New Super Mario Bros. 2

New Super Mario Bros. ist bereits für Nintendo DS erhältlich. Mit New Super Mario Bros. 2 starten die Klempnerbrüder auch auf dem 3DS durch. Die Rettung von Prinzessin Peach ist diesmal eher zweitrangig. Als Mario oder Luigi hüpft ihr durch die Level und wollt so viele Münzen wie möglich abkassieren. Verbindet euren 3DS mit dem eines Freundes und spielt die Level zu zweit. Im Münzrausch-Modus sammelt ihr in kurzer Zeit möglichst viele Münzen. Eure Rekorde könnt ihr per Streetpass veröffentlichen.
  • 3DS
Publisher: 
Nintendo
Genre: 
Jump & Run
Letzter Release: 
17.08.2012 (3DS)
Altersfreigabe: 
ab 0
Releases: 
17.08.2012 (3DS)
86
spieletipps-Wertung
Test lesen

Lösungen & Tipps

Komplettlösung

Tipps und Tricks

News & Artikel

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu New Super Mario Bros. 2

Bilder & Videos

New Super Mario Bros. 2

Weitere Spiele aus der Super Mario-Reihe

Leserwertungen

86
Durchschnittsbewertung
errechnet aus 50 Meinungen
3DS: Nicht nach meinen Erwartungen und doch ganz gut
13. März 2020
85

3DS: Nicht nach meinen Erwartungen und doch ganz gut

Von
Es ist, für das was es ist, ein sehr gutes Spiel. Ich habe mir nur echt ein bisschen mehr erhofft, da ich so ein großer Fan des DS Teils bin. Aber man hat nicht wirklich viele Neuerungen gehabt und das mit den Münzen war dann doch viel weniger, als ich erst gedacht habe. Ich habe dieses Spiel dann wirklich nur als Ding zwischendurch genommen und habe das normale Spiel zu 100% beendet. Es gibt noch den Coin Rush Modus, der mir aber absolut nicht gefällt und ich ihn mir deshalb auch nicht mehr wirklich angeschaut habe. Die 2D Marios sind nicht mehr wirklich das, was sie mal waren, denn sie sind relativ einfach und vom Stil auch sehr ähnlich, denn der Wii, WiiU und 3DS Teil sehen fast gleich aus und haben auch oft die gleiche Musik. Bei der Musik ist es auch so, dass sie nicht mehr so überragend ist wie man es kennt, aber konstant auf einem guten Level bleibt. Sie ist stimmig und passt auf jeden Fall zu den verschiedenen Welten. Die Welten haben auch immer das gleiche Schema von Teil zu Teil, mit dem ich persönlich nie ein Problem hatte, denn es geht mir eher um die Level an sich. Mir fehlen trotzdem die ganzen Rätsel wie bei Super Mario World in den Leveln und der Oberwelt. Ich werde mir auf jeden Fall die Nachfolger holen, auch wenn es für mich immer nur ein kleines Game für Zwischendurch ist und bleibt.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
3DS: Zu einfach
26. August 2015
80

3DS: Zu einfach

Von
Also die Grafik ist für ein frühes 3DS-Spiel gut, auch die gewohnt ähnlichen Sound-Tracks halten die Stimmung oben, auch die 1.000.000 Münzen sind ein Grund es lange zu Spielen-Vor allem der Münzrausch, indem man Rekorde aufstellen kann und über StreetPass gegen die "Geister" der anderen Spieler zu Spielen. Es ist nur viel zu einfach, z.B beim Endkampf gegen Bowser , bei dem die Plattformen nach einem MUSTER auftauchen, wodurch er spätestens beim 5. Versuch den Halben Kampf auswendig kennt. Auch gibt es keine innovativen Bosse, wie im DS Teil, sondern ultimativ einfache Koopalinge (alias Koopakinder) in den Schlössern und komische Nashörner in den Türmen. Auch gibt es viel zu viele Münzen. Man kann also mit einer Goldblume im ersten Level locker 1000 (!!) Münzen holen, das sind 10 1-UpŽs. Man kann nicht Game Over gehen, es gibt zu viele Münzen und die meisten Starcoins sind ein Witz. Nicht einmal die Sternen-Welt, für die man nicht mal die Starcoins zu sammeln braucht ist auch nur im enfentesten Anspruchsvoll. Die Level sind größtenteils so einfach, dass wohl niemand den Goldtanuki benötigt. Der letzte Pluspunkt ist wphl, dass man zusammen in einem Level spielen kann - wie auf der Wii o. Wii U. Fazit: Extrem Einsteigerfreudig und ein absoluter 3DS-Must-Have-Titel. Eingefleischte Super Mario Fans werden aber wohl nichts so begeistert sein wie bei anderen Titeln.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
3DS: Spaßiges aber kurzes Spiel
09. Februar 2015
70

