Nintendogs + Cats - Französische Bulldogge ist Teil der Nintendogs-Serie. Eure Aufgabe ist es, ein virtuelles Haustier zu versorgen. Zu den Aufgaben im Spiel gehören Tätigkeiten wie Streicheln, Waschen, Gassi gehen, Füttern und Spielen. Mithilfe der integrierten Kamera des 3DS lässt das Spiel die virtuellen Haustiere uaf Bewegungen des Spielers reagieren. Aus insgesamt neun Hunderassen kann der Spieler anfangs seinen Hund auswählen. Die wählbaren Rassen hängen dabei von der Version des Spiels ab. In Nintendogs + Cats - Französische Bulldogge beispielsweise stehen unter Anderem die namensgebende Französische Bulldogge. Mit den im Spiel enthaltenen Katzen kann der Spieler die meisten der Tätigkeiten jedoch nicht ausführen.
Publisher: 
Nintendo
Genre: 
Simulation
Letzter Release: 
25.03.2011 3DS
Altersfreigabe: 
ab 0
Releases: 
25.03.2011 (3DS)
79
Spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Nintendogs + Cats - Französische Bulldogge

Aktuelles zu Nintendogs + Cats - Französische Bulldogge

Bilderstrecken & Bilder

mehr Bilder zu Nintendogs + Cats - Französische Bulldogge

Weitere Spiele aus der Nintendogs + Cats-Serie

Nintendogs + Cats-Serie anzeigen

Leser Meinungen

32 Meinungen Insgesamt Durchschnittsbewertung 85

99

gelöschter User

18. November 20143DS: Mein absolutes Lieblings-3DS-Spiel

Von gelöschter User:

Dieses Spiel ist einfach toll, besser als der Vorgänger. Das Design ist viel schöner, man hat mehr Möglichkeiten und es gibt mehr Funktionen. Vielleicht fehlt die spielerische Herausforderung, aber Nintendogs + Cats ist trotzdem das beste Nintendo 3DS-Spiel, das ich kenne. Hunde- und Katzenfans werden es bestimmt lieben!

Ich kann es leider im Moment nicht spielen, da mein Nintendo 3DS verschwunden ist, ich aber zu Weihnachten einen neuen bekomme. Also ich sage: Dieses Spiel ist einfach toll!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

99

blous

07. September 20133DS: Einfach so süß

Von blous (2):

Das erste Spiel was ich mir geholt habe war Nintendogs, weil ich habe auch schon die Vorgänger, aber Nintendogs + Cats - Bulldoge ist einfach das Beste!
Man kann immer neue Hunde im Zwinger freischalten und dann sind sie auch noch zum knuddeln. Man kann ja auch noch wählen welche Farbe zum Beispiel bei einer Katze sie kann eine Hauskatze sein oder eine andere. Oder sie kann getigert oder orange sein. Das finde ich total cool man kann fast alles über die Tiere bestimmen ( die Farbe, Rasse und noch etwas mehr ). An eurer Stelle würde ich es mir holen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

99

PitayaOnce

22. August 20133DS: Süß, aber

Von PitayaOnce :

Das Spiel ist erstklassig,

Zu den Rassen:
-ich finde dass, die Hunde richtig süß gemacht sind, aber warum müssen sie immer Welpen sein? Wäre doch super, wenn sie wachsen könnten und vllt. selber Kinder bekommen könnten
-ebenso die Katzen

Zu den Wettbewerben:
-hm, gut animiert
-aber wo bleibt die Stimmung? Es ist ein viel zu kurzer Dialog, im alten Spiel waren mehrere Sprecher da
-den Gehorsamkeitstest finde ich mal wieder ... naja komisch
-mir fehlt außerdem der Parcour, dieses Coursing reicht nicht so
-aber das Disc-werfen ist super

Zu dem anderen:
-prima Spiel
-geile Grafik
-geile Animationen
-schöne Sparziergänge
-coole Einkaufsmeile

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

99

gelöschter User

14. Juli 20133DS: Besser als der Vorgänger

Von gelöschter User:

Ich finde das Spiel besser als der Vorgänger, weil die neuen Hundearten sind richtig süß und die Katzen auch. Dass man die/das Wohnung/Haus einrichten kann wie man will finde ich cool. Die neuen Items sind TOLL und die Wettbewerbe sind super. Dass man nicht mehr nur nach rechts läuft beim Gassi gehen ist viel besser und nicht mehr öde. Die Grafik ist super und der 3D-Effeckt ist Genial. Die Strecken beim Gassi gehen sind cool und man sieht die Besitzer der Hunde. Mir gefällt das Spiel sehr.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

