In Little Big Planet ist ein neuer Planet aufgetaucht, der die Schöpfer in seinen Bann zieht. Ihr springt in dem Jump'n'Run nicht nur mit Sackboy herum, sondern interagiert vor allem mit eurer Umgebung.

Ihr sammelt Sticker, schaltet abgefahrene Kostüme frei und vertreibt euch die Zeit mit Minispielen. Außerdem dürft ihr im Mehrspieler-Modus die Welt mit euren Freunden unsicher machen oder eure Kreationen via Internet-Funktion mit anderen teilen.
Publisher: 
Sony
Genre: 
Jump & Run
Letzter Release: 
07.11.2008 PS3
Altersfreigabe: 
ab 6 (PS3)
ab 0 (PS Vita, PSP)
Releases: 
07.11.2008 (PS3)
21.09.2012 (PS Vita)
20.11.2009 (PSP)
88
Spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Little Big Planet

Aktuelles zu Little Big Planet

Bilderstrecken & Bilder

mehr Bilder zu Little Big Planet

Weitere Spiele aus der Little Big Planet-Serie

Little Big Planet-Serie anzeigen

Leser Meinungen

44 Meinungen Insgesamt Durchschnittsbewertung 88

83

batmobil24

09. Dezember 2014PS Vita: Ich bin kreativ

Von batmobil24 (30):

Ja, und in Little Big Planet kann ich mich so richtig austoben! Vieles ist möglich, ich kann lustige Gags in meine Level einbauen, mich von den Story-Levels inspirieren lassen und einfach mal ein Bisschen Blödsinn anstellen. Hach ja, auch auf der Vita sehr hübsch, die Steuerung akzeptabel und die Story-Level immer mit vielen kleinen tollen Ideen. Sollte man sich mal anschauen! Lohnt sich auf jeden Fall!


+Editor!
+Charaktere sind zum Großteil gelungen!
+Immer sehr schönes Leveldesing
+Tolle Musik


-Die Dinge im Tutorial klappen nicht immer so, wie beschrieben
-Einige Bugs


83/100 Auch auf der Vita gut lässt Little Big Planet ordentlich die Muskeln spielen! Für Fans ein Muss!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

85

gelöschter User

29. Juli 2014PS3: Willkommen in deiner Traumwelt

Von gelöschter User:

Habt ihr als Gamer nicht auch ab und an die Nase voll? Rollenspiele, Ego-Shooter, Adventure usw. sind zwar super, aber hat die virtuelle Welt nicht mehr zu bieten, als immer die selben Kategorien? Aber natürlich!

Media Molecule zeigt, dass es auch anders geht. „LittleBigPlanet“ ist ein Spiel, dass es so noch nicht gegeben hat. Stellt euch vor, ihr landet in der Welt der Träume. Jeder Traum ist nun ein Level und wie jeder weiß, kann man sich die verrücktesten Sachen zusammen träumen. Ihr lernt viele verrückte Charaktere kennen, die teilweise auch Herrscher eines Traumlandes sind, also Stadt, Wüste, Dschungel und mehr. Diese schicken euch von Traumland zu Traumland, damit ihr Rätsel löst, Hindernisse überlebt und mehr entdeckt.

Euer Charakter ist ein niedlicher „Sackboy“, den ihr auch problemlos in ein „Sackgirl“ verwandeln könnt. Diese kleine freundliche Puppe ist nämlich ausgesprochen wandelbar! Durch Kostüme die ihr in der Traumwelt findet, könnt ihr ihn zunehmend individuell anpassen.

Klingt ja alles ganz nett. Was gibt es denn noch? Das was dieses Spiel am interessantesten macht ist der Editor, also ein Platz an dem ihr eure eigenen Träume bzw. Level bauen könnt. Man braucht etwas Zeit und Geduld um ihn zu beherrschen, da er mehr als umfangreich ist. Wenn ihr aber erst mal den Bogen raus habt, könntet ihr sogar die Storylevel nachbauen! Alle Materialien und Gadgets findet ihr wie die Kostüme in der Traumwelt.

Wenn ihr die Story also schon durch habt, könnt ihr mit eurem persönlichen „Sackboy“, oder „Sackgirl“ euer eigenes Level bestreiten. Reicht das nicht? Dann geht doch online und erforscht die Community. Jeder Spieler kann seine Level nämlich auch online stellen, damit sie jeder spielen kann!

