Off The Leash

meint:
Lauf, Rex, Lauf! Trotz einfachstem Spielsystem macht Off The Leash auch beim X-ten Versuch noch Spaß. Die putzige Grafik tut ihr übriges.

Bilder

Alle Bilder

Meinungen

81

1 Bewertungen

91 - 99
(0)
81 - 90
(1)
71 - 80
(0)
51 - 70
(0)
1 - 50
(0)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 3.0
Sound: starstarstarstarstar 3.0
Steuerung: starstarstarstarstar 3.0
Atmosphäre: starstarstarstarstar 3.0
Jetzt eigene Meinung abgeben 1 Meinung Insgesamt

81

kazoolegend

13. Juli 2018iPhone: Regelmäßiger Arcade-Fun garantiert

Von (187):

In "Off the leash" spielt man einen Hund, der wie der Name schon sagt, von der Leine gelassen wird und vor der Polizei fliehen muss. Auf seinem Weg nimmt er andere Hunde mit sich und sammelt Leckerbissen ein um seine
Geschwindigkeit zu steigern. Gelaufen wird auf Zeit und etappenweise, d.h. das Ende einer Etappe muss in einer gewissen Zeit erreicht werden, sonst ist das Spiel vorbei.

Auf dem Weg tauchen mehrere Hindernisse auf; dazu gehören neben Brunnen und Hecken auch Passagen mit Baumstämmen oder zum Teil auch entgegenkommende Polizeifahrzeuge. Das Spiel ist in einer gut aussehenden Comic-Grafik gehalten, der Sound geht auch in Ordnung. Hier hat mir besonders gefallen, dass man seine eigene Musik in das Spiel integrieren kann. Die Steuerung ist leicht verständlich und das Gameplay macht auf jeden Fall Lust auf mehr.

Mir macht Off the leash nach wie vor sehr viel Spaß und spiele es immer mal wieder. Wer nach einem schnellen und kurzweiligen Arcade-Spiel sucht, der wird hiermit fündig.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

Infos

jetztSPIELEN

Spielesammlung Off The Leash

* gesponsorter Link