Eine der beliebtesten Spieleserien von Nintendo feiert mit Kid Icarus - Uprising seine Rückkehr. In der Haut von Engel Pit alias Kid Icarus stürzt ihr euch in ein höllisches Abenteuer mit turbulenten Flug-, Fern- und Nahkämpfen. Eure Aufgabe ist es die Kreaturen der Unterwelt zurückzuschlagen und die Wiederkehr ihrer Königin Medusa zu verhindern.

Beim Kauf des Spiels, das exklisiv für Nintendos Handhelden 3DS erscheint, erhaltet ihr einen Ständer für eure tragbare Konsole gratis mit dazu. Dieser soll die Steuerung in hitzigen Gefechten erleichtern.
Publisher: 
Nintendo
Genre: 
Action Adventure
Letzter Release: 
23.03.2012 3DS
Altersfreigabe: 
ab 12
Releases: 
23.03.2012 (3DS)

Neustes Video

Kid Icarus Uprising - EXTENDED TRAILER

weitere Videos

88
Spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Kid Icarus - Uprising

Aktuelles zu Kid Icarus - Uprising

Bilderstrecken & Bilder

mehr Bilder zu Kid Icarus - Uprising

Weitere Spiele aus der Kid Icarus-Serie

Kid Icarus-Serie anzeigen

Leser Meinungen

59 Meinungen Insgesamt Durchschnittsbewertung 92

98

theYentl

06. November 20153DS: Geniales Spiel, geniale Story, geniale Grafik

Von theYentl (5):

Also, ich beginne das Spiel und komme erstmal mit der Steuerung nicht klar. Doch dieses Problem war dann nach 5 Minuten behoben. Dann klappte es recht gut.

Zuerst mal etwa zum Menü: es ist hübsch aufgemacht und man kann die Buttons bewegen und verschieben. Von der Graphik her ist das Menü eigentlich perfekt.

Dann der Beginn: Die Musik passt und man hört Stimmen. Der untertitel ist unpraktisch, denn wer liest, verliert im Kampf. Doch wer ausreichend Englischkenntnisse verfügt, kann die humoristischen Dialoge geniessen.

Kampfstil: Er ist recht simple und dennoch genial. Es macht wirklich Spaß zu kämpfen und ist nicht zu Brutal.

3D Effekt: Dieser ist wirklich fantastisch und tadellos. Man fühlt sich, als wäre man selbst Pit.

Story: Diese Story gefällt mir sehr gut. Sie hat viele Wendepunkte und ist immer Spannend. Auch die anspielungen auf die griechische Mythologie sind sehr gut gemacht.

Dialoge: Am unteren Bildschirm sind wärend den Dialoge Bildern der Sprechenden (Pit, Paluntena, Hades, Pandora ect.) angezeigt. Diese zeigen ihre Gefühle und Regungen, passend dazu wird es unten mit kleinen Bilchen begleited. Wie oben erwähnt sind diese Dialoge in Englisch. Doch sie sind sehr lustig und bringen viel Spaß in das Spiel, sind oftmals einen Lacher wert und machen das Game so einzigartig.

Krams drumherum: Man kann Paluntena Herzen Opfern, Waffen kaufen, verbessern. Man kann Trainieren und Online mit anderen Menschen spielen. Dazu gibt es noch Irakons zum sammeln, Puzzels.

Ich halte dieses spiel für episch und empfele es wirklich jedem. mann kann sogar AR Karten verwenden. Dieses Spiel hat alles.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

99

Ultimagamer

02. Oktober 20153DS: Oh mein Gott

Von Ultimagamer (11):

Wenn ich mir vorstelle das, das erste Kid Icarus bloß so lala war bin ich erstaunt wie Genial Kid Icarus Uprising ist und das auch noch für 3ds.
Zum Spiel :

Die Story mag am Anfang ein wenig langweilig sein aber wird von Minute zu Minute Spannender.Auch die Gespräche die Zwischen den Charakteren ablauft ist Interessant und Lustig zu gleich. Was aber Richtig reinhaut sind die Bossgegner. Das sind nicht bloß unwichtige kleine Gegner. Nein. Alleine der erste Boss hatts drauf und das wird auch fortgeführt. Ihr bekommt auch jede menge verschiedener Waffen und Fähigkeiten und dürft so gar des öfteren den Charakter wechseln. Es ist auch sehr abwechslungsreich
von den Leveln her . Ihr seid nicht bloß in der Luft sondern habt auch zu Fuß jede Menge Action. Der einzige Nachteil ist das die Steuerung ohne den beigelegten 3ds Halter ( Ist beim Spiel dabei ) ein wenig kompliziert werden kann.

