Pokémon Rote Edition

Die Pokemon - Rote Edition ist ein Gameboy-Colour-Spiel ohne Altersbeschränkung. Sie bietet für jede Altersgruppe Spaß, hat einen großartigen Wiederspielwert und spornt mit einem genialen Gamedesign die Spieler zum Treffen und Tauschen an. Aber Vorsicht: akute Suchtgefahr. Tauchen Sie ein in die Welt der wunderbaren Pokemons, die Ash und seine Freunde versuchen einzufangen und zu trainieren. Ash Ketchum, ein kleiner Junge, versucht der beste Pokemontrainer der Welt zu werden. Am Anfang bietet der Professor Ash 3 Pokemon an, wenn er ihm beim Katalogisieren der verschiedenen Pokemons behilflich ist. Ash zieht durch das Land, um mit seinen Pokebällen seltene Pokemons einzufangen und zu trainieren. Pokemons haben einen unterschiedlichen Status, z. B. Feuer, Wasser usw.). Sind sie in Kämpfen super trainiert, erhalten sie Erfahrungspunkte, die helfen den Pokemons sich in ihren Fähigkeiten und ihren Attaken stetig weiter zu entwickeln. Auf der Reise durch das Land kommt der Spieler auch an Märkten und Krankenhäusern vorbei. In den Märkten kauft man sich neue Items oder Pokebälle. In Pokecenter (Krankenhaus) werden die besiegten Pokemons wieder auf Vordermann gebracht. Viele schwierige und knifflige Aufgaben erwarten den Spieler in der Welt der Pokemons. An neue Pokemons kommt ein Spieler schnell heran, wenn er über ein Linkkabel mit einem anderen Spieler verbunden wird, denn in dieser Edition sind nicht alle Pokemons vertreten. Hierzu muss man einen netten Besitzer finden, der mit einem die Pokemons tauscht. Diese Edition bietet interessante Spielfiguren, eine einfallsreiche Story, interessante Strategien und viele viele süße Pokemons. Diese rote Edition ist ein absolutes Kultspiel für jeden Pokemonfan.
  • GB
Publisher: 
Nintendo
Genre: 
Casual
Letzter Release: 
05.10.1999 (GB)
Altersfreigabe: 
ab 0
Releases: 
05.10.1999 (GB)
spieletipps-Wertung

Lösungen & Tipps

Cheats

  • Fangtipps

    Tipps, wie ihr am besten Pokemon fangen könnt und wo die seltenen Pokemon zu finden sind.

  • Items

    Tipps und Infos zu den Items und wo sie zu finden sind.

  • XPloder-Codes

    Freezer-Codes für Attacken, Pokémon und Geld.

Guides

  • Fundorte aller VMs (Surfer, Fliegen, Blitz und mehr)

    Dieser Guide zeigt euch die Fundorte der VMs in allen Pokémon-Editionen von der ersten bis zur aktuellen Generation. Außerdem zeigen wir euch den Fundort aller Attacken-Verlerner, damit ihr VMs vergessen könnt.

  • Pokemon-Typen: Alle Stärken und Schwächen

    Wir verschaffen euch einen Überblick zu allen Pokémon-Typen, ihren Stärken, Schwächen und wichtige Items, die sie beeinflussen. Dabei beziehen sich die Tabellen auf alle sieben Generationen von Pokémon.

  • Spielstand löschen und neues Spiel beginnen

    Dieser Guide zeigt euch, wie ihr in allen Pokémon-Editionen euren Spielstand löschen und ein neues Spiel beginnen könnt - diese Tastenkombination hilft euch dabei.

Tipps und Tricks

News & Artikel

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu Pokémon Rote Edition

Fragen & Antworten

Du hast ein Problem mit Pokémon Rote Edition oder kommst einfach an einer bestimmten Stelle nicht weiter? Frag doch die Spieletipps-Community. Und während du auf die Beantwortung deiner eigenen Frage wartest, kannst du anderen helfen und selbst einige Fragen beantworten.

