In "Last Chaos", spielt man auf einem Kontinent, welcher sich in diesem Spiel, Iris nennt. "Last Chaos" ist ein 'Massively Multiplayer Online Role-Playing Game' (MMORPG), das heisst es ist ein nur über das Internet spielbares Rollenspiel, bei dem mehrere Tausend Mitspieler agieren können.

In dieser Welt überleben nur Intrigen und Verrat. Aus diesem Grund herrscht immerzu Krieg. Die Menschen geben ihr Bestes um dieses 'Chaos' zu überleben. In diesem Spiel ist es das Ziel der Herrscher von der Fantsay-Welt Iris zu werden und deswegen sollte man alles Andere sein ausser ängstlich. Das heisst Mut, bestimmte Fähigkeiten und Talente sollte man besitzen.

Wie denkst du? Hast du diese Voraussetzungen, um bei diesem Spiel am Ende als Sieger dazustehen? Wirst du der Herrscher und Retter von Iris? Wirst du dieses "Last Chaos" überleben?

Die Tagesordnung heisst hier: Neid, Hass, Verrat und Schmieden von Bündnissen. Sei einer der Charaktere und stärke deine Kraft, um dieses Chaos zu überleben und über dieses Land zu herrschen. Du musst den anderen immer überlegen sein, deine Schritte schon im Voraus planen damit auch wirklich alles so klappt wie du es haben willst. Deine Fähigkeiten müssen immer besser sein, als die der Anderen um auch wirklich das zu erreichen, wofür du kämpfst...

Rüstet euch Soldaten!! Der Kampf beginnt...
Publisher: 
Gamigo
Genre: 
MMORPG
Letzter Release: 
01/2008 Online
Altersfreigabe: 
ab 12
Releases: 
01/2008 (Online)
68
Spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Last Chaos

Aktuelles zu Last Chaos

Bilderstrecken & Bilder

mehr Bilder zu Last Chaos

Leser Meinungen

19 Meinungen Insgesamt Durchschnittsbewertung 77

1

Cappu123

22. Juli 2015Online: Spiel wird kaputt gepatcht.

Von Cappu123 :

Ich habe die LC-Ger Version vor über 6 Jahren angefangen und bis vor wenigen Wochen noch gespielt.

Es WAR mal ein gutes Onlinegame, doch nun wird es von Patch zu Patch immer schlimmer. Extrem viele Spieler sind schon abgewandert, die Server sind (bis auf Pangea) leer.

Leider kommt ein großer Fehler nach dem anderen. Man hat das Gefühl, dass nichts vorher getestet wird und dass alles, was kommt, nur einem größeren Zweck dient: CASH.

Mit Geld, das man für sogenanntes LastChaos-Cash ausgeben kann, bekommt man alle erdenklichen Vorteile. Es ist eindeutig ein pay2win-Spiel. Ohne Geldeinsatz dauert es relativ lange, bis man sich die gleichen Vorteile erwirtschaftet hat. Ich selbst weiß, wovon ich rede, denn ich habe mehrere Tausend Euro in dieses Spiel gesteckt.

Hat man erst einmal einen Char am Max-Level, dann fehlt der entsprechende Endcontent und man beschäftigt sich entweder mit dem Leveln eines neuen Charakters oder man nutzt das nicht vorhandene PvP-System, in dem eine Charakterklasse (Nachtelfe) stärker ist als alle anderen.

Wenn man sich übrigens Vorteile teuer erkauft oder erwirtschaftet hat, dann kann man ganz schnell wieder bei Null anfangen, denn im Spiel wird ständig ein neues Must-have auf den Markt geschmissen. Alle passen ihre Ausrüstung den neuen Umständen an, nur damit wenig später die nächste Katastrophe gepatcht wird und all das nichts mehr wert ist.

Der Rest, den ich noch gern schreiben würde, betrifft den Publisher und hat hier folglich nichts zu suchen.

Ich würde das Spiel keinem weiterempfehlen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

42

gelöschter User

20. Oktober 2013Online: Zu wenig Reiz

Von gelöschter User:

Da ich selber ein jahrelanger LC Ger Spieler war, dachte ich, ich gebe mal meine eigene Meinung ab.
Zuerst wählt man einen Charakter, gibt den Namen und schon kann es los gehen, sofort merkt man auch das alles super schnell lädt und das man viele Quests und Tipps bekommt, was ziemlich "Anfänger Freundlich" macht.

