Mario & Luigi - Abenteuer Bowser

Ohne spielerische Weiterentwicklung bietet das Abeneteuer mit Bowser dank einer völlig abgedrehten Story und guter Action Spielspaß auf hohem Niveau.
  • NDS
Publisher: 
Nintendo
Genre: 
Casual
Letzter Release: 
09.10.2009 (NDS)
Altersfreigabe: 
ab 6
Releases: 
09.10.2009 (NDS)
91
spieletipps-Wertung
Test lesen

Lösungen & Tipps

Tipps und Tricks

News & Artikel

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Mario & Luigi - Abenteuer Bowser

Bilder & Videos

Leserwertungen

90
Durchschnittsbewertung
errechnet aus 32 Meinungen
NDS: Super Spiel
04. Januar 2014
Von
Mario und Luigi - Abenteuer Bowser ist für mich eines der besten Mario Spiele. Die Grafik ist bunt und sehr detailverliebt und erzeugt eine perfekte Atmosphäre. Auch die Story ist sehr gelungen und steckt voller Ideen und Humor (allein wenn Mario und Luigi schon miteinander Italienisch sprechen). Ebenfalls klasse ist der "Koop-Modus". So muss man oft im Spiel zwischen Mario und Luigi oder Bowser hin-und herwechseln um etwa Probleme in Bowsers Körper zu beseitigen oder um die vorgegebenen Ziele zu erreichen. Das rundenbasierte Kampfsystem und die Steuerung sind einfach gehalten und auch einsteigerfreundlich. Außerdem wird es einem nicht zu leicht gemacht, da einige Gegner doch sehr schwer zu besiegen sind und man sich auch für jeden Gegner eine Strategie überlegen muss. Zu bemängeln ist, dass gerade manche Endbosse wie der Finsterstern nur sehr schwer zu besiegen sind, was einen ziemlich schnell an die Frustgrenze bringen kann. Fazit: Super Teil der Mario Reihe voller Ideen, mit Charme und den wohl bekanntesten Brüdern der Videospielgeschichte.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
NDS: Super Spiel und immer wieder ein Spielspaß
30. August 2013
Von
Mario und Luigi Abenteuer Bowser ist und bleibt einer meiner Lieblingsspiele der Marioserie. Die Rätsel sind wie in den Vorgängern manchmal recht anspruchsvoll gewesen, aber trotzdem zu meistern. Auch das Gameplay zwischen Mario und Luigi und Bowser als ungewöhnliches Trio hat mich anfangs schon staunen lassen. Die Minispiele mit den Dreien waren auch witzig. Zum Beispiel muss man als Mario und Luigi solche "Energiebälle" hämmern, um Bowsers Arme kräftiger zu machen oder mit dem Wirbelsprung kleine Blütensporen gegen die Nasenwand schubsen, um Bowser zum Niesen zu bringen. Ich muss allerdings zugeben, das es paar Rätsel gab, wo ich etwas grübeln musste. Aber das beste waren die Giga-Bowserkämpfe. Zwar waren es nur wenige, trotzdem einzigartig. Wenn Bowser im kritischen Zustand war, mussten Mario und Luigi den Adrelaninfluß durchqueren und kleine Sphären abschießen. Nach einer bestimmten Menge wächst Bowser raschartig. Diese Bossfights hatten eine gewisse Aura sag ich mal. Schade, dass man keine sochle Rematches machen kann. Im Großen und Ganzen ein Spiel, das sich dem Vorgängern treu geblieben ist und ein großen Wiederspielwert sowie viele versteckte Orte und Items. Ich kann nur raten das Spiel zu kaufen, sofern man schon die vorherigen Teile gespielt hat.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
NDS: Ein RPG Meisterwerk
30. Juli 2013
Von
Mario und Luigi 3- Abenteuer Bowser... ist einfach das beste Mario und Luigi Spiel aller Zeiten, es hat eine sehr spannende Story, es hat eine ganz zufriedenstellende Steuerung, eine echt geile Hintergrundmusik (danke yoko) und eine wunderschöne Atmosphäre, wobei man aber am letzten Punkt doch noch einige Sachen verbessern kann. Die Story ist nicht zu lang, aber auch nicht zu kurz. Was mich aber enttäuscht hat, war: Der Endgegner (FinsterBowser + Krankkern) ist viel zu einfach und das Aufleveln ab lv. 50 zum Beispiel ist richtig schwer und dauert zu lange. Ansonsten ist das Spiel einfach ein Meisterwerk, das eigentlich jedem Mario und Luigi Spieler gefallen würde.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
NDS: Ein Spiel mit Spannung
09. Mai 2013
Von
Dieses Spiel machte mir großen Spaß. Es hat viele Kämpfe, in fast jeder Welt einen Boss, eine tolle Geschichte, lustige Charakter, coole Gegner, schöne Attacken für die Charakter und noch vieles mehr. Jedenfalls, das einzige was nicht toll an dem Spiel ist, ist das man das Ende nicht abspeichern kann. Das finde ich doof. Vor allem weil man einen besseren Rang erhalten könnte. Trotzdem ist das Spiel eigentlich sehr, sehr gut gemacht. Mit toller Grafik, toller Atmosphäre usw. Also dieses Spiel müsste eigentlich sehr vielen Leuten gefallen.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
NDS: Schweres Spiel ohne Spaß
02. April 2013
Von
Mir hat das Spiel nur im ersten Level Spaß gemacht. Ich habe es mir gekauft, weil alle immer schreiben "Super Mario ist so cool!", aber das stimmt nicht! Ich finde das Spiel nicht sehr cool, und sehr einfallsreich ist es auch nicht! Außerdem ist es ziemlich teuer (40-45€), bei diesem Preis ist ein Kauf nicht sehr clever. Zudem finde ich auch, dass das Spiel in einigen Leveln sehr schwer, kaum schaffbar, ist. z.B. da wo Bowser unter der Burg ist und man den Adrenalinfluss bereisen muss, musste ich meinen Bruder um Hilfe bitten weil ich es selbst nach dem x-ten mal nicht geschafft habe! Und außerdem ist an dem Spiel schwer, dass man an manchen Orten einfach "festsitzt" und nicht wegkommt. Man kann 10 mal den ganzen Ort absuchen und findet weder Ausgang noch weitere Aufgaben! An diesem Hindernis bin ich eine Woche lang festgesessen, sprich: Ich kam 1 ganze Woche lang nicht weiter. Und jetzt will ich nicht sowas wie "ist doch klar dass du nicht weiterkommst, typisch Mädchen!" hören! Fazit: Mir hat das Spiel von Anfang an nicht gefallen, mein Bruder hat nach 2 Wochen auch aufgehört zu spielen. Also mit dem Kauf würdet ihr euer Geld praktisch aus dem Fenster werfen (zumindest 50% davon) 15-25€ reicht meiner Meinung nach für das Spiel! Ich hoffe ich konnte euch helfen und euch hoffentlich noch vor einem Fehlkauf bewahren!
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
27 weitere Artikel
  1. Startseite
  2. Mario & Luigi - Abenteuer Bowser
Themen Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website