PT

Der "Playable Teaser" zu einem neuen Silent Hill-Ableger, der auf der Gamescom 2014 vorgestellt wurde.
  • PS4
Publisher: 
Sony
Genre: 
Survival Horror
Letzter Release: 
12.08.2014 (PS4)
Altersfreigabe: 
ab 18
Releases: 
12.08.2014 (PS4)
spieletipps-Wertung

Lösungen & Tipps

Tipps, Cheats oder Komplettlösungen zu PT sind aktuell noch keine vorhanden. Wenn du Tipps, Tricks oder Cheats zu diesem Spiel auf Lager hast, kannst du einen Beitrag einsenden und damit anderen Lesern helfen.

News & Artikel

Ich möchte auf dem Laufenden bleiben. Informiert mich bei Neuigkeiten zu PT

Fragen & Antworten

Du hast ein Problem mit PT oder kommst einfach an einer bestimmten Stelle nicht weiter? Frag doch die Spieletipps-Community. Und während du auf die Beantwortung deiner eigenen Frage wartest, kannst du anderen helfen und selbst einige Fragen beantworten.

Bilder & Videos

Teaser-Trailer

Luto ist ein Indie-Horrorspiel, das für die PlayStation erscheinen soll.

Leserwertungen

86
Durschnittsbewertung
errechnet aus 1 Meinung
PS4: Geniale Demo
19. Januar 2015
99

PS4: Geniale Demo

Von
"P.T." ("Playable Teaser"; zu Deutsch: 'Spielbare Lockwerbung') ist die Demo zu Hideo Kojimas neuem Spiel "Silent Hills", doch so wurde sie nicht beworben; die Demo wurde als ein komplett neuer Titel beworben, der euch das Blut in den Adern gefrieren lässt. Eine durchaus geniale Marketingkampagne, die die Enthüllung am Ende umso überraschender macht. Doch was macht "P.T." so gruselig? -- Vorab ist es lobenswert, dass (fast) gar keine Jumpscares in "P.T." vorhanden sind; es baut auf eine dichte Atmosphäre. "P.T." ist unberechenbar; das Spiel folgt keinen Regeln; etwas, das das echte Leben schon fast nachäfft: ständig fühlt man sich in Gefahr und man kann nie berechnen, was passieren könnte; jeder Durchgang ist anders; in jedem Durchgang entdeckt man etwas Neues. Ob man das geheime Ende bekommt, hängt nicht davon ab, ob man gut gespielt hat -- sondern ob man glücklicherweise die richtigen, wahllos gewählt erscheinenden Aktionen ausgeführt hat. Ein weiterer Aspekt ist, dass man die ganze Zeit nur den selben Korridor durchläuft; dabei passiert die ersten Male gar nichts und man gewöhnt sich daran -- das Gehirn gewöhnt sich daran, das hier nichts außergewöhnliches passiert. Deswegen ist, wenn etwas passiert, der Effekt noch viel größer. Das Gameplay ist ziemlich schwach -- das Einzige, was man tut ist rumlaufen. Aber da "P.T." nur eine Demo ist und das Gameplay nichts mit dem eigentlichen Spiel zu tun hat, geht das okay. Es leistet auch einen guten Job darin, jemanden vergessen zu lassen, dass das Gameplay so simpel ist. Die Geschichte ist arg kryptisch und lädt zu Spekulationen ein. Sie hat aber nichts mit dem eigentlichen Spiel zu tun, genau so wie das Gameplay. Grafisch ist "P.T." extrem gut; der Korridor sieht fast wie echt aus. Sehr beeindruckend, obwohl ja auch nicht sehr viel hier erstellt werden musste. "P.T." ist umsonst und jeder, der eine PS4 besitzt, sollte es sich runterladen; es bekommt zwei Daumen hoch von mir: 4/4 Sterne.
Grafik:
Sound:
Steuerung:
Atmosphäre:
  1. Startseite
  2. Spiele
  3. PT
Impressum & Kontakt Team & Jobs Datenschutz CO2 neutrale Website