Naruto Shippuden - Ultimate Ninja Impact

Ultimate Ninja Impact ist mehr als ein stumpfes Prügelspiel. Sammelt Karten und verbessert eure Fähigkeiten, während ihr verschiedene Kampfstile erprobt.
  • PSP
Publisher: 
Namco Bandai
Genre: 
Prügelspiel
Letzter Release: 
11.11.2011 (PSP)
Altersfreigabe: 
ab 12
Releases: 
11.11.2011 (PSP)
82
spieletipps-Wertung
Test lesen

Lösungen & Tipps

Du findest auf deine Frage keine Antwort in unseren Guides? Oder kennst einen genialen Tipp, den wir noch nicht erwähnt haben? Dann sende sie uns per Mail an redaktion@spieletipps.de, und wir versuchen, unsere Guides entsprechend zu erweitern.

News & Artikel

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Naruto Shippuden - Ultimate Ninja Impact

Bilder & Videos

Weitere Spiele aus der Naruto-Reihe

Leserwertungen

89
Durchschnittsbewertung
errechnet aus 20 Meinungen
PSP: Ein klasse Titel
04. Juli 2013
99

PSP: Ein klasse Titel

Von
Das Spiel Naruto Shippuden Ultimate Ninja Impact ist eines was ich jedem Naruto Fan empfehlen kann es macht wirklich Spaß. Den es hat eine schöne und lange Story und hat gute Charaktere wie z.B. Danzo,Sasuke(Taka) und Killer Bee. Das Leveln der Charaktere ist auch eine gute Sache da man dafür lange braucht und viel mit dem Spiel beschäftigt wird. Die Grafik ist für PSP Verhältnisse ganz gut und das Gameplay gefällt mir auch, soviel zu den guten Sachen im Spiel. Was mir an dem Spiel nicht gefällt ist das es leider keinen vs mode gibt und auch recht wenige Charaktere z.B. fehlt mir die Mizukage oder der Tsuchikage. Fazit: Obwohl das Spiel auch Contras hat überwiegen die Pros und es ist ein tolles Spiel womit jeder Naruto Fan seinen Spaß haben dürfte, ich kann es nur empfehlen.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PSP: Massenprüglerei im Anime-Style
10. März 2013
95

PSP: Massenprüglerei im Anime-Style

Von
In Naruto Shippuden Ultimate Ninja Impact wird die ganze Story aus Shippuden erzählt. Manche Teile fehlen aus der Story, aber das macht nichts, das Spiel ist trotzdem sehr umfangreich. Die Oberwelt ähnelt sehr einer Oberwelt aus einem Super Mario-Game, aber das muss nichts schlechtes heißen, mir hat die Oberwelt sehr gut gefallen. Auch die Steuerung hat mir sehr gut gefallen. Sie ist sehr genau aber man hat nicht sofort alle Tricks drauf, die die Charaktere so können. Wo wir schon bei Charakteren sind, die Charakterauswahl fällt mit 20 Kämpfern relativ gering aus. Es fehlen manche Charaktere wie Sai oder Suigetsu oder auch Kabuto und Yamato. Aber trotzdem, die Charaktere die im Spiel vorhanden sind, sind auch wirklich gut gestaltet. Die Attacken passen wirklich gut und auch die Ultimate-Jutsus sind sehr gut in Szene und bei jedem Charakter unterschiedlich. Der Sound ist auch ganz ordentlich. Manche Themen haben mir wirklich sehr gut gefallen, dafür aber manche auch wiederum nicht so ganz. Die Grafik ist für PSP-Verhältnisse auch gut. Bei den Gesprächen hätte man mehr mit 3D arbeiten können und so noch mehr von der Grafikleistung zeigen können, aber alles in einem ist die Grafik ganz gut. Die Atmosphäre ist in manchen Gebieten wie z.B. in Orochimarus Versteck enorm gut. Als ich da das erste Mal durchgegangen hatte ich direkt Gänsehaut. Aber jetzt kommen wir zum wichtigsten Punkt: Die Kämpfe! Und das ist die ganz große Stärke dieses Spiels. Man kämpft gegen riesige Massen von Gegnern die auch immer unterschiedlich stark sind. Auch bei Boss-Kämpfen laufen immer wieder Massen von Gegnern zum Ort des Geschehens und attackieren dich. Dies erhöht natürlich den Schwierigkeitsgrad auch sehr, obwohl man mit viel Geduld und viel Taktik das Spiel auch relativ gut durchbekommt. Zusammengefasst: Wenn man eine PSP hat sollte man sich dieses Spiel unbedingt kaufen, auch wenn man kein Naruto-Fan ist!
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PSP: Naruto Shippuden Impact
20. Januar 2013
1