85

Pottwal123

02. April 20133DS: Einfach zum knuddeln

Von Pottwal123 (25):

Die nächste Generation von Nintendogs ist wahrscheinlich das knuddeligste Spiel in der Nintendo-Reihe. Gute Grafik und toller Sound lassen da Erlebnis mit deinen Hunden unvergesslich, dazu kommt der tolle 3D Erfekt, der die knuddeligen Welpen einfach Suß aussehen lässt.

Es ist vorallem toll wenn der Hund den Bildschirm abschleckt und das in 3D. Viele verschiedene Items und Wettbewerbe erhöhen den Spaßfaktor im Spiel. Beim Gassigehen triffst du andere Hunde, sammelst Recyclebare Items, welche du im Recycleshop einlösen lassen kannst und dann bekommst du tolle Items.

Das allerneuste im Spiel sind die Katzen die neue Spielmöglichkeiten bieten. Man kann mit ihnen zwar nicht Gassi gehen aber dafür was anderes tolles...

Was fehlt ist das spannende und die Herausforderung, aber ansonsten spitze!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

83

lolipop100

03. Januar 20133DS: Total süß

Von lolipop100 (10):

Das neue Nintendogs mit Katzen ist am Anfang noch ganz lustig doch wenn man noch ein Tier will wird es ziemlich schwer:

Man muss indem man an Wettbewerben wie Disc-oder Coursingwettbewerben teilnehmen bei denen es manchmal ziemlich knifflig wird. Erschwerend kommt dann noch hinzu das man nur weiter kommt wenn man 1. Platz geworden ist. Natürlich ist der Sinn des Spiels ja das man sich um seine Lieblinge kümmern soll.

Bei diesem Nintendogs muss man nicht nur füttern, baden oder streicheln, sie können auch dick werden. Wenn das passieren sollte muss man sie mit Diätfutter füttern, dass man erstmal freischalten muss. Doch es gibt auch eine größere Auswahl an Rassen als bei dem letzten Nintendogs.

Ich persönlich würde es wegen dem hohen Niedlichkeitsfaktor nur den größten Tierliebhabern empfehlen da es für die anderen schnell langweilig werden könnte.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

1

NintendogsCats

24. Dezember 20123DS: Nintendogs und Cats = Ein Meisterwerk von Nintendo

Von NintendogsCats :

Das Spiel Nintendogs Cats ist eine sehr gut gelungene Simulation mit Hunden und Katzen. Im Vergleich zu Nintendogs ist dieses Spiel ein wahres Meisterwerk. Die Hunde und Katzen und deren "Fähigkeiten" sind viel realistischer und glaubwürdiger dargestellt (Bsp. In Nintendogs konnte man den Hund dazu bringen den Kopf wie eine Eule zu drehen, was in Nintendogs Cats nicht mehr möglich ist) Die 3D Darstellung der Tiere ist traumhaft schön, und die Doggys und Kittys sind viel zu süß! D oh sorry, ich bin vom Thema abgerutscht. Ansonsten finde ich, ist dieses Spiel ein wahres Meisterwerk und von daher eine 1 mit Millennium plus und Sternchen.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

85

MaikiiiiXD

25. Oktober 20123DS: Cooles Spiel, authentischer als der Vorgänger

Von MaikiiiiXD :

Ich finde das Spiel einfach total cool. Es ist authentischer als das normale Nintendogs.
Beim Vorgänger konnte man - glaube ich - acht Hunde haben. Zusätzlich noch fünf in der Pension. Das ist ein bisschen unnormal.

Schön, dass man jetzt höchstens fünf oder sechs Tiere haben kann.

Auch schön ist, dass es nicht nur Hunde gibt. Warum? Weil es jetzt nicht mehr so langweilig ist. Man kann auch mehrere Rassen haben.

Ich find es ein bisschen schade, dass die Hunde nie älter werden. Also nicht einmal ein bisschen. Und im echten Leben bleiben sie nicht nur kleine, süße Welpen.

