Onimusha Warlords

meint:
Die Spielmechanik des Klassikers funktioniert auch heute noch, jedoch sind Grafik, Dramaturgie und Inszenierung hoffnungslos veraltet. Test lesen

Neue Videos

Weitere Videos

Ein Samurai-Klassiker kehrt zurück - Remastered
Onimusha - Warlords: Trailer

Bilder

Alle Bilder

Beschreibung

Update 2018:

Capcom bringt einen Klassiker zurück, das Samurai Adventure wurde grafisch überarbeitet und die Kampf-Steuerung wurde ebenfalls angepasst und verbessert. "Onimusha Warlords" ist ab sofort für die PS4, Xbox One, Nintendo Switch und PC verfügbar (Steam).


PS 2 - Version (Alter Content):

Onimusha Warlords wurde von Electronic Arts auf den Markt gebracht. Wer Resident Evil und auch das dazugehörige Gameplay mag, der wird auch dieses Spiel lieben. Das Spiel ist für die Playstation 2 konzipiert.

Nun ein kurzer Abriss zur Spielgeschichte: Die Zeit des Spiels ist ein Japan des 16. Jahrhunderts. Diese Zeit war eine Epoche, in der die Kriegsherren um die Herrschaft im Land gekämpft haben. Der Spieler schlüpft dabei in die Rolle des Samurai Samanosuke und meldet sich freiwillig, um die entführte Prinzessin Yuki zu befreien. Noch dazu soll er sich noch für die Entführung rächen. Seine Mission scheint jedoch fasst aussichtslos zu sein. Denn zwischen ihm und seinem Ziel stehen eine Unmenge an dämonischen Kriegern.

Die Story beim Spiel ist allerdings eher zweitrangig, da es in erster Linie darum geht beliebig lange so viele Dämonen wir nur möglich zu töten.

Die Grafik des Spiels ist sehr auffällig. Davon profitiert auch das Waffensystem. Verbesserte Waffen sorgen für erhöhte Feuerkraft und damit auch zunehmend zu dramatischeren Auswirkungen. Verdammt realistisch wurden im gesamten Spiel die Wasserfälle, Wetter, Insekten und auch die Windeffekte animiert. Die Grafik des Spiel ist sowieso das größte Plus. Es macht einfach Spaß sich durch die Levels zu arbeiten. Dabei kommt der Spieler durch Wälder, Tunnels und die für so ein Spiel typisch düstere Burg. Auch wegen des Produktionswertes des Spiels ist die Umgebung ein Erlebnis das seinesgleichen sucht. Es gibt auch eine für ein Playstation Spiel herausragende Auflösung. Die super Grafik sieht der Spieler z.B. daran, dass sich die Kleidung der Charaktere bewegt wenn der Wind weht.

Meinungen

87

29 Bewertungen

91 - 99
(13)
81 - 90
(13)
71 - 80
(2)
51 - 70
(0)
1 - 50
(1)

Detailbewertung

Grafik: starstarstarstarstar 4.1
Sound: starstarstarstarstar 4.1
Steuerung: starstarstarstarstar 3.3
Atmosphäre: starstarstarstarstar 4.4
Jetzt eigene Meinung abgeben 1 Meinung Insgesamt

81

buddy00

05. Januar 2014PS2: Onimusha Warlords

Von (40):

Onimusha Warlords ist eins meiner Lieblings-Spiele. Man spielt in einer längst vergangenen Zeit in dem man ein Samurai mit verschiedenen Waffen und Gegenständen ist. Auch gibt es einen zweiten Charakter den man hin und wieder spielen kann. Die Story ist einfach nur Klasse die Bosse Klasse die Gegner Klasse die kleinen leichten Rätsel auch Klasse. Die Grafik und der Sound auch gut. Die Grafik war damals sogar grandios. Ich empfehle jeden dieses Spiel zu kaufen. Die Fortsetzung ist zwar das mit Abstand beste Spiel was ich je gespielt habe aber dieses hier ist auch sehr gut.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

Infos

  • Publisher: Capcom EA
  • Genre: Third Person
  • Release:
    15.01.2019 (PC, PS4, Xbox One, Switch)
    05.07.2001 (PS2)
  • Altersfreigabe:
    n/a(PC, PS4, Xbox One, Switch)
    ab 16(PS2)
  • EAN: 5055060920015, 5055060920015

Spielesammlung Onimusha Warlords

Onimusha Warlords in den Charts

* Werbung