Bilder & Videos

Der Original-Werbespot zu Pokémon Rote und Blaue Edition

Weitere Spiele aus der Pokemon-Reihe

Leserwertungen

90
Durschnittsbewertung
errechnet aus 19 Meinungen
GB: Ein großes Spiel für den grauen Brotkasten
13. Juli 2018
82

GB: Ein großes Spiel für den grauen Brotkasten

Von
„Pokémon Rote Edition“ ist trotz einiger Schwächen ein riesiges Spiel für den Gameboy. Die Grafik ist für seine Hardware völlig akzeptabel, jedoch zeigt z.B. „The Legend of Zelda Link‘s Awakening“, wie es besser geht. Die Musik ist ikonisch, die Steuerung war ebenso für die Hardware in Ordnung und die Spielwelt ist ist für Gameboy-Verhältnisse sehr riesig. Das Kampfsystem ist jedoch meiner Meinung nach relativ langweilig gestaltet und häufig flüchtet man nur. Die Sprites der meisten Pokémon sind auch eher weniger gelungen. Jedoch holt es einiges aus dem Gameboy heraus und ist, trotz seiner schlecht gealterten Grafik allen Pokemon -und Retrofans zu empfehlen. Definitiv eines der besten Spiele für den Gameboy und der Pokémon-Reihe!
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
GB: Eine der besten Editionen
21. März 2014
99

GB: Eine der besten Editionen

Von
Genial! Für den Gameboy ist es eine recht gute Grafik und viele, aber nicht zu viele Pokemon. Die Rote Edition ist auch die erste, wo ich alle Pokemon hatte (mit MissingNo.). Auch eine der wenigen Editionen wo Mew fangbar ist und die Bugs (MissingNo. und Sunnytown) sind irre lustig. Die Starter sind einfach gelungen, die muss man mögen. Der Schwierigkeitsgrad ist perfekt. Und mit MissingNo. kann man cheaten, ohne Cheatmodul. Fakt ist : Ein geniales Spiel, mit dem ich schöne Zeiten hatte.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
GB: Roter Drache
24. Dezember 2013
92

GB: Roter Drache

Von
Pokèmon Rot sollte das erste Spiel einer über Jahrzehnte erfolgreichen Spieleserie werden und einen Meilenstein setzen. Zusammen mit seinem Gegenpol „Blau“ wurde das Rollenspiel in Europa 1999 von der Firma Gamefreak released und fand seinen Weg in Millionen Gameboys und Kinderherzen. Sobald das Spiel startet, werdet ihr von Prof. Eich begrüßt, der euch in die Welt der Pokémon entführt und einen groben Einblick verschafft. Daraufhin findet ihr euch in eurer Heimatstadt Alabastia wieder und nehmt den Weg zum Professor auf, um endlich euer erstes Pocketmonster zu erhalten. Dort angekommen, trefft ihr auf euren Rivalen und habt die Möglichkeit aus Shiggy, Glumanda und Bisasam zu wählen. Wählt Weise, es wird eine der elementarsten Entscheidungen eures Lebens werden. Ihr erhaltet den Pokèdex und eure Reise, alle Pokèmon zu verzeichnen und zu fangen kann beginnen. Auf dem Weg werdet ihr die Arenaleiter der einzelnen Städte besiegen, deren Orden erhalten, um dann die Top 4 der Pokémon-Liga zu besiegen, ihr werdet trainieren, 151 Pokèmon kennenlernen, gegen die Antagonisten Team Rocket antreten und der beste Trainer Kanto-Region werden. Da das Spiel aus dem 20. Jahrhundert stammt, solltet ihr keine Augenweide erwarten. Allerdings empfinde ich die Grafik, für damalige Verhältnisse als ausreichend. Wie ein alter Film, ist sie gut gealtert und überdeckt mit Charme und Spielspaß die überholte Grafik allemal. Für die unter euch, die elementaren Wert auf neuere Animationen und Farbe legen, euch empfehle ich Blattgrün und Feuerrot. Eine Neuauflage der alten Teile, die ebenso charmant, wie das Original ist. Fazit: Pokèmon ist nicht nur für Kinder oder Casual Gamer geeignet. Noch heute bereitet es Millionen Erwachsen eine Menge Spaß, was an der simplen aber effizienten Spielmechanik, den liebevoll gestalteten Monstern und natürlich auch an dem Hauch von Nostalgie liegt. Wer Rollenspiele mag, sollte sich diese Perle der Spielgeschichte nicht entgehen lassen.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
GB: Große Pokemonwelt
19. November 2013
80

