Hyrule Warriors

Ein Dynasty Warriors in einer eher zweckdienlichen als liebevollen Zelda-Hülle - technisch mäßig, grafisch schlicht, aber mit Langzeit-Spaßgarantie!
  • Switch
  • Wii U
Publisher: 
Nintendo
Genre: 
Action
Letzter Release: 
18.05.2018 (Switch)
Altersfreigabe: 
ab 12
Releases: 
18.05.2018 (Switch)
19.09.2014 (Wii U)
82
spieletipps-Wertung
Test lesen

Lösungen & Tipps

Komplettlösung

Guides

Tipps und Tricks

Freischaltbares

News & Artikel

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Hyrule Warriors

Fragen & Antworten

Du hast ein Problem mit Hyrule Warriors oder kommst einfach an einer bestimmten Stelle nicht weiter? Frag doch die Spieletipps-Community. Und während du auf die Beantwortung deiner eigenen Frage wartest, kannst du anderen helfen und selbst einige Fragen beantworten.

Bilder & Videos

Das erscheint in KW 20

Von der Switch-Neuauflage eines Zelda-Klassikers, über zauberhafte Anime-Kost, bis hin zu knallharter Zombie-Action: In Kalenderwoche 20 sollte jeder auf seine Kosten kommen!

Leserwertungen

89
Durschnittsbewertung
errechnet aus 15 Meinungen
Switch: Nicht nur für Zelda Fans interessant
16. März 2020
86

Switch: Nicht nur für Zelda Fans interessant

Von
Als damals das Spiel auf der E3 angekündigt wurde, war ich direkt heiß auf das Spiel. Mir hat das Spielsystem sofort zugesagt und dazu kam noch, dass sich alles im Zelda Universum abspielt. Jeder der die Dinasty Reihe kennt, weiß sofort was auf einen zukommt bei diesem Spiel. Die größte Schwäche in diesem Spiel war für mich die Karte, dass man keine Einheiten kommandieren konnte und nur auf einen Charakter beschränkt war. Das haben sie dann bei der Definitive Edition besser gemacht, doch noch besser wurde es bei der Fire Emblem Version. Doch im Vergleich zur Fire Emblem Version, wo ich mit den Charakteren, Welten und der Musik wenig bis nichts anfangen konnte, hat mir bei diesem Teil die Spielwelt bei weitem mehr zugesagt. So viele Anspielungen auf verschiedene Zelda Spiele und viele schöne Remixes von bekannten Liedern waren einfach ein Genus für jeden Zelda Fan. Die Story fand ich auch ziemlich interessant vom Konzept und habe diese auch sehr gern gespielt und sogar manche Levels mehrmals, da ich auch die ganzen Herausforderungen schaffen wollte. Aber hier kommen wir zu dem, was mich an dem Spiel dann, je weiter ich gekommen bin, genervt hat. Es war für mich irgendwie zu unübersichtlich ob das Level bzw. die Herausforderungen, vor allem auf den Missionskarten, schon für mich machbar waren für mich oder nicht. Dazu auch noch der Zwang manche dieser Level mehrmals zu spielen hat mich auch sehr gestört. Bei dem Switch Teil sind auch alle DLC mit dabei, was das Spiel nochmal um eine ganze Ecke umfangreicher macht. Ich glaube ich kann aber die Bewertung nicht großartig höher machen als ich es für den WiiU Teil gemacht hätte, nur weil hier mehr Inhalte sind, da es sich ja nur um einen Port handelt und keinen zweiten Teil. Da es dazu noch ein Geschenk war, sehe ich es eventuell anders, da ich es mir wohl selber nicht geholt hätte.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
Wii U: Zelda + Hack 'n' Slay = Langzeit-Action
01. März 2016
85

Wii U: Zelda + Hack 'n' Slay = Langzeit-Action

Von
Auch wenn es wie schon gesagt um Massenschlachten im Zelda-Stil geht, so wird dieses auch nach längerer Zeit nicht langweilig, da der Spielinhalt ziemlich groß ist (wollt ihr den vollen Spielinhalt genießen, so holt am besten dieses Komplettpaket aus dem Nintendo eShop für 15€). Soll also heißen, dass es ausreichend viele Charaktere, ein hohes Maximallevel, abwechslungsreiche Modi und Herausforderungen gibt. Noch ein Vorteil ist, dass man fast jeden Modus auch zu zweit spielen kann, was nicht nur mehr Spaß macht, sondern auch sehr vorteilhaft in schwierigen Missionen sein kann. Fazit: Wenn ihr Zelda und Hack 'n' Slay mögt, dann ist dieses Spiel etwas für euch!
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
Wii U: Bin kein Zelda fan aber feier das Game
13. Januar 2015
99

Wii U: Bin kein Zelda fan aber feier das Game

Von
Wie schon im Titel steht bin ich kein Mega Zelda fan. Mein Bruder hat sich das Game gekauft und dann hab ich es auch angezockt und bin nicht mehr wegekommen. Alle Charaktere sind toll, die Steuerung ist super, wie es sich für ein Desteny Warriors game nunmal gehört. Ich fand es schwer mich in dieses Universum einzufinden, weil ich noch nie ein anderes Zelda game gespielt habe, aber es ist genial umgesetzt. Ein Muss FÜR JEDEN WII U BESITZER der Desteny Warrior games liebt so wie ich sie liebe.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
Wii U: Must-have-Titel
30. Dezember 2014
95

