Pflanzen gegen Zombies ist das wohl erfolgreichste Tower Defence-Spiel aller Zeiten und glänzt international mit Best-Noten. Veröffentlichungen fanden bisher auf den Plattformen PC Mac iPhone iPad PS3 Xbox 360 und dem Nintendo DS statt. Der Spieler muss sein Heim vor Zombie-Horden schützen welche auf mehreren parallel verlaufenden Bahnen anrücken. Hierzu pflanzt er verschiedene Arten von Pflanzen die unterschiedliche Funktionen besitzen. Ein Grünkraut sichert zum Beispiel die Versorgung mit der Grundressource „Sonnenenergie“. Mit dieser erweitert man die eigenen Reihen um schützende und angreifende Flora. Im Abenteuer-Modus – dem Herzstück des Spiels – kämpft sich der Spieler durch 50 Levels. In jedem Abschnitt gibt es eine neue Pflanzenart die weitere taktische Möglichkeiten erlaubt. Weiterhin bietet Pflanzen gegen Zombies noch einen 20 Levels umfassenden Mini-Spiel-Modus die Spielvarianten Rätsel und Überleben sowie einen Zen-Garten zum Züchten von Pflanzen.
Publisher: 
Rondomedia, PopCap Games, Sony
Genre: 
Echtzeitstrategie
Letzter Release: 
07.07.2010 PC
Altersfreigabe: 
ab 6 (PC, PS3, Xbox 360, NDS, iPhone, Android, Mac)
ab 12 (PS Vita)
Auch bekannt als: 
Plants vs Zombies
Releases: 
07.07.2010 (PC)
09.02.2011 (PS3)
08.09.2010 (Xbox 360)
15.04.2011 (NDS)
22.02.2012 (PS Vita)
03.05.2012 (iPhone)
31.10.2012 (Android)
2011 (Mac)
89
Spieletipps-Wertung
Test lesen
Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Pflanzen gegen Zombies

Aktuelles zu Pflanzen gegen Zombies

Bilderstrecken & Bilder

mehr Bilder zu Pflanzen gegen Zombies

Leser Meinungen

32 Meinungen Insgesamt Durchschnittsbewertung 91

88

bladeecraft

20. Juni 2016Android: Tolles Spiel

Von bladeecraft (2):

Pflanzen gegen Zombies ist ein sehr gutes Spiel, das süchtig macht! Ich empfehle es allen, die viel Zeit zum Spielen haben, denn die späteren Level dauern schon etwas. Außerdem macht es ja süchtig, weswegen du vermutlich nicht nur ein Level machst, sondern eher fünf bis zehn Level hintereinander.

Der Schwierigkeitsgrad steigert sich angenehm, von leicht über fortgeschritten und mittel bis hin zu schwer.

Insgesamt ein sehr gelungenes Spiel. Oldie but Goldie!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

93

Bigfudge

30. August 2013PC: Zombies + lustig = PvZ

Von Bigfudge (9):

In was für einer Welt würden wir leben, wenn man Zombies mit allerlei scharfen und Projektilwaffen abschlachten könnte?
Jedenfalls nicht in Plants vs Zombies, denn hier kämpft man knallhart mit Pflanzen in knalligen Farben gegen die Untoten, die dir oder besser gesagt deinem Gehirn ans Leder wollen. Die Grafik strömt mit hellen Farben und bunter Zombie-Manier den Frohsinn aus, Zombies mal kurz mit einem Kürbis zu zermatschen. Denn die Grafik ist lediglich schlicht in 2D gehalten. Dennoch ist ein Hauch von Cell Shading enthalten.
Die Atmosphäre setzt auf keine typische 08/15 Apokalypsenthematik. Nein, hier wurde mal schön an was Neuem rumgewerkelt. Erfrischend im Gegensatz zu Resident Evil und Co. Der Sound setzt auf lustige Songs mit einem Hauch von Dracula Thema, extrem gut im Gegensatz zu dem Rotz, der heutzutage im Ernst die Hintergrundmusik aktueller Spiele darstellen soll.
Komisch war das Gameplay, welches auf Tower Defense ausgelegt ist, denn zu Anfang war ich skeptisch, aber obwohl TD nicht zu Untoten passt, ist es das beste Tower Defense Spiel, das ich bis dato kenne.
Ein Bonus sind die Minispiele und der Zengarten: Es gibt diverse Minispiele, die nur ein Level ergeben, sowie 3 Andere, die mehrere Level beinhalten.
Vasenbrecher (Auf Glück und Taktik beruhend)
Das Letzte Gefecht (Auf exzessive Taktik basierend)
IZombie (Eine Abwechslung, da man selber als Zombie spielt)
Im Zengarten züchtet man Pflanzen an, die man anschließend voll ausgewachsen gewinnbringend verkaufen kann.