Wenn man das beim nächsten Mal noch verbessern könnte, dann wäre das echt super. Vor allem, wenn die Hunde dann auch Welpen bekommen könnte. Aber auch Mischlinge.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

75

meosj

08. Oktober 20123DS: Auf zum 2. Wurf in 3D!

Von meosj (9):

Das Spiel Prinzip ist gleich geblieben. Zu Anfang könnt ihr euch einen niedlichen´´ kleinen Welpen oder Katze aussuchen und es zu euch nach Hause schleppen. So ist es wie im echten Leben das Tier erwartet eure vollste Aufmerksamkeit und möchte von euch gefüttert, gestreichelt und beschäftigt werden. Und je nachdem auch täglich an die frische Luft, so viel dazu. Klar dass so ein Tier Geld kostet und da ihr scheinbar arbeitslos seid muss sich euer Tier um das nötige Kleingeld kümmern und sein Können in 3 unterschiedlichen Disziplinen unter Beweis stellen. Im Gehorsamkeit müsst ihr der Jury zeigen wie gut er euch gehorcht im Disc Wettbewerb die meisten Punkte erzielen in dem er die Disc aus weiter Entfernung fängt und im Coursing flink einem Köder nach jagen.
Aber um dies alles zu schaffen braucht er Training und das jede Menge denn anders als im 1 teil ist es im 2 eine ziemliche Arbeit ihn zu trainieren das kann schon eine Weile dauern. Aber harte Arbeit lohnt sich ja wie man weiß so könnt ihr eurem Fiffy neue Halsbänder oder schleifen kaufen teureres Futter oder euch weiter Hunde oder Katzen anschaffen. Zu den Katzen muss man sagen das sie mit Nutzlosigkeit glänzen, sie können weder an Wettbewerben teil nehmen noch kann man sie ausführen.
Das klingt jetzt zwar alles sehr niedlich und spannend aber ich muss dazu sagen das ich den 3D teil nicht allzu oft eingelegt habe auch wenn die Hunde und Katzen wirklich knuddele aussehen im 3d Effekt.
Nur es ist immer dasselbe und bietet kaum Abwechslung und ich persönlich habe einfach zu viel den 1 teil gespielt und daher wohl etwas die Lust verloren aber ich empfehle es jeden der vom 1 mal nicht genug bekommen hat und sich einen Hund oder eine Katze wünscht.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

99

gelöschter User

03. September 20123DS: Hunde und Katzen in 3D

Von gelöschter User:

Das Spiel "Nintendog Cats Französische Bulldogge&neue Freunde ist ein sehr schönes Spiel. Am Anfang kann man je nach Version aus neun verschiedenen Hunderassen wählen. Gegenüber vom alten Nintendogs kann man sich seine Fellfarbe selbst aussuchen.

Und Mischlinge gibt es auch! Man muss nur auf den "ich lass mich überraschen"Button drücken und schon haben eure lieblinge ganz neue Fellfarben. Wenn es von jeder Hunderasse einen weißen Welpen gibt kann man doch kaum noch von Reinrassigkeit sprechen!

Hat man seinen Liebling schon gefunden, wird er zu dir nach Hause gebracht, wo du mit ihm Spielen sollst und hat sich der Welpe eingewöhnt, kannst du ihn schon einen Namen geben. Hat der Welpe erstmal einen Namen, muss man ihn auch schon seinen ersten Trick beibringen.

Wenn der Welpe schon "Sitz" gelernt hat kann man den ersten Spaziergang machen. Die, die das alte Nintendogs kennen, werden überrascht sein denn man kann in jede Richtung gehen! Ortschaften gibt es auch wie zum Beispiel die Berge oder der Strand. Noch dazu kann man auch niedliche Kätzchen haben.

Es gibt auch einen neuen Wettbewerb namens Coursing. Dort gilt es das dein Hund einen Köder nachläuft. Nun zu Pro und Kontra:

Pro:
- bessere Grafik
- brandneue Fellfarben
- neuer Wettbewerb
- realistischeres Spazieren-gehen
- neue Hunderassen
- man kann Möbel kaufen
- man kann Recycling-zeug finden und gegen Gegenstände eintauschen
- man kann auch Kätzchen haben
- es gibt ein Mode-geschäft
- man kann Geschenke und Daten per StreetPass austauschen

Kontra:
- kein Wau-Wau-Modus mehr
- Hindernispakur hinfällig

Sehr tolles Spiel das sich nicht so große Tierfans auch nicht entgehen lassen sollten! Für große Tierfans ist dieses Spiel ein muss!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

mehr

Spielempfehlungen der Redaktion

* Werbung