Harvest Moon 3D - Das verlorene Tal

In der Lebens-Simulation "Harvest Moon 3D - Das verlorene Tal", von Natsume reist ihr an einen Ort, an dem der Winter nie endet. Eure Aufgabe ist es alle Jahreszeiten wieder zurückzuholen. Nebenbei könnt ihr Bauen oder Anpflanzen, Tiere züchten und neue Freunde finden.
  • 3DS
Publisher: 
Natsume
Genre: 
Rollenspiel
Letzter Release: 
19.06.2015 (3DS)
Altersfreigabe: 
ab 0
Auch bekannt als: 
Harvest Moon - Das vergessene Tal, Lost Valley
Releases: 
19.06.2015 (3DS)
44
spieletipps-Wertung

Lösungen & Tipps

Komplettlösung

Tipps und Tricks

Top-Tipps

News & Artikel

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Harvest Moon 3D - Das verlorene Tal

Bilder & Videos

Harvest Moon 3D - Das verlorene Tal: Neuer Trailer

Weitere Spiele aus der Harvest Moon-Reihe

Leserwertungen

76
Durchschnittsbewertung
errechnet aus 12 Meinungen
3DS: Ein Blick aus der anderen Perspektive
27. Februar 2017
99

3DS: Ein Blick aus der anderen Perspektive

Von
Am Anfang war ich nicht wirklich begeistert und habe es aus reiner Neugierde gekauft, da ich auch schon die vorigen Teile der Serie begeistert gespielt habe (seit dem Harvest Moon für den Gameboy Color), aber mit der Zeit hat mich die Atmosphäre sogar so sehr mitgerissen, dass ich die Spielzeit ganz vergaß und öfters versehentlich bis nachts arbeitete. Auch mein Freund ist so begeistert, dass er es zum Valentinstag von mir bekommen hat. Viele machen den Fehler und vergleichen es mit den vorangegangenen Teilen der Serie und vielleicht ist es auch nicht jedermanns Geschmack, dennoch hat man ein festes Fähigkeitssystem, das steigerbar ist per Lv+, fast unbegrenzte Weltgestaltungsmöglichkeiten und liebenswerte Charaktere (Bei denen mir nur die Proportionen nicht so recht gefallen wollen). Zudem kann man bei Gemüse und Obst viele verschiedene Variationen züchten, was für mich eine weitere gute Neuerung ist. Es ist ein willkommenes Spiel für gemütliche Sommertage in der Hängematte. Ich kann es jedoch nicht für Spieler empfehlen, die sich in das Charakterdesign von Story of Seasons verliebt haben, da mir dieses süße Detail in dem Spiel selbst sehr fehlt, dennoch ist es sehr gelungen auch wenn es stark an Minecraft erinnert. Ja ich nenne es ein Minecraft mit süßem, charaktisiertem Charme. Man sollte es einfach aus einer anderen Perspektive betrachten.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
3DS: Total unterschätzt
14. Mai 2016
99

3DS: Total unterschätzt

Von
Selbst ich als große Harvest Moon - Anhängerin habe mir dieses Spiel nur gekauft, um meine Sammlung zu vervollständigen. Naja, ein verregnetes Wochenende und genervt von AnB und SoS habe ich dann beschlossen, jetzt doch mal hinein zu schnuppern. Anfangs war die Grafik - insbesondere der Charaktere - extrem unsympathisch für mich, aber gleich am ersten Tag habe ich mich nicht nur daran gewöhnt, sondern bin auch noch gleich in einen Grab-Rausch verfallen. Die seltsamen Erntewichtel finde ich jetzt total süß. Ich hab schon einen guten Teil meiner Farm komplett umgegraben und eine Terrasse aufgeschüttet. Die Mainstory hatte ich in 10 Tagen (realtime) durch, weil dieses Spiel so unglaublich viel bietet und ich mich schon nach Stunden absolut nicht mehr trennen konnte. Pflanzenbau war auch in den letzten HM-Folgen für mich der Schwerpunkt, da ist es kein Wunder, dass ich jetzt auf der Jagd nach sämtlichen Mutationen bin. Die Tiere sind ein bisschen schräg, weil robotermäßig, aber trotzdem liebenswert. Am allerbesten ist der grinsende Hund, der einen in der Früh schon mit diversen Mitbringseln erfreut! Die Heiratskandidaten sind jetzt zwar nicht der Renner, aber man kann günstig noch je einen downloaden. Auch weitere Downloads (gratis oder superbillig) sind erhältlich und bringen dem Spiel extrem viel. Auch nach dem Abschluß der Geschichte ist noch so viel zu tun - zu bauen - dass man ohnehin keinen Gedanken daran verschwendet, das Spiel wegzulegen. Fazit: Vollkommen falsch beurteilt und leider viel zu wenig gespielt!
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
3DS: Übertrifft mit sicherheit keine Erwartung
12. Oktober 2015
75

