Star Wars Jedi Knight - Jedi Academy

Bei "Star Wars Jedi Knight: Jedi Academy" handelt es sich um den vierten Teil der Star-Wars Shooter Reihe von Lucas Arts.Fans die seit der ersten Stunde vom Star-Wars Ego-Shooter begeistert sind dürfte auch dieser Teil gefallen und auch einiges abverlangen.Die Macher von "Star Wars Jedi Knight: Jedi Academy" greifen zwar auf Alltbewährtes z.B. Charaktere und schon bekannte Elemente aus den vorangegangenen Teilen zurück trotzdem überraschen sie die Fans und solche die es sicherlich noch werden mit vielen neuen und spannungsreichen missionen Levels und Aufgaben sodass es dem Spieler sicherlich nicht langweilig wird.Die Story des Spiels ist schnell erklärt was jedoch nicht heißt dass sie simpel und allzu banal gestrickt ist: Sie schlüpfen in die Rolle eines Jedi und können ganz nach Ihrer Laune entscheiden auf welcher Seite Sie sich durchschlagen wollen. Wollen Sie zum Bösen überlaufen oder lieber mit allen Kräften für das Gute kämpfen?Gleich zu Beginn des Spiels werden Sie schon lernen mit dem Laserschwert umzugehen was bei den Vorgängerspielen erst später zum Einsatz kam.Filmfans der Starwars-Saga und Fans der Laserschwerte werden hier also voll auf ihre Kosten kommen.Wenn Sie einmal im Spiel das wirklich sogut wie einwandfrei ist nicht mehr weiterwissen oder ein paar Tipps benötigen so können sie gut auf www.spieletipps.de nachschauen. Dort finden Sie zu "Star Wars Jedi Knight: Jedi Academy" sowohl Cheat als auch nützliche Hinweise und Erklärungen für die besonders Anfänger dankbar sein könnten.Neben den sehr abwechslungsreichen Missionen des Spieles ist der sehr gut entwickelte Mehrspielermodus ein weiteres Plus das das SPiel zu einem Muss für alle Star-Wars Fans macht.
  • PC
  • Xbox
Publisher: 
Activision
Genre: 
Third Person, Ego Shooter
Letzter Release: 
18.09.2003 (PC)
Altersfreigabe: 
ab 16
Releases: 
18.09.2003 (PC)
20.11.2003 (Xbox)
89
spieletipps-Wertung
Test lesen

Lösungen & Tipps

Cheats

Tipps und Tricks

News & Artikel

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Star Wars Jedi Knight - Jedi Academy

Bilder & Videos

Leserwertungen

90
Durchschnittsbewertung
errechnet aus 10 Meinungen
PC: PC: Der Klassiker schlecht hin
03. Juni 2019
92

PC: PC: Der Klassiker schlecht hin

Von
Ein spiel was ich gefüllt jedes Jahr durchspiele da es laut meiner Meinung ein absolutes Meisterweg ist, Kyle Katarn ist inzwischen zum Jedi Meister aufgestiegen und hat euch unter seine Fittiche genommen was schon ziemlich cool ist und mehr will ich zur Story überhaupt nicht sagen denn der wahre Fokus liegt im Gameplay das hier weit abwechslungsreicher gelungen ist als im Vorgänger Outcast. So gibt es beispielsweise um die 18 Levels die ihr absolvieren müsst, um euch im umgang mit der Macht zu beweisen, dessen Kräfte ihr selbst auswählen dürft, die jedoch erheblichen Einfluss auf den weiteren verlauf der Geschichte hat, wobei Academy sicher ein wenig mehr Entscheidungsfreiheit gut getan hätte. die Missionen fallen zwar etwas kürzer aus als im Vorgänger sind dafür aber nicht selten genial und kreativ zugleich. Dieses spiel macht einfach Lust auf mehr Abenteuer in einer weit entfernten Galaxis doch was ich besonders loben muss ist die gelungene Lokalisierung des Spiels, die ohne Frage eine der besten aller Zeiten ist, was zu damaliger zeit nicht garde übrig war, allein bei den Namen bekommt man Gänsehaut, Erich Räuker, Dennis Schmidt-Foß, Hans-Georg Panczak, Hans Teuscher, auserdem bewegen sich die Lippen viel realistischer als im Vorgänger wodurch man auch sofort in die wunderbare Welt von Star Wars eintauchen kann. Das einzige was ich jedoch bemängeln muss sind die Lichtschwert Duelle den die sind zwar ohne frage gut umgesetzt , aber um ganz ehrlich zu sein waren die in Outcast besser. Ist definitiv eines der wenigen spiele die man jedes Jahr gespielt haben sollte das gleiche gilt natürlich für die gesamte reihe, den immerhin geht es um Kyle Katarn der bei mir mittlerweile Kult Staus erreicht hat.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PC: Ein Klassiker unter den "Star Wars" Spielen
04. Mai 2015
93