GB: Große Pokemonwelt

Von gelöschter User
Dieses Spiel ist für Pokemonfans gedacht und macht echt viel Spaß. Neue Pokemone erwarten dich, schnapp sie dir alle! Entscheide bis zu welchem Level du sie trainierst. Was echt gut an dem Spiel ist, ist die Safari Zone. Du kannst Items aufsuchen und viele Gegner besiegen. Was einem dann aber bald auf die Nerven geht ist, dass du dich immer wieder am Anfang zwischen den drei gleichen Pokemonen entscheiden musst! Aber das Spiel hat auch seine Vorteile! Wie zum Beispiel, dass du den Enkel von Eich mit deinem Pokemon besiegen kannst und vieles mehr! Das war meine Meinung! Das ist ein wirklich gutes Spiel! Hoffentlich war die Meinung hilfreich!
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
GB: Pokemon - Wohl das beste Spiel aller Zeiten
28. Juni 2013
98

GB: Pokemon - Wohl das beste Spiel aller Zeiten

Von
Pokémon ist meiner Meinung nach wohl das beste Spiel aller Zeiten. Obwohl dieses Spiel nun schon rund 17 Jahre alt ist, sehe ich es immer noch unübertroffen. Ich kenne das Spiel noch aus meiner Kindheit und Spiele es immer noch gern zwischendurch. Es hat ein Atemberaubendes Gameplay. Trotz des ganzen Spiel gleichbleibenden Gameplays wird es nicht langweilig. Man möchte seine Pokémons immer mehr trainieren und die seltensten fangen. Die Rote und Blaue Edition von Pokémon sind dadurch, dass sie noch nicht die Pokémons beinhalten, die erst später Fantasielos hinzugefügt worden, noch einer der besten Editionen. Man wird anhand einer recht guten Story einmal durch die komplette Spielwelt geführt, sammelt Orden, Pokémons und trainiert wieder für den nächsten Orden. Kleine Rätsel z.B. das richtige betätigen von Schaltern in einer bestimmten Reihenfolge fordern den Spieler recht gut. Obwohl ich Persönlich selten bis gar nicht ein Spiel komplett durchspiele, habe ich dieses Spiel, einfach weil es so "Genial" ist, schon mehrmals durchgespielt. Die Grafik ist zwar schon längst überholt, selbst für ein einfaches 2D-Game, aber dies zeichnet dieses Spiel aus. Die Steuerung ist sehr Simpel gestaltet und es gibt kleine Animationen. Die Musik ist leider ein bisschen nervig, aber dennoch den damaligen Verhältnissen angepasst. Einer der Tatsachen die ich an diesem Spiel liebe ist, dass es trotz des riesen Umfangs, keine mir bekannten Bugs beinhaltet. Es gibt einfach keine nervenden Fehler, wie in den heutigen Spielen, die einem sofort die Laune verderben. Fazit: Pokémon ist ein Spiel, dass man wahrscheinlich auch noch in 5 oder sogar 20 Jahren noch Spielen wird, da es einfach ein unüberholbarer Klassiker ist.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
14 weitere Artikel
  1. Startseite
  2. Spiele
  3. Pokémon Rote Edition
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website