Ein interaktiver Thriller, der euch acht Stunden an der Gurgel packt und nicht mehr loslässt. Emotionen, Spannung, Dramatik - Heavy Rain ist ein Meilenstein.
Publisher: 
Sony, Sony
Genre: 
Action Adventure
Letzter Release: 
01.03.2016 PS4
Altersfreigabe: 
ab 16
Releases: 
01.03.2016 (PS4)
26.02.2010 (PS3)

Neustes Video

Trailer 4

weitere Videos

93
Spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Heavy Rain

Aktuelles zu Heavy Rain

Bilderstrecken & Bilder

mehr Bilder zu Heavy Rain

Leser Meinungen

97 Meinungen Insgesamt Durchschnittsbewertung 89

49

dentaler

27. November 2014PS3: Das soll ein gutes Spiel sein, selten so eine dämliche Handlung gespielt

Von dentaler :

Ich bin sicher einer der Ältesten hier im Forum. Obwohl berufstätig und Familie, entspanne ich abends ab und zu mal beim Rumdatteln. Wenn ich mich dann aber in ein Spiel verbissen habe (kommt einmal im Jahr vor), spiele ich es auch zu Ende. Das Heimwerken und andere Hobbies unterbleiben dann für ein paar Tage. Ich bin also ein Gelegenheits-User bzw. -spieler. Selten habe ich mich deshalb so über die vertane Zeit geärgert wie bei dieser absurden Geschichte! GTA4 oder FarCry3 gefielen mir sehr gut, ist natürlich ein anderes Genre, LA Noir (selbes Genre) fand ich auch nicht schlecht. Warum fand ich HR so bescheuert?

Erstens gibt es keine Speichermöglichkeit, zumindest habe ich keine entdeckt. Um andere Entscheidungen auszutesten, musste man immer zeitnah ins Hauptmenue zurück. Das ist nervtötend und zeitraubend. Die Dialoge waren absolut grottig gesprochen. Wer wie ich Audiobücher hört, wird vielleicht anspruchsvoller, aber mal ehrlich: der Hauptteil der hier anwesenden User hat vor einigen Jahren bestimmt noch Kinderhörbücher gehört, die besser gesprochen waren, als die Stimmen der HR-Hauptfiguren, oder?

Und obwohl man recht wenig Handlungsmöglichkeiten hatte (Autofahren? Schießübungen? Umgebungen erkunden? Tatorte erneut besuchen? Indizien sammeln? Personen erneut befragen?), konnte man aufwendig Rührei zubereiten, rumfummeln (unter Nutzung diverser Controllertasten-Gelächter) oder Türschlösser knacken (und wehe, man drückt eine Taste verkehrt, dann stockte die Handlung).

Der Oberwitz war die Täterrolle. Ich lese und höre seit Jahrzehnten Krimis, aber noch nie habe ich so eine unglaubwürdige Täterfigur erlebt. Hätte man Shelby wenigstens eine schizoide Persönlichkeit angedichtet, aber nicht mal das. Unlogisch bis in die letzte Pore. Mir ist die positive Bewertung dieses Spiels einfach nur schleierhaft!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

87

FreshSinplus

13. Oktober 2014PS3: Tolles Spiel mit einem Kritkpunkt

Von FreshSinplus (9):

Ich muss sagen ich bin ein grosser Heavy rain Fan! Die Story ist geil die Charaktere sind gut es ist episch und sehr stimmig gemacht und gestalten. Die Atmospähre und das Klima ist super gut! Ich fühle mich sehr wohl aber auch gleichzeitig angespannt.
Die Story ist spannend und gut geschrieben. Die Charaktere sind gut geschrieben und das Spiel macht Spass :) Quiktime-Events sind nicht jedermans Sache aber wenn man es nicht gerade hasst nicht weiter schlimm.

(Spoiler) Aber ein riesenKritikpunkt habe ich
Ich bin eigendlich nicht so der Trophy Hunter aber wenn es so eigendlich leichte Trophys wie jetzt bei Heavy Rain sind möchte ich eigendlich schon gerne alle Freischalten. Aber diese Missionen in denen man Quicktime Events ausführen muss ohne einen einzigen kleinen Fehler zu machen -.-....... nein da habe ich kein Verständnis. Ich habe fast eine Stunde versucht die Trophäen Karmikaze ( erste Prüfung ) und unschlagbarer Scott ( Leibwächter erschiessen ) frei zu spielen aber ich schaffe es einfach nicht.
So etwas finde ich einfach nur dumm und unnötig! Vorallem beim Karmikaze da mon immer noch bis zur Prüfung spielen und alle Sequenzen dieses Kapitels schauen muss. Also das ist etwas was meiner Meinung nach einfach nur eine Frechheit ist!

