Kingdom Under Fire - Heroes ist ein Spiel aus dem Genre Echtzeitstrategie. Der erste Release des Spiels war am 23.09.2005 für die Plattform Xbox. Auf dieser Seite und in der dazugehörigen Übersicht findet ihr alle wichtigen News, Gerüchte, Infos und Trailer zu Kingdom Under Fire - Heroes. Außerdem versorgen wir euch gemeinsam mit unserer Community nach Möglichkeit mit zahlreichen Tipps und Tricks zu Kingdom Under Fire - Heroes. Aktiviert weiter unten den News-Agenten für dieses Spiel, um bei den neuesten Infos zu Kingdom Under Fire - Heroes sofort per E-Mail informiert zu werden.
82
spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Kingdom Under Fire - Heroes

Aktuelles zu Kingdom Under Fire - Heroes

Bilderstrecken & Bilder

mehr Bilder zu Kingdom Under Fire - Heroes

Leser Meinungen

1 Meinung Insgesamt Durchschnittsbewertung 82

90

You222

18. März 2015Xbox: Eine gelungene Fortsetzung

Von You222 (4):

Nachdem wir uns in KuF: The Crusaders einiges gefragt haben z.B. die hintergründe der Offiziere oder wie bei Rupert, was bei seiner Mission ihm alles wieder fahren ist, kommt nun Licht ins Dunkle. Neben zahlreich Spielbaren Charakteren gibt es nun auch härtere Schwierigkeitsgrade die für jeden Charakter schon festgelegt wurden. Was gleich enttäuschend war, war das man auch hier nicht den Skelett Drachen oder den Luftbomber als Truppen haben konnte bzw. nicht anwählen konnte. Außerdem wurden 4 neue Einheiten eingefügt, nämlich Elemente. Diese sind ziemlich Wertlos solange man ihnen nicht ständig mit Curatio zur Seite steht.

Eine Änderung die mir sehr gefallen hat ist, das man nachdem man mit einem Charakter die Hauptstory beendet hat, konnte man sein Spielstand Speichern und nach dem Laden konnte man einige Missionen wiederholt Spielen. So ist es möglich seine Truppen auf Stufe 99 zu bringen was einige Spielstunden benötigt. Neben zahlreichen neuen Waffen und Rüstungsgegenständen kann man nun seine Truppen Zurückstellen kann, was einen die benutzten EXP-Punkte wieder gibt. Im großen und ganzen gibt es über 100 Missionen wovon man ungefähr 40 nach dem durchspielen mit anderen Charakteren auch Spielen kann. So kann man mit Morene z.B. die Endmission von Ellen Spielen.

Von der grafischen Seite hat sich nicht viel verändert. Es wurde lediglich die Maximale Truppen Anzahl auf der Karte erhöht, was bei manchen Missionen ein Stocken hervorruft, welches das Gameplay an sich allerdings nicht beeinflusst.

Story technisch bin ich erstaunt. Man erfährt was den jeweiligen Charakteren vor oder nach Crusaders wieder fahren ist, wobei manche Geschichten so Tiefgründig und/oder Traurig sind, sodass man diese immer wieder wiederholt, da sie einen fesseln.

Fazit:
Eine gelungene Fortsetzung von Crusaders, welches als Filler fungieren soll. Bei den zahlreichen und durchdachten Mission wird ein definitiv nicht langweilig.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

Spielempfehlungen der Redaktion