Might & Magic - Clash of Heroes

Die ausgeklügelten Rundenkämpfe in stimmiger Optik fesseln trotz störrischer Steuerung lange an den Bildschirm.
  • PC
  • PS3
  • Xbox 360
  • NDS
  • iPhone
  • Android
Publisher: 
Ubisoft
Genre: 
Geschicklichkeit, Rollenspiel
Letzter Release: 
22.09.2011 (PC)
Altersfreigabe: 
ab 6 (PC, PS3, Xbox 360, NDS)
n/a (iPhone, Android)
Releases: 
22.09.2011 (PC)
13.04.2011 (PS3, Xbox 360)
14.01.2010 (NDS)
24.01.2013 (iPhone)
tba (Android)
86
spieletipps-Wertung
Test lesen

Lösungen & Tipps

Tipps, Cheats oder Komplettlösungen zu Might & Magic - Clash of Heroes sind aktuell noch keine vorhanden. Wenn du Tipps, Tricks oder Cheats zu diesem Spiel auf Lager hast, kannst du einen Beitrag einsenden und damit anderen Lesern helfen.

News & Artikel

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Might & Magic - Clash of Heroes

Fragen & Antworten

Du hast ein Problem mit Might & Magic - Clash of Heroes oder kommst einfach an einer bestimmten Stelle nicht weiter? Frag doch die Spieletipps-Community. Und während du auf die Beantwortung deiner eigenen Frage wartest, kannst du anderen helfen und selbst einige Fragen beantworten.

Bilder & Videos

Weitere Spiele aus der Heroes of Might & Magic-Serie

Leserwertungen

80
Durschnittsbewertung
errechnet aus 4 Meinungen
Android: Großes Spiel trotz falscher Untertitel und grausamer Steuerung
10. Januar 2014
79

Android: Großes Spiel trotz falscher Untertitel und grausamer Steuerung

Von
"Might and Magic - Clash of Heroes" ist eine gelungene Umsetzung des Spiels auf das Smartphone nachdem es bereits für Konsole und PC erschienen ist, jedoch muss man bei der günstigeren Android Portierung gewaltige Abstriche machen, ja gewaltige Abstriche. Fangen wir am besten mit dem an was mich an der mobilen Version am meisten gestört, der Untertitel der Zwischensequenzen, da stand andauernd etwas völlig anderes als was die Sprecherin gesagt hat. Wenn bei jemand anderem dieses Problem nicht aufgetreten ist sollte er es in die Kommentare schreiben insofern dies möglich ist. Kommen wir nun zur Steuerung. Fazit: Katastrophal, am Anfang hab ich gedacht es würde so funktionieren wie bei der PC-Version. Von wegen, auf das Feld tippen zu dem man als nächstes möchte ist nicht, funktioniert nur schwer oder gar nicht. Die Lösung: In die Richtung über den Bildschirm streichen in die man gehen möchte und man trifft 90% der Felder, da die Richtung in manchen Situationen nicht eindeutig definiert ist. Nächster Punkt, Gameplay, naja durch die frickelige Steuerung trifft man hin und wieder nicht das gewünschte Ziel und die Einheit landet in der Reihe nebendran, viel schwerer ist jedoch das Entfernen von Einheiten, denn meistens meint das Spiel ich möchte die hintere Einheit der Reihe aufnehmen und lässt mich so die gewählte Einheit nicht löschen. Nach viel Kritik gibt es aber auch etwas Positives. Musikalisch ist das Spiel einfach top, auch wenn das Musikstück in der Kneipe in Sheogh nur ein einziges Mal abgespielt wird. Story technisch muss ich hoffentlich nicht viel sagen, eine in sich geschlossene Geschichte mit Epischen Kämpfen und Endbossen mit fünf Kapiteln und Charakteren! Zum Schluss noch ein paar kleine Abstriche, es braucht viel Arbeitsspeicher, etwa 150MB und der Akkuverbrauch liegt deutlich im oberen Bereich. Aber im Ganzen ist und bleibt das Spiel ein Meisterwerk auf dem Smartphone, trotz der hackeligen Steuerung die einen in den Wahnsinntreiben kann.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PC: Strategie gefragt
01. August 2012
82