PC: Ein Klassiker unter den "Star Wars" Spielen

Von
Ich bin ein alter JK2 Spieler und war sehr beeindruckt! Jedi Academy hat den Vorgänger bei weitem übertroffen. Es kommen mehr bekannte Star Wars Charaktere wie Tusken, Rancors usw. vor, außerdem schließt die Story an JK2 an. Die Missionen sind vielfältiger, sodass man z.B. mit eine Gleiter fliegen kann, oder reitet, um schneller voran zu kommen. Sehr interessant ist die Tatsache, dass man sich im Laufe des Spiels zwischen dem normalen Lichtschwert, einem Doppellichtschwert oder zwei Lichtschwertern (jedes in einer Hand) entscheidet. Das beeinflusst den Kampfstil maßgeblich. Ebenso kann man zur dunklen Seite wechseln, wenn man möchte. Die Mächte aus dem Multiplayer von JK2 sind bei Jedi Academy auch im Single Player einsetzbar (Schutz, Absorbtion, Rage, Entzug). Dabei lassen sich Schutz und Absorbtion sogar überlagern. Es ist auch gleichzeitiger Einsatz von dunklen und hellen Mächten möglich, da man diese unabhängig voneinander skillen kann. Das ermöglicht komplett neue Taktiken. Das Spielgefühl ist bekannt und vertraut und eine akzeptable Story gegeben, neben dem Lichtschwert lassen sich auch etliche Waffen benutzen. Trotz des überwiegend linearen Story-Verlaufs ist eine Vielfalt vorhanden. Der einzige nennenswerte Makel ist die Grafik, was angesichts des Alters des Spiels kein Wunder ist. Jeder Star Wars Fan sollte es aber mal wenigstens angeschaut haben.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PC: Ein Star Wars-Meilenstein
29. Juli 2014
95

PC: Ein Star Wars-Meilenstein

Von gelöschter User
Eine sehr gute Story, mit vielen tollen Schauplätzen und bekannten Charakteren aus dem vorigen Game und den Filmen. Dazu der eigene, ganz persönlich gestaltete Charakter, inklusive Lichtschwert und spektakulären Jedikräften! Das ist Jedi Knight: Jedi Academy und trotz der gealterten Grafik immer einen Blick wert. Obwohl dieses Spiel schon ein paar Jahre drauf hat, kann Star Wars The Force Unleashed da nicht mithalten, denn statt einfach alles kurz und klein zuhauen interagiert ihr mehr mit anderen Charakteren und habt abwechslungsreiche Quests. Auch dass ihr selbst entscheiden könnt, welche Machtkräfte ihr verbessern wollt und schließlich auf die dunkle Seite der Macht wechselt, oder auf der hellen Seite bleibt, macht viel aus. Dieses Spiel sollten alle Star Wars-Fans und jeder der einer werden will, auf jeden Fall mal gespielt haben. Ich kann es nur herzlichst empfehlen.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PC: Pures Star Wars-Feeling
11. August 2013
95

PC: Pures Star Wars-Feeling

Von gelöschter User
Jedi Knight: Jedi Academy ist der Meilenstein schlechthin. Das Spiel kommt mit Humor, spielerischer Zugänglichkeit und absolut genialer Atmosphäre daher. Und trotz seines beachtlichen Alters ist es nach wie vor unverändert genial: 10 Jahre nach Episode VII ist der Jedi-Orden im Neuaufbau. Der Spieler verkörpert mit seinem selbst erschaffenen Ebenbild den Jedi-Neuzugang Jaden Korr, welcher es vollbrachte, ohne Machtkenntnisse ein Lichtschwert anzufertigen. Wie es der Zufall will, wird Jaden Schüler von Kyle Katarn und lernt die Wege der Macht. Im Verlauf der Handlung trifft der Spieler auf bekannte Charaktere wie Ober-Jedi Luke Skywalker him self oder Chewbacca. Das Missionsdesing ist sehr abwechslungsreich und sorgt für Spaß beim Spielen. Jede Mission bietet dabei eine andere Balance von Kampf, Jump&Run und Erkundung. Vor allem die Kämpfe mit anderen Lichtschwertschwingern sticht äußerst angenehm hervor: Jede Begegnung macht Spaß und die Duelle sind spannend und furios. Vor allem im späteren Spielverlauf machen die Duelle einen heiden Spaß. Außer dem Lichtschwert stehen dem Spieler noch etliche Laser-Schiesseisen und Sprengkörper verschiedener Art zu Auswahl. Das macht auch durchaus Spaß, Puristen und Könner bleiben beim Lichtschwert und der Macht. Das Gameplay überzeugt durch Einfachheit in Kombination mit großem Umfang. Lichtschwertkämpfer fuchteln in bis zu 3 verschiedenen Kampfstilen durch die Gegend, Waffenkünstler probieren jede Waffe und ihren 2. Feuermodus aus. Genial ist, wie sich diese Elemente taktisch in die Gefechte einfügen. Durch die Vielfalt spielen sich die Gefechte sehr dynamisch und lassen sich mit vielen Mitteln bestreiten, was jedem Freiraum für seinen eigenen Stil gibt. Optisch muss man zum Spiel nichts sagen. Heute zwar nicht mehr der Burner, für damalige Verhältnisse jedoch klasse! Fazit: Atmosphärisch und spielerisch ist Jedi Academy ein Prachtexemplar der Videospiel-Historie und für jeden ein Grund, mal wieder nostalgisch zu werden!
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PC: Tolles Spiel
13. März 2013
92

PC: Tolles Spiel

Von
Jedi müssen ansprechend präsentiert werden und wie ich finde, wurde das in diesem Spiel klasse präsentiert. Die Steuerung is nicht ganz so gut aber bei der Stimmung und Atmosphäre stört das kaum. Das Spiel sollte man als ehrlicher Star Wars Fan auf jeden fall haben. Es macht sehr viel Spaß und ist dazu echt preiswert. JK Academy schlägt manches neue Star Wars Spiel mit links, und die Story stellt Spiele wie Clone Wars oder Jedi Outcast in den Schatten, obwohl auch Jedi Outcast auf jeden Fall einen Blick wert ist
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
5 weitere Artikel
  1. Startseite
  2. Star Wars Jedi Knight - Jedi Academy
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website