Fazit: Das Spiel ist Genial und verdient eine Fortsetzung . Super Charaktere, Klasse Bossgegner eine gute manchmal komplizierte Steuerung.
Empfehlenswert

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

97

SSJkevin

11. Juni 20143DS: Mein absolutes Lieblingsspiel

Von SSJkevin :

Kid Icarus Uprising
Das beste Wort um dieses Spiel zu beschreiben ist: SUPERGEIL.
Ich habe es schon fast dreimal durchgespielt und es macht immer noch soviel Spaß wie beim ersten mal.

Genug von mir,jetzt was zum Spiel.
Es ist der 3.Teil der Kid Icarus-Reihe die zu NES und Game Boy noch aktuell war.
Doch mit den bockschweren 8-Bitern(oder
Bittern,weiß ich grad nicht) hat das Spiel wenig zu tun.Von einem 2D Jump n Run
hat es sich zu einem actionreichen 3D Action Adventure mit deftiger Portion Shooter entwickelt.Jediglich Story und Charaktere blieben erhalten.Es gibt aber auch genug neue Gesichter die es damals noch nicht gab.
Die Story ist schnell erklärt.Medusa,die Göttin der Finsternis,ist nach 25 Jahren zurückgekehrt um Unheil zu stiften und unser Held Pit wird von der Göttin des Lichts Palutena ausgesandt um sie aufzuhalten.
Das Spielprinzip ist auch einfach.
Den ersten Teil eines Levels ballert ihr euch in der Luft auf unsichtbaren Schienen durch Gegnermassen.
Den zweiten Teil schiesst oder schnätzelt
(je nachdem ob ihr dem Gegner fern oder
nah seit) ihr euch am Boden durch.Dabei könnt ihr euch frei bewegen und dabei nach Secrets wie Schatztruhen Ausschau
halten.Am Ende jedes Levels wartet ein Boss.
Die Steuerung besteht aus 3 Aktionen die eure Hände ausführen müssen.Die L-Taste zum Schiessen/Schnätzeln,Touchscreen bedienen zum Zielen und Analog Pad benutzen um Pit zu bewegen.
Da das auf Dauer die Finger ermüdet wird mit dem Spiel ein 3DS Ständer mitgeliefert.
Das einzige was mich stört ist die Tatsache das man bei all der Action manchmal die Story nicht ganz mitkriegt da die Charaktere so gut wie immer reden zwar vor und nach dem Level aber auch mittendrin.Zwar natürlich mit Untertiteln
aber wenn man sich grad aufs kämpfen konzentrieren muss liest man die halt nicht.
Aber trotzdem ist es mein absolutes Lieblingsspiel und ich kann es jedem 3DS Besitzer empfehlen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

89

Skyrim_Werwolf

08. Juni 20143DS: Guter Shooter für Einsteiger

Von Skyrim_Werwolf (29):

Ich habe das Spiel jetzt schon länger und auch schon mehrmals durchgespielt. Normale Shooter-Spieler denken vielleicht es wäre schlecht, ist es aber nicht. Für Nintendo hat es eine super Grafik und ich auf dieser Konsole das beste Shooter. Auch wenn es (meiner Meinung nach ungerechtfertigt) ab 12 ist und mal kein Blut fließt, ist es dennoch ein nettes Spiel, das man auch gerne online Zockt. Als erfahrener Zocker muss och fairerweise sagen das es für mich sehr einfach ist. Da es eben eher für jüngere gedacht ist, gibt es einen netten Shooter ab.

Ansonsten ist das Spiel überall gut - leider sind die Dialoge auf English. Die Story ist gut und manchmal witzig gemacht, die Waffen sind abwechslungsreich und auch der Multiplayer macht seinem Namen ehre.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

79

paul1234730

10. April 20143DS: Steuerung, Unübersichtlichkeit und Frust

Von paul1234730 (4):

Ich gehe hier nur auf die schlechten Aspeke ein, der Rest ist eigentlich gut.

Zuerst: Die Steuerung. Ich komme zwar schon viel besser zurecht als anfangs, Handkrämpfe oder nicht Zurechtkommen stehen aber immer noch an. Es will bei mir einfach manchmal nicht.

