und einfach ein gutes Spiel genießen kann. Eins der wenigen, mit einer durchdachten, liebevollen Handlung, in der man auch sieht, dass dort viel Herz drinnen steckt.
Auch in der Story gibt es viele spannende und überraschende Wendungen und Ereignisse.
Die Grafik lässt sich heute auch noch sehen und das Spiel läuft flüssig. Ich spiele es immer wieder gerne.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

65

Vramy

01. August 2012PC: Überbewertete Physikdemo

Von Vramy (3):

Half Life im Internet als schlecht zu bezeichnen ist ungefähr so, wie eine Diskussion über Menschenrechte in Nordkorea zu führen - relativ ungern gesehen.

Mir kommt Half Life 2 als sehr überbewertetes Spiel vor, es heimst Wertungen ein, von denen andere Spiele nur träumen können, und das obwohl es eher den Eindruck macht, als diene HL2 lediglich als Demonstration für die modifizierte Havok-Physik, die aber für ihr 8 jähriges Alter zweifellos gut ist.

Das Gameplay selber gestaltet sich recht eintönig. So versuchten die Entwickler Abwechslung in Form von einer Art Metallstangen-Go-Kart und einem ähnlich aussehenden Sumpfboot reinzubringen, was auch für 5 Minuten gut funktioniert, denn man darf mit diesen fahren. Und fahren. Und fahren. Und fahren.

Damit man die ewig langen Fahrten durch ständig gleichbleibende Umgebungen auch durchsteht, gibt es eine exzellent aufgebaute Handlung, die sich wie ein roter Faden durch das gesamte Spiel zieht und einen bis zum Schluss vor lauter Spannung den Atem stocken lässt.

Stand es irgendwo in einer Beschreibung. In Wahrheit kapiert die Handlung keine Sau und ist komplett von eindimensionalen Nebenfiguren geprägt, die ungefähr so im Kopf bleiben wie ein operativ entfernter Gehirntumor.
Bei den Waffen sieht man, dass man sich richtig Mühe bei der Auswahl gegeben hat.

Armbrust, Maschinengewehr, Pistole, Revolver, HL-Markenbrechzange und so Zeugs stellen den Grossteil des Arsenals dar, positive Überraschung ist hierbei die Gravity-Gun, mit der grenzenloses Spielen mit der Physikengine ermöglicht wird. Negative Erfahrung stellte der Raketenwerfer mit dem Laserpointer Zielsystem dar (die Hauptfigur hält das Ding mitten im Schuss urplötzlich Richtung Boden und man ballert sich selbst über den Haufen).

Die Grafik ist für die damalige Zeit gut, leider kommt diese nicht sehr oft zum Zug, den es fehlen einfach interessante Landschaften. Alles ist karg, linear und langweilig und lässt sich nicht gross erkunden.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

99

IceLP

30. April 2012PC: Ein genialer Klassiker

Von IceLP (5):

Damals im Jahr 2004, als mein Vater das Spiel gezockt hat, habe ich ihm zugeguckt und ich muss ehrlich sagen, es war einfach der Hammer! Kurze Zeit später habe ich es dann auch gespielt. Es war praktisch ein unvergessliches Spielerlebnis, das mich bis heute verfolgt.

Es hat auch heute noch eine Topgrafik, über die man echt nicht meckern kann. Die Story ist spannend, gut inszeniert und sehr interessant, wenn man sich mehr mit ihr beschäftigt. Was mir einfach gefällt ist, dass das Spiel so linear ist.

Gut, das mag dem ein oder anderem beim erneuten Durchspielen vielleicht zu langweilig sein, aber es macht einfach nur einen Heidenspaß, wenn man das Spiel ein paar Jahre nicht angerührt hat und es dann wieder rauskramt.

Man erinnert sich wieder an damals. Und diese Erinnerung ist meiner Meinung nach Gold wert. Die Schauplätze sind gut gewählt, z. B. gleich am Anfang diese Hochhaussiedlung im schlichten Stil, dann das Labor, die Kanäle, Ravenholm, der Highway und viele mehr. Sie sind alle so verschieden, aber doch haben sie großen Wiedererkennungswert, vor allem wenn man es nach mehreren Jahren erneute spielt.

Mein Fazit:

Es ist eins der besten Spiele, die ich je gespielt habe. Es ist absolut jedem zu empfehlen, der Fan des Genres Shooter ist.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

Spielempfehlungen der Redaktion

* Werbung