Jurassic Park ist ein Spiel aus dem Genre Action Adventure. Der erste Release des Spiels war am keine Angabe für die Plattform Game Gear. Später folgte der Release für PC, Gameboy, Super NES, NES, Mega Drive, Master System. Das letzte Erscheinungsdatum ist der 1993 auf der Plattform PC. Auf dieser Seite und in der dazugehörigen Übersicht findet ihr alle wichtigen News, Gerüchte, Infos und Trailer zu Jurassic Park. Außerdem versorgen wir euch gemeinsam mit unserer Community nach Möglichkeit mit zahlreichen Tipps und Tricks zu Jurassic Park. Aktiviert weiter unten den News-Agenten für dieses Spiel, um bei den neuesten Infos zu Jurassic Park sofort per E-Mail informiert zu werden.
  • PC
  • GB
  • SNES
  • NES
  • MD
  • MS
  • GG
Publisher: 
SEGA
Genre: 
Action Adventure, Action
Letzter Release: 
1993 (PC)
Altersfreigabe: 
n/a
Releases: 
1993 (PC, MD)
keine Angabe (GB, NES, MS, GG)
29.12.1993 (SNES)
spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Jurassic Park

Bilderstrecken & Bilder

mehr Bilder zu Jurassic Park

Leser Meinungen

1 Meinung Insgesamt Durchschnittsbewertung 66

65

Matrix22

18. Mai 2011SNES: Eine Story hätte dem Spiel gut getan

Von Matrix22 (4):

Das Spiel beginnt sehr aprupt, ohne Einleitungssequenzen oder ähnliches steht man aufeinmal mit einem Elektroschocker bewaffnet vor den geöffneten Toren des Jurassic Park. Das macht selbst Double Dragen auf der NES besser!

Es geht rasant zur Sache. Direkt nach Spielbeginn wird man bereits von den kleinen und schwachen, aber sehr agilen und deshalb ziemlich nervigen Compsognathus angegriffen. Man kann verschiedene neue waffen und Munition vom Boden aufsammeln und sich mit dem dadurch größeren Wumms auch gut gegen die größeren Dinosaurier durchsetzen. Der Überraschungsmoment ist aber vorallem bei den viel zu gigantisch dargestellten Raptoren enorm. Denn diese springen oftmals blitzschnell aus den Wäldern auf dich zu und verursachen enormen Schaden. Wer da langsam reagiert oder erschrickt kann neu anfangen. Was aber nicht weiter schlimm ist, da man bis zum 5ten Neustart sowohl Score als auch Waffen und munition behält. Score bekommt man für jeden toten Saurier, je nachdem wie groß der war sind die Punkte entsprechend höher.

Es ist wirklich schlimm wie wenig die Entwickler an einer Story gearbeitet haben, denn sie ist eigentlich überhaupt nicht vorhanden. Ohne Sequenz ballert man sich durch die Level und auch ein paar Nachrichten von Hammond ändern nicht viel daran. So ist das Spielsystem mit einem Yeti-Sports Game vergleichbar. Der einzige Reiz zum wiederspielen ist den Score zu topen. Nur ohne Vergleichsmöglichkeiten da der Super Nintendo ja noch kein Internet hatt.

Die Levelgestaltung ist durchweg gut und die Animation und Gestaltung der Dinosaurier einfach top, für den SNES.
Der Sound ist wie die Grafik ein echtes Plus des Spiels. Mit ungefähr einem Dutzend verschiedenen Soundtracks, pro Level kommen noch weitere hinzu, wird das Spiel spannend untermalt. Auch die Geräusche der Schüsse und Dinosauerier sind für die frühen 90er hervorragend und auch im Vergleich mit heutigen Shootern wie Turok schwer in Ordnung.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

Spielempfehlungen der Redaktion

  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Jurassic Park
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website