Jak 3

Jak 3 ist ist ein Actionspiel und wie der Name schon sagt, das dritte Spiel in der Jak Reihe. Der Spieler muß verschiedene Missionen erfüllen, die aber in keiner bestimmten Reihenfolge erfüllt werden müssen. Die Hauptfiguren in Jak 3 sind Jak und sein Kumpel Daxter. Die beiden konnten zwar den König, der halb aus Metall bestehenden und halb organischen Angreifer, ausschalten, aber die Invasion der Stadt Haven City konnten sie nicht verhindern. Haven City wird fast komplett zerstört. Der neue Bürgermeister schiebt Jak dafür die Schuld zu. Er verbannt Jak und Daxter in das wüstenähnliche Ödland. Hier irren sie herum und werden letztendlich von den Ödländern gerettet. Die beiden müssen sich einem Stammesritual unterwerfen und in der Arena einige Prüfungen überstehen. Ist diese Aufgabe gelöst, dürfen sich die beiden frei bewegen. Nun müssen Jak und Daxter versuchen nicht mehr nur die Stadt Haven City, sondern mittlerweile den gesamten bedrohten Planeten zu retten. Für die Rettung stehen die verschiedensten Fahrzeuge wie Hoverboard (schwebendes Skatebord), verschiedene Wüsten Buggys oder ein zu reitendes Wüstentier zur Verfügung. Auch verschiedene Waffen wie Blitzstrahler, Granaten oder Schockwellengenerator stehen den Helden für die Kämpfe zur Verfügung. Durch das Einsammeln von roten Eiern kann die Waffenkraft verstärkt werden, eine freie Levelwahlt erreicht werden oder auch Charaktere freigeschaltet werden. Die Eier sind im gesamten Spiel versteckt. Weiterhin kann der Spieler an Minigames teilnehmen, die man spielen kann, wenn man gelbe Kristalle des Gegners gesammelt hat. Nebenmissionen können auch Stunts oder Rennen sein. Jak 3 bietet viel abwechselungsreiche Action, die für viele Stunden Spielspaß sorgen.
  • PS2
Publisher: 
Sony
Genre: 
Jump & Run
Letzter Release: 
01.12.2004 (PS2)
Altersfreigabe: 
ab 6
Releases: 
01.12.2004 (PS2)
88
spieletipps-Wertung
Test lesen

Lösungen & Tipps

Komplettlösung

Tipps und Tricks

News & Artikel

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Jak 3

Bilder & Videos

Leserwertungen

93
Durchschnittsbewertung
errechnet aus 14 Meinungen
PS2: Gute, aber kurze Story
06. November 2015
71

PS2: Gute, aber kurze Story

Von
Ich persönlich habe die komplette Sage gespielt und bin insgesamt von Jack und Dexter begeistert. Der dritte Teil bat dabei noch die Besonderheit dass das weise Eco wieder eingefürt wurde (war im 1.Teil) Die Story ist durchdacht aber kurz. Das Spiel ist auch "leichter" als sein Vorgänger. Ich empfehle deshalb Pausen vom Spiel zu machen damit die Story einwirken kann. Die neue Umgebung Sparguscity und das Ödland sind gut gelungen. Es macht besonders Spaß mit dem Hitzesuche (Fahrzeug) durch die Wüste zu düsen und dabei die "Räuber" plattzumachen. Für diejenigen die keine Fans von Autos sind bietet der Cheat "Wüsten Jetboard" das gefühl ein Sandsurfer zu sein. Ein weiteres Feature ist das Jak jetzt seine Dunklen Fähigkeiten besser kontrolliert und selbst entscheided wann er sich zurückverwandelt. Die dunklen und hellen unterscheiden sich in ihrem Einsatz. Die hellen Fähigkeiten sind von rein devensiver Natur wogegen die Dunklen in die Offensive gehen. Das Spiel hat aber auch negative Aspekte. Einer davon ist das Havencity zugunsten fürs Ödland verkleinert werden musste (merkt besonders an den Docks und dem Haven Forrest) Auch wenn es mit der Waffenauswahl gutgemeint war ist sie mir nicht gut gekommen. Es ist gut möglich das Spiel mit den "Standartwaffen" durchzuspielen ohne dass das Spiel schwieriger wird.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PS2: Ein absoluter Top-Titel
05. Dezember 2014
92