Ich selbst muss sagen, dass dieses Spiel so viel Spaß macht, weil es so anders ist. Allerdings hat auch „LittleBigPlanet“ seine Schattenseiten. Wer alles erreichen will, trifft auf ziemlich harte Herausforderungen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

96

Frankies_Testwelt

13. März 2013PS3: Er kam, sack und siegte

Von Frankies_Testwelt (57):

Es ist nun schon eine ganze Weile her, das der kleine Kerl aus Sackleinen die PS3 eroberte. Die Idee dahinter? Klassische Jump´n´Run Spiele wieder zurück auf aktuelle Konsolen zu bringen, und das ist Sony mit Little Big Planet auf jeden Fall gelungen. In den verschiedensten, auch kindgerechten, Leveln kämpft ihr zusammen mit verschiedenen Charakteren um das Heil der Fantasiewelt. In insgesamt 50 Levels habt ihr auch alle Möglichkeiten dazu.

Das lustige Leveldesign, eine einfache Steuerung, und viel Abwechslung sorgen für langanhaltenden Spielspaß mit dem kleinen Sackkerl. Das besondere ist aber der kreative Part am Spiel. Sicherlich Little Big Planet, meistens auch LBP genannt, ist ein ganz besonderes Spiel, denn es ermöglicht euch nicht nur ein bisschen alleine, oder mit bis zu 4 Freunden gleichzeitig zu haben, es bringt auch noch einen der mächtigsten Leveleditoren mit, die Konsolenspiele je gesehen haben. Umfangreicher ist nur der Nachfolger.

Mit Little Big Planet könnt ihr eigene Levels gestalten, eigene Rätsel, eigene Filme im LBP Universum, und habt Zugriff auf mehr als eine Million Communitylevels, die unterschiedlicher nicht sein könnten. Sicherlich findet ihr auch den ein oder anderen Versuch meinerseits, die sind aber allesamt nicht sonderlich toll, weil ich einfach nicht genug Zeit hatte mich damit zu beschäftigen.

Wer ein bisschen Talent mitbringt, und auch die Zeit sich damit zu beschäftigen der wird mit Little Big Planet nicht nur ein kurzweiliges Jump´n´Run finden, sondern auch jede Menge Spaß beim kreativ sein. Für mich ist dieses Game ein absoluter Top Hit am Spielehimmel. Auch wenn es nie richtig Erwachsen geworden ist, begeistert Little Big Planet immer noch jung und alt. Der aktuell bereits sehr günstige Preis sorgt auch dafür das es in der Geldbörse nicht weht tut.

Aktuell (März 2013) wird LBP bei Amazon bereits ab 6,50,- Euro angeboten, für weniger Geld gibts definitiv nicht mehr Spaß! Also zuschlagen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

91

Samy2000

26. Januar 2013PS Vita: Das kreativste Spiel aller Zeiten

Von Samy2000 (3):

Das Spiel ist sehr kreativ. Du kannst deine eigenen Level erstellen und deinen Sackboy anziehen.

Die Story ist kurz, aber in manchen Levels gibt es zwei Spieler plätze da kannst du nur mit einen zweiten Spieler rein. Und du musst in den Levels Sticker sammeln die du in den Levels überall hinkleben.

Der Multiplayer Modus ist wie der Einzelspieler Modus nur dass du mit bis zu vier Spielern durch die Level laufen. Und du kannst deinen Level auch Hochladen und Level Downloaden!

Ich empfehle jeden das Spiel der gerne jump and Run Spiele spielt! Kauft es euch!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

95

Mdkdisback

14. Januar 2013PS Vita: Sackboy jetzt greifbar

Von Mdkdisback (16):

Wer hätte das gedacht:

Kaum kommt die PS Vita ans Licht und schon macht sich MM ans Werk und veröffentlicht dieses weitere Meisterwerk.

Steuerung:
Die neue Steuerung hat fast alles geändert. Nun kann man Sackboy anfassen!
Wie gesagt: Die Steuerung ist einfach perfekt. MM hat dir die Spielwelt ausgebaut.
Grafik: Die Grafik ist immerhin besser als die der Psp Version. Trotzdem kann das Spiel dich miteinbeziehen.
Die Grafik ist einfach, kann verbessert werden, aber die Grafik ist einfach klasse für nen Handheld!

Sound:
MediaMoleuce hat ein tolles Sounderlebnis gestaltet. Und zwar für dich! Man kann nicht meckern. Der Sound ist einfach toll. Es ist MM gut gelungen.

Atmosphäre:
Die Spielatmosphäre ist einfach gestaltet. Man kann natürlich nichts gegen die Atmosphäre sagen.
Es ist wie es ist: Little Big Planet!

Der Editor:
Der Editor ist ja wie immer im Mittelpunkt. Was MM verbessert hat, b. z. w ergänzt hat, ist: Die Touch-steuerung.
Du kannst einfach ein Material wählen. Und los geht es mit dem Finger. Das negative daran: Das verschmierte Display. Doch selbst hier kann man einfach die Display-schutzfolien besorgen und alles ist vergessen! Ansonsten ist es einfach ein Meisterwerk von MM.
Na los, hol dir das Spiel und los mit dem Spielspaß!

