Mad Max

meint:
Die postapokalyptische Welt ist riesig und stundenlange Expeditionen stehen bevor. Einige Schnitzer zum Beispiel bei der Steuerung drücken auf den Spielspaß. Test lesen

Neue Videos

Weitere Videos

Choose your Path
Mad Max - Gamescom 2015 Trailer
Mad Max: Stronghold - Trailer
MAD MAX - Stronghold Trailer Deutsch HD German

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Avalanche Studios Entwickler von Just Cause und Warner Bros. Interactive liefern in Mad Max eine offene endzeitliche Welt viele Waffen und schnelle Fahrzeuge. Letztere könnt ihr sogar ganz nach Belieben aufmotzen denn wilde Schlachten auf vier Rädern sind in Mad Max gang und gäbe.Aber auch der Nahkampf darf nicht fehlen ebenso wie verrückte Waffen. Von der abgesägten Schrotflinte vis zum explodierenden Speer ist alles vertreten. Irgendwie müsst ihr euch ja gegen die ganzen Banditen verteidigen.

Meinungen

78

109 Bewertungen

91 - 99
(38)
81 - 90
(32)
71 - 80
(21)
51 - 70
(5)
1 - 50
(13)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.1
Sound: starstarstarstarstar 4.1
Steuerung: starstarstarstarstar 3.6
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.2
Jetzt eigene Meinung abgeben 5 Meinungen Insgesamt

85

Der_Rote_Shanks

03. Februar 2017PS4: Unterbewertetes Ödland-Actionspektakel

Von (68):

Mad Max ist eines der besten Lizenzspiele überhaupt und fängt die Atmosphäre der Filmreihe sehr gekonnt ein. Gleich zu Beginn werdet ihr vom tyrannischen Warlord von "Gastown", aller Habseeligkeiten beraubt, in der sandigen Einsamkeit des kargen Ödlandes zum Sterben zurück gelassen. Gerade diese klassische 80er-Jahre-Vorstellung der Postapokalypse geht in einer Viedeospiellandschaft, in der es mehr schwachsinnige Zombie-Apokalypse-Games gibt als Sand im Ödland, schon als Alleinstellungsmerkmal durch.

Die häufig geäußerte Kritik einer schwachen Story lässt sich zwar nicht völlig entkräften, aber selbige schwache Story hat "Fury Road" auch nicht davon abgehalten 6 Oscars zu bekommen und sie hält auch diesen ganzen Zombie-Quatsch nicht davon ab Topwertungen einzustreichen und sich millionenfach zu verkaufen. Zudem erfüllt die Story ihren Zweck, nämlich eine Sinnhaftigkeit des Spielgeschehens herzustellen.

Grafisch ist das Spiel Oberklasse. Distanzeindrücke und Landschaft sind ein echter Augenschmaus. Leider wirken einige nähere Effekte wie Haare die im Wind wehen oder Verbesserungen für euer Auto etwas pixelig und z.T. etwas kastig oder unscharft. Das fällt jedoch nur selten auf.

Eine Kritik an der Steuerung, welche laut Test auf dieser Seite "auf den Spielspaß drückt", kann ich absolut nicht nachvollziehen. Ob diese seit Release gepatch wurde weiß ich zwar nicht, aber die Steuerung ist definitv sehr eingänglich, sowohl im Fahrzeug als auch zu Fuß. Gerade die Free-Flow-Kapfsteuerung, welche man bereits aus der Arkham-Serie kennt, funktioniert sehr gut und lässt sich gut zu brachialen Kombos verketten.

Die Offene Spielwelt ist riesig und bietet actionreiche Unterhaltung. Zahlreiche Upgrades für Max und seinen Kriegswagen, den "Magnum Opus", bringen zudem gewisse Rollenspielelemente mit, die ein Erkunden der Welt und das Erledigen von Nebenmissionen fordern und fördern. Lediglich einige Bugs und Glitches bleiben negativ zu erwähnen.
Mad Max ist ein echter Geheimtipp!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

72

Highspeed-dd

17. Dezember 2015PC: Mad Max hätte besser werden können

Von :

Mad Max
-Gameplay-

Mad Max bietet eine offene Spielwelt, die tatsächlich auch immer beweisbar ist. Die Entscheidung, ob man mit der Hauptstory weiter macht, vorher ein Rennen fährt oder ein Lager in die Luft Jagd bleibt ganz einem selbst überlassen.

-Grafik-

Klar, Ödland, weite Wüsten und wenig grün. Das Setting mag sich alleine deshalb schon positiv auf die Grafikleistung auswirken, weil es so mit minimalistischem Grafikstil doch schon ziemlich hübsch aussehen kann. Das Spiel sieht auf höchster Grafikeinstellung wirklich toll aus, neue Maßstäbe in Sachen Grafik setzt es jedoch nicht.

-Zusammenfassung-

Ich hatte, und habe, Spaß. Sonst hätte ich wohl auch nicht so lange gespielt. Es fühlt sich toll an mit dem Magnum Opus durch die endlos scheinende Wüste zu preschen und Gegner auseinanderzunehmen. Ja, das Spiel hat mit positiven und negativen Bestandteilen überrascht, aber das ändert nichts daran, dass es für mich solide ist und ich nicht bereue, es gekauft zu haben.