PS2: Ein absoluter Top-Titel

Von
Der erste Teil "The Precursor Legacy" war für mich ein Traum! Da sind bestimmt mehr als 1000 Spielstunden investiert, weil die Atmosphäre einfach immer geglänzt hat! Den zweiten habe ich nie gespielt, zu dem kann ich also nichts sagen, der dritte Teil, also Jak 3 war für mich sogar noch etwas besser als der erste, da er alle Stärken des ersten noch etwas verfeinert hat und eigene, tolle Stärken mitbrachte, wie tolle Nebenmissionen, tolles Leveldesgin, überzeugende Charaktere, spannende Arenakämpfe, viele Genertypen, viele Fahrzeuge, viele Waffen und noch einige andere. Die sehr gelungene Präsentation und mal wieder richtig gute Geschichte hat mich an den Bidlschrim gefesselt! +Tolle Areale +Viele Gegner, Waffen und Fahrzeuge +Tolle Geschichte und Charaktere +Witzige Nebenmissionen -Etwas kurz -Ein bisschen zu sehr auf Arenakämpfe ausgeprägt 92/100: Bestimmt keine neue Jump and Run Ära aber ein sehr gutes und dauernd motivierendes Jump and Run Spiel mit tollen Charakteren und Spitzengrafik!
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PS2: Jak 3 - Der bessere Vorfahre von Nathan Drake
20. Juni 2014
94

PS2: Jak 3 - Der bessere Vorfahre von Nathan Drake

Von gelöschter User
Jak3 war eines der ersten PS2 Spiel das ich von meinem eigenem Taschengeld gekauft hatte: und es hat sich gelohnt. Das Spiel hat mich von der ersten Sekunde an begeistert und ich habe es nach kurzer Zeit durchgespielt. Ich habe es auch in den letzten Jahren wieder und wieder durchgespielt weil es mich wirklich begeistert. Die Spielwelt aus Jak 3 unterscheidet sich nicht stark vom zweiten Teil ist meiner Meinung nach allerdings viel besser umgesetzt worden. Die Spielmechanik funktioniert besser, die Grafik sieht etwas besser aus, man besitzt nun mehr Waffen und mehr Kräfte und kann in der Wüste Auto fahren, kurzum es macht einfach mehr Bock. Doch was mich an diesem Spiel wirklich fasziniert hat ist die Beziehung zwischen Jak und den Dunklen Schöpfern, und darüber hinaus die traurige Geschichte wie er endlich erfährt wer sein Vater ist. Das hat mich schon damals als Kind berührt und zum weiterspielen verleitet. Kurz und knapp Jak 3 ist meiner Meinung nach das beste was Naughty Dog je geschaffen hat und außerdem eines der ersten Spiele die die PS2 zu bieten hat. Ein absolutes muss für alle PS2-Besitzer.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PS2: Ende enes Meisterwerks
24. November 2012
83