Ich werde diese beiden Trophäen nun wohl oder übel auslassen und wenigstens die anderen holen doch es ist einfach unnötig!

Heavy Rain ist trotzdem ein sehr gutes Spiel.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

96

gelöschter User

04. September 2014PS3: Spannend. Dramatisch. Fesselnd. Großartig.

Von gelöschter User:

Irgendwo in einer Stadt, in der es fast permanent heftig regnet, werden junge Kinder von einem Origami-Killer entführt und durch kaltes Regenwasser ertränkt. Keiner weiß, wer der Origami-Killer ist, doch machen sich einige Menschen auf der Suche nach ihm um ihn zu stellen. Darunter der Vater eines der entführten Kinder John Mars, die Journalistin Madison Page, ein Privat Detektiv Scott Shelby, ein Lieutenant Carter Blake von der Polizei und der Agent Norman Jayden von der FBI. Sie alle versuchen den Origami-Killer in die Finger zu kriegen, und dabei wird die ganze Suche nach diesem sehr verstrickt. Vor allem der Vater von Shaun Mars, gibt dabei alles um seinen Sohn wieder zu finden und zu retten. Dabei werden ihm vom Origami-Killer verschiedene Prüfungen auferlegt, die ihn richtig leiden lassen.

Die ganze Geschichte ist sehr spannend und umso mehr man dem Ende entgegen kommt, um so fesselnder wird es, zumindest vor dem Ende, an dem alle bis auf den Origami-Killer überleben. Das komplett gute Ende und die letzten spielbaren Szenen aus dem ganzen Spiel sind einfach sehr mitreißend und großartig, vor allem weil diese die ganze Geschichte sehr spannend machen. Das liegt unterdessen auch daran, dass man extra darum kämpfen muss, dass im Laufe der Geschichte keiner der Charaktere stirbt. Heavy Rain ist vor allem durch das aktive agieren durch das Drücken der angezeigten Tasten, und dem Bewegen des Sixaxis Dualshock Controller 3 sehr spannungserzeugend. Um dieses Spiel mit dem komplett guten Ende zu bestehen, muss man das Spiel allerdings wohl mehrmals durchspielen. Die Spannung geht dabei aber zum größten Teil nach ein paar Szenen nicht wirklich verloren. Ich finde das ganze Spiel sehr super und finde, es gehört wohl zu einer der besten Spiele für die Playstation 3.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

95

Diamand2906

25. April 2014PS3: Unglaublich geil

Von Diamand2906 (19):

Wie fange ich bei diesen Spiel am besten an mir fehlen einfach die Worte für dieses Unglaublich schöne Spiel ich denke ich geh einfach mal alle Details durch damit man meine Worte verstehen kann .

Grafik: Erstmal allen voran das Spiel oder schon fast der Film sieht einfach nur fantastisch aus und gibt der ganzen Geschichte einfach die passende Optik und Stimmung ich habe bis hierhin auf der Playstation 3 noch nie so eine schöne Grafik gesehen und das heißt einiges bei diesen geilen Grafik Block !!

Musik: Die Musik ist genauso wie die Grafik Stimmungsvoll und immer Passend zur jeweiligen Situation!

Story: die Story die erzählt ist einfach der Hammer ich hatte lange kein Spiel mehr was mich so gefesselt hat und wo man richtig drinne war man fühlt förmlich mit den Hauptfiguren und das hat ich bisher noch nicht.

Gameplay: Das Gameplay in diesen Spiel ist nicht für jedermann etwas nakla weil es ehr ein Film ist statt ein Spiel aber verdammt ich fand es so Affengeil durch dieses Gameplay wurde die tolle Story erst hervorgehoben und das gab dem Spiel erst richtig Schwung

Also noch kurz zum Schluss dieses Spiel ist einmalig und man sollte sich dieses Meisterwerk echt nicht entgehen lassen ich spreche hiermit eine fette Empfehlung aus an alle!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

85

Good_Pixel

02. Oktober 2013PS3: Der interaktive Film

Von Good_Pixel :

Ich als XBox Spieler kam leider erst jetzt in den Genuss Exclusive Titel für die Playstation zu spielen. Nun gut. Heavy Rain wurde mir extremst empfohlen. Dieses Spiel ist mehr interaktiver Film mit Reaktionstests, als .... Spiel. Die Story allerdings hat mich wirklich gefesselt.