Fazit
Zombies machen lustig und im Tower Defense Manier auch extrem viel Spaß.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

98

SDVSRW

10. Juli 2013PC: Der Strategie Spaß im Tower Defense Style

Von SDVSRW (13):

Pflanzen gegen Zombies ist ein etwas anderes Tower Defense Spiel. Man muss hier sein Haus vor Zombies beschützen, doch keine Angst, diese sind sehr lustig und Cartoon mäßig gestaltet, weswegen auch kleinere Kinder dieses Spiel ohne Probleme spielen können. Doch nun stellt man sich evtl. die Frage mit was man sein Haus verteidigen soll, etwa mit neumodischen Waffen?? Falsch, man muss sein Haus mit Pflanzen verteidigen... Diese gibt es in den verschiedensten Varianten, von Erbsen verschießenden Kanonen bis hin zu schützenden Erdnüssen.....

In Pflanzen gegen Zombies gibt es viele Verschiedene Level, in verschiedenen Locations, z.B.: Pool oder Nacht...

Aber wenn man denkt, nach dem Abschließen der Level hat man das Spiel geschafft, dann liegt man sehr weit daneben. Es gibt noch sehr viele verschiedene Modi... Man muss sich zum Beispiel um Pflanzen kümmern, die man im Laufe des Spiels bekommt, oder man spielt eines der vielen Minispiele.

Mein Fazit: Die Grafik von Pflanzen gegen Zombies ist sehr gut und vor allem kinderfreundlich gemacht, das Spiel wird durch die vielen Möglichkeiten nicht so schnell langweilig und es macht vor allem sehr viel Spaß und ich kann es jedem empfehlen der ein Fan von Strategie-Spielen in Form von Tower Defense ist.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

85

Wonchi

14. März 2013iPhone: Sollte man Mal ausprobieren

Von Wonchi (9):

So in etwa würde uns Crazy Dave seine Meinung zu diesem Spiel sagen, allerdings sollten wir ihn nicht unterschätzen (auch wenn er einen Topf auf dem Kopf trägt) er hilft uns schließlich unser Haus vor einer Zombie Invasion zu bewahren! Dieses Spiel, ist definitiv eines meiner Lieblingsspiele für das iPhone und es wird nie wirklich langweilig!
Immer wenn man ein Level durchgespielt hat kann, beziehungsweise muss, man es mit einer etwas anderen Strategie versuchen und das wird garantiert nicht so schnell langweilig!
Dieses verrückte Spiel ist für absolut jeden geeignet und an den Tanzstilen der Zombies können sich viele einiges abgucken!
Die Macher des Spiels müssen wohl nicht ganz nüchtern gewesen sein, als sie dieses Spiel entwickelt haben, denn wer kommt schon auf die Idee: "Hey, ich habe gerade eine Marktlücke entdeckt! Ein Spiel in dem man sich mit Pflanzen gegen Zombies verteidigen muss!"?
Man gibt das bisschen Geld, das PvZ kostet ganz bestimmt nicht umsonst aus! Man braucht mindestens drei Stunden wenn man die Story von PvZ zum ersten mal durchspielen möchte und man wird überrascht sein auf was für verschiedene Arten von Zombies man kommen kann!
Die Grafik ist ziemlich gut und die Sounds unschlagbar! Allein schon um Crazy Daves Stimme einmal zu hören lohnt sich der Kauf! Die Steuerung ist, dank des Touchfeldes des iPhones sehr einfach und durch ein kurzes Tutorial schnell zu erlernen. Die Umgebung ist ebenfalls sehr schön und liebevoll gestaltet.

Fazit: Das Spiel ist sehr reizvoll und macht überaus viel Spaß man sollte es mal ausprobiert haben.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

92

Bartmann17

13. März 2013PC: Witzige Tower Defense

Von Bartmann17 (9):

Richtig witziges TD Game.

Das Abenteuer bzw. die Kampagne von PvZ
macht viel Spaß und ist mit viel Witz gestaltet worden.
Deppie- Daves Witze sind auch nach dem 5ten Mal spielen
noch witzig. Das Abenteuer verspricht viel Abwechslung,
bei denen neue Kanonen wie Karten dazu kommen. Der
Endboss ist zwar ein wenig schwer, aber zu schaffen und
der Abspann ist sehr witztig (empfehlenswert anzusehen).

Die Missionen und der Überlebensmodus machen ebenfalls sehr
viel Spaß, denn man bekommt immer mehr Herausforderungen.

Ebenfalls witziges Attachment, ist der Garten, in dem man gewonnene
oder gekaufte Pflanzen anpflanzen kann.