Fazit: 95% von 100%!


Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

85

klhlubek

20. November 2012PS Vita: Gut oder schlecht?

Von klhlubek :

Ich finde das Spiel Little Big Planet'' sehr empfehlenswert, etwas was ich besonders gut finde ist das man zusammen mit Freunden spielen kann.

Kommen wir zur Grafik, sie ist meiner Meinung hervorragend, man sieht keinen einzelnen Pixel und das Spiel ist sehr farbenfroh den Sound ist auch ganz gut und abwechslungsreich, die Steuerung ist auch gut, aber es passiert öfters das man einfach hängen bleibt und nicht mehr weiter kann. Die Atmosphäre finde ich auch gut.

Positiv:
- man hat am Spiel sehr viel Spaß
- man kann selber eine Welt erstellen
- man kann die Welt vom anderen spielen

Negativ:
- Es bleibt manchmal hängen
-Der Abenteuer Modus ist leider sehr kurz

Weiter schreibe ich nicht mehr, das Spiel finde ich in 85% gut und spiele es auch ganz gerne.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

95

illusiveThrawn

09. November 2012PS Vita: Das wohl kreativste Spiel zum Mitnehmen

Von illusiveThrawn (5):

Eines vorweg: LBP Vita war mein erster Ausflug in die Welt von LittleBigPlanet, und trotzdem habe ich mich sofort zurechtgefunden. Der Editor war einer der Hauptgrund für den Kauf, und die erfreuliche Nachricht: Dieser Modus hat alle Features des Vorgängers LBP 2, und zusätzlich noch die Unterstützung von Touchscreen, Touchpad und den Neigungssensoren. Die Möglichkeiten lassen mich immer wieder darüber staunen, was alles damit erschaffen werden kann, ohne dass der Spieler mit Scripten usw. herumhantieren muss.

Grafisch überzeugt das Spiel voll und ganz. Es kommt zwar nicht komplett an die PS3-Versionen heran, aber auf den ersten Blick fallen praktisch keine Unterschiede auf.

Das Leveldesign ist spitze und abwechslungsreich, dazu kommt ein sehr guter Soundtrack. Jeder Level ist auch online reibungslos spielbar, und in vielen Levels sind Schlüssel versteckt, die Minispiele freischalten. Diese unterstützen oft sogar mehrere Spieler auf einer Vita, wodurch das Spiel auch offline mit Freunden Spaß machen kann.

Was weiters positiv auffällt, ist die Steuerung: Die vielen neuen Bedienungsmöglichkeiten der PS Vita wurden so gut integriert, dass das Verschieben von Kisten mit dem Touchscreen und einige andere Features genauso natürlich wirken wie das Bedienen des Analogsticks. Auch die übrige Steuerung läuft so, wie man es sich erwartet: Flüssig und völlig problemlos.

Fazit: Kein Level des Spiels ähnelt einem anderen, ständig kommen neue lustige Charaktere hinzu und in technischer Hinsicht ist dieser Titel einer der besten auf der Vita. Es gibt zwar kleine grafische Einbußen im Vergleich zu den PS3-Versionen, aber ansonsten tut man sich wirklich schwer beim Versuch, etwas negatives über das Spiel zu schreiben.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

99

tigertom1990

17. Oktober 2012PS Vita: Must-Have für jeden Fan

Von tigertom1990 (3):

Little Big Planet bescherte mir mit seinen 3 Teilen ( deswegen 3 Teile weils doch auch noch eine Move-Version gibt) schon unzählige Spielstunden auf meiner PS3.

Und nun gibt es ja endlich den kleinen Sackie auf der PS Vita.

Die Steuerung ist so einfach wie auf der PS3 mit einem kleinen Unterschied: Die Touchscreen-Funktionen mit der man ganz einfach blaue Blöcke verschieben, in Wände ein- und wieder herausdrücken kann. Es ist zwar am Anfang ein wenig gewöhnungsbedürftig mit dieser Neuerung umzugehen aber nach ein bis zwei Spielstunden hat man das Prinzip auch verstanden.

