Tolle Grafik, toller Sound, abwechslungsreiche Schauplätze. Was will das Shooter-Herz mehr? Ganz klar Daumen hoch.
Publisher: 
Gameloft
Genre: 
Ego Shooter
Letzter Release: 
27.10.2011 iPhone
Altersfreigabe: 
n/a
Releases: 
27.10.2011 (iPhone)
19.12.2011 (Android)
87
Spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Modern Combat 3 - Fallen Nation

Aktuelles zu Modern Combat 3 - Fallen Nation

Bilderstrecken & Bilder

mehr Bilder zu Modern Combat 3 - Fallen Nation

Leser Meinungen

24 Meinungen Insgesamt Durchschnittsbewertung 86

90

kazoolegend

13. Juli 2018iPhone: Ein Muss im FPS Genre auf dem Smartphone

Von kazoolegend (187):

Im dritten Teil der Gameloft-Reihe "Modern Combat" hat die KLR, eine Terrormiliz aus Russland, Pakistan und Nordkorea der USA den Krieg erklärt und dem Land bereits verheerenden Schaden zugefügt. Als Spezialeinheit gilt es nun, diesen Krieg zu beenden.

Wie für einen Modern-Combat-Titel üblich, gibt es viel Geballer und Action. Die Story an sich ist ganz gut gemacht, mich haben allerdings der stumme Protagonist und die Cutscenes gestört, die den Spielfluss immer wieder gestört haben. Die Steuerung ist nach kurzer Eingewöhnung ganz in Ordnung, eine automatische Zielerfassung erleichtert dabei das Gameplay ungemein, nimmt aber gleichzeitig ein wenig den Spielspaß raus. Optional kann man diese aber deaktivieren. Das Gameplay insgesamt bringt häufig Abwechslung und ist gerade bei einem hohen Schwierigkeitsgrad auch etwas fordernd.

Multiplayer konnte bzw. wollte ich nicht testen, da ich keine Lust darauf hatte, mich bei Gameloft registrieren zu müssen.

Der Singleplayer in Modern Combat 3 hat mir recht gut gefallen, auch wenn kleinere Schwächen dabei waren, die die Motivation ab und an nach unten gedrückt haben. Mobile Shooter-Fans kommen an diesem Spiel eigentlich nur schwer vorbei.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

99

345dome

20. April 2013iPhone: Spiel mit Potenzial

Von 345dome :

Das Spiel ist wirklich einzigartig. Ich selber habe mir das Spiel geholt und bin jetzt beim Online-Spiel schon auf dem letzten Rang. Die Grafik finde ich OK, da ich sehr auf die Grafk von Spielen achte, aber die Waffen sind sehr scharf gemacht.

Ich habe beim Spiel eigentlich mehr erwartet, an Extras und Spielmodi für Einzelspieler, wie bei Call of Duty, aber für den AppStore-Preis von 4,49€ lohnt es sich auf jeden Fall, auch für alle Ego-Shooter Fans und Anfänger ist das Spiel perfekt angepasst. Alles wird gut erklärt.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

99

ThePatexesch

18. Februar 2013Android: Muss man haben

Von ThePatexesch :

Dieses Spiel ist genial und man muss es einfach haben.
Für ein Handy Spiel ist es eines der besten die ich kenne.

Die Grafik,Maps

Die Grafik dieses Spiels ist meiner Meinung nach nicht zu verbessern und wenn doch dann wüste ich nicht wie.
Intensive Farben und das Aussehen der Maps ist sehr gut.

Der Sound, Waffen, Perks, Ausrüstung

Der Sound der Waffen ist unterschiedlich aber es gibt auch ähnliche Töne.
Die Granaten sind vielfältig anzutreffen wie Brand-, Splitter-, Leuchtgranaten und noch manche mehr.
Im ganzen gibt es 2 Sniper, 2 MGs , der rest ist Sturmgewehre und Machinenpistolen
Es gibt einige Perks(=Fertigkeiten) und Ausrüstungen .
Es gibt Perks wie z.b. "Athlet" mit der man schneller läuft und Ausrüstung wie C4 und Mienen.

Single-und Multiplayer Spiel

Im offline Modus Spielt man während 13 Missionen hauptsächlich mit pvt.Walker.
Online gibt es große bis kleine Maps in denen man von Noobs bis zu Profis auf Prestige lvl 3 konfrontiert wird.