Insgesamt ein sehr empfehlenswertes Spiel.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

92

befrbr

14. Februar 2013NDS: Ein lustiges Tower-Defense-Spiel

Von befrbr (2):

Pflanzen gegen Zombies ist ein sehr lustiges Tower-Defense-Spiel für das man sowohl Geschick,als auch Strategie benötigt.

Die Vorteile an dem Spiel sind die sehr gut gelungene Grafik,die verschiedenen Pflanzen- und Zombiearten,die Animationen und die verschiedenen Level.So hat man z.B.eine Kirsche,mit der man Zombies in die Luft jagen kann oder einen Pilz,der sie einfriert.
Hin und wieder bekommt man auch eine sehr lustige Nachricht von den Zombies.

Der Nachteil an dem Spiel sind,dass es mit der Zeit ganz schön langweilig werden kann.

Kurzum:Es ist ein lustiges Strategie- und Denkspiel mit dem man sich sowohl auf dem NDS,als auch auf dem PC die Zeit vertreiben kann.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

99

DiamondFlash

07. Februar 2013PC: Das beste TD Game

Von DiamondFlash (7):

Pflanzen gegen Zombies alias, Plants vs. Zombies ist nicht ohne Grund das beliebteste Tower Defense Spiel der Welt! Ich finde auch es ist das 2. beste Spiel der Welt! Es macht einfach nur Spaß!

Man kann spaßige, leichte so wie schwere und nervige und ebenso auch nachdenkliche, zeitaufwendende und Herrausfordernde Minispiele, Rätsel- & Überlebenslevel Spielen, so wie den Immer schwerer werdenden und noch besseren Abenteuermodus spielen, der beim 2. mal noch schwerer wird.

Dazu gibt es noch einen Zen-Garten und einen Baum der Weisheit, so wie Deppie Daves Shop bei dem man sich die wichtigsten und besten Sachen kaufen kann, natürlich nur für genug Geld!

So rund 50 Pflanzen und rund 30 Zombies erwarten jeden der mit diesem tollen Spiel anfängt! Die meisten Pflanzen erhält man durch schaffen von Level. Andere jedoch erhält man nur in Deppie Daves Shop, bei dem nicht alles gerade billig ist.

Tolle Pflanzen gibt es zu ergattern, viele Zombies, mächtige sowie schwache aber in Horden aufkommende und den mächtigen Boss Dr. Zomboss der mal ein sehr kluger Wissenschaftler war.

Viele Strategien gibt es, gute, schlechte sowie teure und billige die trotzdem effektiv sind. Es gibt unendlich Strategien!


Dies ist einfach ein tolles Spiel und mehr kann ich über das Gesamtkonzept des Spiels nicht mehr sagen. Das war einfach alles und dieses Spiel ist einfach Klasse! Dieses Spiel muss man einfach besitzen! Es ist wirklich ein tolles Spiel!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

90

gelöschter User

29. November 2012PC: Von brennenden Erbsen und „Braains"-Gestöhne

Von gelöschter User:

Pflanzen gegen Zombies steht für ein absolut simples Spielprinzip mit gelungener Spielatmosphäre und Spaß ohne Ende!
Der Spieler selbst muss dabei sein eigenes Haus vor angriffslustigen Zombies schützen, bevor sie selbst hineingelangen und sein Gehirn auf brutale Art und Weise auffressen. Virtuell natürlich. Die einzige Chance, die hirnlosen Monster davon abzuhalten: Pflanzen.

Richtig gehört! Bei diesem liebevoll in 2D-Grafik gestaltetem Strategiespiel geht es darum, durch geschicktes Platzieren von Pflanzen, Pilzen, Erdnüssen und Co. im Vorgarten die „Braains" stöhnenden Zombies aufzuhalten und mithilfe von Giftstacheln und explodierenden Chillischoten bis hin zu brennenden Erbsen abzuschießen und in die Luft zu sprengen.

Auch von den verschiedenen Tageszeiten und Witterungsbedingungen lassen sich die Zombiewellen von ihrem Vorhaben nicht ablenken. Sei es bei Tag, bei Nacht oder bei Nebel, zu Land oder zu Wasser, die hinkenden Zombies finden immer wieder einen Weg.

Doch ohne Fleiß kein Preis: Für sein Vorhaben muss der Spieler sein taktisches Geschick unter Beweis stellen können. Zum einen werden anfangs besonders die einzusammelnden Sonnen benötigt, um andere Pflanzen überhaupt erst einpflanzen zu können. Und was braucht man dafür? Richtig, Sonnenblumen! Mit diesem Startkapital kann nun alles für die anstehende Zombiewelle vorbereitet werden. Abwehrmauern in Form von Riesenerdnüssen und Erbsen verschießende Pflanzen müssen wohl überlegt an der richtigen Stelle des Gartens platziert werden, um sein Gehirn behalten zu dürfen.

