Need for Speed - Rivals

In Need for Speed - Rivals von Entwickler Ghost Games qualmen wieder einmal ordentlich die Reifen. Es bleibt euch überlassen ob ihr lieber als einzelner Rennfahrer die Straßen unsicher macht oder als Polizist für Recht und Ordnung sorgt. Für Rennfahrer zählt vor allem die Geschwindigkeit. Doch die Polizei arbeitet zusammen um die Raser in halsbrecherischen Verfolgungsjagden zur Strecke zu bringen. Eine Besonderheit namens "All-Drive" sorgt dafür dass Einzel- und Mehrspieler verschwimmen. Nach sieben Jahren kehrt außerdem wieder die Marke Ferrari zurück. Aber auch andere große Namen der Autoindustrie wie Porsche oder Aston Martin sind mit am Start.
  • PC
  • PS4
  • PS3
  • Xbox One
  • Xbox 360
Publisher: 
EA
Genre: 
Rennspiel
Letzter Release: 
21.11.2013 (PC)
Altersfreigabe: 
ab 12
Releases: 
21.11.2013 (PC, PS3, Xbox 360)
29.11.2013 (PS4)
22.11.2013 (Xbox One)
80
spieletipps-Wertung
Test lesen

Lösungen & Tipps

Cheats

Guides

Tipps und Tricks

Karten

News & Artikel

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Need for Speed - Rivals

Bilder & Videos

PlayStation 4 Gameplay

Leserwertungen

73
Durchschnittsbewertung
errechnet aus 33 Meinungen
PS4: Beleidigung für Need for Speed
28. August 2017
12

PS4: Beleidigung für Need for Speed

Von
Es gab ja einige NfS Beleidigungen wie NfS: Most Wanted (2012). Im gegensatz dazu ist dieses Spiel sehr gut, jedoch extrem eintönig. Gegen NfS: Most Wanted (2005) wirkt es wie ein schlechter Aprilscherz. Ich werde nun die Pros und Contras auflisten. Starke Pros: -Open World | Kaum Dead-Zones -Als Polizist spielen | Endlich die Rolle des Ordnungshüters übernehmen -Ausrüstungsextras | EMP, Nagelbänder und vieles was ich mir schon gewünscht habe -Umgebung | Viele Arten der Umgebung: Von der Wüste bis zu den verschneiten Bergen Starke Contras: -Eintönigkeit | Man macht immer das gleiche -Steuerung | Ich komme überhaupt nicht klar -Als Racer spielen | Mir ist es derzeit unmöglich weiter zu machen, da ich zu wenig Geld für Upgrades habe und die Gegner ZU schnell sind -Multiplayer | Man wird gezwungen eine Online-Verbindung zu haben und mit anderen Spielern zu spielen -Kein Singleplayer | Selbsterklärend
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PC: Schwächster Teil der NFS-Reihe
18. Januar 2017
71

PC: Schwächster Teil der NFS-Reihe

Von
Die "Need for Speed"-Reihe (kurz: NFS) hat schon bessere Spiele gesehen. Die Grafik, die vielen Fahrzeuge, die Ausrüstungsgegenstände und auch das Konzept Open World sind erst einmal alles keine schlechten Ideen. Für mich wirkt das Spiel jedoch weitgehend lieblos umgesetzt, was sich schnell in der Eintönigkeit der Aufgaben und abwechslungslosen Spielwelt widerspiegelt. Als Polizeibeamter macht man im Grunde nichts anderes als umher fahren und plötzlich erscheinende Fahrer zu verhaften. Das ist für NFS zwar eigentlich nichts Neues, jedoch hat man das Gefühl, nichts anderes zu machen als von einer zur nächsten Aufgabe zu springen. Open World ist der Hauptbestandteil des Spiels, bis auf KI-Fahrer und Polizisten, sowie gehirnlose Teilnehmer des Straßenverkehrs, hat sie aber nichts wirklich zu bieten. Tuning - nicht vorhanden. Eine abwechslungsreiche Umgebung? Fehlanzeige. Es ist nicht prinzipiell schlecht, jedoch kommt einfach kein flüssiges Spielerlebnis zustande. Die Steuerung ist eine weitere Sache: Auf dem Computer verhält sie sich sehr umständlich, gerade in Verbindung mit dem Navigationsgerät. Vielleicht mag dies mit Controllern anders aussehen, mit Maus und Tastatur kommt mir ein Sportwagen jedoch wie ein Schwertransport vor. Fazit: Ich kann das Spiel selber nicht empfehlen, totale Fans der Reihe können es sich dennoch ansehen. Unter allen NFS-Teilen ist es definitiv eines der schwächeren Spiele.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PS3: Kommt noch ein Update?
19. Juli 2015
74