Spielkategorien und Bugs

Es gibt viele Kategorien mit den Klassikern Eizelkampf (Free-For-All) und Teamkampf (Team Deathmatch).
Im Map Trennen gibt es den bug , dass wenn man ein Geschütz hinter eine bestimmte Mauer stellt schießt es durch die mauer
Wenn man aber mit einer Schrotflinte oder mit einer Sniper schießt sieht man mehr Schüsse als es sind

Das wars und ich hoffe es gefällt euch

89

Avenger322b

21. Januar 2013iPhone: (k) ein Call of Duty für IOS und Android

Von Avenger322b (2):

Modern Combat 3 ist der Nachfolger von Modern Combat 2 - Black Pegasus.
Im Singleplayer wird die Story von Teil 2 indirekt weitergeführt. Die USA wird von der KPR angegriffen, die KPR ist ein Bündnis von Korea, Pakistan und Russland. Die KPR ist in den USA und man muss als Soldat Walker gegen die KPR kämpfen. Ich finde die Story ist sehr banal, der spielbare Held Walker bleibt farblos. Man erfährt Nichts über Walker oder seine Kollegen. In 13 Missionen muss man nur schießen, kleinere Ausnahmen kommen vor. Diese sind allerdings sehr beschränkt: Türen aufbrechen und in typischer CoD Manier Gegner zu töten oder Nahkämpfe. Auch kommt es öfters vor das man sich mittels Wischbewegung auf dem Bildschirm fortbewegen muss. Im Gegensatz zu CoD MW3 fährt Gameloft nicht so die brachiale Action auf um an den Bildschirm zu fesseln. Nach 2-3 Missionen wurde mir allerdings die fantasielose Dauerballerei langweilig. Dennoch ist es ein relativ schweres Spiel ist, die Gegner zu stark, Walker zu schwach. Leider sind viele Gegner gleich.
Ein großer Teil des Spiels ist der Mehrspielermodus, dieser ist im Gegensatz zu dem zweiten Teil besser ausgearbeitet: es gibt Killstreaks die Waffen sind unterschiedlicher und es lässt sich wie in CoD eigene Klassen erstellen. Die Maps sind recht unterschiedlich und sind auch ein wenig auf die verschiedenen Waffen ausgerichtet. Das Sahnehäufchen wäre wenn man die Streaks selber steuern könnte: aus dem Helikopter selber feuern zum Beispiel.
Die Steuerung ist viel besser als im Vorgänger, wie zum Beispiel das man sprinten kann. Schön wäre es gewesen wenn man sich auch hätte hinlegen können.
Mit 1. 9 GB ist MC3 nicht gerade ein kleines Spiel, aber dennoch ist es nicht schlecht. Man merkt schnell, dass viel Potenzial verspielt wurde.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

92

KelvinKlein

27. November 2012Android: Bester FPS-Shooter für Smartphones

Von KelvinKlein (8):

Die Modern Combat Reihe hat mich schon immer begeistert, doch der dritte Teil, Fallen Nation, ist unglaublich!
Es gibt eine High-End Grafik mit vielen Special Effects, eine lange und spannende Kampagne, die 13 auf der Welt verteilte Missionen umfasst und einen schönen Multiplayer-Modus mit vielen Modi wie Team Deathmatch, Deathmatch, Capture the Flag und weiteren.

Ich habe das Spiel nach dem Release auf iOS gespielt, weil mir der Bildschirm aber zu winzig war bin ich vor kurzen auf Android umgestiegen und bin beeindruckt! Schade, dass das Spiel nicht für meine Tegra 3 CPU optimiert wurde mit einer noch besseren Grafik, falls dies überhaupt möglich ist, aber auch ohne Support geht es gut und ruckelfrei.
Die Waffen und Charakter sind schön animiert, man kann sprinten, sich ducken und sogar über den Boden "sliden" (rutschen)

Das Spiel eignet sich auf alle Fälle auf jedem Smartphone, ABER (! ich würde noch auf den Release von Modern Combat 4: Zero Hour warten, weil dies der demnächst (Ende November) erscheinende Nachfolger sein wird mit vielen Verbesserungen und einer neuen Engine.

MC: 3 hat auf jeden Fall einen festen Platz auf meinem Gerät gefunden, denn mit einer Größe von 1GB passt es auf jedes vernünftige Smartphone.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

88

Jonnys__Ocean

12. August 2012iPhone: Bester iPhone-Shooter

Von Jonnys__Ocean (35):