3DS: Spaßiges aber kurzes Spiel

Von
Als ich gehört habe, dass New Super Mario Bros. rauskommt, war ich sofort begeistert. Doch als ich es dann ziemlich schnell durchgespielt hatte, war ich schon ein bisschen enttäuscht. Es ist kein ganz schlechtes Spiel, aber ich finde, da hätte man noch mehr draus machen können. Die Level sind alle schlicht gehalten und gestaltet und machen eigentlich Spaß. Das doofe, das Spiel ist viel zu schnell durchgespielt. In kürzester Zeit bist du beim Endkampf und besiegst Bowser. Dann kommst du in Spezialwelten, die auch nichts besonderes sind. Dieses sind auch schnell geschafft und man kann das Spiel beiseite legen. Was ich gut bei den Leveln finde, dass die Suche nach den Starcoins schon ganz knifflig und man sie nach dem ersten Mal spielen nicht gleich alle findet. Zur Musik: diese ist typische Super Mario Musik und dudelt munter im Hintergrund. Also nichts Besonderes. Die Grafik ist naja, befriedigend und der 3D Effekt lohnt sich kaum. Also spart Strom und lasst ihn aus. Dies Challenge so uns so viel Münzen zu sammeln habe ich nicht geschafft, aber bei dem Preis den man bekommt, muss man sie nicht machen. Nun gibt es noch den den Coin Modus, oder wie er auch heißt, der mich nicht so überzeugt hat. Man rennt eigentlich nur durch die Level und sammelt Münzen. Auch habe ich verzichtet, mir die kostenpflichtigen Packs zu kaufen. Ich finde, dass lohnt sich nicht. Fazit: New Super Mario Bros. ist ein gutes Spiel, man hätte nur viel mehr daraus machen können. Das Spiel ist zu schnell vorbei und der Spieler ist sehr schnell enttäuscht. Trotzdem ist es ein kleines, spaßiges Spiel, welches allerdings viel zu viel kostet.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
3DS: Nich so doll
08. Dezember 2014
80

3DS: Nich so doll

Von
Och nö, schon wieder ein Mario Spiel welches alles gleich macht, nur ein etwas anderes Leveldesign abliefert! Nein! So ist es gar nicht! Denn dieses ist noch langweiliger und noch doofer als alle anderen Mario Spiele zuvor! FANTASTISCH! Jetzt fragt ihr euch, warum ich dann volle 80 Punkte gebe? Weil das Spiel nicht schlecht ist, aber unglaublich viel Potenzial verschenkt und machne Ideen einfach nicht richtig ausschöpft.. +Grafik ist gut +Viele Level +Saubere Steuerung +Schwierigkeitsgrad ist gelungen -Absoulut einfallsloses und blödes Leveldesing -Überhaupt, aber mal ÜBERHAUPT NICHTS NEUES! -Warum für den 3DS? Boah, immer dieses Marketing.. -Wenn man 1.000.000 Münzen hat, dann fühlt man sich mehr als verarscht 80/100 So schlecht und uninspiriert war Mario schon lange nicht mehr! Schade eigentlich.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
3DS: Gut bis Ok und eher für Einsteiger
14. November 2014
55

3DS: Gut bis Ok und eher für Einsteiger

Von
Das Spiel grundsätzlich ist eigentlich nicht schlecht. Man hat wie immer das 'Mario-Gefühl' aber das sich alles vertraut anfühlt ist nicht immer ein Vorteil. Die Mario Bros Reihe gibt es ja schon lange daher sieht man wirklich nichts neues. Als hätte man es schon mal gespielt. Trotzdem gibt es neues zu entdecken mit dem Münzrauschmodus. Wie auch immer gibts aber auch hier keinen Unterschied außer das man halt Münzen braucht um zu nunja 'überleben'. Das Spiel ist auch einfach und mit der Zeit verliert man das Interesse daran. Fazit: Solides Game mit neuen Modi und alten Elementen. Ok aber nicht der Brenner!
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
45 weitere Artikel
  1. Startseite
  2. Spiele
  3. New Super Mario Bros. 2
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website