Insgesamt würde ich Mad Max eine Wertung von 72/100 Punkten geben. Es ist gut, spielt aber mit Sicherheit nicht in einer Liga mit den Titeln im 90+ Bereich.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

1

TobiB

21. Oktober 2015PS4: Mad Max nicht Hammer aber trotzdem ein super Spiel

Von :

Ich bin sehr zufrieden mit der Spielfassung zu den Filmen, ein spaßiges und gutes spiel auch wenn manche es vielleicht anders sehen.

Die Story ist durchschnittlich mehr nicht, viel mehr kann man auch nicht erwarten da die Filme auch nur aus Explosionen und Schlägerei besteht ich war unterhalten. ( 6,5/10 )

Die Spielwelt hingegen fand ich fantastisch, viel besser kann eine Ödlandgegend nicht darstellen sehr schöne Details wie z.B der Sturm, aufgewühlter Staub beim Fahren, die unterschiedliche aussehenden Gebiete etc. ( 9/10 )

Die Grafik ist ebenfalls super natürlich gibt es schönere spiele. Mein Highlight z.B ( Assassin's Creed Unity hat meiner Meinung nach die beste grafik momentan) das spiel kann sich aber durchaus sehen lassen. ( 8/10 )

Das Gameplay ( Steuerung) ist sehr eigen man braucht seine 4-5 stunden um rein zukommen. Wenn man allerdings Übung hat läuft die Steuerung super und macht spaß vor allem das Freeflow Combat System ( aus Batman bekannt ) und die große Welt mit ihren zahlreichen Nebenmissionen ( aus AC od. Just Cause ). Einziger Kritikpunkt die Nebenmissionen sind auf Dauer etwas eintönig. ( 8,5/10 )

Fazit: Ich bin nicht der Meinung vieler anderen und meine Mad Max ist ein gelungenes Spiel was seine 40 Euro wert ist. Man hat locker seine 25-35 Spielstunden wenn man nicht durch die Story verfolgt. Ich persönlich würde mich über einen zweiten Teil sehr freuen ( nn aber eine spannendere Story bitte )

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

70

Burny1986

18. September 2015PC: Nettes Game

Von (2):

Nach 29 Stunden Spielzeit habe ich das Ende der Hauptstory erreicht! Auch wenn es im großen und ganzen ein schönes Spiel ist bleibt mir das Ziel der Story weiterhin verborgen!

Auch stört es mich ein bisschen das es echt wenig Nebenquests gibt!

Gefallen tut mir das es schön viele Gegner gibt aber die Endgegner sind mir eine Spur zu leicht und scheinen auch alle die selben Moves drauf zu haben!

Die Welt gefällt mir am Spiel am meisten die aufkommenden Stürme sind echt ein Highlight auch das sich die Straßen in den Gebieten unterscheiden find ich klasse. Allen in allem ein Schönes Spiel doch den Preis ist es nicht wert!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

89

RuddiLove

04. September 2015PS4: Die absolute Apokalypse.

Von (36):

Wer das Wort "Apokalypse" hört bzw. liest, denkt höchst wahrscheinlich als aller erstes an ein Ödland alá Fallout mit Zombies oder anderen Monstern.

Doch Mad Max macht dies anders. Gegen der knallharten Wüste von Mad Max ist das Ödland von Fallout ein wahres Wunderland. Im Mad Max Ödland zählt nicht nur Knappheit von lebenswichtigen Ressourcen wie Wasser, Essen Benzin, oder Munition, sondern die Charaktere die man im Verlauf des Spiels trifft, sind alles andere als "normal" im Kopf. Schon klar, wenn man eine lange Zeit unter der heißen Sonne hockt und kaum Nahrung hat. Nie waren Charaktere verrückter und erbarmungsloser. So kann es schon mal passieren, dass der ein oder andere uns ziemlich übel ans Leder will. Wortwörtlich. Was hart klingt, passt zum Schluss allerdings wie die Faust aufs Auge in das Setting.

Der wichtigste Bestandteil des Spiels ist neben dem überleben aber auch das eigene Auto. Magnum Opus genannt, ist der Wagen nämlich der große Schlüssel zum überleben. Denn in Mad Max heißt es: "Wer kein Auto hat, ist sowieso schon tot."

Einige kleine und große Kritikpunkte gibt es allerdings leider doch. So ist die Steuerung zu Anfang ziemlich gewöhnungsbedürftig. Außerdem gibt es einige Logikfehler. Als Beispiel ist Max kaum in der Lage ein Knie hohes Hindernis zu Fuß zu überwinden, da Max' Sprung zu niedrig ist.

+ Riesiges frei erkundbares erbarmungsloses Ödland
+ Sehr knappe Ressourcen
+ Viele Anpassungsmöglichkeiten für Max und seinen Wagen
- Nicht einsteigerfreundliche Steuerung
- Teils langweilige Story

Fazit:
Lässt man mal die Steuerung und die einstimmige Story vom Spiel weg, ist Mad Max insgesamt ein hervorragendes Lizenz-Videospiel und macht seinem Namen alle Ehre. Denn dieses Spiel ist wirklich "mad". Das Spiel legt sehr großen Wert auf Erkundungsreisen, die Anpassungsmöglichkeiten für Protagonist und Wagen sind vielfältig und das Setting ist so herrlich übertrieben, dass Fans von den Filmen auf jeden Fall mal einen Blick riskieren sollten.

Infos

Spielesammlung Mad Max

Mad Max in den Charts