Hier mal meine positiven Sachen:

+ sehr viele Quests/Rüstungen/Waffen/Items
+ die Effekte sehen akzeptabel aus
+ viele große Maps
+ mittlerweile gibt es sehr viele Pets
+ sehr schönes Design
+ gute Grafik

Jetzt mal die negativen Sachen:

- Cash Falle! Sobald man merkt das man mit echtem Geld, viel schneller fp farmen und leveln kann, greift man schnell zu. Man kann total Cash Süchtig werden - Finger weg am liebsten.
- Farmen ohne Ende! Da man in Procyon Tempel nur am besten farmen kann von Lvl 17 - Lvl 29, muss man min. 2 Mobs killen bis man mal 1 FP bekommt und man bräuchte min. 30.000 FP, damit man sehr viele Skills upgraden kann.
- Keine 100% Exp Sperre mehr, somit wird man stark verhindert das man die gewünschte FPs zusammen kriegt und ab Lvl 33 kann man fast kaum mehr fp farmen.
- Viele unfreundliche Leute und nur sehr wenige Gilde halten richtig zusammen, da man leider anfangs gezwungener Maßnahmen eine Gilde braucht, hilft nur eine "Eigene Gilde" zu gründen.
- Waffen/Rüstungen plussen geht zu schwer und es wird alles sehr schnell kaputt

Fazit: Wer LC mag, der sollte lieber auf den P - Server zocken, da levelt man schneller und fp farmen geht deutlich in paar stunden und es gibts sehr viele P - Server die wesentlich besser sind als LC Ger

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

71

basti111333

22. Juli 2013Online: Ein Spiel mit wenig Zusammenhalt

Von basti111333 (2):

Ich habe Last Chaos lange und oft gespielt. Es ist ein interessantes MMORPG, was echt Spaß macht.

Das Problem was ich sehe ist, dass man oft auf sich alleine gestellt ist. Hat man keine Freunde, Community und Gilde der man im Spiel angehört, so wird einem zu schnell langweilig und der Spaß geht verloren, wie auch das Interesse.

Dieses Problem fiel mir auf, als ich Last Chaos ein Jahr pausierte und dann wieder weiter machen wollte. Meine Freunde interessierten sich für das Spiel nicht mehr, eine Community hatte ich nicht und die Gilde, in der ich vor dem Jahr war, hatte mich im Stich gelassen. Was für mich bedeutete, dass ich wieder bei 0 Anfangen musste und ein Zwang entstand "Wenn ich nicht alleine durch die Welten irren möchte, so muss ich oft und regelmäßig online sein!"

Im Allgemeinen finde ich das Spiel sehr amüsant, aber der soziale Zusammenhalt fehlt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

75

TankTV

10. April 2013Online: Solides Online-Rollenspiel

Von TankTV (5):

Last Chaos ist ein schön gestalltetes MMORPG für Anfänger leicht verwirrent zu anfang, das macht es mit den guten Tutorial wieder weg.

Last Chaos ist etwas Laggend aber läuft hauptsächlich flüssig ist für MMO Freunde ein Blick wert aber auch nicht so stark zu empfehlen. Ich weis nicht was ich noch weiter zu den Spiel sagen soll es ist leicht unbalenzt da die Monster zu anfang etwas zu leicht oder zu stark zu sein scheinen. Außerdem wird es in hohen Leveln schnell langweilig und eintönig.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

80

gelöschter User

12. September 2012Online: Nichts für jeden und auf jeden Fall nicht kostenlos

Von gelöschter User:

Last Chaos ist dauerhaft mit kritischem Auge zu betrachten, denn es erscheint wie in vielen MMORPG am Anfang interesant zu sein, jedoch verlieren nicht geübte Spieler und Anfänger nach kurzer Zeit die Lust am Spiel. Für ein MMORPG sollte man sich auf jedenfall nicht leichtfertig entscheiden, es endet schlussendlich in Monsterklopperei und das wird auf Dauer nervig.

Wenn man sich entschließen sollte Last Chaos zu spielen, sollte man am besten mit Freunden anfangen oder sich eine nette Community zum spielen suchen.