Das interessante an Kriegsspielen, die in der Gegenwart angesiedelt sind, ist ja immer, dass sie Kriegsszenarien darstellen, die sich genauso in der Realität nicht abspielen. Die USA haben zwar schon einmal gegen Russland Krieg geführt, aber das war ja bekanntlich der berühmte kalte Krieg.
In Modern Combat - Fallen Nation kämpfen die Russen erneut gegen die Amerikaner, aber diesmal richtig. Zudem wird den Russen von den Pakistani und den Nordkoreanern unter die Arme gegriffen. Dies wird so in der Wirklichkeit bestimmt nicht passieren, deshalb werden viele an der Story interessiert sein.
Wenn man dann jedoch das Spiel zum ersten Mal mit eigenen Augen und Ohren erlebt, bleibt von der Story nicht mehr viel übrig. Es wird zwar stellenweise durch Funksprüche oder irgendwelche befreundeten Soldaten die Story ein bisschen erläutert, aber ansonsten beschränkt sich das ganze Gameplay auf Ballern, Ballern und noch mehr Ballern.
Dafür ist die gnadenlose Action im Mehrspielermodus umso besser. Denn dort sucht man auch genau danach. Viele Spieler, scharfe Waffen, Tonnen von Munition und rauchende Gewehrläufe. Genau dieser ausgezeichnete Mehrspielermodus mit seinen vielen Karten, Spielmodi, Waffenmodifikationen und anderen Anpassungsmöglichkeiten macht das Spiel auch lohnenswert.
Von der Grafik her ist es technisch die beste Grafik von allen iPhone-Shootern und auch im Gegensatz zu anderen Apps auf hohem Niveau.
Der Sound ist etwas besser als in den Vorgängern, aber immer noch verbesserungswürdig.
Die Steuerung ist leider etwas komplizierter, wegen kleineren und dafür mehr Tasten. Das macht es Anfängern schwer. Aber nach einiger Zeit kommt man damit klar.
Die KI ist für Shooter-Neulinge etwas zu schwer eingestellt, für Experten jedoch genau richtig.

Fazit: Story-Niete, aber dafür der beste Mehrspielermodus im Appstore. Die Einstellung eines professionellen Storywriters würde der Serie aber gut tun.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

92

TheDevice

07. August 2012iPhone: Ein Mobile-Shooter der Extraklasse

Von TheDevice (6):

Modern Combat 3: Fallen Nation ist auf jeden Fall eine Revolution in der Shooter-Welt der iOS-Geräte.

Zuerst einmal etwas zur Grafik: Für ein Mobile-Game ist die Grafik ein großer Fortschritt, und an ihr gibt es eigentlich nichts auszusetzen. Mehr gibt es zur Grafik nun nicht zu sagen.

Nun zum Sound:
Die Geräusche der Pistolen hören sich alle sehr ähnlich an, was die Spielatmosphäre etwas beeinträchtigt. Auch die Geräusche der Gewehre hören sich alle ähnlich an. Die Steuerung ist sehr einfach zu erlernen.

Man kann jetzt auch rutschen, was eine Neuerung in der Modern Combat-Reihe ist. Die Spiellänge der Kampagne ist für ein Mobile-Game eigentlich ziemlich lang, was ein weiterer Pluspunkt ist. Außerdem gibt es sehr viele Waffen, was ebenfalls für einen guten Shooter steht.

Aber nun zum Multiplayer:
Er hat sehr viele verschiedene Modi, welche für Abwechslung sorgen. Es gibt auch online sehr viele Waffen, und auch einige Karten. Eine weitere Neuerung am Spiel ist, dass man seine Waffen modifizieren kann.

Auch das macht einen guten Shooter aus. Der Einstieg in den Multiplayer ist jedoch ziemlich schwer und man braucht eine lange Eingewöhnungszeit, um im Online-Spiel mehr Kills als Tode zu haben.

Modern Combat 3: Fallen Nation ist sehr zu empfehlen und für zurzeit 5,49€ Euro sehr günstig.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

82

ShoppingbaG

04. August 2012iPhone: Gut, aber nicht perfekt

Von ShoppingbaG (2):

Nach der gelungenen Kampagne in Modern Combat "Sandstorm" und dem genialen Online-Modus von Modern Combat "Black Pegasus" lud ich mir den dritten Teil mit recht hohen Erwartungen auf meinen iPod. Erfüllt wurden sie allerdings nicht gänzlich.

Schon während der ersten Mission bildeten sich Sorgenfalten auf meiner Stirn, als der Spieler erfährt, dass die Russen gemeinsam mit den Pakistani und den Nord-Koreanern eine Allianz (KPR) gebildet hatten und die USA auslöschen wollen. Dass drei Nationen versuchen die vereinigten Staaten zu vernichten grenzt an sich schon an Größenwahn, das allerdings kein einziges Mal während des gesamten Spiels auch nur ein Wort über Verbündete der USA fällt ist einfach nur unlogisch. Teilweise wirkt die App einfach nur wie ein gigantisches Banner, auf dem in Stars and Stripes gefärbten Buchstaben USA! prangt. Auch die Steuerelemente wurden kleiner, da man nun auch sprinten kann, was anfangs sehr gewöhnungsbedürftig war.

Doch nun ist der Kritik genügend getan; im Großen und Ganzen ist die App sehr gelungen. Ein großes Waffensortiment, bekannte Gesichter, und ein erneut sehr gelungener Online-Modus machen den Inhalt der Story wieder wett. Zudem muss ich noch anmerken, dass Modern Combat auch quasi erwachsener wurde. Schwarzer Humor, vulgäre Sprache und bessere Grafik verdeutlichen dies. Modern Combat "Fallen Nation" kommt mir teilweise wie ein 'Call of Duty für iPod-Suchtis' vor, da der Online-Modus sehr stark an CoD erinnert.