Besonders gefällt mir an diesem Spiel die große Vielfalt an den zahlreichen Pflanzen und verschiedenen Zombies, bei denen die Entwickler keine Kreativität gescheut haben, denn vom tanzenden Groupie-Zombie bis hin zum Zombie im Taucheranzug, der sich unter Wasser seinem Objekt der Begierde nähert, ist alles mit von der Partie.

Fazit: Ein herrlich verrücktes, komisches Spiel, was vorerst nicht so schnell langweilig wird.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

94

old7

24. November 2012PC: Genial und Einzigartig

Von old7 (6):

Eine Zombie-Apokalypse sucht die Welt heim. Ihr sucht Schutz in eurem Haus, doch die Zombies finden euch. Also heißt es jetzt, euer Haus zu verteidigen, bloß wie? Natürlich mithilfe von Pflanzen! Das mag dem einen oder anderen etwas wirr erscheinen, aber dies ist die Geschichte von Pflanzen gegen Zombies. Die Zombies haben nur ein Ziel: sie wollen dein Gehirn! Du willst es natürlich behalten, deshalb versuchst du mithilfe verschiedenster Pflanzen die Untoten zu vertreiben.

Das Spielprinzip erscheint zunächst recht einfach: Es gibt fünf Reihen, auf der linken Seite liegt euer Haus und von der rechten Seite erscheinen Zombies. Ihr müsst nun eine gute Strategie haben, um das Haus zu verteidigen.

Man kann zwischen verschiedenen Arten von Pflanzen unterscheiden: Zunächst gibt es die Pflanzen, die sogenannte Sonnenenergie erzeugen, z. B. Sonnenblumen. Um eine Pflanze zu pflanzen wird immer eine bestimmte Menge von Sonnenenergie benötigt. Diese Pflanzen produzieren nun Energie, die ihr dann nur noch mit einem Mausklick einsammeln müsst. Die meisten anderen Pflanzen sind dazu da, die Untoten zu eliminieren. Da gäbe es z. B. die Erbsenpflanze, die Erbsen verschießt, um den Zombies Schaden zuzufügen.

Im Laufe der Kampagne schaltet man immer mehr Pflanzen frei, dementsprechend vergrößern sich auch die taktischen Möglichkeiten des Spielers, denn mit welcher Strategie die Zombies aufgehalten werden, ist die Entscheidung des Spielers. Andererseits ist der Einstieg in das Spiel so einfach, dass wirklich jeder dieses Spiel versteht und so schnell nicht mehr damit aufhört. Das könnte aber auch an der Grafik liegen, denn die ist wirklich traumhaft. Die bunte 2D-Grafik passt perfekt zum Spiel und hätte nicht besser sein können. Auch an der dezenten musikalischen Untermalung gibt es nichts zu kritisieren.

Fazit: Das Spielprinzip und die wundervolle Grafik lässt Pflanzen gegen Zombies zu einem einzigartigen und genialen Spiel werden. Ich kann es nur empfehlen!

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

92

arini1234

13. August 2012Xbox 360: Ein tolles Spiel mit reichlich Abwechslung

Von arini1234 (2):

Pflanzen gegen Zombies ist ein Spiel, wo man mit einer Vielzahl an verrückten Pflanzen Zombies bekämpfen muss, die das Gehirn des Hausbesitzers fressen wollen.

Man hat ein kleines Tutorial, wo die Grundsteuerung erklärt wird. Man bekommt Pflanzen, um die Gegner anzugreifen, seine eigenen Pflanzen schützen, eine Art Bomben, die mehrere Zombies auf einmal fertig machen. Es gibt eine Hauptstory mit 5 verschiedenen Welten z. B in der Nacht auf einem Friedhof, im Pool.

Neben der Story gibt es einen Modus, wo man selber Zombies platzieren muss und Pflanzen fressen muss, zudem gibt es einen Zen-Garten, wo man in den lvls die Pflanzen finden muss, es gibt extra Maps für Pilze und Wasserpflanzen, die Minispiele sind eine gute Ablenkung und bieten eine Menge Spielspaß.

Alles in einem ein sehr gelungenes Spiel, die Musik ist meist einseitig, aber doch spannend, die Grafik, nunja, für dieses Spiel ist die Grafik gut, das Spiel bietet eine Menge Spaß und auch ablenkung.

Grafik:
starstarstarstarstar
Sound:
starstarstarstarstar
Steuerung:
starstarstarstarstar
Atmosphäre:
starstarstarstarstar

mehr

Spielempfehlungen der Redaktion