PC: Strategie gefragt

Von
Der Reiz des Spiels liegt in den strategischen Anforderungen in den Kämpfen. Man wird im Laufe des Spiels an die Möglichkeiten herangeführt. Es können Schutzwälle aufgebaut werden, um gegnerische Attacken abzuwehren oder zu mindern. Angriffe müssen geschickt vorbereitet und koordiniert werden, denn mit verbündeten Kräften werden diese enorm verstärkt. Dabei darf der Gegner nicht außer Acht gelassen werden, denn dieser verfolgt seine eigene Strategie, die die eigene zunichte machen kann. Die richtige Kombination aus Angriff und Verteidigung und den richtigen Kämpfern im Spiel führt letztendlich zum Erfolg. Zusätzlich sind Aufgaben zu lösen, um im Spiel weiter voranzukommen. Hier gilt es in einer vorgegebenen Anzahl von Zügen, den Gegner zu bekämpfen. Das ist mitunter sehr knifflig und nicht immer einfach zu lösen. Die Grafik und die Steuerung des Spiels haben mich nicht vom Hocker gehauen. Es ist auch schon etwas älter. Dennoch hat es mir sehr gefallen. Ich tüftle einfach gerne und bin kein großer Freund von Actionshooterspielen. Wem strategisches Denken Spaß macht, dem kann ich dieses Spiel mit bestem Gewissen empfehlen.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
NDS: Ein wahrer Held
01. Dezember 2011
93

NDS: Ein wahrer Held

Von
Das Strategiespiel Might & Magic - Clash of Heroes hat mich von anfang an begeistert. Der Spieler wird gut in das Spiel integriert und bekommt die komplette Steuerung erklärt. Nahezu keine Information wird dabei ausgelassen. Dennoch ist das "Tutorial" nicht zu lang und langweilt nicht, bevor das eigentliche Spiel anfängt. Das gesamte System ist mal etwas Neues im Vergleich zu anderen Strategiespielen. Durch einen kleinen Hauch von Rätseln wird das Spiel somit nicht nur zu einem normalen Strategie-Spiel, sondern fordert teilweise stark das Denken. Die Schwierigkeit der CPUs ist genau richtig. Manche Kämpfe gehen locker von der Hand, andere dagegen fordern den Spieler richtig heraus. Auch die Rätsel, die wirklich nur als Rätsel zu lösen sind, fordern so manches ab. Somit sorgt das Spiel für eine gute Spieldauer mit einigen Herausforderungen. Der Wechsel der Charaktere kann nervig werden, da man quasi immer von 0 anfängt. Dies kann man allerdings auch als Motivations-Schub ansehen, denn es gibt immer Neues zu entdecken und zu beherrschen. Auch die Story verbindet die Charaktere gut und sinnvoll. Enttäuschend dagegen finde ich ein einziges Item, dass dem Spieler alles ziemlich einfach macht. Aber kein Spiel ist perfekt! Somit ist Might & Magic - Clash of Heroes eines der wenigen Games, das ich mit Freude bis zum Ende gespielt habe. Ein Kauf lohnt sich!
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
Xbox 360: Fantasy-Epos schlecht hin
21. April 2011
81

Xbox 360: Fantasy-Epos schlecht hin

Von
Might & Magic - Clash of Heroes: Ist ein gelungenes Fantasy Spiel, verpackt in einer guten Story und Spielatmosphäre. Es beinhaltet Rollenspiel, Taktik und Brettspielelemente. Und bietet Viel Rätselspaß, tolle Characktere, viele Einheiten/Ausrüstungen & Kombinationsmöglichleiten. Das Spiel ist umfangreich und bietet viele viele Stunden Spaß und ist ein muss für jeden Fantasy Fan! Zusätzlich zur normalen Einzelspieler Kampagnie gibt es auch einen Mehrspielerpart.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Might & Magic - Clash of Heroes
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website