Jak and Daxter - The Lost Frontier

Der Schöne und der Wiesel-Otter sind zurück: Jak und Daxter bekämpfen wieder mal das Böse und sind dabei humorvoll wie eh und je. Aktueller Eindruck: sehr gut.
  • PS2
  • PSP
Publisher: 
Sony
Genre: 
Jump & Run
Letzter Release: 
20.11.2009 (PS2)
Altersfreigabe: 
ab 12
Releases: 
20.11.2009 (PS2, PSP)
spieletipps-Wertung

Lösungen & Tipps

Tipps, Cheats oder Komplettlösungen zu Jak and Daxter - The Lost Frontier sind aktuell noch keine vorhanden. Wenn du Tipps, Tricks oder Cheats zu diesem Spiel auf Lager hast, kannst du einen Beitrag einsenden und damit anderen Lesern helfen.

News & Artikel

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Jak and Daxter - The Lost Frontier

Fragen & Antworten

Du hast ein Problem mit Jak and Daxter - The Lost Frontier oder kommst einfach an einer bestimmten Stelle nicht weiter? Frag doch die Spieletipps-Community. Und während du auf die Beantwortung deiner eigenen Frage wartest, kannst du anderen helfen und selbst einige Fragen beantworten.

Bilder & Videos

Weitere Spiele aus der Jak & Daxter-Serie

Leserwertungen

83
Durschnittsbewertung
errechnet aus 10 Meinungen
PSP: Jake and Daxter unvergleichbar gut
29. August 2013
96

PSP: Jake and Daxter unvergleichbar gut

Von
Man muss die original Trilogie nicht kennen, vielleicht sollte man das auch nicht, aber Jake and Daxter- The Lost Frontierist ein wundervolles Game das erfrischend anders ist und trotzdem unverwechselbar Jake and Daxter. Sämtliche Levels sind mit sehr viel Liebe gestaltet die Zwischensequenzen sind derart brillant gemacht eine Augenweide im Detail. Dabei kommt das Spiel nicht so düster rüber wie das Original wobei Jake eher entspannt, sympatisch und trotzdem ernst wirkt und Daxter quirlig durchgeknallt wie immer. Dessen Mimik wenn er grad eben auch mal nix sagt ist einfach zum Schreien Komisch überhaupt sind die Charaktere des Spiels sehr emotional gestaltet. Der Monster Dax ist eine nette Idee und schadet dem Spiel in keiner Weise. Es gibt 5 gut gestaltete Flugzeuge, 4 Waffen und 4 Ecokräfte die sich entsprechend ausreichend aufrüsten lassen. Weniger ist mehr und auch völlig okay. Was Flugkampfszenen angeht ist man hier leider zu forsch vorgegangen da ist es leider doch etwas zu viel des Guten. Trotzdem bleibt der Schwierigkeitsgrad moderat bis auf kleine Ausnahmen wo einem wie immer bei einem Jake and Daxter Game nix geschenkt wird und etwas Frust aufkommen kann. Auch wenn auf Bodenfahrzeuge und Hoverboard verzichtet wurde, was man aber nicht unbedingt vermissen muss ist es auch in manchen Details abwechslungsreicher man bekommt nicht ständig immer die gleichen Einstellungen vorgesetzt was aber erst beim zweiten Blick auffällt. Eine tiefgreifende Geschichte hat das Game nicht unbedingt aber sie ist nachvollziehbar unterhaltsam und interessant erzählt und gestaltet. Grafisch ist es ein echter Referenztitel für die PSP (für mich immer noch das Flaggschiff der Minikonsolen) Einstellungen und Effekte der Zwischensequenzen, von denen es richtig viele Tolle gibt, sind derart Top das es einem Kinokracher etwas übertrieben ausgedrückt in nichts nachsteht. Das Game ist schlicht brillant macht sofort heimisch im Jake and Daxter Universum und macht einfach richtig viel Spaß.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PS2: Jak and Dexter - haben dieses Spiel nicht verdient
04. August 2012
69

PS2: Jak and Dexter - haben dieses Spiel nicht verdient

Von
Jak and Dexter - The Lost Frontier Als Jak and Dexter Fan der ersten Stunde habe ich mir viel von dem neuen Jak and Dexter Teil erhofft. Neue Waffen, neue Fähigkeiten, neue Fahrzeuge, usw. Doch die Entwickler von High Impact Games haben mich sehr enttäuscht. Die Story ist zwar recht einfallsreich, allerdings ist kein fester Handlungsort vorhanden. Ihr reist von einer Mission in die nächste ohne das Gebiet später noch einmal erkundigen zu können. So besucht ihr z. B. die Hauptstadt der Aeropaner nur ein einziges Mal, und könnt euch für die vielen Nebenquests noch nicht einmal richtig umsehen ehe ihr schon wieder in ein neues Gebiet geworfen werdet. Das Kampfsystem ist sehr einfallsreich. Mit eurem Kampfstab/blaster besiegt ihr die Gegnerhorden und gewinnt so, wie auch in Jak and Dexter 2, 4 Waffenboni, wovon eine Einzige wirklich neu ist. Allerdings habt ihr, ähnlich wie in Teil 1, die Möglichkeit Grünes, Gelbes, Blaues, und Rotes Eco zu kontrollieren. Z. B. könnt ihr eine Rote Ecokugel verschießen mit der eure Ausgerüstete Waffe eine riesige Explosion verursacht. Ein fettes Minus ist allerdings die Tatsache, dass Jak weder zum Dunklen Eco Jak noch zum Hellen Eco Jak werden kann. Stattdessen verwandelt sich Dexter in eine riesige Dunkle Eco "Ratte" mit der ihr 3 Missionen in der Story absolvieren müsst, die mit der Hauptstory eigentlich so gar nichts zu tun hat. Ein zweites Minus bekommt die Kamera. Sie lässt sich (fast) nie bewegen und hat oft so schwere Bugs das ihr unfreiwillig sterbt und eine Mission von neuen anfangen könnt. Auch sind einige Story Abschnitte so wirr zusammengesetzt das ihr für einen kurzen Augenblick die Übersicht verliert. Damit ihr trotzdem noch alle versteckten Precorser-Orb bekommt, gestattet euch der schwerere Heldenmodus, das Spiel erneut durchzuspielen, worauf ich allerdings persönlich wenig Lust habe. Übersicht: Story: 6/10 Grafik: 5/10 Musik: 8/10 Steuerung: 10/10 Gesamt: 29/40 Ich kann das Spiel nicht empfehlen.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PS2: So schlecht
18. Juli 2011
51