Dann ist das Spiel häufig unübersichtlich, das ist mir spätestens beim ersten Boss aufgefallen. Der hat extrem schnell agiert, ich bin immer ausgewichen und trotzdem wurde ich durch seine Größe immer wieder getroffen, und wenn mal 4 Gegner einen umkreisen, kommt man garnicht mehr zurecht, was die Steuerung dann noch zusätzlich erschwert. Im Multiplayer wird es auch extrem unübersichtlich, wenn mal 2 oder mehr Gegner direkt an einem stehen (Explosionen, Schüsse und Schläge überall, zusätzlich gehen hier durch Lags die Gegner einfach mal kurz in die Wände)

Jetzt noch ein kleiner Aspekt, das komische und unverständliche Waffensystem. Ich hatte mal eine Klaue mit 5* Nahkampf und Nahkampf-Sprint +2. Diese habe ich dann zu einem Arm mit 5,5* und Nahkampf-Sprint +2 kombiniert, doch der Arm machte mit der Nahkampf-Sprintattacke nur ca. halb so viel Schaden. Dabei habe ich denselben Arm schonmal sehr gut für Nahkampf benutzt. Das regt mich sehr auf und deshalb kombiniere ich auch gar keine Waffen mehr, es sei denn ich bin mir sicher, dass etwas gutes herauskommt.

Warum ich bei diesen wenigen Negativpunkten nur 79% vergebe, liegt darin, dass es noch einige andere Aspekte gibt, die ich allerdings nicht mehr aufzählen kann. Eigentlich würde ich dem Spiel 82% geben, aber 82% gilt als "Empfehlenwert", und das ist es für nicht einfach nicht, sondern eher "Für Fans einen Blick wert". Versteht mich nicht falsch: Das Spiel ist gut, und ich spiele es auch gerne, aber ich zweifle daran ob der 3DS die richtige Plattform hierfür war (WiiU wäre besser). Ich spiele auch andere hektische/schnelle Spiele, zB Quake/Duke Nukem, diese gefallen mir aber besser, da ich mit Steuerung und Übersichtlichkeit besser zurechtkomme.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

90

Dervovo

23. Juli 20133DS: Eines der besten Spiele

Von Dervovo (3):

Ich finde das Spiel sehr gut, da es Stunden an Spielspaß und einen tollen Multiplayer hat. Der einzige Nachteil (vor allem als Linkshänder) ist die Steuerung.
Die Grafik ist super und der 3D Effekt wundervoll.
Und das absolut beste: Der Humor! Ich kann mich beim Spielen oft kaum konzentrieren, weil ich extrem am Lachen bin.

Alles in allem ein super Spiel ich würde jedem der einen 3DS raten sich das Spiel zu kaufen.
Fast hätte ich's vergessen zu dem Spiel werden auch AR-Karten bei getan, mit denen man zum Beispiel auf dem Schreibtisch Pit und Medusa kämpfen lassen kann.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

99

DBZFAN45LOLXD

31. Mai 20133DS: Bestes Spiel überhaupt

Von DBZFAN45LOLXD :

Ein rasantes Spiel mit vielen Optionen cooler Musik und geiler Grafik. Das Spiel wird nie langweilig da es 25 verschiedene Misionen in einer Story mit immer neuen Wendungen,witzigen Kommentaren und vielen Gegner gibt.

Es ist zwa etwas schwieriger zu zielen,auszuweichen,die Kamara zu drehen und zu schiesen aber es gibt auch verschiedene Schwierichkeitsstufen von 0,1(Kinderleicht)-9,0(Top Elite).Es gibt verschiedene Waffen und Spezialeffekte außerdem gibt es auch einen Mehrspielermodus und zulezt einen Bossmodus der es in sich hat

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

92

Alles-Zocker13

09. Mai 20133DS: Ein altes Spiel ganz neu

Von Alles-Zocker13 :

Kid Icarus war ein altes Spiel was für NES rauskam und das ist schon seeeehr lange her! Jetzt ist unser Engel namens Pit wieder da und schießt und schlägt sich durch luftige Höhen und und fantastischen Landschaften.Die Göttin der Unterwelt Medusa, die vor 25 Jahren besiegt wurde, ist wieder da und verursacht Schrecken und Zerstörung überall.

Unser himmlischer Held Pit mit Hilfe der Göttin des Lichts Palutena soll sie wieder zur Strecke bringen. Was früher eine Vertikalansicht war, ist jetzt eine bunte 3D-Landschaft mit vielen Feinden zum besiegen und Schätzen zum Einsammeln.

Das Spiel hat auch noch viele Extras eingebaut bekommen wie zum Beispiel die AR-Battles und die Internetschlachten was ein hervorragendes Spiel mit viel Humor und vielen Kapiteln zum Durchspielen ausmacht.

95

Ckurab

03. April 20133DS: Ein Höhenflug für Gamer

Von Ckurab (5):

Ich war unsicher, habe aber, da es ganz interessant aussah, mit dem Gedanken gespielt mir das Spiel zuzulegen. Da ich um die Zeit des Launches aber gerade nichts mehr zu zocken hatte, habe ich mir das Spiel dann doch beinahe sofort gekauft. Inzwischen spiele ich es (immer noch) mehr als fast alle anderen 3DS Spiele, einfach, weil das Spiel niemals langweilig wird!