PSP: Naruto Shippuden Impact

Von
Naruto Shippuden Ultimate Ninja Impact ist meiner Meinung nach das beste PsP Spiel das auf dem Markt ist Es liefert einen großen Story Mode und der ist sehr spannend zu spielen selbst wenn man die Story schon durch den Anime oder der Manga Reihe kennt ist es ein großer Spielspaß Man wird regelrecht in das Spiel hineingezogen Es ist sehr an den Anime angelegt und daher freut man sich regelrecht auf die Kämpf mit seinen Lieblingscharakteren. Was mich persönlich ein bisschen stört ist das nicht alle Charaktere Shippuden's spielbar sind. Die Ninja die auf dem Cover zu sehen sind gehören nicht alle zu denen die spielbar sind traurig finde ich deswegen dass man gegen diese kämpfen kann Das macht mich traurig denn ich hatte mich gefreut mit den "Kagen" zu kämpfen Trotzdem ein sehr gelungenes Spiel. Die Suche nach allem nicht nur das Kämpfen macht für mich den Makel mit den Charakteren sogar wieder weg.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PSP: Bestes Naruto Spiel auf PSP
10. Dezember 2012
99

PSP: Bestes Naruto Spiel auf PSP

Von
Ich bin schon seit langer, langer Zeit ein großer Fan der Naruto-Serie, sowohl der Anime Serie, als auch der Spielserie. Ich kaufte mir also dieses Spiel und begann es zu spielen. Ich war von Beginn an von der Story gefesselt. Sie ist, wie bei beinahe jedem Narutospiel an die Mangas/Animes geknüpft. Das Gameplay ist auch fantastisch, es wird einem ziemlich gut erklärt, wie man welche Attacken ausführt und welche Knöpfe für welche Aktionen stehen. Außerdem ist man von Anfang an befähigt mit seinem Charakter sehr mächtige Attacken auszuführen. Im Verlaufe des Spiels schaltet man dann Karten frei, mit welchen man seine Charaktere ausrüsten kann, um sie noch stärker zu machen oder um ihnen andere (noch bessere) Attacken beizubringen. Mit "Impact" hat die Naruto-Gameserie eine neue Richtung eingeschlagen, der Spieler führt nicht einen Arenakampf nach dem Anderen aus, sondern kämpft auf einem größeren Areal gegen viele Gegner, in manchen Level sogar gegen 1000 Gegner. Durch das Erfüllen von Missionen kann man zur nächsten Mission vordringen und man schaltet die oben erwähnten Karten frei. Diese Karten sind in der Lage die Statistiken des Charakters zu verbessern und ihnen neue Fähigkeiten zu geben. Des Weiteren wird dem Spieler ermöglicht durch das Abschließen von Missionen bekannte Charaktere aus den Mangas/Animes freizuschalten. Nachdem man Missionen beendet hat, darf der Spieler diese mit seinen freigeschalteten Charakteren erneut absolvieren. Mir fällt im Moment nur ein negativer Aspekt zum Spiel ein: Man hat es viel zu schnell durchgespielt. Dies wird aber durch die Zusatzmissionen (Herausforderungen, Multiplayer) ganz gut ergänzt. Von der Art des Gameplays lässt sich Naruto "Shippuden - Ultimate Ninja Impact" mit "Dynasty Warriors - Next" vergleichen. Man kämpft gegen Massen von Gegnern gleichzeitig und Hin und wieder gegen einen Bossgegner.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PSP: Der Animestar Gegen Tausende
31. Juli 2012
78

PSP: Der Animestar Gegen Tausende

Von
Ich bin schon seit langer, langer Zeit ein großer Fan der Naruto-Serie, sowohl der Anime Serie, als auch der Spielserie. Ich kaufte mir also dieses Spiel und begann es zu spielen. Ich war von Beginn an von der Story gefesselt. Sie ist, wie bei beinahe jedem Narutospiel an die Mangas/Animes geknüpft. Das Gameplay ist auch fantastisch, es wird einem ziemlich gut erklärt, wie man welche Attacken ausführt und welche Knöpfe für welche Aktionen stehen. Außerdem ist man von Anfang an befähigt mit seinem Charakter sehr mächtige Attacken auszuführen. Im Verlaufe des Spiels schaltet man dann Karten frei, mit welchen man seine Charaktere ausrüsten kann, um sie noch stärker zu machen oder um ihnen andere (noch bessere) Attacken beizubringen. Mit "Impact" hat die Naruto-Gameserie eine neue Richtung eingeschlagen, der Spieler führt nicht einen Arenakampf nach dem Anderen aus, sondern kämpft auf einem größeren Areal gegen viele Gegner, in manchen Level sogar gegen 1000 Gegner. Durch das Erfüllen von Missionen kann man zur nächsten Mission vordringen und man schaltet die oben erwähnten Karten frei. Diese Karten sind in der Lage die Statistiken des Charakters zu verbessern und ihnen neue Fähigkeiten zu geben. Des Weiteren wird dem Spieler ermöglicht durch das Abschließen von Missionen bekannte Charaktere aus den Mangas/Animes freizuschalten. Nachdem man Missionen beendet hat, darf der Spieler diese mit seinen freigeschalteten Charakteren erneut absolvieren. Mir fällt im Moment nur ein negativer Aspekt zum Spiel ein: Man hat es viel zu schnell durchgespielt. Dies wird aber durch die Zusatzmissionen (Herausforderungen, Multiplayer) ganz gut ergänzt. Von der Art des Gameplays lässt sich Naruto "Shippuden - Ultimate Ninja Impact" mit "Dynasty Warriors - Next" vergleichen. Man kämpft gegen Massen von Gegnern gleichzeitig und Hin und wieder gegen einen Bossgegner.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
15 weitere Artikel
  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Naruto Shippuden - Ultimate Ninja Impact
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website