Brachiale und spaßige Verfolgungsjagden im Stil der frühen Teile und Burnout. Ein Muss für Freunde von Actionrennspielen.
Publisher: 
EA
Genre: 
Rennspiel
Letzter Release: 
18.11.2010 PC
Altersfreigabe: 
ab 12 (PC, PS3, Xbox 360, Wii)
n/a (iPhone)
Releases: 
18.11.2010 (PC, PS3, Xbox 360, Wii)
2010 (iPhone)

Neustes Video

Need for Speed - Hot Pursuit: Trailer

Trailer von der GamesCom 2010

weitere Videos

88
Spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Need for Speed - Hot Pursuit

Aktuelles zu Need for Speed - Hot Pursuit

Bilderstrecken & Bilder

mehr Bilder zu Need for Speed - Hot Pursuit

Weitere Spiele aus der Need for Speed-Reihe

Need for Speed-Reihe anzeigen

Leser Meinungen

104 Meinungen Insgesamt Durchschnittsbewertung 81

84

kazoolegend

13. Juli 2018iPhone: Gutes Rennspiel gepaart mit Monotonie

Von kazoolegend (187):

Als einer der wenigen Need for Speed Titel hat es der Ableger Hot Pursuit auch langfristig auf die mobilen Geräte geschafft. Das Prinzip ist dem seines Konsolen- und PC-Pendants nahezu gleich: Man schlüpft in die Rolle des Rasers oder des Cops und muss verschiedene Rennen und
Challenges absolvieren.

Mit absolvierten Rennen und Meilensteinen steigt man dann jeweils in seinem Rang auf und schaltet nach und nach alle Fahrzeuge frei und wird
damit zum Top-Raser oder zum größten Cop des Departments. Insgesamt verfügt jede Karriere über vier Stufen, die jeweils circa sechs Events
beinhalten.

Die Modi gehen bspw. im Racer-Modus von klassichen Rennen über Polizeiverfolgungen bis hin zu Radarfallen-Tests, bei denen man an mehreren Punkten die höchstmögliche Geschwindigkeit erreichen muss. Jedes Rennen wird nach einem 3-Sterne-System bewertet und je nach
Wertung erhält man unterschiedlich hohes Kopfgeld, das wiederum den Spielerlevel erhöht.

Das ist im Grunde der gesamte Umfang des Spiels. Zugegeben, das Erreichen der Meilensteine und 3 Sterne in jedem Event ist recht zeitintensiv, sodass man auch langfristig Spaß am Spiel haben kann. Allerdings war ich zum Beispiel vom Umfang an Fahrzeugen eher enttäuscht: Bei Cops und Rasern gibt es jeweils nur 15 Wagen zur Auswahl. Die Grafik ist zwar in Ordnung, da wäre aber auch zum damaligen Zeitpunkt mehr möglich gewesen. Sound und Steuerung sind aber gut umgesetzt, ebenso wie die Spielatmosphäre.

Wer den Original-Titel mag, der wird auch die mobile Version von NFS: Hot Pursuit mögen. Mir persönlich ist das Spiel auf lange Sicht etwas
zu eintönig und nur die Achievements haben so ein wenig die Motivation aufrecht erhalten. Einen Download empfehle ich dennoch jedem
Rennspiel-Fan.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

60

Fusboden

17. August 2014PS3: Entäuschung auf der ganzen Linie

Von Fusboden :

Nacht dem Black Box keine NFS spiele mehr macht sind NFS Spiele nur noch entäuschungen.Das Beste beispiel ist dieses Spiel.
Die erste und größte entäuschung kam dierekt nach dem Start des Spieles.Die Map!Die paar straßen,das ist alles?!Das kann nicht euer ernst sein.In den alten NFS Spielen mit Open World waren die Spielwelten viel größer,Schöner,lebendiger und Realistischer gestaltet.So ist man in 5 minuten von der Wüste in verschneite berge Gefahren.Es fahren auch kaum Autos rum und in Seacrest County gibt es kaum bevölkerung.Und der Freie fahrt modus ist Grauenvoll,man kann sich noch nicht mal mit den Cops anlegen.
Bis auf die Wagenfarbe kann man in diesem Spiel nicht tunen.Das ist sehr schade da die vorherigen teile das Beherschten.
Und die Story...welche Story?
Was mir Persönlich garnicht gefällt ist das es nur Sportwagen gibt.Von einem gutem Rennspiel kann man doch wohl erwarten dass man Sich erst von einer Schrottkarre zum Luxusboliden hocharbeiten muss.
Das spiel hat aber nicht nur negative Seiten
+Die Grafik
+Einsatz von Nagelbändern,Emp´s,Störsendern,...
+Online Modus