Bis zum schluss tappte ich so ziemlich im Dunkeln wer der Origami-Killer ist. Umso überraschter war ich dann nach der Aufklärung. Ansich ist es ein Titel auf den wir XBox Gamer ruhig neidisch rüberblicken dürfen. Allerdings gibt es da auch Macken. Die schlechte Deutsche Lokalisation allen voran. Über die Bugs, Ruckler und Musikaussetzer kann ich noch hinwegsehen aber die Deutsche Sprachausgabe geht gar nicht und dennoch war es ein Erlebniss welches ich nicht mehr missen möchte.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

90

Jadakiss

11. August 2013PS3: Tolles Spiel mit unbefriedigendem Ende

Von Jadakiss :

Falls Ihr euch erwartet, dass ich euch spoilere oder meine, dass das Ende des Spieles schlecht sei oder das Spiel generell, dann muss ich euch enttäuschen. Das Spiel ist grandios und ihr werdet es, wenn ihr es kauft verschlingen. Um es kurz zu fassen, es geht um einen Vater, der seinen Sohn im Wettlauf um die Zeit retten muss, aber davon werdet ihr ja später erfahren.

Was mir total auf den Wecker gegangen ist, dass das Ende mich nicht befriedigt hat und auch die Tatsache, dass das Spiel so viel Potenzial hat, dass sich die Entwickler lieber ein Geisterhausspiel entwickeln als einen zweiten Teil zu entwickeln. Es sollten auch DLC dazu kommen, die einige offene Fragen im Spiel klären sollten, die aber nie gekommen sind, da man unbedingt Sony`s tolle Move-Edition promoten hatte müssen. Danke Sony, Danke Entwickler. Wenn ihr solche Spiel mögt, dann greift doch noch zum Vorgänger Fahrenheit, oder scheißt direkt darauf und holt euch TheWalkingDead. Das verarscht euch nicht und es gibt Fortsetzungen und lässt euch nicht leer und sinlos wie "Schwerer Regen" im Regen stehen. Meine Meinung klingt zwar harsch, aber ich empfehle euch das Spiel unbedingt, falls ihr es nicht kennt.

95

Phyy

08. August 2013PS3: Eine Jagd ins Unterbewusstsein

Von Phyy (4):

Eine traumatische Vergangenheit, eine Ehe in Scherben und eine Mordserie an unschuldigen Kinder – Das ist die Welt, in der die Geschichte Heavy Rains stattfindet.

Heavy Rain ist kein Spiel, es eine Jagd. Eine Jagd nach Antworten, nach der Liebe des eigenen Kindes und eine Jagd nach einem Sinn. Und diese Jagd hat vier Perspektiven, vier Geschichten, vier Gesichter. Die Geschichte dringt tief in eure Emotionen ein und fängt euch dort, wo es weh tut. Mit einer Grafik und Mimiken, die dir das Gefühl geben, gerade mit einer echten Person zu reden, einem Soundtrack, der dich die Tiefe dieser Ausweglosigkeit spüren lässt und einer dunklen Atmosphäre, die dieses Dilemma abrundet, ist das eine Jagd, wie keine andere. Eine Jagd nach dem, was euch am wichtigsten ist.

Spurensicherungen, das Lösen von Aufgaben, die Tribut verlangen, und schnelle durchdachte Antworten führen euch zu einem der zahlreichen Enden. Wer die Jagd übersteht und vor allem überlebt, entscheidet sich im Laufe eures Spiels. Erwartet euch eine wolkenlos helle Zukunft oder ertrinkt ihr in der Sintflut des immer schwerer fallenden Regens?

Persönlich kann ich nur sagen, dass dieses "Spiel" zu einen der wohl mitreißendsten seiner Zeit gehört. Als eines der wenigen Spiele von heute ist Heavy Rain immer noch eines, das es schafft den Spieler vollkommen in den Bann zu ziehen und in die Geschichte eintauchen zu lassen. Verantwortungsgefühl, Verwirrung, Wut und Verzweiflung sind starke Emotionen, bei denen die Macher dieses Spiels wussten, wie sie damit umgehen müssen, um in uns genau das auszulösen, was wir am wenigsten zugeben wollen: Angst und Hoffnungslosigkeit.