Das Händlersystem, sowie das Petsystem und der Cashshop sind sehr praktisch, allerdings schafft das Spiel so einen Vorteil für Spieler, die Geld investieren wollen. Ab Level 90 wird es schwer ohne Cash, die dortige Ingamewährung welche man mit Geld kaufen kann, zu spielen und ernsthaft voran zu kommen.

Zusammengefasst ist Last Chaos mit der annehmbaren Grafik, den acht wählbaren Charakteren und dem Spielsystem nur etwas für Kenner und Fans, jedoch muss man sehr lange Spielen um ohne Cash zu überleben oder Geld in das Game reinstecken und so bleibt auch dieses Game nicht lange kostenlos!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

60

BIackdead

15. August 2012Online: Spaß für zwischendurch

Von BIackdead (2):

Last Chaos ist ein Online Rollenspiel, das normalerweise von Gamigo (in Deutschland) gehostet wird, aber wieso sollte man sich lange auf einem Low-lvl (niederige Stufe) rumquälen, wenn man doch in wenigen Stunden auf einem privaten Server, wie z. B. 777 Last Chaos oder Universe Last Chaos auf ein hohes level kommt? Aus diesem Grund spielen wohl die meisten Gamer es auf P-Servern.

Last Chaos ist ein kostenloses Online Rollenspiel, welches durch Spieler die Sachen mit echtem Geld kaufen finanziert wird, wie viele andere Online Spiele auch. Es gibt verschiedene Versionen momentan ist das Last Chaos von Gamigo auf EP3, aber viele P-Server gibt es auch mit EP1 oder EP2. Ich persöhnlich bevorzuge diese P-Server, aber eigentlich sind sie illegal, da sie oft einfach nur die Dateien von Gamigo gehackt haben. Deshalb empfiehlt es sich auf den Gamigo Servern zu spielen, der Nachteil hier ist man muss eigentlich Cash invesiteren, wenn man ein "High-Rank" werden will.

Nun aber zum Spiel was bietet Last Chaos (LC)

Riesen-Community
Detaillierte westliche 3D Grafik
Individuelle Charakter-Entwicklung mit 6 Charakterklassen
Privates Instanzensystem
PVE und PVP Gameplay
Einzigartiges Item Herstellungs- und Handelssystem
Umfangreiche Gilden-Unterstützung
Pet-System
Atmosphärische Fantasy-Welt
Kostenlos spielbar!

Dies schreibt Gamigo in ihrer LC-Seite, doch ist das wirklich so?

Als ich das letze mal auf LC auf Gamigo gespielt hab war von einem umfangreichen Gildensystem nichts zu merken, und dies wird sich auch nicht geändert haben. Das Gildensystem war verbuggt und kann eigentlich nicht mit neuen MMORPGs mit halten wie dem Gildensystem bei Guild Wars 2.
Das Pet-System ist ganz gut und hat auch keine Bugs so weit ich weiß.
LC ist zwar oft verbuggt, zumindest auf den P-Servern, kann aber auch jetzt noch eine Relativ gute Alternative für teuere MMORBGs wie Guild Wars oder WoW sein.

LC kann und macht immer wieder Spaß zwischen durch!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

75

Strak

04. August 2012Online: Hängt der Konkurenz hinterher

Von Strak (65):