PS2: Ende enes Meisterwerks

Von
Mit Jak 3 findet die Jump and Run Serie von den Uncharted Machern ein gebührendes Ende. Im Folgenden gehe ich im Detail auf den Titel ein. Grafik: Fangen wir mit der Grafik an. Grafisch sticht das Spiel unter vergleichbar alten Spielen zwar nicht sehr heraus, aber die Grafik ist solide aufgetischt und die Modelle und Animationen sind gut. Zum Gamedesign kann ich sagen, dass das Spiel abwechslungsreich präsentiert ist. Von den Wüsten über die Städte bis hin zu den Wäldern. Alles sieht gut designet aus und macht das Spiel abwechslungsreich. Gamplay und Steuerung: Kommen zum meiner Meinung nach größten Manko, der Steuerung. Bei mir ist es oft geschehen das ich aufgrund der Steuerung vorbei geschossen habe oder ein Missionsziel nicht rechtzeitig erreichen konnte. Generell aber lässt sich sagen, dass das Missionsdesign sehr abwechslungsreich ist, wobei manche der Missionen sehr nerven können. Weiterhin halte ich die Open-World Ansätze zwar für eine gute Idee, aber man hätte die offene Welt etwas interessanter gestalten können. Denn es gibt eigentlich kaum einen Anreiz die Stadt zu erkunden, da man nur einige Artefakte finden kann, mit denen man sich dann zum Beispiel Artwork kaufen kann. Die Neuerungen im Bezug auf Jak's Fähigkeiten sind jedoch gelungen und die neuen Waffen Mods sind interessant. Was vielen heutigen Spielern allerdings auf den Magen schlagen wird ist der Schwierigkeitsgrad des Spiels. Jak 3 fängt schon schwer an und zieht am Ende noch einmal ein wenig an. Fazit: Trotz des aus heutiger Sicht knackigem Schwierigkeitsgrad und einigen Steuerungsproblemen, ist Jak 3 ein gelungener Abschluss der Trilogie. Meine Wertung: 83 von 100 zu vergebenden Punkten.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PS2: Jak and Dax back in Action
11. August 2012
96

PS2: Jak and Dax back in Action

Von
Jak und Daxter sind zurück und das besser denn je. In Haven City ist der Krieg ausgebrochen. Die Stadt hat sich in ein riesiges Schlachtfeld verwandelt auf dem Metallschädel, Crimson Gards und Killbots sich zum Besten geben und die Waffen sprechen lassen. Doch unsere Freunde werden sich bald einer noch größeren Bedrohung gegenüber sehen. Jak wird in die Wüste verbannt, weil er angeblich Schuld an dem Befall durch die Metalschädel hat und soll in der Wüste den Tode finden. Doch dank Ashleys Peilsender werden er, Daxter und Pekar von den Ödländern gerettet und erwachen in Spargus City. Dort muss sich Jak erst einmal beweisen, ehe er in der Stadt bleiben darf. In der Stadt selbst müsst ihr mit Reittieren Vorlieb nehmen, aber sobald es in die Wüste geht stehen euch einige monströse Fahrzeuge zur Verfügung, jede mit anderen Funktionen und Vorteilen. Auch in diesem Teil sind den Fans wieder ein paar Rennelemente geboten. Natürlich bleibt ihr nicht nur im Ödland, keine Sorge. Auch hier benutzt Jak wieder, welche er sich aber neu verdienen muss. Im Vergleich zum Vorgänger, gibt es aber auch hier einige Neuerungen. So kann man für seine Waffen Upgrades finden und auch Jak's dunkle Seite bekommt einige neue Angriffe. Es ist euch ebenfalls möglich Jak's neue Seite, den hellen Jak zu benutzen, dieser ist zwar kein zerstörerischer Typ, aber er bringt einige Vorteile mit sich. Der Jump'n Run Faktor kommt natürlich auch nicht zu kurz, genausowenig wie der altbekannte Humor der beiden Helden. Was wäre ein guter Jak und Daxter Teil auch ohne den Humor? Jak muss sich einer großen Aufgabe stellen, dieses Mal geht es nicht nur darum Haven City zu verteidigen, sondern die ganze Welt vor einer Bedrohung aus dem All zu beschützen. Neben den altbekannten Kameraden, stehen Jak auch viele neue Freunde an der Seite und auch neue Feinde gegenüber. Hier laufen die beiden zu ihrer Bestform auf! Fazit: Ein grandioses Finale der Reihe!
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
9 weitere Artikel
  1. Startseite
  2. Jak 3
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website