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

82

sebastian101198

29. Dezember 2013PS3: Gut, aber oft langweilig

Von sebastian101198 (4):

Ich bewerte nach folgenden Kriterien:

Grafik, Story, Steuerung, Schwierigkeit (zu schwer ergibt eine schlechtere Punktzahl), Atmosphäre, Sound, Suchtgefahr, Gameplay und Multiplayer.
Ich vergebe maximal 10 Punkte.

Grafik 8/10
Die Autos sehen extrem gut aus, und die Action Effekte sind großartig dargestellt, jedoch ist die Landschaft nicht sehr schön, das stört wenn man versucht Autos zu erkennen bei denen man nicht Crashen will.

Story 1/10
In Hot Pursuit gibt es so gut wie keine Story, man muss halt nur in Cop und Racer alles erreichen und freischalten.

Steuerung 8/10
Die Steuerung ist wie in Most Wanted (2012) nicht so gut, jedoch ist sie in Hot Pursuit etwas besser.

Schwierigkeit 7/10
Am Anfang des Spiels ist es noch sehr einfach, jedoch am ende kann es schon mal frustrierend werden, vor allem wenn man ein ca. 5 Minuten langes Rennen, Hot Pursuit*, Zeitrennen usw. nicht schafft und das ganze nochmals von neu anfangen muss.

Atmosphäre 5/10
Die Welt ist bunt gestaltet jedoch ist es sehr leblos, es gibt kaum Häuser und es fahren nur sehr wenig Autos in der Gegend.

Sound 10/10
Der Sound ist sehr gut vor allem wenn man mit einem Auto mal richtig Gas gibt.

Suchtgefahr 3/10
Meiner Meinung nach ist das Spiel kaum fesselnd.

Gameplay 6/10
Es macht spaß (in Hot Pursuit*, Hetzjagd und Interceptor) die feindlichen Autos zu zerstören. Störend und langweilig vor allem sind Zeitrennen und Vorschau Zeitrennen.

Multiplayer -/-
Ich hab den Multiplayer kaum gespielt deshalb kann ich keine Wertung dazu abgeben.

Meine Gesamtpunktzahl 48/80 *Hot Pursuit ist in dem fall wenn ein Sternchen dranhängt ein Spielmodus, damit ist nicht das gesamte Spiel gemeint.








Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

79

Ps3-Super-Slim-500-GB

17. November 2013Wii: Für Fans einen Blick wert trotz nicht so geiler Grafik macht es auch Spaß(Wii)

Von Ps3-Super-Slim-500-GB :

Die Ps3 Version ist der Hammer vor allem wenn man die Limited Edition hat!
Die Wii Version ist einfach eine abgepackte Version obwohl sie auch ihren Spaß hat!
Die Grafik ist nicht so geil und die SCPD Police Karriere fehlt auch.
Sie hat einen Vorteil nämlich dass man die Wagen tunen kann im Gegensatz zur Ps3 und PC und 360 Version!

Aber es fehlen die Waffen: Emp Nagelbänder Störsender Turbo/ Emp Nagelbänder Straßensperren und Helikopter
Dafür gibt es Schallwelle Boost Nitro Absauger Panzer Reparieren Temporegler

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

2

Hoschi84

30. Oktober 2013Wii: Enttäuschend

Von Hoschi84 (2):

Also ich bekam das Spiel gestern zum Geburtstag und muss sagen das ich und auch mein Schenker (meine Frau) echt Enttäuscht sind.