LC spielt in einer fiktiven Fantasywelt, die von allerlei Getier bewohnt wird. Am Anfang wählt man sich einen von sechs Charakterklassen aus, erfühlt Quest, tritt Gilden bei und levelt sich hoch. Im Grunde ist es wie jedes andere Rollenspiel.
Grafik: Sie ist durchschnittlich. Die Welt von Ires ist zwar ganz hübsch, man merkt aber schnell, dass sie aus einem Baukasten stammt. Bei den Charakteren kann man auch wenig verändern. Das einzig hübsche an dem Spiel sind die vielen Rüstungen und Waffen. 3 Punkte.
Sound: Sie ist wirklich Geschmackssache. Ich persönlich stehe nicht auf die typische Fantasy Melodien und schreiende Monster. Ich habe sie meistens aus, ist aber wirklich Geschmackssache. Sie erinnert etwas an Herr der Ringe. 2 Punkte
Steuerung: Sie funktioniert eigentlich ganz gut. Sie funktioniert mit der Maus. Es gibt außerdem insgesamt 30 Felder, auf die man Skills, Tränke oder ähnliches packen kann, was sehr bequem ist. Wenn der PC durch das Spiel nicht gerade hängt, ist sie ziemlich präzise. 4 Punkte.
Atmosphäre: Sie ist düsterer als die meisten anderen Spiele. Selbst die freundlichste, grüne Region in abschreckend. Allgemein ist sie weit weg von Spielen wie Fiesta, sondern erinnert mehr an Monster Hunter, was nicht zuletzt an ähnlicher Grafik liegt. Da die Story kaum der Rede wert ist, erzeugt sie keine gute Atmosphäre wie in der FF-Reihe. 3 Punkte.
Story/Umfang: Wie schon gesagt, ist die Story kaum der Rede wert. Sie geht um viele böse Dinge in Ires und ihr müsst sie bekämpfen. Das ist in Spielen wie Runes of Magic besser. Das Leveln ist auch sehr öde und wird schnell zur reinen Klopperei. Das PvP System ist ziemlich unausgeglichen. Ein Templer oder eine Klerikerin ist fast immer unterlegen. Das Pet-System ist ganz gut und es gibt viele Hilfsmittel zum Leveln, diese sind aber fast immer kostenpflichtig. 3 Punkte
Fazit: Allgemein lässt sich sagen, das LC stark hinterherhingt, da aber das chatten und die Gilden Fun machen, kann man doch mal reinsieht.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

1

sunfairy1990

07. Juli 2012Online: Sollte von der Bildfläche verschwinden

Von sunfairy1990 :

Ich selber war eine lange zeit abhängig von diesem Spiel. Wenn man Kniffe raus hat um Gold zu verdienen ohne Echtgeld zu investieren ist man nur noch auf Handelssuche, Gewinnerzielung und Vorteile (man sammelt sich sozusagen das Equipment für die späteren lvl an).

Neben dem grottenschelchten, schwächlichen Server kommt es vermehrt zu disconnects, Laggs/Bugs. Hinzu kommen nervende Kinder! Am lvl-system kann man einfach nur sagen das es langweilig ist, man stellt sich an einen Platz und tötet stundenlang schlecht animierte Mobs.

Die Droprate ist schlecht, das PvP-System nicht balanced. Der Spielspaß sinkt da 90% der Spieler sich durch Echtgeld ihre Shop-gegenstände holen, 1. Woche am farmen sind, sich bis lvl 90 hochlvln lassen und dann ihre Dummheit an anderen Spielern auslassen

Das Spiel an sich hätte mit den richtigen Händen echt Potential, nur leider wird bevorzugt auf den Umsatz der Community gebaut, d.h. nur Geld ist, was zählt.

Ab lvl 100 um den dreh, wird der Spieler, insofern er in den anfangslvln (1-90, 1-100) seine Rüstung zusammengespart/verfeinert/geplust hat, eine sehr lange zeit nur am kloppen sein nur auf der Suche nach neuen Items für spätere lvl.

Als MMORPG hat Last Chaos ehrlich gesagt komplett verloren. Ich sage, wenn ihr die Files zur Hand habt, macht euren eigenen Server und ladet eure Freunde ein. Ihr müsst keine Angst haben, das irgendwann der Server geschlossen wird mangels niedrigen Umsatz seitens Community, denn Ihr verliert eure wertvolle Zeit die ihr investiert habt für einen Account der Euch nicht einmal gehört.

Ich rate Euch generell von MMORPG's ab wenn Ihr der gleichen Meinung wie ich seid, Euer erspieltes hab und gut selbst in der Hand haben zu können. Ich hatte gute Zeiten und so manche Glücksgefühle wenn ich Erfolge im Spiel erzielt habe.

Aber das währt nicht lange, denn es ist ein Spiel und euer Hirn sagt euch irgendwann nicht mehr: "hallo realität, machs fenster auf"

Das Spiel sollte für immer aus dem Netz genommen werden.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

70

El_Vaan

21. Mai 2012Online: Von allem Verlassen

Von El_Vaan (8):

Als ich vor etwa 3 Jahren anfing, Last Chaos zu zocken war alles im Lot. Das vielmals bemängelte sinnlose Monsterprügeln kommt allein dadurch nicht wirklich zum Tragen, dass Gamigo bei diesem Spiel viel Wert auf eine Interaktion der Spieler gesetzt hat, so kann man zum Beispiel einen Meister wählen, von dem man lernen kann - was man auch muss, da es kein sinnvolles Tutorial gibt, aber das nur nebenbei.