PS2: So schlecht

Von
Jak & Daxter - Lost Frontier war für mich eine enttäuschung ich fand es als das schlechteste Jak spiel das es bis jetzt gegeben hat. Die grafik ist sehr schlecht ich habe alle Jak Spiele gespielt und das beste war Jak 3 Der Sound ist eigetlich gut aber weil Jak und die anderen Figuren nur auf Englisch sprechen, mag ich es nicht so, den muss ich den untertitel lesen und ich lese nicht gern. Ich finde es auch schlecht das Jak nicht seine tüpischen Waffen und Kleider an hat. Ein Tipp an die Macher Ihr solltet Jak Spiele mehr am Boden machen in der Wüste das wehre besser auch wen das schon bei Jak 3 vor kamm das past mehr zu Jak nicht wie bei Jak & Daxter - Lost Frontier da ist man zu offt in einen Flugzeug. Und ich weis nicht was mit den leuten passiert ist die für die grafik zustendig sind wen ihr sie gefeuert habt solltet Ihr sie wieder einstellen
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PS2: So ein Mist
20. Mai 2011
1

PS2: So ein Mist

Von
Dieses Spiel ist nichtmal ansatzweise mit Jak and Daxter zu vergleichen und ich verstehe auch nicht wie man solchen Mist im Anschluss an eine so fantastische Triologie rausbringen kann Allgemein: Es gibt in diesem Spiel keine Reittiere/Fahrzeuge, keinen dunklen bzw. hellen Jak und kein Jetboard wie in der orginal Triologie. Es gibt lediglich den `Dunklen DaxterŽ und es gibt nur 4 Waffen. Gameplay: 1. Läuft viel zu langsam und hackt überall(was in der Triologie nie ein Problem war) 2. Man kann seine Waffe garnicht wegstecken. und 3. Es wurde versucht das Gameplay(bis auf die Eco-Fähifkeiten) zu über nehmen, was aber nicht besonders gut gelungen ist. Sound: Die Musik ist mir sowohl nicht positiv, als auch nicht negativ aufgefallen und si ähnelt dem Sound in der Triologie. Grafik: Man bemerkt sobald man anfängt das Spiel zu spielen einen gewaltigen Unterschied zur Grafik der Triologie, sie is t sehr unscharf, hat weniger Details und alles ist einfach mit viel zu wenig Liebe erstellt wurden, was noch ein Faktor dafür ist das es eins der schlechtesten Spiele aller Zeiten ist Fazit: An diesem Spiel gibt es sehr viel Schlechtes und nur wenig Gutes. Man kann es ganz einfach nicht mit der original Triologie `Jak and DaxterŽ vergleichen. Die echten Jak-Spiele spielen einfach in einer ganz anderen Liga als dieser Misthaufen von Spiel hier, aber dass `Jak and DaxterŽ eine so wundervolle Spiele-Reihe ist und dass die da niemals auch nur annähernd rankommen hätten die von High-Impact-Games eigentlich wissen müssen. Wenn ich ein Entwickler bei Naughty-DOG wäre hätte ich sowas nicht auf mir sitzen lassen.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PS2: Kein Jak mehr!
12. April 2011
51

PS2: Kein Jak mehr!

Von
Das Spiel ist von der Story ganz okay aber wenn man es mit den alten Teilen vergleicht ist man wirklich beleitigt. Atmosphäre Für mich ist das hier kein Jak das schlimmste ist die Atmosphäre. Jak 2 und 3 waren düster und bösse von der Atmosphäre her doch hier merkt man das man aus dem Spiel ein Kinderspiel gemacht hat es ist alles Farbig und Bunt und nicht mehr düster. Meiner Meinung nach ist die Atmospäre für ein Jak spiel Zufröhlich und Zubunt. Nur ein Level wo man diesen Stuhl vom 2 Jak teil findet war wieder wie früher. Sound/Aussehen Der Sound ist ähnlich wie in den früheren Teilen und angehnem. Das Leveldesign ist schön und angehnem anzusehen. Wie in den Vorgängern. Steuerung/Gameplay Die Steuerung ist nicht grossartig anders als in den früheren Teilen der Serie, aber das Gameplay ist was ganz anderes und wer ein Fan des alten Jak's war/ist wird verwird sein durch die Fertigkeiten. Das Gameplay ist gewöhnungs bedürftigt. Mir persönlich hat es nicht gerade so gut gefallen. Fazit: Ich sah es mehr als Kinderspiel als ein Titel der Jak-reihe. Das Spiel ist eigentlich okay und manchmal auch zimlich witzig z. b das was mit Daxter passiert. Aber ich als Fan der Serie fand es verglichen mit den älteren Teilen Miserabel.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
5 weitere Artikel
  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Jak and Daxter - The Lost Frontier
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website