Wii U: Must-have-Titel

Von
ACHTUNG: Spoiler bezüglich Charakteren und einigen "WTF-Momenten" Ich habe mir das Spiel sofort am Erscheinungstag gekauft und kann sagen, dass jede Erwartung an dieses Spiel weit übertroffen wurde. Das Spiel wird nie langweilig, immer passiert irgendetwas unerwartetes und beim ersten Spielen läuft man etwa die Hälfte der Zeit mit einem großen Fragezeichen im Gesicht durch die Gegend, weil ein paar Sekunden zuvor sich alles geändert hat (Riesenbosse, Truppen laufen zum Feind über, Feinde erscheinen aus dem Nichts). Wer versucht, das Siel durch reines auf-Knöpfe-hämmern zu gewinnen wird spätestens im Abenteuermodus kläglich scheitern, man muss wirklich sehr strategisch vorgehen. GRAFIK: Charactermodels sind sehr schön, auch an den Kostümen gibt es nichts auszusetzen. Eine ausnahme bildet das "Kanonenfutter", das teilweise ein wenig hingeklatscht aussieht, was im Kampf aber auch nicht weiter stört. Selbes gilt für die Landschaft: manche Texturen sind ein wenig lieblos, im Kampfgetümmel bleibt aber keine Zeit, dies näher zu betrachten. SOUND: Typische Zelda-Musik mit Metal kombiniert. Einfach nur großartig, sorgt für perfekte Atmosphäre ATMOSPHÄRE: Großartig, mehr gibt es dazu nicht zu sagen. Musik unterstreicht das vorherrschende Gefühl perfekt, dies geht von der Lust, alles zu Kleinholz zu verarbeiten beim Bosstheme über regelrechte kalte Schauer bei "Mysterious" bis hin zur Erleichterung bei Zeldas Wiegenlied, wenn die Schlacht geschafft ist. STEUERUNG: Grundsätzlich großartig, auch wenn einige Charaktere (Phai, Agnetha, Pyroma) fast unspielbar sind- was allerdings an ihnen selbst liegt. Kombos gehen flüssig von der Hand, ansonsten auch keine Kritikpunkte. BUGS: Keine gefunden, nur die Kamera kann in seltenen Fällen beim anvisieren zicken machen SCHWIERIGKEITSGRAD: Von sehr leicht bis fast unschaffbar (Adventuremode) FAZIT: Eines der besten Wii U Spiele, must have für jeden Zelda-Fan. Einziger (ins Gewicht fallender) Mängel ist der fehlende PvP-Modus
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
Wii U: Besser als die ganze Haterei
28. Dezember 2014
90

Wii U: Besser als die ganze Haterei

Von
Zuerstmal: Hyrule Warriors ist kein Zelda, das stimmt. Es sollte aber auch nie eines werden und hat auch nie in Anspruch genommen eines zu sein! Genau wie in Super Smash Bros. und Soul Calibur sind Zelda-Charaktere vorhanden und spielbar. Auch diese Spiele sind keine Zeldas, doch ist die Aufregung bei diesen viel geringer. Auch ist Kingdom Hearts kein Final Fantasy, es wird aber dennnoch akzeptiert. Weil es Spaß macht! Hyrule Warriors ist wie bspw. One Piece Pirate Warriors, Massenklopperei im Dynasty Warriors Style (man merkt auch schon das die Titel sehr ähnlich klingen). Der Unterschied: Hyrule Warriors beinhaltet viele Zelda Elemente, was ich sehr begrüße da ich die Wleten der Zelda-Reihe immer als bunt, farbenfroh, groß und voller Leben empfunden habe. Das sollten sich ehrlich gesagt viel mehr Spiele zum Vorbild nehmen! Auch die Massenschlachten machen riesen Spaß! Wer schon immer mal mit Link gegen eine ganze Armee im Herr der Ringe - Stil, mit Fußsoldaten, Schützen und großen Monstern kämpfen wollte und sowas in den bisherigen Zelda-Games vermisst hat kommt hier voll auf seine Kosten! Was bei Pirate warriors bereits nach 2 Spielstunden öde und monoton war macht hier nach 20 noch genausoviel Spaß. Das liegt an den vielen Fähigkeiten, Waffen und verschiedenen Charakteren und der Atmosphäre die mich sofort in ihren Bann gezogen hat. Hyrule zeigt sich auch hier von seiner besten Seite. Die Musik ist großartig. Schlachten sind gut untermalt und Umgebungen haben eigene Soundtracks, die man z.T. auch aus den Zelda-Spielen kennt. Wer sich selbst als echten Zelda-Fan bezeichnte sollte zugreifen statt zu motzen. Es lohnt sich. Auch alle die ein gutes Spiel für die Wii U suchen finden dies hier. Und wer das Warten auf ein neues Zelda, welches uns wohl erst im Herbst kommenden Jahres beglücken wird, etwas verkürzen will findet hier einen spaßigen Zeitvertreib, der lange Spaß macht, auch zusammen mit Freunden. Defintiv ein Toptitel für die Wii U!
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
10 weitere Artikel
  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Hyrule Warriors
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website