Nachdem es vor einiger Zeit den Anschein hatte, als würden Hacker, Cheater etc das Spielvergnügen drastisch schmälern (was aber in Wirklichkeit nur ein kleines Ärgernis in PvP Kämpfen darstellte) entschied sich Gamigo zu einem folgenschweren Schritt: xTrap (von vielen Spielern im deutschen Last Chaos Forum auch oftmals als "xCrap" bezeichnet) xTrap sollte verhindern, dass Spieler sich unfaire Vorteile verschaffen könnten - zu dem Preis, dass xTrap eher die "normalen" Spieler daran hinderte, sich ins Spiel einzuloggen o. ä.

Die daraufhin absinkende Zahl an Spielern war Gamigo natürlich ein Dorn im Auge. Abhilfe musste her und so wurden immer mehr völlig Sinnlose Events und Rabattaktionen ins Spiel geworfen, was letztendlich zu einem wahren Verkommen der offiziellen Server führte und einige Private Server an die Oberfläche beförderte, auf denen den Spielern das Leveln mit 300% Exp Events oder Ähnlichem quasi abgenommen wurde. So bleibt von dem Prinzip des Levelns und der Interaktion der Spieler untereinander nur das schnöde Messen miteinander - und was bleibt dann noch vom Spiel?

Gleichzeitig wurde der Support von Gamigo schon mit dem erscheinen von xTrap auf der Bildfläche immer weiter eingeschränkt und ist mittlerweile auf dem wirklich minimalsten Niveau - was sowohl Quantität als auch Qualität der Supportantworten mit einschließt - angekommen.

Somit kann man sagen, Last Chaos an sich wäre ein lohnenswertes Spiel, wenn es entsprechend unterstützt werden würde.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

71

luckyakar

03. Dezember 2011Online: Gut, aber mit der Zeit nur Monster Prügelei

Von luckyakar (7):

Last Chaos ist zwar am Anfang cool gemacht und das Level n geht schnell, aber mit der Zeit wird es immer mehr zum endlosen drauf hau Marathon.

Was ich gut finde ist das das Spiel sehr viele Kleinigkeiten enthält und das Level anfangs schnell geht. Eigentlich hat man an dem Spiel nicht viel vergessen. Es gibt Handwerkssysteme, Gilden, Spieler gegen Spieler System und Berufe von denen man sogar mehrere lernen kann.

Besonders viel Mühe hat man sich beim Haustier System gegeben. Es gibt viele Haustiere die von Monstern fallengelassen werden oder auf dem Markt gekauft werden können. Ihr könnt nicht direkt ein Haustier bekommen sondern nur Eier für Drachen oder Panflöten für Pferde. Wenn euer Haustier dann geschlüpft oder beschworen wurde kann es wachsen. Wenn es jetzt ausgewachsen ist kann es euch mit seinen Fähigkeiten im unterstützen. Es gibt Haustiere die kämpfen können und so starke Gegner besiegen können, Haustiere die euch mit Zaubern und Verstärkungen unterstützen damit ihr auch starke Schläge wegstecken und austeilen könnt und Haustiere die eure Geschwindigkeit erhöhen damit ihr kein Geld mehr für Teleportier Schriftrollen ausgeben müsst.

Bei so vielen guten Sachen gibt es natürlich auch schlechte teile. Wie oben schon gesagt geht das Level n anfangs zwar schnell wird aber ab Level 20 sehr viele Spielstunden kosten. Ich finde es einfach langweilig so lange Monster zu besiegen, die mit einem Schlag 1 oder 2 Leben ziehen, nur um ein level aufzusteigen. Ich versteh auch nicht wofür man sich eigentlich Level t. Ihr versucht einfach immer stärker zu werden aber ein anderes Spielziel gibt es eigentlich nicht. Dadurch wird es leider zu schnell zur sinnlosen Monster Prügelei.

Zusammengefasst kann man aber sagen das last Chaos ein zwar nicht perfektes, aber für ein kostenloses online Spiel schon ziemlich gut ist. Wer bereit ist etwas Geld für bessere Spiele zu zahlen soll es tun aber für Spieler die ein kostenloses Spiel wollen empfehle ich last Chaos.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

Spielempfehlungen der Redaktion

* Werbung