Es sollte in keiner Sammlung fehlen und schon gar nicht sollte man vorbeilaufen, an dieser Jagd nach dem Unberechenbaren.


Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

97

PasundCal

09. Juli 2013PS3: Das Spiel das diesem das Wasser reichen kann muss erst erfunden werden

Von PasundCal (7):

Ach ja Heavy Rain ein Spiel wie kein zweites.

Heavy Rain hat ein sehr leichtes und damit blödes Gameplay aber eine Story die alle kleinen Fehler in der Steuerung wieder gut macht. Zwar ist diese relativ kurz aber mit der Vielzahl an Entscheidungen und den ca. 20 Enden sollte einem dieses Spiel nicht so schnell langweilig werden. Ich muss sagen dass ich erst skeptisch war aber als ich es dann selbst gezockt habe haben mir echt die Worte gefehlt.

Heavy Rain ist ein Spiel für die die auf Story setzen wie ich, ich persönlich zähle Heavy Rain zu meinen absoluten Lieblingsgames und meine dass es in jede PS3-Sammlung gehört die was auf sich hält.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

89

Nico010

08. Juli 2013PS3: Oskarreifes Spiel

Von Nico010 (3):

Das Spiel hat mich positiv überrascht.
Die Grafik ist einfach nur Genial, alles sieht sehr Lebensecht aus. Bei einer Filmsequenz im Spiel hat man oft das Gefühl dass es sich um einen sehr guten Film handelt.

Die Story mit dem Killer, und wie sie am Anfang friedlich beginnt ist Klasse. Mann geriet immer weiter in die Spannende Geschichte und es wird immer mysteriöser und fraglicher, fast wie ein detektiv-Spiel.

Das einzig negative an Heavy Rain ist, die nicht ganz leichte Steuerung. In fast allen Spielen bewegt man seine Spielfigur mit dem Linken Stick.
Bei Heavy Rain jedoch auf die L2.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

88

Divine-Knight17

23. April 2013PS3: Ein grandioses Spiel

Von Divine-Knight17 (6):

Heavy Rain ist ein Meilenstein. Das Spiel fesselt dich an den Stuhl und lässt dich nicht mehr los. Du bangst um das Leben der Protagonisten, die du steuerst, du willst Shaun retten und du willst den Origami-Killer stoppen.

Von der ersten bis zur letzten Sekunde habe ich dieses Spiel geliebt. Die Grafik ist berauschend, der deutsche Sound ist zwar nicht so gut wie die englische Vertonung, bleibt aber weiterhin professionell. Die Geschichte ist ein spannender Thriller in dem es Shaun zu retten gilt und du bist der einzige der es schaffen kann, den Origami Killer zu stellen.

Das Gameplay ist der nächste Megapluspunkt. Die Quicktime-Events, über die die Actionszenen gesteuert sind, lassen einen in die Lage hineinversetzt fühlen und lösen starke Emotionen aus.

Der nächste Punkt wäre die Multilinearität. Deine Entscheidungen haben eine Auswirkung auf das Ende. In den meisten Spielen haben die Handlungen Einluss auf den Verlauf, aber nicht auf das Ende. Wenn du hier jedoch stirbst kannst du nicht einfach respawnen. Du hast damit das Ende der Story komplett verändert.

Die vier Protagonisten die man spielt sind sympathisch, authentisch und schön ausgestaltet. Während des ganzen Spiels kann man die Gedanken des gerade gespielten Charakters hören und baut so eine enge Bindung zu ihm auf.

Die Atmosphäre ist der letzte Punkt. Während man spielt regnet es heftig (daher auch der Name) und ein Schacht läuft mit Wasser voll, in dem der kleine Shaun ertrinken soll. Diese bedrückende Umgebung ist jedoch nicht gruselig gestaltet, sodass man sich nicht in einen schlechten Horrorfilm versetzt fühlt.

Zusammengefasst kann man sagen:
-wirklich tolle und einmalige Story
-atmoshpärische, düstere Umgebung die einen auf dramatische Weise fasziniert
die Grafik ist wirlöich toll.
-ehr symphatische Hauptcharaktere
- Die Steuerung beim freien Gehen ist teilweise verzwickt

Wer dieses Spiel nicht gespielt hat, hat etwas verpasst!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

mehr

Spielempfehlungen der Redaktion