Ein kurzer Überblick:

Grafik:
Klasse 3D Effekt, vorallem in den Flugpassagen, und eine der besten 3DS Grafiken die ich kenne. Gerade die Licht- und Partikeleffekte sind unglaublich. Wer SSBB kennt dem wird die Grafik bekannt vorkommen, kein Wunder das selbe Team (Project Sora) steckt hinter beiden Spielen.

Sound:
Gute Soundtracks, die alt und neu gut mischen, ein gewisses Ohrwurm-potential wie in 8-bit Zeiten ist definitiv vorhanden. Die viel größere Stärke des Spiels liegt in der Sprachausgabe. Letztere ist zwar auf Englisch (mit Deutschen Untertiteln), aber wer letzteres versteht wird eine Menge Spass haben. Alle Charaktere sind erstklassig synchronisiert und die Gespräche sind urkomisch und voller Parodien und Anspielungen auf Nintendo und Games im Allgemeinen. Leider laufen die Gespräche simultan zum Gameplay, wer also gerade an einer schweren Stelle steckt verpasst das ein oder andere aus Konzentrationsgründen. Nach ein wenig eingewöhnungszeit gehts aber meistens gut.

Gameplay:
Die einzelnen Level verlaufen alle nach einem ähnlichem Schema, Luftkampf (sehr guter, klassischer Railshooter), Bodenmission und Bosskampf. Alle Missionen sind sehr unteschiedlich, es gibt praktisch keinerlei Recycling von Inhalten. Dazu kommt ein Riesenhaufen Waffen aus dem man auswählen kann, beinahe genausoviele Spezialfähigkeiten, und ein stufenlos einstellbarer Schwierigkeitsgrad. Nicht zu vergessen die sogenannten Schatzsuchen, ein Achievement-System bei dem es Belohnungen gibt, der klasse Multiplayer, und noch viel mehr als ich hier schreiben kann (und darf^^)

Fazit:
Für 3DS Gamer ein Pflichtkauf!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

90

KakashiHatake99

12. März 20133DS: Überraschenderweise ein wirklich gutes Spiel

Von KakashiHatake99 (9):

Als ich zum ersten mal von diesem Spiel hörte, und was gesehen habe war ich nicht besonders beeindruckt, ich bin auch nicht grade der größte Fan von Ballerspielen.

Irgendwann holte ich mir das Spiel doch, und musste feststellen dass es wirklich gut ist.
- Die Story ist ganz gut gemacht, haut einen jetzt aber auch nicht aus den Latschen.
- Die Level sind schön gestaltet, oft allerdings nicht besonders lang.
- Die Steuerung ist ein wenig gewöhnungsbedürftig und unpraktisch doch mit der Zeit gewöhnt man sich dran.
- Die Soundtracks sind auch sehr schön und oft auch episch.
- Die Grafik ist auch sehr gut und das Spiel wirkt oft sehr farbenfroh.
- Der Schwierigkeitsgrad ist anpassbar und auf hoher Stufe ist es wirklich sehr schwer und bedarf einiger Übung.

Anpassbar ist er mithilfe des Höllenkessels der vor jedem Level erscheint, und dort kann man dann Herzen opfern (die Währung im Spiel), um den Schwierigkeitsgrad zu erhöhen oder zu senken.

Außerdem gibt es eine große Waffenvielfalt im Spiel die unterschiedliche Stärken haben und dank von Modifikatoren und dem Wert der Waffe kann es eine Waffe in sehr starken und sehr schwachen Ausführungen geben. Man kann Waffen zu stärkeren Waffen kombinieren.

Was diesem Spiel einen großen zusätzlichen Reiz gibt sind die Dialoge, die sehr witzig sind und leider oft etwas ablenken im Kampfgeschehen, da sie während des Spielens stattfinden. Man kann einstellen auf welchem Bildschirm die Untertitel angezeigt erden sollen (englische Sprachausgabe).

Der Multiplayer ist auch lustig und sowohl Online als auch Lokal mit drahtloser Verbindung spielbar. Man kämpft gegen andere Spieler in kleinen Schlachten, das gibt es zum einem mit zwei Teams mit je drei Spielern, als auch als jeder gegen jeden.

Die reine Spielzeit um die Story einmal durchzuspielen, ist eher gering, doch motiviert das Spiel auf längere Zeit. Die Kapitel sind frei wiederholbar. Ich empfehle dieses Spiel sehr, auch Leuten die Ballerspiele nicht mögen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

mehr

Spielempfehlungen der Redaktion

* Werbung