3DS: Übertrifft mit sicherheit keine Erwartung

Von
Mir fehlt vor allem das und weiters fide ich das es zu wenig Charaktere gibt. Dafür fällt dir die Entscheidung leicht wen du heiraten willst den im spiel hast du nur drei pro Geschlecht zur Auwahl (du kannst dir noch einen bzw. zwei über CPU kaufen). Die Kamera gleicht zu beginn einem Horror aber man gewöhnt dich daran. Als sehr positiv und tolles empinde ich das gestalten der Landschaft das macht die Sache wieder etwas interessanter. Für mich ein ganz nettes Spiel und ein muss für alle Sammler. Ich hätte mir ein bisschen mehr erwartet!
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
3DS: Minecraft lässt grüßen
04. September 2015
67

3DS: Minecraft lässt grüßen

Von
Für Minecraft Fans ist es evtl. was aber für Harvest Moon Fans eine Enttäuschung. Naja Aufbau, Abbau von Gelände naja...... Wenn ihr mich fragt haben die Macher sich diesmal sebst untertroffen. Bin eigentlich großer Harvest Moon Fan, aber dieses Spiel ist das Geld nicht Wert, da gibt es besseres........ Also meine Empfehlung gibt euer Geld für andere Sachen aus, Z.B. "Harvest Moon a new Beginning" das ist das traditionelle Harvest Moon; Farm aufbauen, Tiere verpflegen, flirten, heiraten, Kinder usw.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
3DS: Finger Weg
26. August 2015
9

3DS: Finger Weg

Von
Wie oft man lesen muss, "schöne Neuerungen" und "mal was Neues", "coole Erweiterung" Bah! Dieses Spiel hat nicht auch nur im Geringsten etwas mit der Spielereihe aus Japan, die wir unter dem Namen "Harvest Moon" kennen, zu tun. Die läuft jetzt nämlich unter dem Namen >> STORY OF SEASONS << Dieses Spiel ist meiner Meinung nach ein schlechter Witz. Ein misslungener Versuch die grandiose Reihe aus Japan zu kopieren. Eigene Ideen? Schon gar nicht! Es handelt sich um eine Minecraft und Harvest Moon Verschmelzung der schlechten Variante. Als ich das erste Mal davon gehört hab dachte ich mir, Okay gewagt aber cool! Da ich ein Fan beider Spiele bin. Aber das hier ist einfach nur Mist. Die Grafik ist sowas von hässlich und veraltet. Es kommt nicht annähernd an die eigentlichen -Bokuj&#333; Monogatari- Teile heran. Auch das Handling lässt zu wünschen übrig. Das Terraforming ist zwar ein cooles Feature, aber viel zu mühselig gestaltet. Ebenso ist das Anpflanzen und Ernten in diesem Spiel echt viel zu anstrengend. Wer es liebt viel anzubauen, sieht hier schwarz. Denn man braucht sonst geradezu den ganzen Tag um alle Pflanzen auch nur gießen zu können. Da ich ein mega Fan der eigentlichen Reihe bin, die jetzt unter dem Namen Story of Seasons publiziert wird, habe ich mir das Spiel vorab trotzdem schon mal geholt, und war enttäuscht. Ich musste es nach knapp 2-3 Stunden Spielzeit wieder aus der Hand legen. Seitdem verrottet es auf meinem 3DS. #niewieder
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
7 weitere Artikel
  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Harvest Moon 3D - Das verlorene Tal
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website