Die Story spielt wie gewohnt in einer lustigen kunterbunten Welt, gespickt mit unzähligen Minigames und Bastelm.
Eine Neuerung der Minigames ist auch die Spielhalle, in der man Minispiele mit steigendem Leveln absolvieren kann.
Es ist eine tolle Abwechslung zu manch monotonen Spielen (von denen es ja nur geradezu wimmelt)

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

93

gelöschter User

02. Oktober 2012PS Vita: Das Multiversum der Möglichkeiten wird umfangreicher

Von gelöschter User:

LittleBigPlanet ist mittlerweile ein bekannter Begriff auf Sony-Konsolen. Eine kleine Figur aus Sackleinen, die durch verschiedene Levels läuft, springt, schwingt und schwimmt. Mit LBP 2 wurden die kreativen Möglichkeiten auf nahezu jedes Genre erweitert. Nun soll der 2. portable Teil der Reihe beeindrucken. Ist ihm das gelungen?

Der Planet Carnivalia kommt in die Nähe des LittleBigPlanet und beginnt, die Freude zu rauben. Ein Puppenspieler, der immer verbitterter wurde, soll die Fäden ziehen. Gemeinsam mit neuen Freunden macht sich Sackboy nun schon wieder zur Rettung auf. Obwohl die Story nur 5 Welten im Umfang von LBP-2-Welten umfasst, gibt es tolle Minispiele und es wurde eine besondere 6. Welt hinzugefügt und diese zeigt, wozu LBP wirklich fähig ist. Arcade-Spiele mit Fortschrittspeicherung warten dort auf euch, die euch eher das Gefühl geben, eine App auf dem Handy zu spielen anstatt LittleBigPlanet.

Der Sound ist wie gewohnt sehr gut. Die Musikstücke untermalen die Levels und erzeugen die zum Level passende Atmosphäre.

Die Grafik kann sich sehen lassen, auch wenn sie leicht unschärfer ist als die PS3-Vorlage.

Am Gameplay haben sich die grundlegenen Aktionen nicht geändert, doch die Touchsteuerungen ergänzen sich perfekt. Sie eröffnen neue Steuerungsmöglichkeiten, ohne gekünstelt zu wirken. So steuert ihr ein Kreatinatorgeschoss mit eurem Finger oder räumt Hindernisse aus dem Weg. Auch die Neigungsfunktionen der PS Vita wurden vorbildlich genutzt.

Das Beste in diesem Paket ist aber wieder der Editor:
Die Touchsteuerung ergänzt fehlende Schultertasten und alle Möglichkeiten von LBP 2 sind hier dabei, plus - und das ist der besondere Unterschied - einem besonderen Gerät, dass die Fortschrittspeicherung erlaubt, sogar levelübergreifend! Darüber hinaus kann man online spielen und Levels zum Offline-Vergnügen herunterladen.

Fazit:
LBP PSP und LBP 2 werden fusioniert und heraus kommt LBP PS Vita, ein Must-Have-Titel der kreativen Extraklasse.

88

Graffiti

23. August 2012PS3: Bunte Spielewelten, die nur mit Freunden Spaß machen

Von Graffiti (2):

Den kleinen Sackboy habe ich von Anfang an in mein Herz geschlossen - und die gesammte, bunte "Little Big Planet"-Welt gleich mit.

Die Story ist an sich sehr einfach und eine "Story" ist es auch nicht wirklich. Vielmehr hüpft man mit einer nach belieben gestallteten Sackfigur durch vielfälltige, knatsch bunte und doch nicht ganz so harmlosen Atrale, die immer wieder mit anderen Kretterien überzeugen.

Mit den ganzen Kostümen, die man in den verschiedenen Abschnitten der Welt gesammelt hat, kann man seine eigene, kleine Figur nach belieben gestallten. Es macht immer wieder Spaß, der kleinen, putzigen Plüschfigur schrille und manchmal einfach nur bekloppt aussehende Outfits anzuziehen.

Ich finde es persönlich besonders toll, seine eigenen Levels zu gestallten und hinterher zu spielen. Man kann seine kreativität voll ausschöpfen und wenn hinterher doch nicht alles so klappt, wie es sein sollte, kann man es leicht wieder löschen und etwas anderes hinbauen.

Durch den langsam ansteigenden Schwierigkeits-Grad, gibt es eigentlich kaum etwas, das man nicht schaffen kann.
Das Spiel-Feeling ist klasse und mitten im Spiel lacht man einfach mal auf, weil alles so niedlich, bunt und total abgedreht ist. Mit mehreren Spielern macht es jedoch tausend mal mehr Spaß, als alleine. Denn wenn man alleine spielt, verblasst der Spielspaß sehr schnell und das Game liegt für mindestens ein halbes Jahr wieder in der Ecke herum.

Ich warte bereits seenlichst darauf, endlich genug zusammen zu haben, um mir mit einem Kumpel den zweiten Teil zu kaufen, der hoffentlich noch niedlicher, bunter, abgedrehter und genial wird.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

mehr

Spielempfehlungen der Redaktion