Die Grafik ist voll für den Arsch die Videos in den Online Shops nutzen das Material von Pc, Xbox360 und PS3 das ist nicht Ok.
Hätte man ein Video von der Wii Qualität gehabt hatte sie es mir nicht gekauft bzw. nicht für die Wii.

Wer es haben will sollte auf andere Konsolen oder Pc zurückgreifen aber nicht Wii.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

1

MAX9990

02. April 2013Wii: So ein Schrott

Von MAX9990 (2):

Ich habe mir den Trailer im Internet angeschaut und war begeistert. Außerdem habe ich es bei einem Freund gespielt und wollte es mir so oder so kaufen.

Allerdings hatte er es für die PS3. Als es dann endlich da war und ich es gespielt habe , war ich kurz davor es in den Müll zu werfen, denn das Spiel ist echt der letzte Schrott.

Die Grafik ist total kitschig, außerdem ist es ein blöder Sound und eine blöde Steuerung. Also tut euch einen Gefallen und holt es euch nicht.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

82

thebestgamerever

26. Januar 2013PC: Hübscher Fahrspaß mit guter Steuerung und öder Spielwelt

Von thebestgamerever :

Eigentlich ist Need for Speed - Hot Pursit schon sehr gut. Es hat eine sehr gute Grafik, wenn man sie hoch eingestellt hat. Die Steuerung ist genauso gut, jedoch ist die Spielwelt nach meinem Spielfortschritt, im Gegenteil zu Most Watend sehr öde gestaltet und geht fast nur wie eine Autobahn geradeaus.

Die Missionen sind in Ordnung, machen nur nach einer Stunde schon keinen Spaß mehr. Der Fuhrpark ist groß und abwechslungsreich.

- gute Grafik
- viele abwechslungsreich Missionen
- die Steuerung ist in Ordnung
- großer Fuhrpark
- öde Spielwelt

Fazit: Für den Spielspaß zwischendurch durchaus geeignet, jedoch nicht zum langfristigen Spielen. Wenn man gerne auch mal Polizei sein möchte ein gutes Spiel. Wer jedoch eine sehr abwechslungsreich Spielwelt haben möchte, sollte lieber NFS Most Wanted oder NFS Undercover kaufen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

69

gaboa

30. Dezember 2012PC: Technisch super, aber sonst.

Von gaboa (5):

Need for Speed-Hot Pursuit ist eigentlich ein ganz gutes Spiel, aber es hat auch ein paar Schwächen.
Ein paar der Schwächen fallen unter kleinere Schönheitsfehler, aber eine Schwäche ist wirklich gravierend.
Aber erst mal zu den positiven Seiten des Spiels.

Die Grafik ist wirklich überragend. Die Autos sehen realistisch aus, die Umgebung wirkt detailliert und auch das (optische) Schadensmodell kann durchaus überzeugen.
Ein weiterer Pluspunkt ist die Vielzahl an Rennen. Diese sind auch abwechslungsreich, da sie durch unterschiedliche Areale führen und es eine Menge an Alternativrouten gibt.
Des Weiteren stellt uns NfS-HP auch eine große Zahl an Autos zur Verfügung. Fast alle Autos gibt es doppelt, da man sowohl als Polizist als auch als Raser spielen kann. Manche Autos sind dagegen Polizei bzw. Raser-Exklusiv. Alle Autos haben außerdem Waffen, wobei manche Waffen, wie z. B. der EMP, bei beiden Karrierepfaden vorhanden sind, andere nur bei einem (z. B. Heli-Support) Das regt dazu an beide Karrierepfade zu spielen.