Fazit:
- gute Grafik
- gelungener Mehrspieler-Modus
- hoher Spielspaßfaktor

- ein totaler Story-Inhalt Verhau

Wenn man die unlogische Story und ein paar Kleinigkeiten ausblenden kann, ist Modern Combat 3: Fallen Nation eine durch und durch gelungene App, die einem viele Stunden Spaß bereitet.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

86

Tr0tzk0pf

24. Juni 2012iPhone: Bester Ego-Shooter für iPhone/iPad

Von Tr0tzk0pf :

Modern Combat 3: Fallen Nation ist der dritte Titel der Modern Combat Reihe von Gameloft. Von den ersten beiden Titeln war ich begeistert. Ich habe beide durchgespielt und auch im Multiplayer sehr viel Spaß gehabt. Also war ich wirklich gespannt, ob Modern Combat 3 auch diesen Spielspaß mit sich bringt. Wenn man es startet, hat man die Wahl zwischen der Kampagne oder dem Multiplayer. Zuerst habe ich die Kampagne angefangen. Man kann die Kampagne in vier verschiedenen Schwierigkeitsgraden spielen. Der schwerste Grad "Extrem" wird aber erst freigeschaltet, wenn man den Grad "Schwer" durchgespielt hat. Wenn man sein Niveau gewählt hat, warten 13 recht abwechslungsreiche Missionen auf einen. Mal fliegt man in einem Hubschrauber mit und muss seinen Kameraden den Weg frei schießen und in anderen Missionen sitzt man in einem gepanzerten Fahrzeug und muss Gegner, aber auch gegnerische Fahrzeuge abschießen. Natürlich gibt es auch einige Missionen in denen der Auftrag ist, mit Maschinengewehren, Pistolen, RPGs und vielen anderen Waffen feindliche Soldaten, Panzer oder Gebäude zu töten oder zu zerstören. Diese Missionen werden begleitet von einer mehr oder weniger spannenden Story, die aber nichts besonders ist.
Nun zum eigentlichen Kaufgrund: der Multiplayer! In Teil 1 und 2 war dieser ja das Beste am Spiel. Und dies ist auch im dritten Teil so. Man kann in Online gegen Spieler auf der ganzen Welt spielen oder im lokalen W-LAN gegen Freunde. Es gibt insgesamt 8 Karten und 8 Spiel-Modi. In einem Spiel gibt es maximal 12 Spieler. Dies kann durch den Gastgeber aber auf bis zu 2 heruntergeschraubt werden. Der Multiplayer macht super viel Spaß. Man kann in ewig spielen, ohne dass er langweilig wird. Die Karten sind recht klein, aber für 12 Spieler völlig okay. Die Steuerung ist sehr variabel und kann auf die eigenen Vorlieben eingestellt werden.
Insgesamt macht sowohl der Einzelspieler als auch der Multiplayer sehr viel Spaß! Für den Preis von 5, 49 Euro absolut empfehlenswert.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

95

sigigamer

09. Mai 2012iPhone: Super Grafik,uper Spiel

Von sigigamer (9):

Modern Combat 3 ist der wohl im Moment beste Ego - Shooter für Apple Geräte. Das Spiel überzeugt mit einer Fantastischen Grafik, tollem Waffensound, einem gelungenen Multiplayer und vielem mehr.

Die Story spielt sich richtig gut und ist abwechslungsreich. Zwar gibt es hin und wieder unrealistische Momente, aber die stören den Spielspaß nicht.

Wirklich ärgerlich ist der aus schon Modern Combat 2 Black Pegasus bekannte Bug, bei dem ihr Plötzlich nur noch die Hintergrunkulisse seht. Boden, Gebäude und Gegner sind unsichtbar. Da hilft leider nur vom Speicherpunkt nochmal starten.

Grandios ist hingegen der Multiplayer. Er überzeugt voll und ganz. Zwar ist der einstieg schwer, weil die Buttons im Vergleich kleiner als im Vorgänger sind und die Gegner eingefleischte MC zocker sind. Der Multiplayer ist zwar extrem Chaotisch, macht aber einen Heidenspaß. Online spielt sich das Spiel schon fast wie Modern Warfare 3, bloß die Maps sind nicht so groß.

Fazit: Tolles Spiel mit kleinen Bugs. Einsteiger freundlich ist der Multiplayer zwar nicht, aber nach einer bestimmten Eingewöhnungszeit lässt er sich wunderbar Spielen. Die Story ist unterhaltsam und sorgt mit dem Multiplayer für lange Unterhaltung.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

mehr

Spielempfehlungen der Redaktion