PS3: Kommt noch ein Update?

Von
Das Spiel an sich ist super,vor allem am Pc. Aber mit der Tastatur komme ich schon gar nicht zurecht. Mit dem Game-Pad so grade. Ich bin eben gewohnt mit dem Lenkrad zu spielen und habe mir für solche Spiele auch ein teures zugelegt. Ich hoffe immer noch auf ein Update,das dieses Problem behebt,aber wahrscheinlich wird wohl nichts mehr daraus. Das Spiel habe ich am Erscheinungstag gekauft und seit dem höhsten 2 Stunden gespielt. So spiele ich eben meine Spiele die mit Lenkrad spielbar sind und werde mir auch keines mehr ohne diese Funktion für teures Geld kaufen.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
Xbox One: Need For Speed Rivals, Problem
12. Januar 2015
85

Xbox One: Need For Speed Rivals, Problem

Von
Hi. Das Spiel NFS Rivals ist super ein schöne Funracer, aber es hat leider ein paar Macken. Ich hatte jetzt schon drei O. viermal das Problem das es mein Speicherstand nicht beibehalten hat. Drei, Vier Autos hatte ich schon gewonnen und viel SP-Punkte aber beim einschalten der Konsole waren sie wieder weg. Und das immer so nach das ich der Porsche 918 und der Ferrari 599 bekommen habe. Wer hat das auch schon gehabt oder hat vielleicht ein Lösung.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
PC: Wie Hot Pursuit, nur besser - leider kaum Multiplayer
02. Januar 2015
85

PC: Wie Hot Pursuit, nur besser - leider kaum Multiplayer

Von
Das Spiel fühlt sich wie ein Upgrade für Hot Pursuit an, aber eben wie ein Richtiges! Es sind unzählige Neuerungen des Gameplays hinzugekommen was mich erstaunt hat. Das wichtigste ist das man nicht mehr die Autos geschenkt bekommt sondern man sich diese erwerben muss und man wieder seine eigene Garage besitzt. Autos lassen sich wieder modden. Schade nur das es nicht so viel Auswahl gibt. Dafür kann man aber auch seine Techs selbst aussuchen. Im Gegensatz zu HP gibt es Action in der offenen Welt! Anstatt sturr seine Events zu machen, hat man immer kleinere Missionen zu erledigen, wovon es einige gibt und die am Ende auch mal eine Stunde lange dauern können. Verfolgungsjagden können jederzeit wie damals bei MW beginnen. Das Renngefühl kommt richtig rüber, man rast mich Hochgeschwindigkeit durch verschiedene Umgebungen und driften funktioniert wunderbar. Leider muss man kritisieren das, auch wenn man online spielt, nie das Gefühl hat online zu spielen. Später hab ich den Onlinemodus sogar abgeschaltet. Wer gegen andere Spieler fahren will, wird hier leider enttäuscht. Der Soundtrack ist wirklich geil, allerdings sollte man sich die Tracks raussuchen und im Hintergrund über dem WMP abspielen lassen, da das Spiel bei jeder Verfolgung die Musik umstellt. Zusammengefasst: Für Solo-Rennspieler macht das Spiel richtig Spaß, und ich habe es bereits sehr oft für zwischendurch neu angespielt.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
28 weitere Artikel
  1. Startseite
  2. Need for Speed - Rivals
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutzerklärung Datenschutz-Manager CO2 neutrale Website