Nun aber zu den Negativpunkten. Ein kleinerer Negativpunkt ist der Sound. Die Motorengeräusche sind einfach viel zu leise und klingen bei jedem Auto gleich, was sich natürlich blöd anhört, wenn ein RX-8 wie ein Mustang klingt. Auch der Soundtrack lässt zu wünschen übrig. Er ist zu wenig "geschmacksneutral", so ist für Fans von Rap, Rock und Metal einfach zu wenig dabei, während es Elektro und Remixes im Überfluss gibt.
Große Minuspunkte sind KI und Fahrverhalten. Die KI setzt zwar Waffen gut und sinnvoll ein, aber das war auch schon das gute an ihr. Sie ist viel zu Gummiband-artig, was heißt, dass man die Gegner einfach nicht abhängen kann, egal wie schnell und gut man fährt.
Das Fahrverhalten ist ziemlich Arcade-lastig. Allerdings etwas zu sehr. Die Autos liegen alle wie ein Brett auf der Straße, was Driften sehr schwer macht. Sehr schlimm ist, dass sich alle Autos gleich fahren. Egal ob Bugatti oder Mazda, sie fahren sich alle gleich.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

96

bastimey9999

26. November 2012PS3: Sehr gut gelungen, besonders der Online-Modus

Von bastimey9999 (2):

Ich finde das Spiel sehr gut gelungen. Ich spiele das Spiel selber schon seit August 2012 und mir ist immer noch nicht langweilig.

Denn der online Modus ist besonders gut gelungen du kannst z. B. Einen Spieler als Freund hinzufügen, sehen aus welchem Land.

er/sie ist. Die Moduswahl ist auch nicht schlecht. Über Autolog kannst die Bestzeiten deiner Freunde sehen. Außerdem gibt es Freie Fahrt. So viel zum Positiven.

Nicht so gut finde ich das Schadensmodel. Mehr gibt es auch eigendlich nicht das Schadensmodel sieht irgendwie immer gleich aus.

Fazit: Ein sehr gelungendes Spiel, was viel Spaß mitbringt. Klare Kaufempfelung.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

75

TischleinFein

24. November 2012PC: Geschwindigkeit, Action und Spaß, nur die Abwechslung fehlt

Von TischleinFein (4):

Bei diesem "Need for Speed" dürfen wir auch mal zur Abwechslung auf mal Landstraßen rasen, und zwar im malerischen Secrest County. Sich gleichzeitig noch mit den Cops herumzuschlagen macht einen höllischen Spaß, zudem dürfen wir auch selbst die Rolle der Polizisten übernehmen.

Die Atmosphäre in dem Spiel ist gut gelungen, nach einer Story sucht man zwar vergebens, aber bei dieser Action und diesen Geschwindigkeiten vergisst man das schon nach den ersten Minuten. Die Themen die in der fast schon zu abwechslungsreichen Spielwelt sind vielfältig, in Secrest County gibt es alles vom Gebirgspass über dichte Wälder und schnellen Freeways bis zu Küstenstraßen und schnurgeraden Strecken in der Wüste. Das hat aber zur Folge, das alles sehr zusammengequetscht wirkt, was manche von Euch stören könnte. Außerdem findet man oft Tunnel vor, die vll 30 Meter lang sind, aber trotzdem findet man am einen Ende einen kalten Gebirgspass, am anderen aber plötzlich einen ganz normalen Nadelwald.

Die Steuerung ist meiner Meinung nach eines der größten Makel in dem Spiel. Sie macht zwar ziemlich Spaß, aber kann auch sehr schnell nervig werden. Da hätte sich Criterion Games an Ubisoft ein Beispiel nehmen sollen, die haben bei Driver: San Francisco eine viel weniger nervige, dreimal so realistische und noch spaßigere Steuerung hingekriegt.

Bei der Grafik muss ich nicht viel meckern, sie schaut schön aus, die Texturen sehen auch gut aus und die Effekte sind nicht schlecht.
Und bei den Sounds brauche ich auch nicht meckern: Ein Porsche hört sich wie ein Porsche an, ein Lamborghini wie ein Lamborghini.

Der Multiplayermodus ist auch sehr gut gemacht: Spaßig, aufregend und lebhaft.

Alles in Allem ist das Spiel ganz gut gelungen, auch für Gelegenheitsspieler eignet sich das Spiel gut. Aber perfekt ist das Spiel noch lange nicht.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

mehr

Spielempfehlungen der Redaktion

* Werbung